Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Kreis Wetterau und Kreis Main-Kinzig Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Wetterau und Main-Kinzig

Peter Mayböhm, Leiter der John-F.Kennedyschule, studiert das Material, mit dem Flüchtlingskinder die deutsche Sprache lernen sollen.
Für 27 Bad Vilbeler Flüchtlingskinder beginnt die SchuleAuch Rektoren lernen dazu

Bad Vilbel. Auch für 27 Bad Vilbeler Flüchtlingskinder beginnt am Montag die Schulzeit. Bislang haben die Schulen sie gut durch Extra-Deutschunterricht integrieren können. Doch dafür sind sehr sorgfältige Planungen nötig – und eine überschaubare Zahl von Kindern und Jugendlichen. mehr

Abc-Schützen in Bad Vilbel Jetzt beginnt für Laura und Henry der Ernst des Lebens
Das T-Shirt von Henry verrät, wo seine Reise jetzt hingeht - vom Kindergarten in die Schule.

Bad Vilbel. Ihren großen Tag haben am Dienstag viele Bad Vilbeler Kinder. Viele freuen sich schon darauf, aber es schwingt auch Respekt vor der Veränderung mit. mehr

clearing
Berufsbildungswerk Südhessen schafft „WeltRäume“ Wenn der Alltag zum Freund wird
Eine starke Gemeinschaft (von links): Daniel, Patrick und Thair helfen sich gegenseitig, jeder profitiert vom anderen. Das ist eines der Prinzipien, auf denen die Villa Gemini beruht.

Bad Vilbel. Eine spannende Geschichte nimmt in Dortelweil ihren Anfang. Zwar sind in der Villa Gemini des Berufsbildungswerkes Südhessen aus Karben bereits seit Juli Jugendliche mit ganz unterschiedlichen Problemlagen in der Oberurseler Straße wohnhaft. Doch gestern folgte der offizielle ... mehr

clearing
Bauarbeiten auf der Bundesstraße B3 Mega-Stau: Jetzt wird’s noch enger
Kreuz und quer stehen die Autos auf der Kreuzung vor dem Berufsbildungswerk: Vor der Baustelle am Abzweig Karben bilden sich in alle Fahrtrichtungen lange Staus.

Karben. Tausende Autofahrer nervt seit zwei Wochen jeden Tag die Bau- stelle auf der B3 in Karben und bis Dortelweil. In der Hauptverkehrszeit stehen sie 20, 30 Minuten im Stau rund um die Baustelle am Abzweig nach Karben. Die Arbeiten kommen langsamer voran als gehofft. mehr

clearing

Bildergalerien

Wege entlang der Nidda Radler, Skater und Fußgänger sollen mehr Rücksicht nehmen
Das ist ein Weg für alle,also Rücksicht nehmen! Hinweisschilder machen im Regionalpark Niddaroute auf die unterschiedlichen Nutzer bis hin zu Traktoren aufmerksam und werben für besseres Miteinander.

Karben. Die rege Nutzung der Wege entlang der Nidda führt auch immer wieder zu Konflikten der unterschiedlich schnellen Nutzer. Der Zweckverband Regionalpark Niddaroute wirbt jetzt für mehr Rücksichtnahme. mehr

clearing
Sozialbericht liegt vor Jugendhilfe hat gut zu tun
Helmut

Friedberg. Erster Kreisbeigeordneter und Sozialdezernent Helmut Betschel (Grüne) hat dem Kreisausschuss den Sozialbericht für den Zeitraum 2013 / 2014 vorgelegt. Nun müssen sich Parlamentarier durchs 100-Seiten-Werk arbeiten. mehr

clearing
Nidder-Bühne feiert Geburtstag Seit 30 Jahren alles nur Theater
Im Jahr 2011 führten die Amateurschauspieler das Stück „Omas Wille ist Gesetz“ auf.

Nidderau. Die Nidder-Bühne feiert mit einer theatralischen akademischen Feier ihr 30-jähriges Bestehen. Ensemble, Vorstand und Regie denken gemeinsam mit Gästen an die vergangenen drei Jahrzehnte des Vereins zurück. Derzeit wird die 36. Inszenierung geprobt. mehr

clearing
Neuer Radweg in Betrieb genommen Feine Asphaltpiste: So radeln die Karbener gern
Da surrt das Fahrrad: Mit einer Radtour haben die Karbener gestern den ausgebauten Weg in Petterweil in Betrieb genommen.

Karben. Was ist das Radfahrer-Leben so angenehm. Es geht abwärts, eine leichte Brise, auf dem glatten Asphalt surrt der Drahtesel wie von selbst. Da vorn, am Hofgut Gauterin, warten Getränke und Snacks. mehr

clearing
ANZEIGE
The_Twelve_Apostles_112.jpg

Der Ansatz ist simpel, das Ergebnis für Kunden ein Glanzstück. Keine Reise von der Stange, keine Pauschalangebote, sondern individuell ausgewählte Reiserouten, die jedem Interessenten ein für ihn unvergessliches Erlebnis garantieren. weiterlesen

Spannende Einblicke hinter die Kulissen der Festspiele
Linda Kieckbusch an ihrem Arbeitsplatz  Zehntscheune. Die Pinnwand mit Kalender und Informationen hat sie immer im Blick.

Bad Vilbel. Wenn morgen der letzte Vorhang bei den Bad Vilbeler Burgfestspielen fällt, endet auch für Linda Kieckbusch eine spannende Zeit. Denn sie durfte bis vor kurzem die Festspiele für ein Jahr in ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr begleiten. mehr

clearing
Beruwela braucht immer noch Hilfe
Hilfe, die ankommt: Der ehemalige Landrat Karl Eyerkaufer während der Grundsteinlegung für eine Kita in Mardana.

Gelnhausen. Seit mehr als zehn Jahren unterstützt der Main-Kinzig-Kreis das Projekt Hilfe für Beruwala. Das von Ex-Landrat Karl Eyerkaufer eingerichtete Projekt konnte für viele hundert Menschen den Neuanfang nach dem Tsunami 2004 erleichtern. Eine Foto-Ausstellung im Main-Kinzig-Forum ... mehr

clearing
Blum stellt Prachtbibel vor

Karben. Eine Ausstellung mit Werken von Michael Blum eröffnet die Buch- und Kunsthandlung Kloster Engelthal heute (Samstag) um 16 Uhr. Im Mittelpunkt steht eine Prachtbibel, die von ihm illustriert wurde. mehr

clearing
Stadtradeln zur neuen Nidda

Karben. Eine weitere Radtour zur renaturierten Nidda im Rahmen der Aktion Stadtradeln mit dem Ziel, sich die Nidda-Renaturierung vom Velo aus anzuschauen, findet am Sonntag, 6. September, statt. mehr

clearing
Einschulung der Abc-Schützen

Bad Vilbel. Nach den Sommerferien beginnt der Unterricht für die Schüler der Saalburgschule am Montag, 7. September, für die Klassen 2, 3 und 4 um 9 Uhr. mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo
Ferienspiele im Herbst

Bad Vilbel. Herbstferienspiele bietet das Kinder- und Jugendbüro der Stadt vom 19. bis 23. Oktober im Spielhaus, Berkersheimer Weg 93, in der Teestube Heilsberg, Jahnstraße 17, sowie im Vereinshaus am Dortelweiler Sportplatz an. mehr

clearing
Malwettbewerb mit Blick in die Zukunft

Gelnhausen. Bei einem Malwettbewerb zum Thema „Hallo Zukunft, bitte melden!“ können Kinder, die nach den Ferien in die dritte oder vierte Klasse kommen, wertvolle Preise gewinnen. mehr

clearing
Männerstammtisch trifft sich

Main-Kinzig-Kreis. Der vierzehntägig stattfindende Herren-Stammtisch der Bewohner des Altenhilfezentrums der Martin-Luther-Stiftung Büdesheim wird wieder am Mittwoch, 9. September, abgehalten. mehr

clearing
Eine Chance für Eichens Entwicklung
Direkt neben der B 521 bei Eichen in Richtung Erbstadt plant die Stadt Nidderau ein neues Gewerbegebiet.

Nidderau. Gehört der Streit um den sogenannten Sprung über die Bundesstraße B 521 bei Eichen zur Weiterentwicklung des Ortsteils bald der Vergangenheit an? Laut Aussage von Nidderaus Rathauschef Gerhard Schultheiß (SPD) soll sich eine Alternative aufgetan haben. mehr

clearing
. Alter Handelsweg über den Rosbach
<span></span>

Wöllstadt. Trennendes überwinden: Das erledigen seit Jahrhunderten Brücken in der Wetterau. Ob uralt oder nagelneu, oft ranken sich spannende Geschichten um diese Bauwerke. In einer täglichen Serie zeigt die FNP, was uns verbindet. Heute der finale Teil über die Gänsbachbrücke vor ... mehr

clearing
Walking und Fitness im Freien

Bad Vilbel. Walking, Nording-Walking und Gymnastik bietet das Bildungsforum Dortelweil (BFD) an. Der nächste Kurs startet am Dienstag, 8. September, um 8.45 Uhr am Sportplatz Dortelweil. Die Teilnahme kostet für Mitglieder 25 Euro, für Gäste 30 Euro. Anmeldungen nimmt Kursleiterin ... mehr

clearing
Als Brunnen in Karben sprudelten

Karben. Karbens Brunnen und ihre Geschichte stellt Stefan Kunz morgen (Sonntag) im Landwirtschafts- und Heimatmuseum in Groß-Karben vor. Er spricht ab 14.15 Uhr in der Westlichen Ringstraße 2. Gezeigt werden Fotos frühere Abfüllbetriebe. Danach erfolgt ein Rundgang durch den ... mehr

clearing
Gottesdienst für Erstklässler

Bad Vilbel. „Sei behütet“ lautet das Thema des besonderen Gottesdienstes für die kommenden Schulkinder in der evangelischen Christuskirche am Vorabend ihrer Einschulung. Der Gottesdienst am Montag, 7. mehr

clearing
Rauch- und Alkoholverbot auf den städtischen Spielplätzen Spielplätze: Tabak und Alkohol ade
Rainer Fich

Bad Vilbel. Weg vom schlechten Vorbild: Sicher ist sich die SPD Bad Vilbel, dass ihr Vorschlag für ein Rauch- und Alkoholverbot auf den städtischen Spielplätzen umgesetzt wird. Am 1. mehr

clearing
Vilbeler Feuerwehren proben den Ernstfall Gut, dass wir euch haben!
Der Erstangriff mit Atemschutz in einer verqualmten Werkstatt: Die Dortelweiler Kameraden proben den Ernstfall.

Bad Vilbel. Die freiwilligen Helfer der Feuerwehr sind eine gesellige, aber auch engagierte Gemeinschaft. Denn das Helfen soll auch Spaß machen. So unternehmen die Brandbekämpfer auch in ihrer Freizeit mal etwas zusammen. Doch an den Übungsabenden stehen auch andere Aufgaben an, etwa die ... mehr

clearing
Verein Historica Velwila Das Mittelalter erwacht zum Leben
Eine lange Tafel als Mittelpunkt: Johann Steinle (links), Lars Groth (Mitte) und Katja Kropp sitzen an den selbst gebauten Tischen in der Mitte des historischen Lagers.

Bad Vilbel. Mehrmals im Jahr machen sich die Mitglieder des Mittelaltervereins Historica Velwila aus Bad Vilbel auf den Weg zu einer Lagerstätte. Dort verbringen sie dann ihre Wochenenden – und leben wie im Mittelalter ohne Besteck, Kühlschränke oder moderne Medien. mehr

clearing
Kurt-Schumacher-Schule Karben Auf dem Weg in unruhige Zukunft
Schulleiter Franz Wild auf neuen Wegen: Dieses Pflaster verbindet nun das Hauptgebäude mit dem Altbau - eine simple Erleichterung an der Kurt-Schumacher-Schule in Karben, die Schülern und Lehrern jedoch viel Zeit spart.

Karben. Zu ihrem 50. Geburtstag steuert die Kurt-Schumacher-Schule in Karben aufs Neue unruhigen Zeiten entgegen. Zwar hat sie das Hin und Her mit verkürzter und wieder verlängerter Abiturlaufbahn bewältigt. Doch an anderer Stelle läuft’s unrund. mehr

clearing
Rundroutenfest und Regionalparkfest Hohe Straße laden zum Radeln ein Ein Eldorado für Radfahrer
Zwei Ausflugsziele, die sich sogar etwas überschneiden: Sowohl auf der Rundroute wie auch auf der Hohen Straße wird gefeiert.	Infografik: FNP

Niederdorfelden. Im Regionalpark Rhein-Main gibt es am kommenden Sonntag, 6. September, einiges zu feiern. Neben dem Rundroutenfest wird bereits zum elften Mal das Regionalparkfest Hohe Straße gefeiert. An 16 Stationen können Radfahrer und alle anderen Besucher wieder einiges entdecken. mehr

clearing
Eheglück Verliebt wie am ersten Tag
Alles Gute zum Ehrentag: Bad Vilbels Bürgermeister Thomas Stöhr (links) gratuliert dem Massenheimer Ehepaar Ute und Herbert Jilg zu dessen diamantener Hochzeit.

Bad Vilbel. Im Jahr 1955 schwor sich das glückliche junge Paar Ute und Herbert Jilg ewige Treue. Gestern hat es nach 60 Jahren seinen ganz persönlichen Ehrentag gefeiert, die Diamant-Hochzeit. mehr

clearing
Parlament in Nidderau Diskussion um Wahl der Stadträtin
Die Nidderauer Koalition erläutert ihre Pläne zur Besetzung der Rathausspitze (von links): Karl-Heinz Herr, Daniela Leß, Monika Sperzel und Gerhard Schultheiß.

Nidderau. Eine Neu- oder Wiederbesetzung der Stelle des Ersten Stadtrates oder der Stadträtin zum Jahresende wird es nicht geben. Die SPD / Grünen-Koalition will die Kommunalwahl abwarten. mehr

clearing
Brücken in der Wetterau Romantische Blicke gen Büdingen
Von der Lohstegbrücke hat der Betrachter einen romantischen Blick auf die südliche Befestigungsanlage der Stadt mit Meliors-turm, Mühltorbrücke, Schlaghaus und Türmchen des Amtsgerichts.

Büdingen. Trennendes überwinden: Das erledigen seit Jahrhunderten Brücken in der Wetterau. Ob uralt oder nagelneu, oft ranken sich spannende Geschichten um diese Bauwerke. In einer täglichen Serie zeigt die FNP, was uns verbindet. Heute: Die Lohstegbrücke in Büdingen. mehr

clearing
Naturfreunde laden zu Ferienspielen Basteln und Spielen im Grünen
Frei nach Picasso: Zeichnen und Basteln mit Fundstücken aus der Natur konnten die Ferienspielkinder im Naturfreundehaus.

Bad Vilbel. Viel Spaß in und mit der Natur bieten die Naturfreunde noch bis heute bei ihren Ferienspielen. Vom Besuch im Bauernhof und beim Keltenfürsten bis zum Klettern, Basteln und Erkunden des Stadtwaldes gibt es ein volles Programm. Und das kostenlos, denn die Aktivitäten werden ... mehr

clearing
Flüchtlinge in Hessen Mehr Flüchtlinge, aber nur geringes Interesse an Wahlen
Staatssekretär Jo Dreiseitel (Dritter von links) mit dem Vorsitzenden der türkisch-islamischen Gemeinde, Süleyman Yaya (links), Imam Azam Camii und dem Vorsitzenden des Ausländerbeirates, Recep Kaplan.

Friedberg. Hessenweit finden am 29. November in den Kommunen Wahlen zu den Ausländerbeiräten statt. Doch trotz stetig steigender Zahlen von Migranten ist die Wahlbeteiligung eher mau. mehr

clearing
Fahrrardstrecke Niddaradweg-Bau startet Montag
Erhält seine endgültige Form: Der Niddaradweg südlich von Klein-Karben wird nun ausgebaut.

Karben. Erst zum Ende der Fahrradsaison wird der Niddaradweg in Karben ausgebaut. Der Zweckverband für den Weg kündigt nun den Start der Bauarbeiten konkret für nächsten Montag an. mehr

clearing
Grundschule In Karben Platzt Schülerbetreuung Klein-Karben doch noch?
Zu eng wird es mit dem neuen Schuljahr an der Selzerbachschule in Klein-Karben für die Schülerbetreuung. Nun gibt's Gerüchte, dass die neuen Räume nicht nutzbar sein könnten.

Karben. Eine Horrorvision über die Zustände an Karbens größter Grundschule ab Schuljahresstart nächste Woche macht derzeit unter den Eltern die Runde: Müssen 160 Kinder der Schülerbetreuung an der Selzerbachschule mehr

clearing
Zeitreise in eine vergangene Welt Das Mittelalter erwacht zum Leben
Eine lange Tafel als Mittelpunkt: Johann Steinle (links), Lars Groth (Mitte) und Katja Kropp sitzen an den selbst gebauten Tischen in der Mitte des historischen Lagers.

Bad Vilbel. Mehrmals im Jahr machen sich die Mitglieder des Mittelaltervereins Historica Velwila aus Bad Vilbel auf den Weg zu einer Lagerstätte. Dort verbringen sie dann ihre Wochenenden – und leben wie im Mittelalter ohne Besteck, Kühlschränke oder moderne Medien. mehr

clearing
Flüchtlinge, Internet: Kreis legt Geld nach

Friedberg. Einen um 4,25 Millionen Euro erhöhten Finanzhaushalt, um dringende zusätzliche Investitionen im laufenden Jahr zu ermöglichen, bringt Landrat Joachim Arnold (SPD) in die Kreistagssitzung am 16. mehr

clearing
Wo der Körper kräftig wird

Niddatal. Der Turnverein Ilbenstadt bietet einen Kurs „Bodystyling“ zur Kräftigung des Körpers an. Er findet ab dem 11. September an zehn Terminen, freitags von 17 bis 18 Uhr in der Turnhalle Ilbenstadt statt. mehr

clearing
Flöte und Harfe im Kloster

Altenstadt. Das „Intermezzo armonico“ mit Harfe und Flöte gastiert am Sonntag, 6. September, 18 Uhr mit Musikstücken und Lyrik aus verschiedenen Jahrhunderten im Kloster Engelthal. mehr

clearing
Kunst mit Feuer und Flamme

Bad Nauheim. In der Galerie in der Trinkkuranlage, Ernst-Ludwig-Ring 1, ist noch bis zum 27. September die Ausstellung „Feuer und Flamme für Bad Nauheim“ mit Werken des Künstlers Thomas Röthel und der Künstlerin mehr

clearing
Blücherstraße morgen gesperrt

Bad Nauheim. mehr

clearing
Faszination Lateinamerika

Bad Nauheim. Lateinamerikanisch geht es bei „Jazz & Texte“ in der Wilhelmskirche, Wilhelmsstraße 6, zu. Am Sonntag, 6. September, wird sich das Ensemble „Lagrimas negras“ mit Prosa, Lyrik und Musik mehr

clearing
Tepl-Petschauer treffen sich zum Jubiläum in Bad Vilbel

Bad Vilbel. Die Magistrate der Städte Bad Vilbel und Butzbach laden zum 25. Bundestreffen des Heimatkreises Tepl-Petschau für den morgigen Samstag und den Sonntag nach Bad Vilbel ins Kultur- und Sportforum Dortelweil ein. mehr

clearing
CDU Dortelweil grillt morgen

Bad Vilbel. Das Grillfest der CDU Dortelweil findet am morgigen Samstag ab 17 Uhr auf dem Sportgelände in Dortelweil an der Nidda statt. Spezialitäten vom Grill, kühle Getränke und ein buntes Kinderprogramm mehr

clearing
Massenheim feiert Dorfplatzfest

Bad Vilbel. Unter neuer Regie findet das Massenheimer Dorfplatzfest am morgigen Samstag und am Sonntag statt. Eröffnet wird es morgen um 17.30 Uhr durch Ortsvorsteher Bernd Hielscher (SPD). Ab 18 Uhr sorgen The Twisters für Stimmung. mehr

clearing
Fit bis ins Alter bleiben

Bad Vilbel. Durch funktionelle Gymnastik kann die Beweglichkeit bis ins Alter erhalten werden. Dazu bietet das Bildungsforum Dortelweil in der Turnhalle in der Peter-Fleischhauer-Straße zwei Gymnastik-Halbjahres-Kurse mehr

clearing
Seniorenbeirat sagt Gespräch ab

Nidderau. Die Sprechstunde des Seniorenbeirates, die für Dienstag (8. September) im Bürgerhof Ostheim, Heldenberger Weg 7, terminiert war, findet nicht statt. mehr

clearing
Polizei hält Sprechstunde

Nidderau. Die Schutzfrau vor Ort, Silke Rübmann, und der Schutzmann vor Ort, Hartmut Rose, sind am Montag, 7. September, zu einer Polizeisprechstunde im Rathaus der Stadt Nidderau anzutreffen. mehr

clearing
Climair stellt auf IAA aus

Karben. Wenn am 17. September in Frankfurt die 66. Internationale Automobilausstellung (IAA) eröffnet wird, ist unter den mehr als tausend Ausstellern aus aller Welt auch ein Karbener Unternehmen mit von der Partie: Climair. mehr

clearing
Wo Senioren fit werden

Karben. Der KSV Klein-Karben bietet ab Mittwoch (9. September) wieder ein Bewegungsprogramm speziell für Menschen ab dem 65. Lebensjahr an. Morgens von 9. mehr

clearing
Weg an Gärten wird erneuert

Karben. Der Fuß- und Radweg in Klein-Karben an den Kleingärten zwischen dem Wohngebiet Am Breul und der Holzbrücke über die Nidda gegenüber der Skater-Anlage erhält einen neuen Belag. mehr

clearing
Sich vorbereiten für die Ski-Piste

Karben. Der Ski-Gymnastik-Kurs des KSV Klein-Karben unter dem Motto „Fit und in Form“ startet am 10. September und läuft donnerstags von 20 bis 21 Uhr. mehr

clearing
Den Nibelungen auf der Spur

Altenstadt. Der Europa-Club Altenstadt begibt sich am Samstag, 12. September, „auf die Spuren der Nibelungen“. Nach einer Stadtführung in der Wormser Altstadt werden die Teilnehmer im Nibelungenmuseum mehr

clearing
Flüchtlinge in Hessen Ein neues Zuhause für Milkana
Generalvikar Dietmar Giebelmann (mit Schärpe) segnet das neue Kinderheim. Die Dekane Hans-Joachim Wahl (links) und Stefan Wanske flankieren die Zeremonie. Caritasdirektor Joachim Tschakert ist der Hausherr. Alles dreht sich um die jüngste Bewohnerin Milkana, ihren Bruder Nahom (rechts vorn) und den 17-jährigen Younas.

Niddatal. Seit Weihnachten lebt die sechsjährige Milkana in Deutschland. Ihre Eltern blieben in Eritrea zurück. Jetzt soll das Mädchen in Ilbenstadt heimisch werden. Die Caritas treibt großen Aufwand, damit zehn Kinder und Jugendliche dort ihr Flucht-Trauma überwinden können. mehr

clearing
Verwaltungsgericht weist Klagen zurück Unterbringen, nicht betreuen
Nicht nur in der Max-Planck-Straße im Karbener Industriegebiet sind Flüchtlinge wohnhaft geworden, sondern im gesamten Stadtgebiet. Das gilt auch für die Situation in Bad Vilbel.

Bad Vilbel/Karben. Im Streit um die Auszahlung zusätzlicher Gelder für die Unterbringung von Flüchtlingen, wie dies von den Städten Bad Vilbel und Karben gefordert wird, hat das Verwaltungsgericht Gießen die Klagen gegen den Wetteraukreis abgewiesen. Doch ganz durch ist die Sache damit noch nicht. mehr

clearing
Flocky und die letzten heißen Tage
<span></span>

Der Sommer schaltet einen Gang zurück. Die Hitze mit täglich über 30 Grad Celsius gehört zunächst der Vergangenheit an. Seit gut einer Woche vorbei sind auch die sogenannten Hundstage im hochsommerlichen mehr

clearing
Großes Ziel: Olympia 2016 Jetzt geht’s ans Eingemachte
Lisa Küllmer in Aktion. Viel Arbeit erwartet die Bad Vilbelerin, doch will sie sich den Traum von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro unbedingt erfüllen.

Bad Vilbel/Cottbus. Die Bad Vilbelerin Lisa Küllmer hat bereits einige große Erfolge im Radsport zu verzeichnen (die FNP berichtete). Nun kommt aber neue Bewegung in ihre Radsportkarriere, denn schon im nächsten Jahr will sie es in Rio de Janeiro bei den Olympischen Spielen aufs Treppchen schaffen. mehr

clearing
Gefährliche Lage Platanen direkt auf Gas-Leitung
Gefahr für die Gasleitung im Boden: Die vier Platanen entlang der Straße am Breul in Klein-Karben sollen gefällt werden. Der erste Baum (hinten) wächst sogar direkt auf der Pipeline. Die übrigen Bäume auf dem Hallenfreizeitbad-Parkplatz bleiben aber stehen.

Karben. Vier Platanen sollen in Klein-Karben fallen – weil ihre Wurzeln eine Gasleitung bedrohen. Das Vorhaben der Karbener Stadtwerke bringt Umweltschützer auf die Palme. Doch die Bäume sind wohl 1982 schon völlig unsachgemäß gepflanzt worden. Sie wachsen seitdem unmittelbar ... mehr

clearing
Hessische Wisente helfen bei Zuchtprojekt Von Hanau in die Wildnis
Erfreulich: Die Wisente im Wildpark »Alte Fasanerie« in Hanau haben auch dieses Jahr wieder Nachwuchs bekommen.

Hanau. Vor etwa 100 Jahren rotteten die Menschen die Wisente fast aus. Aus den letzten acht Tieren weltweit wurde ab 1923 in Zoos und Tiergärten mit einer Erhaltungszucht begonnen. Der Hanauer Wildpark „Alte Fasanerie“ beteiligt sich an der Vermehrung. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse