E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Kreis Wetterau und Kreis Main-Kinzig Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Wetterau und Main-Kinzig

Nicht nur Schauplatz einer AfD-Wahlkampfveranstaltung soll Kilianstädtens Bürgertreff morgen Abend werden, sondern ebenso von einer Menschenkette aus Schöneckern umschlossen. Archivfoto: Jürgen Niehoff
KilianstädtenBuntes Bündnis tritt AfD-Wahlkampf in Schöneck entgegen

Erstmals will die Alternative für Deutschland (AfD) in Schöneck Wahlkampf machen. Sie hat für morgen Abend in den Bürgertreff Kilianstädten eingeladen. Widerstand formiert sich. mehr

Marktmeister in Bad Vilbel Jens Gonera und Thomas Juszcak sind neue Technik-Chefs des Volksfests

Sind die neuen technischen Marktmeister in Bad Vilbel: Jens Gonera (links) und Thomas Juszcak.

Bad Vilbel. Jens Gonera und Thomas Juszcak sind Bad Vilbels Neue Marktmeister. Viel verändern wollen die beiden jedoch fürs erste nicht. Was daran liegt, dass ihr Vorgänger seine Arbeit immer perfekt gemacht hat – und damit müssen die beiden in riesige Fußstapfen treten. mehr

clearing

Gotteshäuser der Quellenstadt Die "Nacht der Kirchen" erleuchtet Bad Vilbel

Emilia (14) singt im Chor der syrisch-orthodoxen Gemeinde und nutzt das Gesangsbuch in aramäischer Sprache. Bei der „Nacht der Kirchen“ erhalten die Besucher  Einblicke in die Arbeit der verschiedenen Religionen und Kirchen.

Bad Vilbel. Zum dritten Mal haben die christlichen Gemeinden in Bad Vilbel zur Nacht der Kirchen eingeladen. Viele hundert Menschen waren unterwegs und besuchten die Gotteshäuser, die für Andachten und Begegnungen geöffnet sind, in denen Musik erklingt, Lichtspiele installiert sind und ... mehr

clearing

Groß-Karben Anwohner leiden nach Eröffnung der Nordumgehung unter mehr Lärm

Deutlich lauter geworden ist es in vielen Häusern hier am Ortsrand von Groß-Karben, seit die Nordumgehung seit Ende 2016 hier durch die Felder führt. Weil der Verkehrslärm aber stärker als erwartet zugenommen habe, ließ die Stadt auf Bitten der Bürger den Lärm messen. Das Ergebnis ist überraschend. Foto/ Archivfotos: Holger Pegelow, Dominik Rinkart, Dennis Pfeiffer-Goldmann

Karben. Wer in der Lindenstraße oder in der Assenheimer Straße in Groß-Karben wohnt, muss mit Verkehrslärm leben. Die Nordumgehung hat zwar einen Schutzwall erhalten. Doch für die Anwohner hat das kaum Verbesserungen gebracht. Für den Lärm gibt es nämlich eine andere Ursache. mehr

clearing

Bildergalerien

Hessisches Umweltministerium Stadt wird ins Förderprogramm Aktive Kernbereiche aufgenommen

Bad Vilbel aus der Luft: Vor allem der Bereich zwischen Kurhaus (mitte) und Bahnhof (oben links) soll vom Programm Aktive Kernbereiche profitieren.

Bad Vilbel. Trostlose Ecken verschönern: Das ist das Ziel des Förderprogrammes „Aktive Kernbereiche“ des Hessischen Umweltministeriums. In Bad Vilbel etwa betrifft das die Niddastraße, insgesamt den Bereich zwischen der Kasseler Straße und der Parkstraße, also das Gebiet rund ... mehr

clearing

Freizeiteinrichtung Europas größte Kletterhalle entsteht

Ein Paradies mit endlos vielen Möglichkeiten zum Kraxeln: Wie die Halle „Clip ’n Climb“ in Mainz soll auch die Karbener Kletterhalle eingerichtet werden. Sie fällt allerdings größer aus.

Karben. Das Rhein-Main-Gebiet wird schon bald um eine große Freizeiteinrichtung reicher: In Karben haben die Bauarbeiten für eine neue Freizeit-Kletterhalle begonnen – es wird laut Investor die größte ihrer Art in ganz Europa. Beinahe wäre diese in der Nachbarstadt Bad Vilbel ... mehr

clearing

Kreistag Freifahrt für Wetterauer Staatsdiener?

Kostenlos mit der Bahn nach Friedberg? Der Kreis als Arbeitgeber will das seinen Angestellten nicht ermöglichen.

Friedberg. Das Land Hessen hat es vorgemacht, nun wollten die Grünen, dass der Kreis nachzieht und seinen Angestellten ein kostenloses Jobticket zur Verfügung stellt. Das wurde im Kreistag ebenso diskutiert, wie ein Weihnachtsgeld für Sozialhilfe-Empfänger und die Kosten für ... mehr

clearing

Haushalt Nidderau will Steuern erhöhen

Haushalt im Plus: Kämmerer Rainer Vogel (Grüne) präsentiert den Finanzetat für die Jahre 2019/20. Investieren will Nidderau unter anderem in bezahlbaren Wohnraum, Kinderbetreuung und Straßenbau. Die Hebesätze für Grund- und Gewerbesteuer sollen angehoben werden.

Nidderau. Gute Botschaften verkündete Erster Stadtrat Rainer Vogel (Grüne), als er den Haushalt von Nidderau für 2019/20 jetzt im Stadtparlament einbrachte: beispielsweise, dass die Stadt in bezahlbaren Wohnraum investieren will. Doch es gibt auch eine bittere Pille. mehr

clearing
ANZEIGE
Ideen, die die Welt bewegen Vom 10. bis zum 14. Oktober 2018 wird die Mainmetropole Frankfurt während der Frankfurter Buchmesse erneut zur Kreativhauptstadt. Besonderes Highlight ist in diesem Jahr der Ehrengast Georgien. Das kleine Land aus dem Kaukasus präsentiert seine Literatur und Kultur und stellt das einzigartige Alphabet in den Mittelpunkt der Gastlandpräsentation. mehr

15. Jugend-Literaturpreis Die Ovag zeichnete talentierte junge Autoren aus dem Wetteraukreis mit Literaturpreis aus

Die Gewinner des Ovag-Jugendliteraturpreises freuten sich über das Lob von Laudator Jan Weiler (links oben), Ovag-Vorstand Joachim Arnold (links vorne), Rainer Schwarz (vorne 2.v.r.), und Vertretern der Landkreise.

Friedberg. Die Teilnehmer des 15. Jugend-Literaturpreises ernteten viel Lob für ihre Werke bei der Preisverleihung der Oberhessischen Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft (Ovag). mehr

clearing

THM Campus der Technischen Hochschule bleibt der Quellenstadt erhalten

Freuen sich über drei weitere Jahre „Studium Plus“ (von links): Fabian Tjon, Harald Damme, Jan Weckler, Günter Sedlak, Rainer Schwarz, Klaus Minkel, Sebastian Wysocki und Norbert Müller.

Bad Vilbel. Seit drei Jahren gibt es den THM-Campus der Technischen Hochschule Mittelhessen in Bad Vilbel. Nun wurde auch offiziell die Förderung für drei weitere Jahre gesichert. mehr

clearing
ANZEIGE
fes
Eine saubere Innenstadt, ein persönliches Anliegen Wenn Kadir morgens an der Kita vorbeifährt, drücken sich die Kinder an der Scheibe die Nase platt. Sie wissen genau, wann er kommt und warten schon mit glänzenden Augen. Kaum einen Beruf verehren sie so wie diesen. mehr

Lesung Sommer, Sonne, Flunkereien: Ivonne Keller liest aus ihrem Roman

Stina Jensen alias Ivonne Keller liest aus ihrem im Eigenverlag herausgegebenen Roman „Sommertraum mit Happy End“.

Bad Vilbel. Leichte Kost für unbeschwerte Stunden präsentiert Autorin Ivonne Keller mit ihrer Liebeskomödie „Sommertraum mit Happy End“ bei ihrer Lesung in der Stadtbibliothek. mehr

clearing

Ortsbeirat Große Diskussion um neue Straßennamen im Gewerbegebiet am Spitzacker

Eine stattliche Anzahl Bürger traf sich zur Ortsbegehung in Okarben. Mit dabei auch Stadtrat Sebastian Wollny (CDU).

Karben. Ins Gewerbegebiet am Spitzacker führte der zweite Teil der Ortsbegehung des Ortsbeirates Okarben. Rund zwanzig Bürgen haben sich dem Rundgang angeschlossen und erlebten eine kleine Überraschung und eine große Diskussion. mehr

clearing

Dieselfahrverbot FDP warnt vor Kollaps: Fahrverbot könnte Infrastruktur lahmlegen

Dieselfreunde unter sich (von links): René Rock, Thomas Reimann, Jörg-Uwe Hahn und Anna von Grunewald.

Bad Vilbel. An der Seite des FDP-Spitzenkandidaten René Rock finden die freien Demokraten der Quellenstadt scharfe Worte gegen ein bevorstehendes Dieselfahrverbot im Frankfurter Stadtgebiet. Von Regierungsversagen und einer nahenden Sturmflut ist die Rede. mehr

clearing

Situationsbericht So reagieren Handwerksfirmen auf das mögliche Fahrverbot in Frankfurt

Das hier ist wahrlich kein Frischluftspender: Für Handwerker, die darauf angewiesen sind nach Frankfurt zu fahren, könnte es zukünftig Probleme geben.

Karben/Nidderau. Ab Februar 2019 droht den Besitzern älterer Dieselfahrzeuge das Aus für Frankfurts Mitte. Doch nach einem Aufschrei der Betroffenen oder gar einer Protestkundgebungen sucht man vergebens – die Handwerker in der Region üben sich vor allem in Geduld. Ein Situationsbericht. mehr

clearing

Schwelgen im Orgelklang Geraldine Groenendijk begeistert in der Christuskirche

Ein begeisterndes Duo: Geraldine Groenendijk (links) und Sopranistin Keun-Hee Anna Park.

Bad Vilbel. Wieder einmal zeigt sich, dass aus der Symbiose zweier für sich bereits herausragender Musikkategorien neue Klangwelten erschlossen werden können. Bad Vilbeler Orgelfans sind es bereits gewohnt, dass die vielseitige Walcker-Orgel der Christuskirche unter der gekonnten ... mehr

clearing

Dottenfelderhof Neu gegründete Bodenstiftung kauft 143 Hektar Ackerfläche in der Nachbarschaft

Dr. Ben Schmehe, Forschung und Züchtung  Dottenfelderhof, und Bäuerin Margarethe Hinterlang, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit und den Schulbauernhof, mit einem Wagen voller Ähren von auf dem „Dotti“ gezüchteten Getreidesorten und Mais.

Bad Vilbel. Seit 50 Jahren wird der Dottenfelderhof von der gleichnamigen Betriebsgemeinschaft biologisch-dynamisch betrieben. Diese nachhaltige Bewirtschaftung, die damit verbundene Ausbildung, Forschung und Züchtung sind durch den Kauf von 143 Hektar durch die Dottenfelder ... mehr

clearing

Gronau Sieht aus wie eine Baustelle, ist aber eine Schule

Landrat Jan Weckler (links) bei der Besichtigung der Containeranlage der Stadtschule in Gronau mit Ortsvorsteher Karl Peter Schäfer.

Bad Vilbel. Die Außenstelle Gronau der Stadt-Schule Bad Vilbel soll einen Anbau bekommen. Bis der realisiert ist, sollen zwei Klassenraumcontainer die Raumnot lindern. Damit regieren Stadt und Kreis auf die steigende Zahl Gronauer Grundschulkinder. Der neue Ausbau soll auch eine Mensa ... mehr

clearing

Prozess Opfer des brutalen Raubüberfalls im Jahr 2016 sprechen als Zeugen vor Gericht

Vor dem Gericht in Frankfurt geht es um eine brutale Tat, die bereits zwei Jahre zurückliegt.  Symbolfoto: dpa

Karben. Sie gelten als wichtigste Zeugen im Prozess um den brutalen Raubüberfall auf einen Bauernhof in Karben vor dem Frankfurter Landgericht: Am dritten Verhandlungstag wurden jetzt die beiden Tatopfer im Zeugenstand vernommen, die 66 und 67 Jahre alten Eheleute, denen der Hof ... mehr

clearing

Grüne-Küken-Programm Initiative will Kita-Kinder für ihre Umwelt sensibilisieren

Initiator Jerome Braun (Mitte) und Laura von Flemming, Nachhaltigkeitsbeauftragte bei Hassia (links), statten die Erzieherinnen der fünf Kitas mit Handbüchern und Grüne-Küken-Handpuppen aus.

Bad Vilbel. Kindern den Sinn einer nachhaltigen Lebensweise nahezubringen: Das ist das Ziel des Grüne-Küken-Programms. Unterstützt von der Firma Hassia erhält das possierliche Tierchen nun Einzug in einige Kindergärten der Region – und mit ihm wertvolle pädagogische Konzepte. mehr

clearing

Landfrauenverband Landfrauen: Die Zeit der Kittelschürze ist vorbei

Landfrauen aus allen Orten des Bezirks Hanau haben sich in Schöneck getroffen. Pfarrer Steffen Merle lobt die Gemeinschaft.

Schöneck/Niederdorfelden. „Landfrauen mischen sich ein“ lautet eine Aktion des Deutschen Landfrauenverbandes. Doch das Einmischen bezieht sich nicht nur auf das öffentliche Leben und die Politik. Um gesellschaftliche Dinge zum Positiven zu verändern, mischen sich die Landfrauen auch ... mehr

clearing

Verkehr L3009 zwischen Kilianstädten und Windecken soll ausgebaut werden

Bald soll es sich hier auf der Landesstraße L3009 zwischen Kilianstädten und Windecken deutlich entspannter fahren lassen. Im Hintergrund: Die Kirche in Windecken.

Schöneck/Nidderau. Die Landstraße 3009 zwischen Kilianstädten und Windecken soll ausgebaut werden. Derzeit läuft das Planfeststellungsverfahren für das Projekt, dessen Kosten Hessen Mobil auf 4,6 Millionen Euro schätzt. Wann es losgeht, steht allerdings noch nicht fest. mehr

clearing

Polititk Tarek Al-Wazir stellt sich in Karben den Fragen der Wähler

Tarek Al-Wazir (Mitte) stand den Wetterauer Bürgern Rede und Antwort.

Karben. Jetzt ist Wahlkampfzeit: Der Spitzenkandidat der Grünen für den Landtag, Tarek Al-Wazir stellte sich am Mittwoch den Fragen der Bürger im Karbener Bürgerzentrum. Deren Fragen sind kritisch, doch Al Wazir bleibt gelassen und hat eine klare Bitte an die Wähler. mehr

clearing

ASB Karben Glückliche Altenpfleger? Das geht!

Die Altenpflege empfinden Paul Kister und Lena Pikowski aus Karben als sinnerfüllend. Deshalb haben sich die beiden Auszubildenden für diesen Berufsweg entschieden und absolvieren ihre Ausbildung im Groß-Karbener ASB-Altenzentrum.

Karben. Sinn im Job zu finden, ist für die meisten Arbeitnehmer sehr wichtig. Und zu den sinnerfüllenden Berufen gehört zweifelsohne die Altenpflege. Doch allzu oft gerät dieser so wichtige Beruf in Negativschlagzeilen: Von schlechter Bezahlung bis hin zur Ausbeutung ist die Rede und ... mehr

clearing

FDP moniert Regularien Lösungen für bezahlbaren Wohnraum gesucht

25 Zuhörer kamen, um mit der FDP über Möglichkeiten, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, zu sprechen.

Bad Vilbel. Bezahlbarer Wohnraum ist kein Hexenwerk: Mit diesem Motto lud die FDP zu ihrer regelmäßigen Gesprächsreihe „FDP vor Ort“. Kern der Diskussion: Bauen sei in Deutschland viel zu kompliziert geworden. mehr

clearing

Freiwillige Feuerwehr Hier lassen Kinder nichts anbrennen

Ein Junge löscht ein Feuer – und in der Schlange hinter ihm warten schon ungeduldig die nächsten Brandschützer.

Niederdorfelden. Wie hilft man Kindern mit Brandwunden? Wie sorgt man dafür, dass sich ein noch kleines Feuer auch wirklich nicht ausbreitet? Übungen dazu und Rinderrouladen nach Hausfrauenart waren die Renner beim „Tag der offenen Tür“ der Freiwilligen Feuerwehr in Niederdorfelden. mehr

clearing

Straßennetz Nidderau lässt Straßen auf Schäden prüfen

Mit diesem Auto werden die 360-Grad-Aufnahmen gemacht.

Ein Auto mit Aufbau ist vergangene Woche durch Nidderaus Straßen gefahren. Google Street View steckt nicht dahinter. Die Stadt Nidderau möchte wissen, in welchem Zustand sich ihre Straßen befinden. Der Datenschutz oder die Privatsphäre von Passanten oder Autofahrern wird ... mehr

clearing

Trotz Baustelle La Dolce Vita am Eis-Rei-Platz

Davide Montaperto serviert Damien einen Eisbecher, worüber sich auch Maria Scholz freut.

Karben. Das Thermometer zeigt fast 28 Grad, die Sonne scheint, der Kreuzgassbrunnen plätschert. Im Eiscafé auf dem Platz im Ortskern von Groß-Karben herrscht Urlaubsstimmung. Die Karbener wissen das Ambiente rund um den neugestalteten Platz zu schätzen. mehr

clearing

Landrat übergibt Genehmigung Stadthalle in Bad Vilbel kann jetzt gebaut werden

Keine Zeit verlieren: Alles ist vorbereitet für den Spatenstich für den Stadthallenneubau am Bad Vilbeler Kurhaus.

Bad Vilbel. Nahezu ohne Unterlass wird auf dem Gelände des früheren Bad Vilbeler Schwimmbades gebaut. Kaum ist die Badeanstalt weggerissen, beginnt nun der Neubau von Stadthalle und Tiefgarage sowie die Sanierung des Kurhauses. Der erste Spatenstich und die Übergabe der Baugenehmigung ... mehr

clearing

Kunstvolle Grabstellen Das war die Einweihung des Urnenrondell auf dem Friedhof in Petterweil

So grün ist der Rasen sonst nirgends. Die Verantwortlichen genießen den Anblick des neuen Kunstwerks (von links): Mizeat und Faik Izeni von der Baufirma Schmidt, Erster Stadtrat Friedrich Schwaab, Carmen Rühl, Adolf Koch, Jochen Stöhr und Leo Streukens.

Karben. Eine neue Form der Bestattung verbreitet sich auf den Karbener Friedhöfen: die Beisetzung im Urnenrondell. Die Nachfrage nach Grabstätten darin ist groß – nicht nur, weil die Anlagen schön und stets gepflegt aussehen. mehr

clearing

Politik Wöllstadts Bürgermeister Adrian Roskoni im Interview

Adrian Roskoni blickt entspannt auf die bevorstehende Wahl.

Wöllstadt. Am 28. Oktober sind die Wöllstädter zur doppelten Wahl aufgerufen – wie der Rest Hessens wählen sie den Landtag und zudem ihren Bürgermeister. Amtsinhaber Adrian Roskoni ist der einzige Kandidat. Im Interview mit Sabrina Dämon erzählt der parteilose Wöllstädter ... mehr

clearing

Selfpublishing So werde ich Verleger

Ivonne Keller (Mitte sitzend) mit den Teilnehmern ihres Workshops zum Thema Selfpublishing.

Bad Vilbel. Veröffentlichungen im Selfpublishing werden bei Autoren immer beliebter. Zu den Hürden für neue Autoren gehören die zum Teil geringen Kenntnisse der Prozesse beim Selbstverlag. Autorin Ivonne Keller bietet mit einem neuen Workshop Abhilfe. mehr

clearing

Streuobsttag Knackige Rote haben viele zum Fressen gern

Gerd Lange (rechts) vom Arbeitskreis Streuobst präsentierte eine Apfelsorten-Ausstellung mit insgesamt 56 Sorten.

Während des 18. Nidderauer Streuobsttages stand der Apfel im Mittelpunkt. Der Arbeitskreis (AK) Streuobst hatte ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. Das reichte von Kettensägearbeiten über Schaukeltern bis hin zur Apfelsortenbestimmung und einem breiten ... mehr

clearing

Nach Hitze-Phase Ein Spätsommer, wie es alle mögen und gut ertragen

Laura (fast 7), Emily (4) und ihre Mutter Alexandra Sylvester haben einen großen Teil des Sommers draußen verbracht.

Bad Vilbel. Zwei Gesichter hat der Sommer gezeigt: In der Wetterau war es so sonnig wie schon lange nicht mehr. Und manche kämpften mit der Hitze und der Dürre. Jetzt genießen die Vilbeler die letzten Sonnenstrahlen dieses Sommers – bei angenehmen Temperaturen. mehr

clearing

Bildung Katholische Schule Sankt-Lioba bittet Eltern zur Kasse

Wer hier gelehrt werden will, muss in Zukunft zahlen: Die Sankt-Lioba-Schule führt das Schulgeld ein.

Bad Nauheim. Der Unterricht an der Bad Nauheimer Sankt-Lioba-Schule wird kostenpflichtig. Das teilte der Träger des Gymnasiums, das Bistum Mainz, mit. Der Elternbeirat bedauert die Entscheidung. mehr

clearing

Geld für Bildung Nachtragshaushalt für 2018 beschert 12,7 Millionen Euro zusätzlich

Landrat Jan Weckler (CDU).

Wetterau. Bad Vilbels neue Wohnviertel brauchen eine Grundschule, die Stadtschule dringend eine größere Außenstelle, vielerorts muss saniert werden: Den vor allem dafür beschlossenen Nachtragshaushalt hat das Regierungspräsidium flott durchgewunken – ohne Auflagen. mehr

clearing

Landtagswahl Diese Politik-Stars besuchen in nächster Zeit die Region

Der hessische Landtag.

Wetterau. Es ist ein probates Mittel im Wahlkampf, auf Schützenhilfe aus der Parteispitze zurückzugreifen. Zu Beginn der heißen Phase des Landtagswahlkampfes stehen bei einigen Parteien daher wieder Besuche einiger ganz großen Namen an. Andere Parteien gehen es hingegen ruhiger an oder ... mehr

clearing

Lions Club Weinfest in der Wasserburg lockt abermals viele Besucher

Konzertatmosphäre herrscht beim Weinfest am Samstagabend.

Zum 17. Mal fand am vergangenen Wochenende das Weinfest in der Wasserburg Bad Vilbel statt. Das Fest erfreut sich mittlerweile größter Beliebtheit, entsprechend voll war es auch in der Burg. Der ausrichtende Lions Club Bad Vilbel Wasserburg verspricht sich von dem Ansturm ... mehr

clearing

Umweltschutz Schüler sammeln Zigarettenkippen ein

Auf der Kippe: 18 000 Zigarettenstummel haben die Schüler der Klassen 7d und 7e der Kennedy-Schule in Bad Vilbel gesammelt.

Bad Vilbel. Zwei Tage haben Schüler der John-F.-Kennedy-Schule Zigarettenkippen gesammelt. Dies war keine Strafarbeit: Dahinter steckt ein ernsthaftes Problem. mehr

clearing

Wetterau Neuer Leiter der Volkshochschule ist mit der Bildungslandschaft vertraut

Beim ersten gemeinsamen Arbeitsgespräch (von links) Antje Heerdt, Gerd Ulrich Bauer, Jan Weckler und Frank Neubauer.

Bad Vilbel/Friedberg. Vor wenigen Wochen hatte die Wetterauer Volkshochschule ihr neues Kursprogramm vorgestellt. Jetzt hat die Bildungseinrichtung des Kreises mit Gerd Ulrich Bauer auch einen neuen Leiter – wohlbekannt aus Bad Vilbel. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen