Nachrichten

Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein soll neuer SPD-Landesvorsitzender in Thüringen werden. Foto: Martin Schutt

Erfurt. Kurz vor den rot-rot-grünen Koalitionsverhandlungen erneuert die Thüringer SPD ihre Führungsmannschaft. Auf einem Parteitag in Erfurt soll heute Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein zum neuen Landesvorsitzenden gewählt werden. mehr

Rejhaneh Dschabbari bei ihrem Prozess in Teheran. Foto: Goalara Sajadieh/Archiv

Teheran. Die Iranerin Rejhaneh Dschabbari hat nach eigenen Angaben vor sieben Jahren ihren Vergewaltiger mit einem Messer getötet: Jetzt ist die 26-Jährige wegen Mordes hingerichtet worden. MEHR

clearing
Sängerin Sandra Nasic hat Stimm-Probleme. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Berlin. Die Band Guano Apes um Frontsängerin Sandra Nasic (38) muss krankheitsbedingt zwei Konzerte absagen. MEHR

clearing
Jamie Oliver überzeugt auch durch ein sympathisches Auftreten. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

London. Der britische Starkoch Jamie Oliver (39) weiß, wie er sich verkaufen kann. Sollte man angesichts des kommerziellen Erfolgs seiner Fernsehshows, Restaurants und Kochbücher meinen. MEHR

clearing
Brasiliens Staatschefin Dilma Rousseff steht vor der Stichwahl unter Druck. Foto: Antonio Lacerda

Rio de Janeiro. Brasiliens Staatschefin Dilma Rousseff hat zwei Tage vor der Stichwahl einen brisanten Medienbericht über ihre mutmaßliche Verwicklung in einen Korruptionsskandal als «Wahl-Terrorismus» zurückgewiesen. MEHR

clearing
Die Preise wurden im Campoamor Theater in Oviedo verliehen. Foto: Juanjo Martin

Oviedo. Gut vier Monate nach seiner Thronbesteigung hat Felipe VI. erstmals als König von Spanien die angesehenen Prinz-von-Asturien-Preise überreicht. MEHR

clearing
Alan Eustace auf seinem Weg nach oben. Foto: Paragon Space Development/J. Mar

Roswell. Ein 57-jähriger Google-Manager hat mit einem Stratosphärensprung voraussichtlich den Höhen-Rekord des österreichischen Extremsportlers Felix Baumgartner gebrochen. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Spezialisten räumen das Apartment des New Yorker Ebola-Patienten. Foto: John Taggart

New York/Brüssel. Die Ebola-Epidemie hat erstmals auch die US-Millionenmetropole New York und den afrikanischen Staat Mali erreicht. Bei einem Arzt habe sich der Verdacht auf die Krankheit bestätigt, sagte New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio. MEHR

clearing
Ägyptische Soldaten patrouillieren auf einer Straße im Norden des Sinai. Dort starben bei einem der schwersten Anschläge seit dem Sturz des ägyptischen Präsidenten Mursi zahlreiche Menschen, vor allem Soldaten. Foto: Stringer/Archiv

Kairo/Al-Arisch. Nach zwei Anschlägen auf Soldaten mit mindestens 31 Toten hat Ägypten über einen Teil der nördlichen Sinai-Halbinsel für drei Monate den Ausnahmezustand verhängt. MEHR

clearing
Der Axt-Angriff auf zwei Polizisten in New York war nach Angaben von Polizeipräsident Bill Bratton ein Terroranschlag. Foto: DCPI

New York. Ein Axt-Angriff auf zwei Polizisten in New York war nach Angaben von Polizeipräsident Bill Bratton ein «Terroranschlag». mehr

Rettungskräfte nehmen an einer Katastrophenschutzübung teil und proben dabei den Abtransport eines Verletzten. Foto: Bodo Marks/Archiv

Brück. Etwa 130 Einsatzkräfte aus vier Bundesländern trainieren heute in der Nähe von Berlin die Versorgung von Verletzten und die Koordination von Helfern im Katastrophenfall. Es handelt sich um die erste Übung der Medizinischen Task Force (MTF) des Bundes. MEHR

clearing
Bundesrat in Berlin: Länderfusionen könnten die Abstimmungen vereinfachen. Foto: Stephanie Pilick/Archiv

Düsseldorf. In der aufgeflammten Debatte über eine Fusion von Bundesländern dämpft Nordrhein-Westfalen die Hoffnung auf große Kostenersparnisse. MEHR

clearing
Die Kurden in Kobane hoffen auf Verstärkung. Foto: Sedat Suna

Kobane. Bei der Verteidigung der syrischen Stadt Kobane gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) erhalten die kurdischen Kämpfer weitere Verstärkung. MEHR

clearing
Der Vorstandsvorsitzende der Dürr AG, Ralf Dieter. Foto: Inga Kjer

Bietigheim-Bissingen. Trotz der jüngsten Wachstumsdelle macht sich der Chef des Anlagenbauers Dürr um die Wirtschaft in China keine Sorgen. «Ich schätze China als äußerst stabil ein», sagte Ralf Dieter der Nachrichtenagentur dpa. mehr

Hugo Boss bleibt für 2015 optimistisch. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

München. Der Modekonzern Hugo Boss blickt trotz der weltweit schwierigen Wirtschaftslage optimistisch auf das kommende Jahr. «Ich gehe davon aus, dass wir unsere Ziele 2015 erreichen werden», sagte Vorstandschef Claus-Dietrich Lahrs der «Süddeutsche Zeitung». MEHR

clearing
Arbeitsagentur in Stralsund. Foto: Stefan Sauer/Archiv

Nürnberg. Der Arbeitsmarkt wird sich nach Einschätzung von Experten in den kommenden Monaten verhalten entwickeln. Im Oktober sei die Erwerbslosigkeit im Zuge des jährlichen Herbstaufschwungs zwar um rund 50 000 gesunken, prognostizierten befragte Volkswirte deutscher Großbanken ... MEHR

clearing
Danièle Nouy, Chefin der neuen europäischen Bankenaufsicht (EBA), wird die Resultate vorstellen.

Frankfurt. High-Noon für Europas Banken: Am Sonntag wird die Öffentlichkeit endlich erfahren, wie es um die Branche steht. Kurz vorher brodelt die Gerüchteküche. MEHR

clearing
Nach dem Amoklauf: Geschockte Schüler an der Marysville-Pilchuck High School. Foto: Matt Mills Mcknight

Seattle. Bei einem Amokläufer an einer Schule in den USA hat ein 14-Jähriger eine Mitschülerin erschossen und vier weitere schwer verletzt. Dann brachte er sich nach Angaben der Polizei selbst um. mehr

Abflug: Der Ballon von Alan Eustace beim Start. Foto: Paragon Space Development/J. Martin Harris

Roswell. Ein 57-jähriger Google-Manager hat mit einem Stratosphärensprung voraussichtlich den Höhen-Rekord des österreichischen Extremsportlers Felix Baumgartner gebrochen. MEHR

clearing
Bergung eines Ebola-Opfers in Liberia. Foto: Ahmed Jallanzo

New York/Brüssel. Die Ebola-Epidemie hat erstmals auch die US-Millionenmetropole New York und den afrikanischen Staat Mali erreicht. Bei einem Arzt habe sich der Verdacht auf die Krankheit bestätigt, sagte New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio. MEHR

clearing
Kameraleute stehen vor dem New Yorker Apartmenthaus, in dem der Arzt Craig Spencer wohnt. Er ist an Ebola erkrankt.	Foto: dpa

New York. Befürchtet hatten Experten es schon länger, nun ist der Fall eingetroffen: Auch die Millionenmetropole New York hat ihren ersten Ebola-Patienten. Der Mann liegt auf einer Isolierstation – aber hat er vorher noch andere Menschen angesteckt? MEHR

clearing
Die Queen tummelt sich jetzt auch in sozialen Netzwerken. Foto: Christophe Karaba

London. Die Queen hat zum allerersten Mal selbst getwittert. Ihre Botschaft in dem sozialen Netzwerk verbreitete die britische Königin Elizabeth II. am Freitag über das Twitterkonto der britischen Monarchie. mehr

Die Winterzeit beginnt. Foto: Stephanie Pilick)

Braunschweig. Am Sonntag endet die Sommerzeit. Die Zeitumstellung mag manche verwirren - doch bei den entscheidenden Menschen ist sie Routine. MEHR

clearing
Spaniens König Felipe VI. und seine Frau, Königin Letizia. Foto: Juanjo Martin

Oviedo. Die spanischen Prinz-von-Asturien-Preise ändern ihren Namen. Die angesehenen Auszeichnungen werden vom kommenden Jahr an Prinzessin-von-Asturien-Preise heißen. MEHR

clearing
Bud Spencer geht es wohl wieder gut. Foto: Jan-Philipp Strobel

Rom. Dem Schauspieler Bud Spencer (84) geht es nach einem Krankenhausaufenthalt im Frühjahr wieder besser. Er habe sich gut erholt, sagte sein Sohn Giuseppe Pedersoli der Nachrichtenagentur dpa in Rom. MEHR

clearing
Kritiker Katschtan (Wolff von Lindenau, l.) und Zufallskünstler Schlesinger (Jens Knospe) beim „Kunstgespräch“.	Foto: Helmut Seuffert

Udo Schürmer inszeniert im Rémond-Theater Frankfurt Ephraim Kishons Satire auf den Kunstbetrieb: „Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht“. mehr

Von Frankfurt (Oder) nach Frankfurt (am Main): Der Schriftsteller Franz Friedrich im Senckenberg-Museum.	Foto: Salome Roessler

In seinem fabelhaftem Erstling „Die Meisen von Uusimaa singen nicht mehr“ verstummt die Natur – und der Mensch wird um den Schlaf gebracht. MEHR

clearing
„Elaiza“ sind erfrischend unkonventionell.	Foto: Sven-Sebastian Sajak

Das Damentrio „Elaiza“ plus männliche Verstärkung begeisterten in der Neu-Isenburger Hugenottenhalle. MEHR

clearing

MEHR

clearing
Mit einem lautstarken Auftritt versucht Roland Reuter (Hans-Jochen Wagner), die Mannschaft der Bäckerei in Duisburg auf Trab zu bringen. Bild: ARD Degeto/Willi Weber" (S2)

Zunächst überzeugt der Film durch sein Spiel mit Klischees. Am Ende wird der rote Faden aber etwas dünn. mehr

Noch ahnt Anna (Fabienne Haller) nicht, dass die überschwänglich hilfsbereite Katharina Braun (Julia Jäger) nicht ohne Hintergedanken ist. Bild: ARD Degeto/MDR/Marc Meyerbröker" (S2)

Der dritte Teil der Filmreihe "Ein Fall von Liebe" überzeugt außer mit seinem Thema auch mit einer beklemmend intensiven Julia Jäger. MEHR

clearing

Der ARD-Thriller „Momentversagen“ treibt seine Protagonisten wie gejagte Tiere. Am Ende droht der Verlust der bürgerlichen Existenz. MEHR

clearing

Stefan Aust und Claus Richter haben eine sehenswerte Dokumentation über das von der sozialistischen DDR umzingelte Berlin gedreht. MEHR

clearing
Der Komet, so wie er nach astronomischen Maßstäben nur knapp am Mars vorbeiraste, aufgenommen von einer Nasa-Sonde. 	Foto: dpa

Washington. Ein Komet ist am Sonntag in Rekordnähe an einem Planeten vorbeigerast. Der Schweifstern „Siding Spring“ passierte den Mars nur knapp – in 140 000 Kilometer Entfernung. mehr

Ein Auto liegt auf dem Dach, Handeln ist gefragt. Es geht um jede Sekunde. Die meisten Helfer denken nicht darüber nach.	Foto: dpa

New Haven. Wer sein Leben riskiert, um einem anderen in einer Notsituation zu helfen, macht dies meist intuitiv. Die wenigsten Lebensretter verschwenden vor ihrer Tat große Gedanken an eventuelle Risiken oder an die Folgen ihres Handelns. MEHR

clearing
Wettersatellit Metop in der Umlaufbahn. Ohne die künstlichen Erdtrabanten geht in der Wetterforschung und den Prognosen gar nichts mehr.		Foto: dpa

Offenbach. Wie wird der Sommer? Schneit’s zu Weihnachten? Bauernregeln mit ihren Naturbeobachtungen oder der „Hundertjährige Kalender“ sind seit langer Zeit die Quelle für Langzeitprognosen. Inzwischen gibt es jedoch private und staatliche Wetterdienste, die dieses ... MEHR

clearing
Wissenschaftler fanden in dxen toten Seehunden Influenza-Viren vom Typ H10N7. Foto: Sabine Steinhardt

Tönning. Nun ist auch die genaue Todesursache der seit Anfang Oktober im Wattenmeer verendeten Seehunde geklärt: Die Tiere starben an einer Variante der Vogelgrippe. Forscher fanden in den Kadavern Influenza-Viren vom Typ H10N7, wie die Nationalparkverwaltung im nordfriesischen ... MEHR

clearing
Spezialisten räumen das Apartment des New Yorker Ebola-Patienten. Foto: John Taggart

New York/Brüssel. Die Ebola-Epidemie hat erstmals auch die US-Millionenmetropole New York und den afrikanischen Staat Mali erreicht. Bei einem Arzt bestätigte sich der Verdacht auf die Krankheit. In Mali wurde das Virus bei einem zweijährigen Mädchen nachgewiesen. Das Kind starb wenig später. mehr

Genf. Bei der Bekämpfung von Ebola fahren Mediziner, Regierungen und Hilfsorganisationen eine mehrgleisige Strategie. Verschiedene Medikamente befinden sich im Test. MEHR

clearing
Im Dorf Meliandou im westafrikanischen Guinea, in dem die Ebola-Epidemie ihren Ausgang nahm, steht Hinde Leno mit seiner fünfjährigen Tochter Sia und dem neun Jahre alten Kekouea am Grab von Lenos Frau. Die Familie verlor acht Angehörige. Foto: Kristin Palitza

Meliandou. Etienne Ouamouno sitzt vor seiner Hütte und schaut einen Stapel Fotos durch. Eines zeigt den 31-Jährigen mit seiner Frau, lächelnd und ein Baby im Arm haltend. Seine Hand zittert bei der Erinnerung. Von den Menschen im Bild ist nur noch er am Leben. MEHR

clearing
Derzeit gibt es pro Woche etwa 1000 neue Ebola-Fälle. Die Sterblichkeit liegt bei 70 Prozent. Foto: Ahmed Jallanzo

Genf. Die ersten großangelegten Tests von Ebola-Impfstoffen in Westafrika können nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) möglicherweise schon im Dezember beginnen. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse