Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Kreis Wetterau und Kreis Main-Kinzig Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Wetterau und Main-Kinzig

<span></span>
Rettung aus der DoseKühlschrank auf, Leben retten

Bad Vilbel. Eine simple Dose mit wichtigen Informationen für Notfälle stellt die Nachbarschaftshilfe Bad Vilbel vor. Aufgestellt im Kühlschrank soll sie Ersthelfern schnell Hinweise etwa auf Medikamente, Krankheiten oder Angehörige geben. mehr

Schiedsmann in Bad Vilbel Frieden stiften mit Worten
Karl-Ludwig Hengstermann ist Schiedsmann für die Bad Vilbeler Ortsteile. Es sorgt für Frieden wenn Nachbar sich zerstritten haben.

Bad Vilbel. Zwanzig Zentimeter Heckenhöhe können aus Nachbarn erbitterte Gegner machen. Bevor sie vor Gericht klagen, müssen sie zunächst zu einer Schiedsperson gehen. Karl-Ludwig Hengstermann (66) berichtet aus seinem Alltag. Er möchte die Kontrahenten wieder ins Gespräch bringen, mit ... mehr

clearing
Hinterlassenschaften nach Jugend-Treffen Wie bei Hempels unterm Sofa
Kein schöner Anblick, trotz Mülleimer: Immer wieder sieht es nach Treffen von Jugendlichen im Kur- und Burgpark so aus.

Bad Vilbel. Vor allem in den Sommermonaten bietet sich an manchen Stellen in Bad Vilbel immer wieder das gleiche Bild. Sehr wahrscheinlich Jugendliche und junge Erwachsene haben sich dort am Abend zuvor getroffen. Und einiges Unerfreuliches hinterlassen. mehr

clearing
FFH-Reporter Michael Maxen Von und für Hessen nach Rio
Die riesige Christus-Statue kennt Michael Maxen schon von seiner Rio-Reise zur Fußball-WM 2014.

Bad Vilbel. Die größte Veranstaltung im Arbeitsleben eines Sportreporters sind die Olympischen Spiele. Der 33-jährige Michael Maxen aus Bad Vilbel nimmt jetzt schon zum zweiten Mal an Olympia teil: Am Dienstag (2. August) fliegt er als Reporter für Radio FFH nach Brasilien. mehr

clearing

Bildergalerien

Großeinstz in Bad VIlbel Feuerwehr löscht in Feststraße
Mit der Drehleiter im Einsatz: Im früheren Gebäude der Astra-Quelle brennt es am Donnerstag. Ursache ist vermutlich ein technischer Defekt an einem Elektrogerät.

Bad Vilbel. Zum Großeinsatz ausgerückt ist die Bad Vilbeler Feuerwehr am Donnerstagabend. Ihre Eindrücke vom Einsatz schildert eine Anwohnerin. mehr

clearing
Schnakenplage an der Nidder Jetzt stechen sie wieder
<span></span>

Nidderau/Schöneck. Die Hausschnakenplage ist oft hausgemacht. Offene Wasserbehälter werden zu Brutstätten. Doch es gibt ein biologisches Gegenmittel, das in den Gemeindeverwaltungen verkauft wird. mehr

clearing
Brunnen in Bad Vi lbel Wolle für die Buben
Zeichnet ein idyllisches Bild der frühen Wasserindustrie: der Brunnen vor dem Alten Rathaus.

Bad Vilbel. Land des Wassers und der Quellen – das ist die Wetterau seit Jahrtausenden. Ob uralt, ungenutzt oder bis heute sprudelnd: Oft ranken sich spannende Geschichten um die Brunnen. Diese erzählt die FNP in einer täglichen Serie. Heute: der Brunnen am Alten Rathaus in Bad Vilbel. mehr

clearing
Ferienspiele in Karben Kinder befreien Karbania
Hoch die selbst gestaltete Standarte: Der Kriegerstamm der Brigaten zieht für die große Final-Show des Kinderplanetenstolz in den Karbener Selzerbrunnenhof ein. Zwei Wochen lang haben fast 400 Kinder gebastelt, gespielt und gesungen und sich dabei in das Zeitlater des römischen Imperiums begeben.

Karben. Mit einem fulminanten Abschlussfest endete gestern der Karbener Kinderplanet. Dass es dabei nur auf dem Gelände des Selzerbrunnenhofs aufregend zuging und nicht davor, dafür sorgten die fleißigen Helfer des Jukuz-Teams und zwei Beamte der Karbener Polizei – dieses Jahr ... mehr

clearing
Rundgang durch Rapps-Rundgang Heilung aus der Natur
Die Teilnehmer bewundern eine winzige Erdkröte. Nabu-Vorsitzender Jürgen Becker (Zweiter von links) schaut zu.

Karben. Bei einem Nabu-Rundgang durch den Karbener Rapp’s-Naturerlebnisgarten konnten die Teilnehmer ihre Kenntnisse über zahlreiche Blumen und Kräuter erweitern. Die Referentin Birgit Petri vom Nabu Karben erläuterte ihnen auch, welche wertvollen Wirkstoffe einzelne Pflanzen ... mehr

clearing
Sprachunterricht der Karbener Flüchtlinge Spende hilft Sprachschülern
Matthias Kohlstrung (hinten links) und Rosemarie Kuhn (hinten, Vierte von links)  übergeben Spenden an  Mario Schäfer (Dritter von rechts) und Hedwig Brobeil (daneben).

Karben. Mit Möbeln und Bürotechnik unterstützt die Firma Brother mit Sitz in Bad Vilbel den Sprachunterricht der Karbener Flüchtlinge. Nun kann dort auch interaktiv mit Whiteboard und Beamer gearbeitet werden. mehr

clearing
Mülltrennung in der Wetterau Plastik versaut den Biomüll
Ein Foto als Beweis: Jede Menge Plastikmüll steckt in den Biotonnen – wo er nicht hingehört.

Friedberg. Sind ein paar zerkleinerte Plastiktüten im Kompost denn so schlimm? Durchaus, sagt Birgit Simon vom Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB). Die Plastikfitzel müssen in Ilbenstadt von Arbeitern per Hand mehr

clearing
Tonnen brennen, Carport beschädigt

Karben/Friedberg/Echzell. Ein Feuer im Bleichweg in Leidhecken hatten Anwohner am Freitag gegen 1.50 Uhr bemerkt und den Notruf gewählt. Die Feuerwehr löschte den Brand, der aus ungeklärter Ursache in zwei mehr

clearing
Treff für Parkinsonkranke

Florstadt. Zum nächsten Regionaltreffen sind Parkinsonkranke, ihre Angehörigen und an neurologischen Themen interessierte Menschen der Region Wetterau für Mittwoch, 3. mehr

clearing
Wunschbäume zum Abernten

Bad Nauheim. Rund 2000 Obstbäume stehen auf den städtischen Streuobstwiesen. Die Stadt Bad Nauheim verkauft jährlich den Fruchtbehang der verschiedenen Kern- und Steinobstsorten an Interessierte. mehr

clearing
Die Honigbiene braucht Hilfe

Friedberg. Im Wartebereich des Gebäudes A im Friedberger Kreishaus informiert eine Vitrine noch bis Ende August über die heimische Honigbiene und gibt Tipps, wie dem wichtigen Nutztier geholfen werden kann. mehr

clearing
Übungs-Parcours für Rollatoren

Nidderau. „Mit dem Rollator um die Welt“ – unter diesem Motto veranstaltet der Fachdienst Senioren in Kooperation mit dem Seniorenzentrum Ago, dem Seniorenbeirat und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrssicherheit mehr

clearing
Räder durch Code schützen

Bad Vilbel. Da das Freizeitzentrum der Stadt während der Sommerferien geschlossen ist, findet die nächste ADFC-Aktion zur Codierung von Fahrrädern ausnahmsweise in der Frankfurter Straße 102 statt, und zwar am Montag, 1. mehr

clearing
Ausflüge für Gehbehinderte

Bad Vilbel. Das Seniorenbüro bietet wieder Ausflüge für außergewöhnlich Gehbehinderte an, die auf Hilfsmittel wie Rollstuhl und Gehhilfen angewiesen sind. mehr

clearing
Tonnen brennen, Carport beschädigt

Karben/Friedberg/Echzell. Ein Feuer im Bleichweg in Leidhecken haben Anwohner am Freitag gegen 1.50 Uhr bemerkt und den Notruf gewählt. Die Feuerwehr löschte den Brand, der aus ungeklärter Ursache in zwei Mülltonnen mehr

clearing
Im historischen Gewand durch Büdingen

Büdingen. Die Geschichte Büdingen ist bei einer Altstadtführung am morgigen Sonntag zu entdecken. Der anderthalbstündige Rundgang mit einer Stadtführerin im historischen Gewand beginnt um 14.30 Uhr auf dem Marktplatz. mehr

clearing
Kleinkinder spielen gemeinsam

Karben. Einen Kursus „Singen, Spielen und Bewegen“ für Eltern mit ihren Babys ab vier Monaten bietet Aga Winkler im Karbener Mütter- und Familienzentrum, (Müze) Berliner Straße 12 in Burg-Gräfenrode, an. mehr

clearing
Kirchentreff zeigt alte Fotos

Karben. Die katholische Kirchengemeinde Petterweil lädt zu ihrem Sankt-Bardo-Treff für Mittwoch, 3. August, 14.30 Uhr, in das katholische Gemeindehaus, Vilbeler Straße 14, ein. mehr

clearing
Klassik mit Flöte, Gitarre und Fagott

Friedberg. Im dritten Konzert der Friedberger Sommerkonzerte erwartet die Zuhörer am morgigen Sonntag ab 19 Uhr in der Stadtkirche eine reizvolle Klangkombination. mehr

clearing
Wundern über Zugausfälle Wenn plötzlich nichts mehr fährt
Ja, wo fährt sie denn? Sebastian Schmitt hält auf dem Okarbener Bahnhof Ausschau nach der nächsten S-Bahn.

Bad Vilbel. Samstagnachts auf dem Heimweg und keine S-Bahn fährt mehr. Grund waren Vorbereitungen auf die Tunnel-Baustelle. Doch es gibt noch ein Problem: die Bahn kann noch keinen Starttermin für den Ausbau der Strecke nach Friedberg nennen. mehr

clearing
Neuplanung des Vilbus-Konzept Platz für Ideen ist beengt
Die Massenheimer Vilbus-Linie im Ortskern des Stadtteils: Vor allem hier schlagen die Sozialdemokraten Änerungen vor und bemängeln Zeitdruck.

Bad Vilbel. In großen Teilen ist das neue Vilbus-Konzept gut angekommen. Doch in einigen Bereichen hat die SPD Nachbesserungen gefordert. mehr

clearing
2657 Kilometer auf dem Drahtesel Felix, der radelnde Pilger
Nach 20 Tagen kommt Felix Huwe in Santiago de Compostela an, trifft seinen Vater und Hund „Socke“.

Bad Vilbel. Dem Bad Vilbeler Sportler Felix Huwe ist in diesem Sommer Außergewöhnliches gelungen: In nur 20 Tagen absolvierte der 25-Jährige die Strecke von Amsterdam nach Santiago de Compostela mit dem Fahrrad. Ein Trip, der ihn psychisch sowie auch physisch an seine Grenzen gebracht ... mehr

clearing
Vertrag mit Investor Kling Taunusbrunnen: Vertrag ist abgesegnet
Final festgelegt ist noch nichts, aber so ähnlich könnte die Bebauung des Geländes östlich der Taunusbrunnen-Gebäude (links in grau; unten die L3205 als Hauptzufahrt nach Karben) aussehen. Die Vorschläge von Investor Kling müssen auch dem Karbener Stadtparlament gefallen: Es hat das letzte Wort. Repro: Dennis Pfeiffer-Goldmann

Karben. Mit dem Ja zum städtebaulichen Vertrag mit Investor Kling hat Karbens Stadtparlament den Weg frei gemacht für den Start der konkreten Planung zur Bebauung des Taunusbrunnen-Areals im Stadtzentrum. SPD und Grüne stemmen sich dagegen. mehr

clearing
Anziehungspunkt für Boarder Neue Skate-Anlage nimmt Form an
Inzwischen lässt sich erahnen, wie die neue Skate-Anlage in Klein-Karben mit den beiden Bowls, also Schüsseln, aussehen wird. Sind die Temperaturen tagsüber zu hoch, wird nur morgens und in den Abendstunden betoniert. Denn die Oberfläche soll für die Skater perfekt glatt werden.

Karben. Mit großer Vorsicht und Genauigkeit wird derzeit in Karben die neue Skate-Anlage betoniert. Sie soll zu einem Ausflugsziel für Skater aus der ganzen Region werden. Der Eröffnungstermin in einem guten Monat steht. mehr

clearing
Vergangenheit von Ostheim Das Diamantendorf
Die bäuerliche Vergangenheit Ostheims: Jean Keim aus Roßdorf pflügt 1959 mit seinen Rappen Ackerland.

Nidderau. Am 11. September, dem Tag des offenen Denkmals, öffnen sich in drei Nidderauer Stadtteilen die Türen. Die FNP stellt in einer dreiteiligen Serie die Einrichtungen vor, die die Öffentlichkeit für die Bedeutung ihres kulturellen Erbes sensibilisieren möchten. mehr

clearing
Seniorenbeirat feiert 5000 Nidderauer profitieren
Zum Tag der offenen Tür kann die Seniorenbeauftragte Christiane Marx fünf neue Kandidaten für den Seniorenbeirat gewinnen.

Nidderau. In Deutschland leben zunehmend ältere Menschen. Im Jahr 2050 wird nach statistischen Berechnungen jeder Dritte 60 Jahre oder älter sein. Die Beteiligung dieser Bürger in Politik und Gesellschaft gewinnt an Bedeutung. In Nidderau vertritt der Seniorenbeirat die Interessen ... mehr

clearing
Ötztaler Mopedmarathon Mit 50 Kubikzentimetern über die Alpen
<span></span>

Glauberg. Über vier Pässe, 5500 Höhenmeter und 238 Kilometer führt der Ötztaler Mopedmarathon XVI. Sechs „Wilde Hesse“ aus dem Wetteraukreis sind dabei. Als einzige Frau in der Truppe auf einer Sinson, Baujahr 1979: Vera Rupp, Direktorin der Keltenwelt am Glauberg. mehr

clearing
Eigenwillige Parkplatzsuche in Bad Nauheim
<span></span>

Bad Nauheim. Auf Parkplatzsuche befindet sich ein 87-jähriger Bad Nauheimer am Dienstagmorgen. Mit seiner Ehefrau als Beifahrerin fährt er dabei durch die Ernst-Moritz-Arndt-Straße. mehr

clearing
Bei Karbener Gewerbeschau geht es hoch hinaus
Rundflüge per Heli über Karben bietet der Gewerbeverein.

Karben. Die meisten Tickets für den Helikopter, der während der 16. Karbener Gewerbeschau am 17./18. September über Karben kreist, sind bereits vergriffen. mehr

clearing
Niederdorfeldener erkunden das historische Lorsch
Die Königshalle ist ein Anlaufpunkt bei der Führung.

Niederdorfelden. Bei herrlichem Wetter reisen 40 Mitglieder und Gäste der Nachbarschaftshilfe Niederdorfelden per Bus nach Lorsch, dem „Tor zur Bergstraße“ Zwei Stadtführerinnen empfangen die Gruppe am Marktplatz mehr

clearing
. Gesund und beliebt, obwohl Wasser eklig stinkt
Es riecht nach faulen Eiern: Das Wasser des Ludwigsbrunnens im Norden Groß-Karbens ist reich an Mineralien. Viele Karbener füllen sich regelmäßig dort für den Eigengebrauch Wasserflaschen ab.

Karben. Land des Wassers und der Quellen – das ist die Wetterau seit Jahrtausenden. Ob uralt, ungenutzt oder bis heute sprudelnd: Oft ranken sich spannende Geschichten um die Brunnen. Diese erzählt die FNP in einer täglichen Serie. Heute: der Ludwigsbrunnen in Groß-Karben. mehr

clearing
Kinder erkunden das Rathaus
<span></span>

Bad Vilbel. Die Entengruppe der Kindertagesstätte der katholischen Gemeinde Verklärung Christi stattet dem Rathaus einen Besuch ab. Die Kinder kommen gut vorbereitet und mit viel Interesse nach Dortelweil mehr

clearing
Notrufnummer 112 wird 25 Jahre alt

Friedberg. Die Notrufnummer 112 wird 25 Jahre alt. Darauf weist Landrat Joachim Arnold (SPD) hin: „Am 29. Juli 1991 haben die damals zwölf EU-Staaten entschieden, als gemeinsame europäische Notrufnummer die 112 einzuführen.“ mehr

clearing
Treffen für jüngere Demente

Schöneck. Das nächste Treffen für jüngere Demenzerkrankte und ihre Angehörigen mit Gabriele Karadeniz von der Alzheimergesellschaft Main-Kinzig findet am Mittwoch, 3. August, von 17 bis 19 Uhr statt. mehr

clearing
Steine erzählen Geschichte

Büdingen. Die nächste Themenführung „Die Sprache der Steine“ findet in Büdingen am morgigen Samstag statt. Treffpunkt zu diesem rund 90-minütigen Stadtrundgang ist um 14.30 Uhr am Marktplatz. mehr

clearing
Betrüger vermasseln Wetterauern Urlaub

Friedberg. Betrüger vermasseln Urlaubshungrigen regelmäßig den erhofften Traumurlaub. Den Betrug zu erkennen ist oft schwer. Für eine Reisegruppe buchte ein 53-jähriger Florstädter eine Unterkunft in den Niederlanden. mehr

clearing
Neue Sprechzeiten für Senioren

Bad Vilbel. Die Servicezeiten des Seniorenbüros im Rathaus und Haus der Begegnung ändern sich ab Montag, 1. August, wegen des Ruhestands von Marianne Sahner-Völke. mehr

clearing
Krabbelstunde mit Lesung

Bad Vilbel. Die „Bücherwürmchen“ treffen sich am Dienstag, 2. August, in der Bad Vilbeler Stadtbibliothek. Von 10.15 bis 11 Uhr werden Kinder im Alter von zwei bis drei Jahren mit Begleitpersonen erwartet. mehr

clearing
MS-Treff Dienstag im Altenzentrum

Karben. Der nächste Karbener MS-Treff für an Multipler Sklerose Erkrankter findet am Dienstag (2. August) statt: von 16 bis 18 Uhr im ASB-Altenzentrum Groß-Karben, Ramonville-Straße 27. mehr

clearing
Mühlgasse gesperrt für Bauarbeiten

Karben. Die Mühlgasse in Groß-Karben wird für Straßenreparaturen vom 1. bis 8. August gesperrt. Das kündigt die Stadt Karben an. Betroffen ist der außerorts gelegene Abschnitt zwischen den mehr

clearing
Schuldenproblem? Awo gibt Rat

Karben. Die Haushalts- und Schuldnerberatung der Arbeiterwohlfahrt (Awo) bietet die nächsten Sprechstunde für Karben am 1. und 15. August (montags) an. mehr

clearing
Sven Hansen stattet die Bad Vilbeler Burgfestspiele aus Damit Emma huschen kann
Er hat die Lok zum Fahren gebracht: Sven Hansen ist der technische Geist bei den Bad Vilbeler Burgfestspielen.

Bad Vilbel. Als Ausstatter der Bad Vilbeler Burgfestspiele ist Sven Hansen für Kostüme und Bühnenbild zuständig. Doch beim Stück „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ gab es noch weitere Herausforderungen: eine dampfende, fahrende Lok finden, passende Jeans für die ... mehr

clearing
Anwohner in Karben kämpfen und sichern sich besseren Schutz Angst vorm Lärm der Nordumgehung
Karbens Nordumgehung und die Häuser im Norden von Groß-Karben: Diese Berechnung von 2008 zeigt, wie sich der Lärm von der neuen Straße her ausgebreitet hätte, gäbe es keinen Lärmschutz. Nun schützen Erdwälle die Anwohner. Dass diese länger und höher ausfallen, haben sie vor Gericht erstritten. 	Foto, Repro, Archivfotos: Dominik Rinkart, Dennis Pfeiffer-Goldmann (3)

Karben. Seit mehr als 50 Jahren geistert der Plan der Nordumgehung durch die Köpfe der Karbener. Während vor allem die Anwohner der innenstädtischen Straßen ihrem Bau entgegensehnten, formierte sich schon früh Widerstand am nördlichen Ortsrand von Groß-Karben. mehr

clearing
WT-Systems setzt auf Qualität und Sicherheit Wachstum durch Löschen
Alles muss sicher sein: Pawel Szczepansky von WT-Systems löscht Festplatten endgültig durch hundertfaches Überschreiben.

Bad Vilbel. Erst seit knapp drei Jahren residiert der Computer-Dienstleister WT-Systems im Massenheimer Gewerbegebiet. Das Geschäft brummt. Nun sorgen die Techniker auch dafür, dass die PCs der größten Bundesbehörde stets rund laufen. Dank der Nachfrage hat die Firma schon den dritten ... mehr

clearing
Friedberger Fachhochschule Turbulente Forschung
Professor Roland Dückershoff, Dominik Krön und Lucas Feucht (von rechts) kontrollieren den Staudruck an der Turbinenschaufel.

Friedberg. Auf dem Urlaubsflug nach Mallorca sollte man sich lieber nicht genau vorstellen, was im Düsentriebwerk unter der Tragfläche gerade vor sich geht: Mehr als tausend Grad heiße Luft streicht da über die Turbinen-Schaufeln. Ein kleines Team der Technischen Hochschule Mittelhessen ... mehr

clearing
E-Bikes für familienfreundlichen Radtouris Mit Rückenwind unterwegs
Helen (links) und ihre große Schwester Emma fühlen sich beim Probesitzen  schon einmal wohl.  Joachim Arnold (von links) und Günter Sedlak übergeben die Ausrüstung an  Bernd-Uwe Domes,  Cornelia Dörr (rechts) und Elfriede Pfannkuche.

Glauburg. Fünf neue Elektrofahrräder und Kinderanhänger spendet die Sparkassen-Stiftung der Wetterauer Archäologischen Gesellschaft Glauberg. Damit soll die Nachfrage von Familien mit Kindern bedient werden. mehr

clearing
Institut verlässt Büdesheim Das stille Ende einer Volksbank
Besonders die älteren Büdesheimer vermissen die Filiale der Bad Vilbeler Volksbank an der Schulstraße.

Schöneck. Nach 54 Jahren schließt die Bad Vilbeler Volksbank ihre Filiale in Büdesheim. Der Ärger vor allem älterer Kunden ist groß. Sie müssen nun sehen, wie sie zu dem Filialen in Kilianstädte und Heldenbergen gelangen. mehr

clearing
Trauer um Clemens Caesar Streuobst-Experte Caesar tödlich verunglückt
In seinem Element: Der Förderung von Streuobstwiesen hatte sich Clemens Caesar verschrieben, hier im vergangenen Jahr auf einer Wiese nahe Klein-Karben. Archivfoto: Dieter Deul

Karben. Der in Karben und für die Kelterei Rapp’s tätige Streuobst-Fachmann Clemens Caesar (52) ist tot. Der Agraringenieur aus Biebergemünd ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. mehr

clearing
Ein Brunnen zwischen Retro und Revolte
Ein Kunstwerk aus einer unruhigen Zeit: Der Delphinbrunnen im Bad Vilbeler Burgpark erfreut sich großer Beliebtheit.

Bad Vilbel. Land des Wassers und der Quellen – das ist die Wetterau seit Jahrtausenden. Ob uralt, ungenutzt oder bis heute sprudelnd: Oft ranken sich spannende Geschichten um die Brunnen. Diese erzählt die FNP in einer täglichen Serie. Heute: der Delphinbrunnen in Bad Vilbel. mehr

clearing
Wo die Traktoren glühen
Bald knattern sie wieder – die von 1921 bis 1957 in Mannheim produzierten Ackerschlepper der Marke Lanz Bulldog. Nach Einbruch der Dunkelheit werden die Glühkopfe der Maschinen angelassen, ein funkelndes Erlebnis.

Nidderau. Die Vorbereitungen laufen für die 28. IGHL-Brauchtumsveranstaltung auf dem Baiersröderhof am 20. und 21. August. Geboten wird eine einzigartige Ausstellung historischer Landtechnik mit einigen hundert Oldtimertraktoren. mehr

clearing
Politiker in Karben wollen Situation untersuchen lassen Freie Wähler fordern Verkehrsplan
Viel los auf der Bahnhofstraße im Karbener Zentrum: Einen Verkehrsentwicklungsplan fordern die Freien Wähler.	Archivfoto: Pfeiffer-Goldmann

Karben. Die Stadt Karben soll einen Verkehrsentwicklungsplan aufstellen. Diese Forderung kommt von den Freien Wählern. Anhand der Erkenntnisse soll der Verkehr flüssiger werden. Doch mit ihrer Forderung gehen die Politiker selbst erstmal auf die Bremse. mehr

clearing
Gitarrist lässt Lateinamerikanisches erklingen

Bad Nauheim. Bossa Nova, lateinamerikanische Klänge des „Buena Vista Social Club“ oder Samba – der Schweizer Sologitarrist Daniel Tochtermann lässt mit den Klängen seiner akustischen Gitarren und seinem Gesang mehr

clearing
Energie im Altbau sparen

Nidderau. Die Ausstellung „Energiesparen im Altbau“ ist noch bis zum Freitag, 26. August, im Rathausfoyer, Am Steinweg 1, zu sehen. Auf acht Tafeln werden Möglichkeiten zur Energieeinsparung im mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse