Neue Bebauung scheitert an Grundbesitzern

Ortsrandbebauung nennen es die Planer. Diese wäre im Süden Rendels möglich.
versenden drucken
Karben. 

Der Weg "Im Pfädchen", auf der nördlichen Seite schon bebaut, böte sich an, dass dort auch nach Süden hin noch zwölf Wohnhäuser zum Sportplatz hin errichtet werden könnten.

Die Idee hatte der Ortsbeirat, schlug dies der Karbener Stadtverwaltung vor. Die schrieb daraufhin die zwölf Grundstückseigner an und fragte, ob diese Interesse daran hätten, das Areal zum Mini-Baugebiet auszuweisen. Die Antwort: "Sechs sind dafür, sechs dagegen", berichtet Stadtrat Michael Ottens (FW).

Dieses Patt macht es für die Stadt wiederum dann aber recht einfach: "Deshalb werden wir nicht tätig." Das leuchtet am Donnerstagabend im Ortsbeirat auch allen ein. Bis auf einen Bürger, der dagegen protestiert. dpg

versenden drucken
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
E-Mail:
Kundennummer:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Wieviel ist 1 + 1: 



Videos

MEHR AUS Wetterau/Main-Kinzig

Österlich dekoriert ist diese Schwarzkiefer an der Dortelweiler B 3-Zufahrt. 
Foto: Deul
Das Rätsel um den Osterbaum

Bad Vilbel. Was blüht denn da am Wegesrand? Auch eiligen Autofahrern ist er schon aufgefallen – der kleine Baum, der als wilde Anpflanzung am ... mehr

clearing
Umfangreich ist untertrieben: Erika Fellner vor ihren Insel-Büchern.	Foto: Mathias
Auch mit 80 Jahren gegen Phasen der Faulheit wehren

Bad Vilbel. Erika Fellner musste fast 80 Jahre alt werden, bis sie sich von ihrer Arbeit als Hochschullehrerin, Politikerin und den vielfältigen ... mehr

clearing
clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse