E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Zeitung in der Grundschule: Boah, ist das spannend bei den Radiomachern!

Projekt Zeitung in der Grundschule Zing: Klasse 3a der Werner-von-Siemens-Schule Maintal besucht Radio FFH in Bad Vilbel. Lehrerin Sonja Filges, Gästeführer Tom Müller. Projekt Zeitung in der Grundschule Zing: Klasse 3a der Werner-von-Siemens-Schule Maintal besucht Radio FFH in Bad Vilbel. Lehrerin Sonja Filges, Gästeführer Tom Müller.
Bad Vilbel. 

Ganz aufgeregt ist die neunjährige Thao, als sie Verkehrsmeldungen ins Radio-Mikrofon sprechen darf. So wie sie löchert die gesamte Klasse 3a der Werner-von-Siemens-Schule in Maintal Tom Müller, der seine jungen Gäste durch das Funkhaus von Radio FFH in Bad Vilbel führt. Live dürfen sie vom Besucherzentrum aus Moderatorin Evren Gezer bei der Arbeit im Sendestudio zusehen. Tom Müller gibt ihnen währenddessen Einblicke in die Radiowelt und die drei hauseigenen Sender FFH, Planet Radio und Harmony FM. „FFH ist die Mama, Planet und Harmony die beiden Kinder“, macht es Müller den Kindern anschaulich. Dazu gibt es Hörproben der Sender.

Und fast hysterisch werden die Schüler, als Müller ihnen so aufzählt, wer denn alles schon bei den Radiomachern in Bad Vilbel zu Gast war: „Kennt ihr Justin Bieber? Der war schon da!“ Geschrei wird laut. „Kennt ihr Miley Cyrus? Die war schon da!“ Und wieder aufgeregte Jungs und Mädchen.

Bild-Zoom

Dann dürfen die Schüler auch noch selbst in ein Sendestudio, auch wenn von dort jetzt nicht live gesendet wird. Doch Tom Müller erklärt geduldig, wie die Hits zusammengestellt, durch Jingles miteinander verbunden werden und was ein Moderator sonst noch so alles zu tun hat. Dann darf jeder mal ans Mikrofon, seinen Namen sagen, die Eltern grüßen und überhaupt alles sagen, was ihm sonst noch so einfällt. Den meisten fällt vor Aufgeregtheit nur ein: „Ich finde es bei FFH ganz toll!“ Am Ende fragt Müller die Schüler noch einmal ab. Wer die richtigen Antworten gibt, bekommt noch einen schönen Preis. Was die Schüler sonst noch erlebt haben, ist bald in der FNP nachzulesen. kop/Foto: Thomas Kopp

Zur Startseite Mehr aus Wetterau/Main-Kinzig

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen