Nachrichten

Professor Dieter Weirich

Die Vorfreude auf das Weihnachtsfest wird in diesen Zeiten getrübt durch die immer grausamer werdende Christenverfolgung in der Welt. mehr

Nicht in allen 28 Fachzweigen der Branche läuft es rund - vor allem im Bereich des Turbinen-Baus ist die Auftragslage mau.

Frankfurt. Auch die Russland-Krise hat das Rückgrat der deutschen Industrie nicht brechen können – dank florierender Geschäfte in den USA und China bewegt sich der Maschinenbau auf Rekordkurs. MEHR

clearing
FNP Redakteur Michael Lennartz, aufgenommen am 10.04.2014 in den Redaktionsräumen der FNP in Frankfurt am Main. Foto: Salome Roessler

Dieser Welt-Fußballverband Fifa, der im Sumpf der Korruption zu ersticken droht, ist scheinbar durch nichts und niemanden zu erschüttern. MEHR

clearing
Panagiotis Koutoumanos, Redakteur der FNP, aufgenommen am Dienstag (15.04.2014) in den RedaktionsrÅ umen der FNP. Foto: Salome Roessler

Dass die Europäische Zentralbank (EZB) heute weit mehr Einfluss hat, als es bei ihrer Gründung vorgesehen war, ist unstrittig. Und der Grund dafür ist recht einfach. MEHR

clearing
Der Komet „67P/Tschurjumow-Gerassimenko”. Hier ist die Raumsonde „Rosetta” mit ihrem Mini-Labor gelandet. Foto: ESA/Rosetta/NAVCAM

Washington. Forscher erhoffen von der „Rosetta”-Mission neue Erkenntnisse zur Entstehung des Sonnensystems und des Lebens. Manche Experten vergleichen das Projekt mit der Mondlandung 1969. MEHR

clearing
Tornados lärmen im Infraschall-Bereich über Hunderte bis Tausende Kilometer. Das können Goldflügel-Waldsänger offenbar hören und reagieren. Foto: Henry Streby/Gunnar Kramer/Eurekalert

Berkeley. Manche Vögel spüren schwere Stürme heranziehen und flüchten ein bis zwei Tage vorher. Anscheinend verfügten die Goldflügel-Waldsänger über ein Frühwarnsystem, das auf den Infraschall von Stürmen reagiere, berichten US-Forscher im Fachblatt „Current Biology”. MEHR

clearing
Firmenzentrale des russischen Energieversorgers Gazprom in Moskau. Foto: Sergei Ilnitsky/Archiv

Ludwigshafen. Anfang Dezember verkündet Gazprom einen Strategiewechsel in Europa. Jetzt stoppt der Konzern ein milliardenschweres Geschäft mit BASF - mit dem die Russen Zugang zum Endkundenmarkt in Europa bekommen hätten. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Das »Corroboree Dreaming« von Teddy Egan Jangala (1988) zeigt den Platz einer Stammesfeier. Die Ovale sind Ockergruben, Schauplätze des Handels.	Foto: FNP

Im Newsdesk dieser Zeitung hängen Bilder von Aborigines: Sie entstanden in den letzten drei Jahrzehnten – und gründen auf einer jahrtausendealten Tradition. MEHR

clearing
Papst Franziskus küsst eine Jesus-Statue während der Christmette im Petersdom  in Rom im vergangenen Jahr.	Fotos: dpa

Mosebach zählt zu den bekanntesten konservativen katholischen Intellektuellen im deutschsprachigen Raum. Den Pontifex beobachtet er mit Skepsis. MEHR

clearing
Nigerianische Regierungstruppen zeigen ein von der Terrormiliz Boko Haram erobertes gepanzertes Fahrzeug. Foto: Tony Nwosu/Archiv

Abuja. Der nigerianische Staat erscheint zunehmend machtlos gegen die Terroristen der Boko Haram. Sie haben erneut Dutzende Menschen getötet und entführt. Mehr als 50 Soldaten, die nicht gegen die Terroristen kämpfen wollten, sollen hingerichtet werden. mehr

Sebastian Edathy verlässt die Sitzung des Untersuchungsausschuss des Bundestages. Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin. Der frühere SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy war nach eigener Darstellung ständig über die Kinderpornografie-Ermittlungen gegen sich informiert. Das Leck soll der damalige Präsident des Bundeskriminalamtes, Jörg Ziercke, gewesen sein. MEHR

clearing
Bundeswehrsoldaten im afghanischen Masar-i-Scharif. Obwohl der Kampfeinsatz beendet ist, bleiben zunächst etwa 850 Soldaten im Land. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Berlin. Der verlustreichste Einsatz in der Geschichte der Bundeswehr geht zu Ende. Aber eine neue Mission in Afghanistan schließt sich an. Es bleibt gefährlich, die Sicherheitslage ist verheerend. Wann der letzte Soldat das Land verlässt, bleibt unklar. MEHR

clearing
Auf Platz zwei der guten Vorsätze folgt laut Umfrage "mehr Sport". Foto: Inga Kjer

Hamburg. Im neuen Jahr wollen die Menschen in Deutschland nach einer repräsentativen Umfrage vor allem Stress vermeiden und gesünder leben. 60 Prozent der vom Institut Forsa Befragten wollen ihr Leben stressfreier gestalten, wie die DAK-Gesundheit als Auftraggeber der Studie in ... MEHR

clearing
EnBW-Windpark in der Ostsee. Die schwarz-rote Regierungskoalition hat den bis 2020 geplanten Ausbau der Windenergie auf dem Meer verlangsamt. Foto: Matthias Ibeler/EnBW/Archiv

Düsseldorf. Mit einem Vergleich vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht ist ein drohender Stillstand des Windenergie-Ausbaus auf dem Meer abgewendet worden. Der Investor EnBW einigte sich nach stundenlangen Verhandlungen überraschend mit der Bundesnetzagentur. mehr

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 18.12.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. MEHR

clearing

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 18.12.2014 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. MEHR

clearing

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 18.12.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss. MEHR

clearing
Die Geschworenen glaubten der Notwehr-Version nicht. Foto: Chris Melzer

Missoula. Für die Todesschüsse auf den 17 Jahre alten Austauschschüler Diren aus Hamburg muss der Angeklagte im US-Staat Montana viele Jahre in Haft. Eine Geschworenenjury sprach den 30-jährigen Schützen Markus K. am Mittwoch in Missoula der vorsätzlichen Tötung schuldig. mehr

Yagmur stand von Geburt an unter der Aufsicht der Jugendämter. Foto: Malte Christians/Archiv

Hamburg. Mehr als zwei Jahre lang wurde die kleine Yagmur von ihrer Mutter misshandelt, bis sie starb. Dass das Kind unter der Aufsicht des Jugendamts stand, half ihm nicht. Wie es dazu kommen konnte, erklärt der Bericht des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses in Hamburg. MEHR

clearing

Berlin. Alexander Graf von Schönburg (45) ist der jüngste Bruder von Gloria von Thurn und Taxis. Der „Bild”-Journalist und Autor hat ein neues Buch geschrieben: „Smalltalk - die Kunst des stilvollen Mitredens”. MEHR

clearing

München. In der Riege der angesagten Getreidesorten kommt jetzt angeblich das vor allem in Afrika beliebte Teffmehl groß raus. MEHR

clearing
Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte. Foto: Andy Rain

London. Im kommenden September wird Königin Elizabeth II. diejenige Monarchin in Großbritannien sein, die am längsten auf dem Thron saß. Mit 63 Jahren und 218 Tagen wird sie am 10. September die 1901 gestorbene Queen Victoria übertrumpfen. mehr

Der Benediktinermönch Anselm Grün (2010) sagt: „Es ist wichtig, dass man mit seiner eigenen Sehnsucht wieder in Berührung kommt.” Foto (2010): Peter Kneffel Foto: Peter Kneffel

Schwarzach. Um der Hektik in der Vorweihnachtszeit entspannt zu begegnen, rät der Benediktinermönch Anselm Grün zu mehr Besinnung auf die eigenen Sehnsüchte. „Es ist wichtig, dass man mit seiner eigenen Sehnsucht wieder in Berührung kommt”, sagte der 69-Jährige der Deutschen ... MEHR

clearing
Paul McCartney hat gegen seine Enkel keine Chance. Foto: Facundo Arrizabalaga

New York. Paul McCartney (72) ist für Videospiele nicht wirklich geeignet. „Ich bin schrecklich darin. Es ist verdammt schwierig”, sagte der Musiker am Mittwochabend. MEHR

clearing
Weihnachten kann kommen. Foto: Lise Aserud

Oslo. Die norwegische Königsfamilie hat zur Einstimmung in die Weihnachtszeit ein Schloss aus Pfefferkuchen geschenkt bekommen. Kinder bastelten das mit Smarties beklebte Haus in ihrem Kindergarten. MEHR

clearing
Andrew Ridgeley und George Michael waren »Wham!«: Sie schufen einen Klassiker des Weihnachts-Pop, der manchem auf die Nerven geht.	Fotos: dpa

Die einen drehen das Radio lauter. Andere schalten ab – vergeblich. Irgendwo hört man „Last Christmas“ doch. Das Video zu dem unvermeidlichen Gassenhauer entstand vor 30 Jahren in der Schweiz. Wer das Lied nicht mehr hören kann: Es gibt auch Alternativen. mehr

Münze einwerfen und Kunst statt Zigaretten ziehen.	Foto: dpa

Fehlt das Kleingeld für die Kunstauktion? Dann sind Originale aus dem Automaten eine Alternative. Mit wenigen Euro ist man dabei. Mitunter gibt es Kunst von echten Stars. MEHR

clearing
Valentino Haute Couture - Bilder von Francois Berthoud (2013). Foto: Ulrich Perrey

Hamburg. Unter dem Titel „Bilder der Mode” zeigt das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg Meisterwerke der Modezeichnung aus 100 Jahren. MEHR

clearing
Virna Lisi ist tot. Foto: Claudio Onorati

Rom. Die italienische Filmschönheit Virna Lisi ist tot. Die Schauspielerin starb am Donnerstag nach schwerer Krankheit im Alter von 78 Jahren, wie ihr Sohn italienischen Medien mitteilte. MEHR

clearing
Kabarettist Dieter Nuhr blickt satirisch auf 2014 zurück.	Foto: ARD

Der Kabarettist bereitet mal wieder das vergangene Jahr auf – und den Zuschauern in der ARD ein grimmiges Vergnügen. mehr

Sat.1 bringt das Erfolgsformat „Nur die Liebe zählt“ zurück - und schickt dafür Wayne Carpendale als Moderator ins Rennen. MEHR

clearing
Markus ist ausgezogen. Charlotte (Ulrike Kriener, l.) und Richard (Axel Milberg, r.) müssen sich umgewöhnen. Foto: ZDF/Barbara Bauriedl

MEHR

clearing
ARD/rbb POLIZEIRUF 110: HEXENJAGD, am Sonntag (14.12.14) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Der Oberstufenlehrer Rainer Zerbe (Rainer Sellien) widersetzt sich dem autoritären Führungsstil der Schuldirektorin Bärbel Strasser (Corinna Kirchhoff).
© rbb/Oliver Feist, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter rbb-Sendung bei Nennung "Bild: rbb/Oliver Feist" (S2). rbb Presse & Information, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin, Tel: 030/97 99 3-12118 oder -12116, pressefoto@rbb-online.de

Mal was ganz anderes: Ein Sonntag-Krimi ohne Tote. Und trotzdem ist den Machern hier ein richtig fesselnder Thriller gelungen. MEHR

clearing
Die Internationale Raumstation (ISS) in der Erdumlaufbahn. Foto: Nasa/Archiv

Paris. So lange Zeit war noch niemand in der ISS-Weltraumstation: Ein Jahr lang sollen die Raumfahrer Kornienko und Kelly ins All fliegen. Sie sehen die Mission auch als Schritt zu Mond und Mars. mehr

Warnung vor der Geflügelpest. Bisher ist es nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in Niedersachsen ist zu keiner weiteren Infektion gekommen. Foto: Patrick Seeger

Oldenburg. Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe auf einem Geflügelhof in Niedersachsen ist bei 60 Nachbarbetrieben zunächst keine weitere Infektion nachgewiesen worden. Bis zum Wochenende solle die Untersuchung der Höfe im Drei-Kilometer-Radius um den betroffenen MEHR

clearing
Mittagspause: Ein Luchs schläft in einem Gehege bei Bad Harzburg. Foto: Holger Hollemann

Neuschönau. Ob Sommer oder Winter, in Bayern oder in Polargebieten: Um die Mittagszeit legen Luchse stets eine Pause ein. Das gilt auch im nördlichen Skandinavien, wenn dort dauerhaft Helligkeit oder Dunkelheit herrscht. MEHR

clearing
Andrea Accomazzo dankt bei einer Pressekonferenz dem ESA-team (Archiv). Foto: Frank Rumpenhorst

London. Top 10 der Wissenschaft: Der Flugdirektor der europäischen Kometenmission „Rosetta”, Andrea Accomazzo, gehört dem Fachblatt „Nature” zufolge zu den wichtigsten Forschern des Jahres 2014. MEHR

clearing
Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy auf dem Weg zur Bundespressekonferenz. Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin. Hat Sebastian Edathy verbotene Kinderpornos aus dem Internet herunter geladen? Wurde er vor Ermittlungen gewarnt? Seriöse Antworten gibt es bislang kaum. Daran ändert auch Edathys Auftritt in Berlin wenig. mehr

Edathy: „Nehmen Sie nicht alles ernst, was ich bei Facebook poste.” Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin. Zitate von Sebastian Edathy zur Kinderporno-Affäre: MEHR

clearing
Sebastian Edathy in der Bundespressekonferenz in Berlin. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin. Für Sebastian Edathy ist es sein „letzter großer Auftritt” in Berlin. „Den Politiker Edathy gibt es nicht mehr”, sagt der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete vor der versammelten Hauptstadtpresse nicht ohne Pathos. Es ist das erste Mal, dass sich Edathy ... MEHR

clearing
Erstmals nach Bekanntwerden der Kinderpornografie-Vorwürfe gegen ihn tritt Sebastian Edathy vor die Presse. Foto: Kay Nietfeld

Berlin. Der frühere SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy war nach eigener Darstellung ständig über die Kinderpornografie-Ermittlungen gegen sich informiert. Das Leck soll der damalige Präsident des Bundeskriminalamtes, Jörg Ziercke, gewesen sein. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse