Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Nachrichten Aktuelle News aus Deutschland , Europa und der Welt

Kleiner Waffenschein und Schreckschusspistole „Walther P22”: Von Ende November bis Ende Januar nahm die Zahl dieser Waffenscheine um mehr als 21 000 zu. Foto: Oliver Killig/Illustration
Immer mehr Bürger besorgen sich kleinen Waffenschein

Berlin. Immer mehr Bürger wollen sich mit Schreckschusswaffen und Pfefferspray schützen. Doch bringt das auch mehr Sicherheit - etwa bei Großveranstaltungen wie dem Karneval? mehr

Gwyneth Paltrow sagt in Prozess gegen Stalker aus
Gwyneth Paltrow wird von einem Stalker verfolgt. Foto: Ursula Düren/Archiv

Los Angeles. Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow (43) hat in einem Prozess gegen einen Stalker in Los Angeles vor Gericht ausgesagt. In dem Verfahren geht es um Vorwürfe gegen einen 66-jährigen Mann, der die Schauspielerin nach US-Medienberichten mit Dutzenden Drohbriefen belästigt haben ... mehr

clearing
Haarlocke von John Lennon wird versteigert
Die Locke wurde John Lennon vor 50 Jahren abgeschnitten. Foto: Heritage Auctions

New York. Eine Haarlocke des 1980 erschossenen Beatles-Sängers John Lennon könnte bei einer Auktion in den USA bis zu 10 000 Dollar (etwa 9000 Euro) einbringen. mehr

clearing
Schlepper und Flut befreien Containerriesen aus Elbschlick
Mehrere Schlepper ziehen das Containerschiff „CSCL Indian Ocean” zurück in das Fahrwasser der Elbe. Foto: Ingo Wagner

Stade/Hamburg. Mehr als fünf Tage steckte der 400 Meter lange Containerfrachter „Indian Ocean” im Schlick der Elbe fest. Das Havariekommando setzte seine Hoffnung auf geballte Schlepperkraft - und die Unterstützung des Wetters. Mit Erfolg. mehr

clearing

Bildergalerien

Hugh Jackman erneut wegen Hautkrebs behandelt
Hugh Jackman fordert erneut dazu auf, einen Sonneschutz zu benutzen. Foto: Will Oliver

Los Angeles. Schauspieler Hugh Jackman (47, „X-Men”) ist erneut wegen Hautkrebs behandelt worden. „Ein Beispiel, was passiert, wenn man keinen Sonnenschutz aufträgt”, schrieb der 47-Jährige am Montag (Ortszeit) auf Instagram zu einem Foto, das ihn mit Pflaster auf ... mehr

clearing
Prozess gegen spanische Königsschwester wird fortgesetzt
Infantin Cristina muss auf der Anklagebank Platz nehmen. Foto: Cati Cladera

Palma de Mallorca. Das historische Finanzverfahren gegen die spanische Königsschwester Cristina wird heute in Palma de Mallorca fortgesetzt. mehr

clearing
Vorgeschmack auf die Oscars beim „Lunch der Nominierten”
Heiße Oscar-Favoriten: Leonardo DiCaprio und Alejandro González Iñárritu. Foto: Mike Nelson

Los Angeles. Noch drei Wochen sind es bis zur Oscar-Verleihung, doch die nominierten Stars haben am Montag schon einen Vorgeschmack auf die Preisgala bekommen. mehr

clearing
Gabriel setzt bei Flüchtlingskindern auf Einzelfalllösungen
Setzt im Streit über den Familiennachzug minderjähriger Flüchtlinge auf Einzelfalllösungen: SPD-Chef Gabriel: Foto: Daniel Bockwoldt

Berlin. Mit seiner Kritik an den gerade erst beschlossenen Asylverschärfungen irritierte der SPD-Chef den Koalitionspartner schwer. Jetzt schickt Gabriel eine neue Botschaft hinterher. mehr

clearing
Varoufakis stellt neue Demokratie-Bewegung vor
Der linke Ökonom Varoufakis setzt auf einen verfassungsgebenden Prozess von unten. Foto: Jörg Carstensen

Berlin. Zusammen mit Mitstreitern aus ganz Europa will der ehemalige griechische Finanzminister Gianis Varoufakis heute in Berlin eine neue pan-europäische Demokratiebewegung vorstellen. mehr

clearing
Tötung nach Facebook-Kontakt - Eltern vor Gericht
Laut Anklage hatte der Mann das Mädchen für ein Treffen „unverfänglich” angeschrieben. Foto: Marius Becker

Aachen. Sie dachten, der Mann wolle ihre Tochter misshandeln - und töteten ihn. Laut Anklage lagen die Eltern des Mädchens falsch. Nun stehen sie wegen der Tat vor Gericht. mehr

clearing

Politik

Bernie Sanders während einer Wahlkampfveranstaltung in Nashua, New Hampshire. Foto: Michael Reynolds

Concord. Für Donald Trump, Hillary Clinton und Co. steht die nächste Vorwahl in einem umkämpften US-Bundesstaat an. Das Ergebnis wird mit Spannung erwartet: Einige Kandidaten sind schon raus aus dem Präsidentschaftsrennen, werden es mehr? mehr

UN warnen: Hungersnot im Südsudan so schlimm wie noch nie
Menschen suchen Wasser während eines Sandsturms in Ostafrika (Archivbild). In Südsudan und Somalia droht eine riesige Hungersnot. Foto: Dall/Danish Red Cross

Juba/Mogadischu. Ein Viertel der Menschen im Südsudan ist von Hunger bedroht. Im Somalia gelten mehr als 300 000 Kinder als gefährlich unterernährt. Und das Klimaphänomen El Niño verschlimmert die Lage weiter. mehr

clearing
Stadt Augsburg untersagt AfD-Chefin Petry Rede im Rathaus
AfD-Chefin Petry hatte gesagt, Polizisten müssten illegale Grenzübertritte von Flüchtlingen notfalls auch mit der Schusswaffe verhindern. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Augsburg. Die Stadt Augsburg hat der AfD-Chefin Frauke Petry das angedrohte Hausverbot erklärt. Nun werden Richter zu entscheiden haben, ob das Verbot des AfD-Neujahrsempfangs im Augsburger Rathaus rechtens ist. mehr

clearing
UN-Ermittler: Tausende von Gefangenen in Syrien getötet
"Stoppt das Töten in Syrien!" Demonrtanten protestieren in Genf gegen das Assad-Regime. Foto: Martial Trezzini/Archiv

Genf/Damaskus. Erschlagen, zu Tode gefoltert oder ohne medizinische Hilfe an Krankheiten gestorben: UN-Ermittler beklagen das grauenhafte Schicksal von Inhaftierten in Syrien. mehr

clearing

Wirtschaft

Der schwache Euro half den Unternehmen ebenso wie die Erholung der Konjunktur in Europa. Foto: Axel Heimken

Wiesbaden. Der deutsche Außenhandel hat im vergangenen Jahr neue Rekorde aufgestellt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, erhöhten sich die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um 6,4 Prozent, die Einfuhren stiegen um 4,2 Prozent. mehr

Tui bekommt Krisen in Urlaubsländern zu spüren
Tui zählt weltweit rund 76.000 Mitarbeiter, davon gut 10.000 in Deutschland. Foto: Julian Stratenschulte

Hannover. Der weltgrößte Reisekonzern Tui bekommt die Krisen in wichtigen Urlaubsländern deutlich zu spüren. Die Sommerbuchungen für die Türkei seien im Vergleich zum Vorjahr bislang um 40 Prozent eingebrochen, teilte der Tui-Konzern mit. mehr

clearing
Zukunftsaussichten Sinkender Ölpreis beflügelt deutsche Chemie
Der niedrige Ölpreis könnte die deutsche Chemie-Industrie anschieben.

Frankfurt. Die Zukunftsaussichten für die deutsche Chemie-Industrie haben sich wieder verbessert. Grund ist vor allem der dramatisch gesunkene Ölpreis. mehr

clearing
Konjunktursorgen drücken Dax unter 9000 Punkte
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main. Erneuter Ausverkauf am deutschen Aktienmarkt: Erstmals seit Oktober 2014 hat der Dax wieder unter der psychologisch wichtigen Marke von 9000 Punkten geschlossen. mehr

clearing

Panorama

Köln/Offenbach. Die Absage vieler Fastnachtszüge angesichts der Sturmwarnung sorgt für Diskussionen. War die Vorsicht angebracht oder übertrieben? Auch die Meteorologen sind geteilter Meinung. mehr

BGH: Handel mit nikotinhaltigen E-Zigaretten strafbar
Der Handel mit E-Zigaretten, die Nikotin enthalten, ist in Deutschland nicht mehr erlaubt. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Karlsruhe. Ein Richterspruch aus Karlsruhe bringt den deutschen E-Zigaretten-Handel gehörig in die Bredouille. Kurz vor einer Neuregelung erklärt der Bundesgerichtshof: Der Verkauf der allermeisten „Liquids” ist eigentlich verboten. Was nun? mehr

clearing
Narkosemittel für Frühchen - Klinikmitarbeiterin in U-Haft
Ein zu früh geborenes Baby liegt in einem Inkubator. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

Marburg. Das Uni-Krankenhaus in Marburg stellt verdächtige Werte bei einem Baby fest und alarmiert die Polizei. Wenig später ist für die Ermittler klar: Es geht um versuchten Totschlag. mehr

clearing
Naturkatastrophe in Taiwan 37 Tote nach Erdbeben in Taiwan
Ein Überlebender wird aus den Trümmern geborgen. Foto: Ritchie B. Tongo

Peking. Die Zahl der Opfer dürfte weiter steigen. Nach dem Erdbeben in Taiwan bangen verzweifelte Angehörige um ihre Liebsten. Die Retter kommen nur langsam voran. Wie viele Menschen liegen noch in den Trümmern? mehr

Fotos
clearing

Leute

Clueso (M) feiert Rosenmontag in Köln. Foto: Rolf Vennenbernd
Fotos

Köln/Düsseldorf/Mainz. Pustekuchen an Rosenmontag: Wegen des Sturmtiefs „Ruzica” ist in vielen Karnevalshochburgen der Höhepunkt der närrischen Jahreszeit ausgefallen. Die Kölner trotzen der Witterung und ziehen am Abend eine positive Bilanz. mehr

Berlinale erwartet auch Amal Clooney   
Der rote Teppich wird George und Amal Clooney gehören. Foto: Kiyoshi Ota

Berlin. Hollywoodstar George Clooney (54) wird zur Berlinale gemeinsam mit seiner Frau Amal erwartet. Die 38-Jährige sei angekündigt, teilte das Festival in Berlin mit und bestätigte damit einen RBB-Bericht. mehr

clearing
50. Super Bowl Super-Bowl-Halbzeitshow mit Pop statt Skandalen
Halbzeit-Duett: Beyoncé (l.) und Chris Martin von Coldpay beim Super Bowl. Foto: Tannen Maury

Santa Clara. War da was? Zur Halbzeit des Super Bowl darf Beyoncé Knowles zwar ihren neuesten „Frauen an die Macht”-Hit singen - doch ansonsten kommt die Pausenshow als bonbonfarbene Familienunterhaltung daher. Echte Aufreger bietet das Event diesmal nicht. Früher war das anders. mehr

clearing
Thomas Gottschalk verkauft Haus an Miley Cyrus
Thomas Gottschalk und die US-Sängerin Miley werden in Kalifornien Nachbarn. Foto: Peter Steffen

Malibu. US-Popstar Miley Cyrus (23) hat Thomas Gottschalk (65) ein Gästehaus in Kalifornien abgekauft. „Ich habe es eigentlich Liam Hemsworth angeboten, denn das Haus grenzt an sein Grundstück”, zitiert die „Bild”-Zeitung den TV-Entertainer. mehr

clearing

Kultur

Ein pointierter und streitbarer Intellektueller: Roger Willemsen.

Er gehörte zu den bekanntesten deutschen Intellektuellen. Schon seit mehr als einem halben Jahr hatte er alle öffentlichen Aktivitäten ruhen lassen. mehr

„Onkel Wanja“ am Staatstheater Darmstadt Besser wird es erst in 200 Jahren
Das Leben ist so monoton. Und eigentlich gibt es auch nicht viel zu sagen. Szene aus „Onkel Wanja“ in Darmstadt.

Der Theater-Klassiker hatte unter Moritz Schöneckers Regie am ersten Abend unter einem Ausfall zu leiden. mehr

clearing
Neue Kriminalromane Mord ist die beste Unterhaltung
Fast jeder Krimi beginnt mit der Feststellung eines Verbrechens und der Sicherung der Spuren. So wie dieser Kriminalist aus der Wirklichkeit sammeln auch die Ermittler der Krimiliteratur Beweisstücke für die Morde, die sie aufzuklären haben.

Von „Ewige Jugend“ bis „Die Ernte des Bösen“ lauten die Titel. Mit dabei sind Werke von Donna Leon, Jussi Adler-Olsen, J.K.Rowling und Karin Slaughter. mehr

clearing
Roger Willemsen mit 60 Jahren gestorben
SPD-Chef Sigmar Gabriel würdigte Roger Willemsen als „brillanten Intellektuellen”. Foto: Henning Kaiser

Hamburg/Frankfurt. Roger Willemsen ist tot. Der intellektuelle TV-Moderator und Erfolgsautor starb mit 60 Jahren an Krebs. mehr

clearing

TV-Kritik

Trotz viel Sex samt wenig Sado-Maso will der "Tatort" nicht recht zünden. Nur eine Schauspielerin lohnte das Ansehen. mehr

TV-Kritik "Der Fall Barschel": Zu viel Ehrgeiz ist schädlich
Noch pennälerhaft: Reporter David Burger (Alexander Fehling) trägt mit seinen Artikeln zum Rücktritt von Ministerpräsident Barschel bei.

Bis heute sind die Hintergründe um Barschels Tod nicht geklärt. Aber was taugt der Thriller zu dem spannenden Thema? mehr

clearing
TV-Kritik "Mainz bleibt Mainz": Ein Tanz als Höhepunkt
Glanzvoller Höhepunkt des Mainzer TV-Karnevals im Jahr 2016 war die monumentale Revue zum Thema Ägypten der Showtanzgruppe Fantasy des TSV Schott.

Den sagenhaften Auftritt der "Showtanzgruppe Fantasy" sollten sich auch Faschingsmuffel nicht entgegehen lassen! mehr

clearing
TV-Kritik "Das fünfte Gebot": Mit reichlich "Bergdoktor"

Wie die Fortsetzung eines Krimis von 2015 den ZDF-Quotenhit kopiert. Und warum sie Lust auf den nächsten Teil macht. mehr

clearing

Wissenschaft

Ein Bruchstück des Meteoriten, der am 6. Februar über Dänemark hinweggeflogen war. Foto: Emil Hougaard Bertelsen

Kopenhagen/Rostock. Menschen in Norddeutschland haben am Wochenende ein helles Leuchten am Himmel gesehen. In der Nähe von Kopenhagen hat eine Familie Teile des dazugehörenden Meteoriten vor ihrem Haus entdeckt. mehr

Wegwerf-Labore für das schnellere Erkennen von Krankheiten
Ein von Kieler Wissenschafltern entwickeltes Analysegerät wird mit einem Chip mit Bio-Markern geladen. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Kiel. Hightech zum Wegwerfen: Kieler Forscher wollen mit Chiplaboren Indikatoren für Krankheiten im Blut nachweisen. Langfristig könnten sie so manchen Arztbesuch ersparen. mehr

clearing
Giganten-Treffen: Größter Raubsaurier kommt zu T.rex Tristan
Der Tyrannosaurus Rex „Tristan Otto” bekommt Gesellschaft. In das Berliner Naturkundemuseum zieht jetzt auch das Skelett des 15 Meter langen Spinosaurus aegyptiacus. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Das Berliner Naturkundemuseum wird immer mehr zu einem Paradies für Dino-Fans. Zu T.rex Tristan gesellt sich jetzt der größte bekannte Raubsaurier - ein Spinosaurus. mehr

clearing
Das mysteriöse Zika-Virus - Fakten und Fragen
Brasilianische Behörden nutzen eine Methode zur Diagnostik, die in Deutschland entwickelt wurde. In nur wenigen Monaten hat sich das Zika-Virus explosionsartig in Lateinamerika ausgebreitet. Foto: Daniel Bockwoldt/Symbolbild

Berlin. In nur wenigen Monaten hat sich das Zika-Virus explosionsartig in Lateinamerika ausgebreitet. Doch geht davon wirklich eine Gefahr aus? Experten rätseln noch. mehr

clearing

Thema des Tages

Flüchtlinge warten an der deutsch-österreichischen Grenze. Im Streit um den Familiennachzug gibt es in der großen Koalition weiter Streit. Foto: Armin Weigel/Archiv/Symbolbild

Berlin. Die Union bleibt im neuen Asylstreit mit der SPD hart: Änderungen beim Familiennachzug? Nicht mit uns. Noch ist der Ärger also nicht ausgestanden. Dennoch meldet sich ein CDU-Politiker mit neuen Ideen. mehr

Flüchtlinge in Deutschland Erfundene Vergewaltigungen: Stimmungsmache gegen Flüchtlinge
Demonstranten stehen am 23. Januar in Berlin vor dem Kanzleramt mit Schildern, auf denen "Heute mein Kind - morgen dein Kind", "Unsere Kinder sind in Gefahr" und "Wir sind gegen Gewalt" zu lesen ist. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv

Berlin. Eine Vergewaltigung ist ein schreckliches Verbrechen. Immer öfter wird Geflüchteten in letzter Zeit unterstellt, Frauen oder Kinder sexuell missbraucht zu haben. Was steckt dahinter? mehr

clearing
Analyse: Wie Merkel jetzt Ankaras Hilfe braucht
Bei Gesprächen zwischen Kanzlerin Merkel und dem türkischen Ministerpräsidenten, Ahmet Davutoglu, soll es unter anderem darum gehen, welchen Beitrag die Türkei zur Begrenzung der Flüchtlingszahlen Richtung Westeuropa leisten kann. Foto: Michael Kappeler/Archiv

Ankara. Die Kanzlerin kann zur Bewältigung der Flüchtlingskrise nicht allein auf die EU zählen. Sie braucht dafür auch die Türkei. Öffentliche Kritik an der politischen Lage im Land verkneift sie sich bei ihrem Besuch in Ankara diesmal - anders als früher. mehr

clearing
Hintergrund: Daueraufenthaltsrecht unterschiedlich geregelt
Ein somalischer Flüchtling hält eine Aufenthaltsgestattung in den Händen. Welcher Aufenthaltstitel für einen Flüchtling infrage kommt, hängt davon ab, zu welchem Zweck er ins Land kommt. Foto: Arne Dedert/Symbolbild

Berlin. Wer als Ausländer auf Dauer in Deutschland leben will, bekommt es mit einer Reihe von rechtlichen Vorschriften zu tun. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB RSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse