Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Film zeigt Klärchens Flucht

Karben. 

Die Initiative Stolpersteine lädt für Sonntag, 23. November, um 11 Uhr zum Besuch des Films „Klärchen – Flucht in eine fremde Welt“ ins Kino Cinepark in Groß-Karben ein. Der Eintritt ist frei.

Im Zuge der Verlegung sogenannter Stolpersteine in Karben kamen Mitglieder der Vorbereitungsgruppe in Kontakt mit Klärchen Kirschberg, die in Burg-Gräfenrode aufgewachsen war, sich vor den Nationalsozialisten im April 1939 mit einem Kindertransport nach England hatte retten können und nach dem Krieg in die Vereinigten Staaten emigrierte.

Fünf Jahre vor ihrem Tod am 23. Februar 2014 begannen Irma Mattner und Hartmut Polzer, mit Klärchen Kirschberg und ihrem Mann Arnold in Hollywood (Florida) Filmaufnahmen zu machen, in denen sie über ihre Kindheit in Burg-Gräfenrode, das Verlassen der Heimat und das Leben in der Fremde erzählt. Inzwischen ist ein Film entstanden, in dem auch Zeitzeugen zu Wort kommen, die sich an Klärchen und an die Familie Kirschberg noch erinnern können.

Durch weitere Interviews mit Monica Kingreen vom Frankfurter Fritz-Bauer-Institut und mit dem Karbener Stadthistoriker Helmut Heide ist eine Dokumentation über die Zeit vor und während des Nationalsozialismus in Karben entstanden, die auch die weitgehend unbekannten Kindertransporte beleuchtet.

Der Filmtag findet statt als Begleitprogramm zur Ausstellung „Legalisierter Raub“, die der Hessische Rundfunk und das Fritz-Bauer- Institut auf Einladung der Stadt Bad Vilbel, der Jüdischen Gemeinde Bad Vilbel und der Stadt Karben noch bis zum 31. November 2014 im Kurhaus Bad Vilbel zeigen. cwi

Zur Startseite Mehr aus Wetterau/Main-Kinzig

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse