Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichten Aktuelle News aus Deutschland , Europa und der Welt

Autofans weltweit sind fasziniert von Porsche - und das seit Jahrzehnten. Doch was macht Porsche aus?
TV-Kritik"Die Porsche-Story": Benzin im Blut

Eine emotionale Dokumentation über eine deutsche Traumfabrik – und zugleich ein spannender Blick hinter die Kulissen von Geld und Macht. mehr

BGH zu illegalem Upload in der Familie
Eine junge Frau sitzt mit Kopfhörern vor einem Computer-Bildschirm. Foto: Silas Stein/Illustration

Karlsruhe. Wer Filme oder Musik in Tauschbörsen hochlädt, verletzt Urheberrechte. Dabei erwischt zu werden, kann teuer werden. Der verantwortliche Internetanschluss ist schnell aufgespürt. Was aber, wenn sich diesen Vater, Mutter und drei erwachsene Kinder teilen? mehr

clearing
Lohnlücke zwischen Frauen und Männern soll kleiner werden
Mitglieder der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen demonstrieren vor dem Reichstag in Berlin für „gleichen Lohn”. Foto: Soeren Stache

Berlin. Frauen verdienen in Deutschland weniger als Männer. Ein neues Gesetz soll für mehr Lohngleichheit sorgen. Ob das tatsächlich erreicht wird, ist allerdings umstritten. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 30.03.2017 um 20:31 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 30.03.2017 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Bildergalerien

Langjähriger VW-Aufsichtsratschef Liesen ist tot
Der damalige VW-Aufsichtratschef Klaus Liesen spricht bei einer VW Hauptversammlung in Hamburg (undatierte Aufnahme). Foto: Stefan Hesse

Essen/Wolfsburg. Ruhrgas, Volkswagen, Allianz, Tui. Klaus Liesen war einflussreicher Aufsichtsrat und bewies in schwierigen Aufgaben sein diplomatisches Geschick. Jetzt starb er wenige Tage vor seinem 86. Geburtstag. mehr

clearing
Bundestag reformiert den Mutterschutz
Eine Mutter spielt mit ihrem Baby. Foto: Patrick Pleul/Illustration

Berlin. Auch Schülerinnen und Studentinnen sollen künftig Mutterschutz in Anspruch nehmen können. Das sieht eine umfassende Reform des Mutterschutzrechts vor, die der Bundestag am Donnerstagabend verabschiedet hat. mehr

clearing
Fisch spritzt heroinartiges Gift
Das undatierte Computertomographie-Bild zeigt einen Säbelzahn-Schleimfisch mit geöffnetem Maul. Unten sind die Eckzähne im Unterkiefer zu sehen. Foto: Bryan Fry/dpa

Sydney. Gewöhnlich bewirken Gifte von Tieren Schmerzen. Manche Pazifikfische verwenden dagegen eine schmerzstillende Substanz, die ähnlich wirkt wie Heroin. Sie hilft Fischen gegen Angreifer - und könnte Grundlage für neue Medikamente sein. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 30.03.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 30.03.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Bushido dankt Polizei Buxtehude für Styling-Tipp
Phantombild der Polizei (l) und der Rapper Bushido. Fotos: Polizeiinspektion Stade/Zinken Foto: Polizeiinspektion Stade/Zinken

Stade. Das Phantombild eines Räubers wirkt wie die Kopie eines Fotos des Musikers, nur dass der Gesuchte eine rote Baseball-Mütze trägt. Der Rapper nahm es mit Humor. mehr

clearing
Neues von den Trumps - Fortsetzung folgt
Familie: Jared Kushner, Trumps Berater und Schwiegersohn, kommt mit Ivanka Trump in den East Room des Weißen Hauses. Foto: Pablo Martinez Monsivais

Washington. Seit der Trump-Clan ins Weiße Haus eingezogen ist, hat Amerika endlich auch mal so etwas wie eine Adelsfamilie. Die Familienmitglieder des Präsidenten sorgen für reichlich Schlagzeilen - nicht immer sind es positive. mehr

clearing

Politik

Die Rialto-Brücke über den Canale Grande in Venedig war ein mögliches Anschlagsziel. Foto: Andrea Merola

Rom. Frühling ist Hochsaison in Venedig. Millionen Touristen strömen durch die Lagunenstadt, etwa zur Rialto-Brücke. Die soll eine Terrorzelle für einen möglichen Anschlag im Blick gehabt haben. mehr

Umweltschützer klagen gegen Trumps Umweltpolitik
US-Präsident Trump unterzeichnet im Weißen Haus das „Waters of the United States”-Dekret: Das Dekret lockert den Gewässerschutz für landwirtschaftliche Betriebe, wie er von der Umweltbehörde EPA unter Präsident Obama erreicht worden war. Foto: Andrew Harnik

Washington. US-Umweltschützer gehen gerichtlich gegen die Regierung von Präsident Donald Trump wegen der Umweltpolitik vor. Die Organisation Sierra Club teilte mit, als Teil einer „Koalition von Umweltgruppen” die Regierung verklagen zu wollen. mehr

Fotos
clearing
Aufklärungs-Einsatz der Bundeswehr in Kritik
Ein Bundeswehr-Aufklärungsflugzeug vom Typ Tornado startet zum Luftwaffenstützpunkt Incirlik in der Türkei. Foto: Harald Tittel/Archiv

Berlin. Die Bundeswehr liefert in Syrien und im Irak Aufklärungsbilder für den Luftkrieg anderer Länder. Der deutsche Beitrag im Kampf gegen den IS steht in der Kritik. Denn bei einem Luftschlag auf ein Schulgebäude sind wohl viele Unschuldige gestorben. mehr

clearing
Petry: Politik und AfD sind für mich nicht alternativlos
Frauke Petry (AfD). Foto: Michael Kappeler/Archiv

Berlin. Will Frauke Petry ihre Partei nicht in die Bundestagswahl führen? Zu entsprechenden Spekulationen schweigt die AfD-Chefin. Das muss aber nicht heißen, dass sie wirklich nicht mehr will. mehr

clearing

Wirtschaft

Bei der Zugsparte des kanadischen Flugzeug- und Bahnkonzerns sollen bis Ende 2018 weltweit 5000 Arbeitsplätze wegfallen. Foto: Sophia Kembowski

Berlin. Sie brachten hunderte Luftballons nach Berlin - Symbol für „heiße Luft”, die das Management von sich gebe: Die Beschäftigten von Bombardier kämpfen um ihre Arbeitsplätze. Der Ausgang: ungewiss. mehr

VW erzielt weiteren US-Vergleich im Dieselskandal
VW hat eingeräumt, den Ausstoß des Schadstoffs Stickoxid bei Hunderttausenden Dieselwagen in den USA manipuliert zu haben. Foto: Rainer Jensen

Herndon. Die Abgasaffäre wird für Volkswagen noch teurer. Der Autobauer zahlt rund 157,5 Millionen Dollar (146,8 Mio Euro), um Rechtsstreitigkeiten wegen Verstößen gegen Umweltgesetze mit zehn US-Bundesstaaten beizulegen. Das teilte VW mit. mehr

clearing
Biotest in Gesprächen über Milliarden-Kauf durch Chinesen
Biotest, ein Anbieter von Plasmaproteinen und biotherapeutischen Arzneimitteln, beschäftigt weltweit rund 2500 Mitarbeiter und ist im Kleinwerteindex SDax notiert. Foto: Biotest

Dreieich. Das hessische Biotechunternehmen Biotest könnte bald an einen chinesischen Investor gehen. Verhandelt wird über einen Preis von knapp einer Milliarde Euro. Der Interessent lockt mit weitreichenden Zusagen. mehr

clearing
Opel-Betriebsrat sieht Jobs in Gefahr
Wolfgang Schäfer-Klug, Gesamt-Betriebsratsvorsitzender der Adam Opel AG. Foto: Arne Dedert

Rüsselsheim. Im Opel-Verkaufsprozess hat der Betriebsrat sein Schweigen aufgegeben. Die Arbeitnehmer fühlen sich von Informationen abgeschnitten und werfen dem Mutterkonzern GM vor, notwendige Investitionen zu verzögern. Das könne Jobs kosten. mehr

clearing

Panorama

IP-Adresse und andere Netzwerkdaten auf einem Bildschirm. Foto: Franz-Peter Tschauner

Karlsruhe. Eine Familie, drei volljährige Kinder. Eines von ihnen lädt Musik in eine Tauschbörse hoch. Müssen die Eltern den Namen verraten? Nicht unbedingt, sagt der BGH. Damit stehen sie aber selbst als Täter da. mehr

Der Sommer hat sich in der Zeit vertan: Bis zu 25 Grad
Zwischen blühenden Bäume genießen Radfahrer und Spaziergänger das schöne Wetter am Mainufer von Frankfurt am Main. Foto: Arne Dedert

Offenbach. Sommer statt Frühling: Für Freitag hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) sommerliche Temperaturen vorausgesagt. Der DWD in Offenbach kündigte „verbreitet Tageshöchsttemperaturen von deutlich über 20 Grad” an. Am Oberrhein seien sogar 25 Grad möglich. mehr

clearing
Mordanklage nach Verbrechen an Studentin in Freiburg erhoben
Blumen und Trauerschmuck in Freiburg: Die Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen Mordes gegen den tatverdächtigen Hussein K. erhoben. Foto: Patrick Seeger

Freiburg. Der Fall hat bundesweite Debatten ausgelöst: Der Mord an einer Studentin in Freiburg und die Festnahme eines jungen Flüchtlings kommen nun vor Gericht. Angeklagt wird nach Jugendstrafrecht. mehr

clearing
Co-Pilot stirbt kurz nach Landung auf US-Flughafen
Flugzeuge der American Airlines auf dem Flughafen in Dallas. Foto: Larry W. Smith/Symbol

Albuquerque. Der Co-Pilot einer American-Airlines-Maschine ist kurz nach der Landung auf dem Flughafen von Albuquerque im US-Bundesstaat New Mexico gestorben. mehr

clearing

Leute

Die Büste von Fußballstar Cristiano Ronaldo in Funchal (Madeira). Foto: Atlantico Press

Funchal. Flugäste nach Madeira werden jetzt von einem Weltfußballer und berühmten Sohn der Insel begrüßt. Nicht jeder aber erkennt in dem Kunstwerk Cristiano Ronaldo. mehr

Hans-Jürgen Bäumler floh häufiger über Feuerleiter vor Fans
Hans-Jürgen Bäumler will nicht mehr aufs Eis, er fühlt sich heute auf der Thetaerbühne entschieden wohler. Foto: Horst Ossinger

Frankfurt/Main. Während seiner aktiven Zeit als Eiskunstläufer wurde Hans-Jürgen Bäumler fast wie ein Pop-Star vererhrt. Vor seinen Fans konnte er sich manchmal kaum retten. mehr

clearing
Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger
Schauspielerin Senta Berger vor der Preisverleihung der Jupiter Awards 2017 auf dem roten Teppich. Foto: Silas Stein

Berlin. Roter Teppich auf der Berliner Karl-Marx-Allee: Der Publikumsfilmpreis „Jupiter Award” rief Stars aus Film und Fernsehen auf den Plan. Die Hauptrolle des Abends spielte ein Mutter-Sohn-Gespann. mehr

Fotos
clearing
Annekathrin Bürger fühlt sich wie 50
Die Schauspielerin Annekathrin Bürger in ihrem Haus in Berlin. Foto: Jens Kalaene

Berlin. Sie sei kein Großmutter-Typ, meint Annekathrin Bürger, die ihre ganz eigene Zeitrechnung hat. mehr

clearing

Kultur

Ursprünglich 15 Meter groß war die kolossale Sitzstatue von Konstantin dem Großen. Foto: Friso Gentsch

Paderborn. Pilgerstätte, Sehnsuchtsort, Stadt antiker Wunder: Rom übt seit jeher eine Faszination auf Besucher aus. Woher dieser Mythos rührt, versucht eine Ausstellung in Paderborn zu ergründen. mehr

„Den Bazillus des Jazz weiterreichen” - 25 Jahre Label ACT
Siggi Loch sitzt hat sich mit dem Jazzlabel ACT einen Jugendtraum erfüllt. Foto: Jörg Carstensen

Berlin/München. Kaum ein Musiklabel ist so sehr mit einem einzigen Namen verbunden wie ACT. In 25 Jahren hat Siggi Loch sein Herzensprojekt zu einer weltweit anerkannten Plattenfirma geformt. Er will „den Bazillus des Jazz weiterreichen”, der ihn selbst 1955 in Hannover erwischte. mehr

clearing
„Harry Potter”-Fans dürfen in den „Verbotenen Wald”
Die irische Schauspielerin Evanna Lynch war die Halblut-Hexe Luna Lovegood. Foto: Steve Parsons

Leavesden. Der Zutritt zum „Verbotenen Wald” ist Zauberschülern strengstens untersagt. Fans der „Harry Potter”-Filme dürfen den berüchtigten Ort nun jedoch betreten - in einer neuen Ausstellung der Filmstudios bei London. Die lockt sogar so manchen Star an. mehr

clearing
Ein Jahr Böhmermann-Affäre
Jan Böhmermann hat mit seiner „Schmähkritik” diplomatische Verstimmungen zwischen Deutschland und der Türkei ausgelöst. Foto: Rolf Vennenbernd

Köln. Dass ein Gedicht mal eine Staatskrise auslösen könnte, war vor einem Jahr noch annähernd undenkbar. Dann kam Jan Böhmermann. Auch wenn die Erinnerung an die Erdogan-Nummer verblasst, zeigt sich heute: Der Fall ist noch lange nicht bei den Akten. Und aktueller denn je. mehr

clearing

TV-Kritik

Katrin Wiedemann (Nicolette Krebitz) will mit Phillip Esch (Hary Prinz) mal alleine sein. Frank Wiedemann (Jürgen Maurerstört) ist unverfroren.

Mit bemerkenswertem Witz und sehr guten Schauspielern - vor allem Nicolette Krebitz - nimmt diese Komödie eine Patchwork-Familie aufs Korn. mehr

TV-Kritik "Das Jahrhunderthaus": Vom Aufstieg des Durchschnittsdeutschen
Wenn einer eine Reise tut: Familie Müller mit Tochter Lena (Lilian Prent, 2.v.r.), Vater Thomas (Michael Kessler, r.), Mutter Anna (Ruth Blauert, l.) und Sohn Alex (Benedict Jacob, 2.v.l.) packt die Koffer in und auf den Oldtimer-Mietwagen - einen VW-Käfer.

Die Doku beschäftigt sich in Form kurzer pointierter Filme mit dem Leben einer Durchschnittsfamilie in drei Jahrzehnten. mehr

clearing
TV-Kritik "Der gleiche Himmel": War der Kalte Krieg so langweilig?
Stilvoll prollig: Ben Becker als Führungsoffizier Ralf Müller, der einen Romeo-Agenten auf eine Datenanalystin ansetzt.

Wie der aufwändig gemachte Dreiteiler über einen Stasi-Einsatz und weitere DDR-Geschichten trotz Starbesetzung vor allem Leerlauf produziert. mehr

clearing
"Nachbarn": Sex und Tod in fröhlicher Idylle
Zwischen Anne (Birge Schade) und Frank Möbius (Stephan Grossmann) herrscht dicke Luft: Anne gießt ihrem Mann beim Frühstück Milch über den Kopf.

Der neue Kölner "Tatort" setzt auf eine verzwickte Nachbarschaftsgeschichte. Was daran nicht ganz funktionierte und warum der Krimi dennoch überzeugte. mehr

clearing

Wissenschaft

Die NASA-Illustration zeigt die sogenannten "Trojan asteroids", die auf der Umlaufbahn des Jupiters in derselben Richtung kreisen. Foto: NASA/JPL-Caltech

London/Kanada. Die allermeisten Objekte kreisen in derselben Richtung um die Sonne. Nur einige wenige Asteroiden machen eine Ausnahme. Astronomen haben nur ein besonderes Exemplar entdeckt. mehr

Bakterien jagen Bakterien
Eine Illustration zeigt den Lebenszyklus des räuberisches Bakteriums Bdellovibrio bacteriovorus (gelb), das sich zur Reproduktion an Bakterien (blau) festsetzt. Foto: epa

Tempe. Auch unter Bakterien gibt es räuberisch lebende Arten. Möglicherweise lassen sie sich als Killer gegen Krankheitserreger einsetzen, hoffen Forscher. mehr

clearing
Feste Population seltener Tiger in Thailand entdeckt
Ein männlicher Tiger streift durch den Dschungel im Osten Thailands. Foto: Thailand's Department of National Parks, Wildlife and Plant Conservation/Freeland

Bangkok. Der extrem seltene Indochinesische Tiger hat einer Studie zufolge in Südostasien eine zweite feste Population. Zum ersten Mal seit mehr als 15 Jahren fanden Forscher im Dschungel von Ostthailand Hinweise auf sich fortpflanzende Tiere der Tiger-Unterart, die als stark ... mehr

clearing
Mäuse lebten schon vor 15.000 Jahren bei den Menschen
Eine Hausmaus in einem Dorf in Kenia. Mäuse leben schon weit länger in menschlichen Gemeinschaften als bisher angenommen. Foto: Lior Weissbrod/WUSTL/dpa

Tel Aviv. Sie kann dem Menschen ein geliebtes Haustier sein - oder ein Schreckgespenst: die Hausmaus. Forscher gehen nach neuen Analysen davon aus, dass die komplizierte Beziehung schon deutlich länger besteht als bisher gedacht. mehr

clearing

Thema des Tages

Horst Seehofer verlässt das Kanzleramt nach dem Spitzentreffen der Koalition. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat der Union die Schuld für fehlende Lösungen in strittigen Fragen der großen Koalition gegeben. „CDU und CSU sind im Moment so in ihrem Kleinkrieg verhaftet, dass da offensichtlich nichts geht”, sagte Barley im Deutschlandfunk. mehr

Was nun, Frau Merkel? Was nun Herr Seehofer?
Liegen beim Thema Flüchtlingspolitik weiter über Kreuz: Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer. Foto: David Ebener/Archiv

München/Berlin. Ein Jahr vor der Bundestagswahl liegen die Kanzlerin und der CSU-Chef beim zentralen Thema Flüchtlingspolitik über Kreuz. Beide wollen eine Einigung - bewegen sich aber beim Thema Obergrenze keinen Millimeter. Wie soll das enden? mehr

clearing
Opposition sieht Handlungsfähigkeit der Koalition am Ende
Bei ihrem ersten Treffen nach der Sommerpause hatten die Parteichefs der großen Koalition die Flüchtlingspolitik ausgeklammert. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Nach dem Treffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt haben Linke und Grüne im Bundestag die Handlungsfähigkeit der Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik in Frage gestellt. mehr

clearing
Ist die Koalition am Ende?
Bundeskanzlerin Angela Merkel am Sonntag auf dem Weg zum Spitzentreffen der Koalition. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Sind die jüngsten Verbalattacken Seehofers gegen den Kurs der Kanzlerin in der Flüchtlingspolitik ins Leere gelaufen? Nach dem Treffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt scheint es fast so. Die Opposition reibt sich verwundert die Augen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse