Kreis Wetterau und Kreis Main-Kinzig Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Wetterau und Main-Kinzig

Großer Parkplatz, aber die Nachbarn dürfen hier nicht mehr parken: Nachts riegelt die Stadt das Gelände des Hallenfreizeitbades Karben nun per Schranke ab. Foto: Pfeiffer-Goldmann

Karben. Da trauten die Nachbarn ihren Augen nicht: Plötzlich riegeln Schranken den Parkplatz des Karbener Hallenfreizeitbades nachts ab! Und wo sollen die Anwohner nun parken? mehr

Der Angeklagte vor Gericht in Gießen.	Foto: Jürgen W. Niehoff

Büdingen/Gießen. Weil er drei minderjährige Mädchen in diversen Sexspielen missbraucht hat, muss ein Mann für vier Jahre in eine Entziehungsanstalt. Die Entstehungsgeschichte dazu ist ein wahres Drama. MEHR

clearing
Schwach frequentiert sind die Wege in den Rendeler Wiesen – das dürfte sich ändern.

Karben. Der Streit über den neuen Niddaradweg nahe Klein-Karben könnte bald beigelegt sein: Die CDU schlägt vor, als Ausgleich dafür, dass die Strecke über hunderte Meter vom Fluss weg verlegt wird, einen attraktiven Rundweg zu schaffen. Die Kritiker loben diese Idee. MEHR

clearing

Bad Vilbel. Zwei Wochen lang können sich die Bad Vilbeler Kinder sich bei den Ferienspielen austoben. Gestern statteten Quellenkönigin Frida I. und die Kinderbürgermeisterin ihnen einen Besuch ab. Doch viel reden ist langweilig – und rasch ging es zurück zur Wasserbaustelle. MEHR

clearing
Von jungen Leuten nicht nur für junge Leute. Heute beginnen die ersten Jugendkulturtage in Bad Nauheim, Teile der Organisations-Gruppe bauen auf (von links): Sebastian Wenk, Esra Edel, Nils Hasport, Paul Alabi, Tom Hasport, Tamo Fey, Julia Schwedler und – auf dem Bad Nauheimer Sprudelhof-Löwen sitzend – Julian Drechsler.	Foto: Thomas Kopp

Bad Nauheim. Ein absolut ansehnliches Programm hat eine 15-köpfige Gruppe junger Leute aus Bad Nauheim zusammengestellt. Mit ihrer Idee zu Jugendkulturtagen haben sie dann auch bei eher nicht jugendlich zugewandten Gruppierungen offene Türen eingerannt. Dabei ist die Idee eher spontan ... MEHR

clearing
Das Lernen in Hanau kann auch für Jugendliche aus den umliegenden Kommunen weitergehen. Rechts oben: Die Verantwortlichen Matthias Zach, Axel Weiss-Thiel, Claus Kaminsky und Erich Pipa (von links) stellten die Pläne für eine erweiterte Partnerschaft im Hanauer Rathaus vor. 	Fotos: Jürgen W. Niehoff, dpa

Nidderau. Schüler aus Nidderau, Schöneck und anderen Kommunen im Umland können auch weiterhin die Hanauer Gymnasien besuchen. Die 2007 geschlossene Vereinbarung wurde verlängert. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Bereit zur Abreise (von links): Beate Ritzler (Lions), Küchenhelfer Andreas und Stefanie König mit Sohn Roman, dazwischen Betreuer Alexander André, Anne Jobst Hartart, Vorsitzender Nils Hartig, Hanne Mühle (Lions) und „Der Mann für alle Fälle“, Matthias Marcks. 	Foto: Niklas Mag

Bad Vilbel. Großzügig hat sich der Lions- Club Bad Vilbel Wasserburg jetzt gezeigt: Dem Verein „Von A bis Zelt“ aus Bad Vilbel hat er eine Spende in Höhe von 1200 Euro übergeben. Darin soll eine Anerkennung der guten Arbeit des Vereins zum Ausdruck kommen. MEHR

clearing
Christian Kühl

Bad Vilbel. Verhalten reagierte der Heilsberger Ortsvorsteher Christian Kühl (SPD) auf die Zusage des Magistrats, dass die Sanierungsarbeiten am Georg-Muth-Haus nun endlich in Angriff genommen werden sollen. MEHR

clearing
Schülerin Elif Sipar bekommt von Thorsten Wies ihre Urkunde. 	Foto: Privat

Nidderau. Das Schuljahr ist vorbei – und für viele Jugendliche beginnt nach der mittleren Reife ein neues Kapitel in ihrem Leben. 44 von 153 Schülern könnten Abitur machen – theoretisch. MEHR

clearing

Karben. Sommerferien und nichts zu tun? Muss nicht sein! Ganz viele Vereine und Gruppen bieten in der Region Spaß und Abwechslung an. Denn die Wetterau bewegt! Wie, stellt die FNP in einer Serie vor: Heute Modellsport in Karben. MEHR

clearing

Karben. Gegen Ende August soll in der Dortelweiler Straße in Klein-Karben die alte Niddabrücke abgerissen werden. Das kündigt Bürgermeister Guido Rahn (CDU) an. MEHR

clearing
Haben immer Freude an den Literaturabenden des Karbener Literatur-Treffs: Sybille Bonn und Giesela Canki (von links).	Foto: Esther Schüerhoff

Karben. Im Juli drehte sich beim Literatur-Treff Karben alles um deutsche Gegenwartsliteratur. Die Organisatoren freuen sich bereits auf den August. Dann steht nämlich Literatur aus der Region im Fokus. MEHR

clearing
Das Programmheft: 	Foto: Kopp

Bad Nauheim. Ein absolut ansehnliches Programm hat eine 15-köpfige Gruppe junger Leute aus Bad Nauheim zusammengestellt. Mit ihrer Idee zu Jugendkulturtagen haben sie dann auch bei eher nicht jugendlich zugewandten Gruppierungen offene Türen eingerannt. Dabei ist die Idee eher spontan ... MEHR

clearing
Das Programmheft: 	Foto: Kopp

Bad Nauheim. Das Programm der ersten Bad Nauheimer Jugendkulturtage kann sich durchaus sehen lassen: Beginn ist heute Nachmittag, Ende am Sonntagabend. MEHR

clearing

Hoch und Tief Beim Abendessen nach einem langen und ereignisreichen Tag, der von Anfang bis Ende nur Ärger mit sich gebracht hat, fragt er: Wie war Dein Tag?“ MEHR

clearing

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos. Weitere Informationen zu den Jugendkulturtagen und ausführliche Erläuterungen zu den Programm-Bestandteilen gibt es im Internet unter der MEHR

clearing

Hirzenhain. Er habe sich „nichts vorzuwerfen“. Das hat der unter dem Verdacht, die Bürgermeister-Stichwahl in Hirzenhain vom Juni dieses Jahres manipuliert zu haben, stehende Hirzenhainer Rathauschef Freddy MEHR

clearing

Friedberg. Das Amt für Versorgung und Soziales Gießen lädt für Dienstag, 5. August, 13 bis 16.30 Uhr, zu einem Sprechtag im Rathaus (Mainzer-Tor-Anlage 6) ein. MEHR

clearing

Friedberg. Im dritten Konzert der Friedberger Sommerkonzerte erwartet die Zuhörer am Sonntag, 3. August, ab 19 Uhr mit dem Programm „En Quatuor – Kammermusik für vier Solisten“ eine Klangkombination MEHR

clearing

Rosbach. Die Anforderungen im Büro werden immer komplexer, die Zeit knapper. Um die Menge an Aufgaben zu bewältigen und effizient zu arbeiten, sind beste Organisation, optimale Strukturierung und MEHR

clearing

Altenstadt. Eine familientaugliche Radtour zu acht ehemaligen Mühlen-Standorten in Altenstadt bietet für Sonntag, 3. August, die Natur- und Kulturführerin Annette Miksch an. MEHR

clearing

Friedberg. Es gibt eine neue Ausgabe der Selbsthilfezeitung Wetterau. Schwerpunkt sind diesmal die Probleme Angehöriger, die mit erkrankten oder behinderten Menschen leben. MEHR

clearing

Karben. Das Nein der Karbener Ärzte zu einer Kooperation mit ihren Kollegen in Bad Vilbel beim Bereitschaftsdienst will die Karbener SPD nicht akzeptieren. MEHR

clearing

Von Inkassomodell verabschieden Zu „Bürgerwut gegen Beiträge?“ (FNP vom 25. MEHR

clearing

Bad Vilbel. Zu einem Bürgergespräch lädt der Vorstand der SPD Bad Vilbel interessierte Bürger für Samstag, 2. August, um 11 Uhr in den Awo-Treff, Wiesengasse 2, ein. MEHR

clearing

Bad Vilbel Burgfestspiele: 15 Uhr, Pünktchen und Anton ; 20.15 MEHR

clearing

Bad Vilbel. Bistro im HdB macht Pause Das Bistro im Haus der Begegnung, Marktplatz 2, macht Sommerpause: In der Zeit von Sonntag, 3. August, bis Sonntag, 24. August, bleibt das Bistro geschlossen. MEHR

clearing

Bad Vilbel Openair im Freibad: Rico, Oskar MEHR

clearing

Bad Vilbel Elfriede Emmerich wird 93; Anneliese Näpelt wird MEHR

clearing

Nidderau. Der Förderverein der Stadtbücherei veranstaltet wieder seinen Lese-Sommer. Der Verein möchte in der Sommerzeit das Lesen und Schmökern versüßen und dazu jede Menge spannende Preise verlosen. MEHR

clearing

Friedberg. . Bei einer 13 Kilometer langen Extratour durch den Naturpark Hoher Vogelsberg, der Drei-Seen-Tour, können alle Wanderfreunde mitmachen. Drei Termine stehen zur Auswahl: Mittwoch, 6. MEHR

clearing

Nidderau. Wegen des Nachbarschaftsfests der SPD muss vom Samstag, 2. August, 11.45 Uhr, bis Sonntag, 3. August, 14.30 Uhr, die Verkehrsführung im Bereich des Marktplatz geändert werden. MEHR

clearing

Karben. Was wächst denn da am Wegesrand? Der nächste Sankt-Bardo-Treff in Petterweil findet am Mittwoch (6. August) statt. MEHR

clearing

Niddatal. So hat Assenheim sich verändert Wie sich ein Wetterauer Dorf im Laufe von nur 50 Jahren verändert hat, ist Thema im Erzählcafé, „Vom Ende des MEHR

clearing

…bargen 20 Männer der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Frankfurter Berufsfeuerwehr über 200 Kilo Fischkadaver aus dem Erlenbach. Die verendeten Fische befanden sich an vielen Stellen des MEHR

clearing

Bad Vilbeler Neue Presse Adresse: MEHR

clearing

Niddatal. Polizei verfrachtet jungen Karbener in die Psychiatrie Nachdem am Mittwochabend der Polizei durch Zeugen ein aggressiver Mann im Bereich des Bahnhofs MEHR

clearing
Tim Meisinger und Sascha Muth schrauben in der alten Werkstatt von Auto-Jörg am Schöllberg: Für 2015 ist der Umzug    in den Quellenpark geplant.	Fotos: Dieter Deul

Bad Vilbel. Die letzten Lücken im Massenheimer Teil des Gewerbegebietes Quellenpark füllen sich. Im nächsten Herbst plant Auto-Jörg den Umzug aus der Innenstadt, nebenan will sich der Baumarkt Maeusel erweitern. Hinter der Hessol-Tankstelle plant die Proclienta Unfallhilfe ihre ... MEHR

clearing
Hereinspaziert: Bernd Sooth (von links), Thomas Stöhr, Ellen Fink, Oliver Otto und Achim Fink freuen sich über die abgeschlossene Generalüberholung der Turnhalle des TV Massenheim.	Foto: Privat

Bad Vilbel. Nach vierjähriger Sanierung erstrahlt das Vereinsgelände des TV Massenheim in neuem Glanz. Bürgermeister Thomas Stöhr lobt die engagierte Eigenleistung der Vereinsmitglieder. MEHR

clearing
Der Blutdruck steigt, auch bei jenen, die für den Erhalt des Ärztlichen Notdienstes in Bad Vilbel kämpfen.	Archivfoto: dpa

Bad Vilbel. Über 7000 Unterschriften sind es inzwischen, die in Bad Vilbel gegen die bereits erfolgte Schließung des Ärztlichen Notdienstes gesammelt worden sind. Mit geballter Kraft ist nun ein Besuch in der Landeshauptstadt geplant. Rückendeckung gibt es von verschiedenen Seiten. MEHR

clearing
Der Waldorfkindergarten plant einen Fachtag zum Thema Medienkompetenz (von links): Susanne Beckey, Ulrike Schneider und Jördis Fraude. 	Foto: Deul

Bad Vilbel. Was machen Fernsehen, Internet und Computerspiele mit den Kindern? Eltern des Bad Vilbeler Waldorfkindergartens haben diese Unsicherheit erlebt und deshalb im September einen Fachtag Medienkompetenz organisiert. Der soll Eltern, Erzieher und Lehrer ansprechen und ... MEHR

clearing
Auch westlich der Main-Weser-Bahn sind nun erste Anzeichen für den Bau der Nordumgehung zu erkennen: Dort haben archäologische Untersuchungen begonnen. Bereits fertig ist die Brücke über die Nidda, rechts am Bildrand erkennbar. Ab nächstem Jahr soll um Groß-Karben herum (hinten) der Bau der neuen Straße beginnen.	Fotos: Dennis Pfeiffer-Goldmann

Karben. Anderthalb Jahre nach Start der Bauarbeiten soll die Karbener Nordumgehung ab August in der Landschaft sichtbar werden. Wohl zum Jahreswechsel können Autos und Laster auf ihr entlang fahren. Der neue Fahrspaß reicht aber nur wenige hundert Meter. MEHR

clearing

Karben. Mit Bahn, Auto und Fahrrad ist man von Karben aus schnell in der Welt und umgekehrt. Doch bei den Datenverbindungen sieht das anders aus: Sie sind in einigen Teilen der Stadt sehr langsam. Die Kommune will das nun ändern. MEHR

clearing
Der Blick reicht weit in die reizvolle Wetterau hinein: Hier vom Keltenmuseum am Glauberg.	Archivfoto: Georgia Lori

Friedberg. Die Wetterau soll zu einem Leuchtturm der Tourismusbranche in der Rhein-Main-Region werden. Dafür plant Landrat Joachim Arnold (SPD) die Gründung einer eigenständigen Tourismusregion Wetterau GmbH. MEHR

clearing
Eines der neuen Baumgräber, die auf dem Bad Nauheimer Kernstadtfriedhof angelegt worden sind. 	Foto: Privat

Bad Nauheim. Weil die Stadt keinen Platz dafür zur Verfügung stellen kann, existiert in Bad Nauheim kein Friedwald. Doch es gibt eine Alternative als letzte Ruhestätte: Baumgräber. MEHR

clearing
Edith Fritsch freut sich über die Unterstützung des KSV Klein-Karben.	Foto: Privat

Karben. Beim Verein Mucohilfe Karben gibt es keine Vereinsabende, keine gemeinsamen Ausflüge und keine Ehrungen. Seit seiner Gründung vor 24 Jahren hat sich der gemeinnützige Verein das Ziel gesetzt, MEHR

clearing

Bad Vilbel. Der diesjährige Sommer ist für die Bad Vilbeler Feuerwehr mit viel Arbeitsschweiß verbunden. Allein am Dienstag mussten die Einsatzkräfte 35 mal raus. MEHR

clearing
Stopp in Bad Vilbel: Teilnehmer der Mood-Tour posieren vor dem Alten Rathaus. Eine Teilnehmerin will nicht erkannt werden und hat einen Smiley vor dem Gesicht.	Foto: Privat

Bad Vilbel. Station in Bad Vilbel machte kürzlich eine Radtour der besonderen Art. Denn durch den Auftritt in der Öffentlichkeit soll der Fokus auf ein wichtiges und oft unbeleuchtetes Thema gelenkt werden: Depression. Die Tour führt durch 70 Städte, weitere Mitstreiter werden gesucht. MEHR

clearing
Ein symbolisches Minarett mit Halbmond schmückt den Moschee-Eingang.

Bad Vilbel. Gestern endeten die drei Feiertage des Fastenbrechen nach Ende des islamischen Ramadan. Die 30 Fastentage erleben die Bad Vilbeler Muslime nicht als Mühsal, sondern Freude. Es geht ihnen um geistige Läuterung, Wohlverhalten, aber auch darum, den Wert der Nahrung wieder ... MEHR

clearing
Interessante Mittelalterstadt: die Senioren in Büdingen. 	Foto: Privat

Nidderau. Der Ältestenrat des TV Windecken hat einen Ausflug organisiert, der 21 Senioren nach Büdingen führte. Auf dem Programm standen ein Besuch im 50er-Jahre-Museum, der viele Erinnerungen wach MEHR

clearing
Gerhard Schultheiß und SPD-Vorsitzender Jan Döring präsentieren den Benefizkalender. 	Foto: Privat

Nidderau. Wahlkampf mal anders: Statt teurer Werbeprodukte haben sich die SPD Nidderau und ihr Kandidat für die Wahl im November, der amtierende Bürgermeister Gerhard Schultheiß, darauf verständigt, MEHR

clearing
Die weibliche Stechmücke braucht die Blutmahlzeit, um ihre Eier zu produzieren. Das kann für den Menschen schmerzhaft werden. 	Foto: Archiv

Nidderau. Schnaken scheinen momentan die Ortschaften entlang der Nidderaue zu beherrschen. Abends, wenn langsam die Dämmerung hereinbricht, nähern sich die Plagegeister fast überfallartig. Was Experten dagegen tun und welche neuen Möglichkeiten es gibt, auf Stiche zu reagieren. MEHR

clearing
Sophia Meffert ist eine treffsichere Bogenschützin.	Foto: Overländer

Bad Vilbel. Sommerferien und nichts zu tun? Muss nicht sein! Viele Vereine und Gruppen bieten in der Region Spaß und Abwechslung an. Denn die Wetterau bewegt! Wie, stellt die FNP in einer Serie vor: Heute Bogenschießen in Bad Vilbel. MEHR

clearing

Friedberg. Die Wetterau soll zu einem Leuchtturm der Tourismusbranche in der Rhein-Main-Region werden. Dafür plant Landrat Joachim Arnold (SPD) die Gründung einer eigenständigen Tourismusregion Wetterau GmbH. MEHR

clearing

Altenstadt. Kaum sind die letzten Klausuren geschrieben, stehen Schulabsolventen in der Regel vor der nächsten großen Aufgabe: Sie müssen eine Entscheidung darüber fällen, wie es nach dem Schulbesuch für sie weitergehen soll. MEHR

clearing

Bad Nauheim. Klassik meets Kabarett – unter diesem Motto treten heute, Donnerstag, „Queenz of piano“ aus Hamburg im Schmuckhof des Badehauses 2 auf. Beginn ist um 20.30 Uhr. MEHR

clearing

Bad Vilbel. Wegen eines Trauerfalls muss die Bürgersprechstunde zur Großbaustelle der Drei-Kreisel-Lösung der Homburger Straße am heutigen Donnerstag entfallen. MEHR

clearing

Bad Vilbel Anregungen für den Umgang mit Menschen mit Demenz, Thema Möglichkeiten aus der Pflegeversicherung MEHR

clearing

Bad Vilbel. Unterwegs im „Neuen Frankfurt“ Zu einem gemeinsamen Tagesausflug am Donnerstag, 4. September, in das „Neue Frankfurt“ lädt die Karbener und Bad Vilbeler MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE