Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Nachrichten Aktuelle News aus Deutschland , Europa und der Welt

Hier geht's um die Wurst: Matt Stonie (r) besiegt Joey Chestnut. Foto: Peter Foley
Hotdog-Champion in New York entthront

New York. Der 23-jährige Matt Stonie hat erstmals das jährliche Würstchen-Wettessen in New York gewonnen. Der schlanke Kalifornier verschlang am Samstag in zehn Minuten 62 Hotdogs. mehr

Josh Hartnett und Tamsin Egerton werden Eltern
Josh Hartnett wird Papa. Foto: Jacek Bednarczyk

Los Angeles. US-Schauspieler Josh Hartnett (36, „Pearl Harbor”) und seine britische Freundin, Model und Schauspielerin Tamsin Egerton (26, „Love, Rosie”), werden Eltern. mehr

clearing
Coolness statt Hitze beim Hipster Cup in Berlin
Jutebeutel-Sackhüpfen. Foto: Jörg Carstensen

Berlin. Cool in der Hitze: Beim Hipster Cup in Berlin wurden am Samstag Wettkämpfe ausgetragen wie „Mustache-Riding” (Reiten auf einem mechanischen Riesenschnurrbart), „Jutebeutel-Sackhüpfen” oder „Skinny-Jeans-Tauziehen”. mehr

Fotos
clearing
Welterbe-Bewerbung: Wikinger müssen nachbessern
„Sigyn” - der Nachbau eines Wikingerschiffes. Foto: Carsten Rehder

Bonn. Wermutstropfen für Deutschland: Die Wikingerstätten Haithabu und Danewerk kommen vorerst nicht auf die Welterbeliste. Spannend wird es bei den Debatten um die Hamburger Speicherstadt und den Naumburger Dom. mehr

clearing

Bilderstrecken

Ermordung dutzender Urlauber Tunesien: Ausnahmezustand verhängt nach Terrorattacke
Tunesien verhängt den Ausnahmezustand. Foto: Mohamed Messara

Tunis. Vor einer Woche wurden bei einem islamistischen Angriff 38 Urlauber getötet. Tunesien versprach den Europäern mehr Sicherheit - und verhängt den Ausnahmezustand. mehr

clearing
Unesco-Weltkulturerbe Welterbe: Iran und Singapur freuen sich
Die iranische Stadt Susa hat bereits eine 5000-jährige Siedlungsgeschichte. Foto: EPA/Abedin Taherkenareh

Bonn. Doppelte Freude für Iran: Gleich zwei Kulturstätten der Islamischen Republik sind jetzt Welterbe. Singapur hat es erstmals auf die prestigereiche Liste geschafft. Spannend wird es bei den deutschen Bewerbungen. mehr

clearing
Interview zur Hitzewelle Forscher: „Es ist deutlich häufiger extrem heiß”
Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut während einer Pressekonferenz. Foto: Martin Schutt

Potsdam. Deutschland stöhnt unter der Hitze. Doch sind diese Temperaturen wirklich so ungewöhnlich? mehr

clearing
Bange Erwartungen in Griechenland
Was immer dieses Slogan genau bedeutet - so wie bisher soll es nicht weitergehen mit Griechenland. Foto: Armando Babani

Athen/Berlin. Das Referendum am Sonntag über die Sparpolitik spaltet Griechenland. Die Sorgen in der Bevölkerung sind groß: Ein Ende der Krise ist nicht in Sicht - und die Töne werden schriller. mehr

clearing
Filmfest München „Babai” räumt beim Förderpreis ab
Visar Morina (hinten links) und die Hauptdarsteller Val Maloku und Astrit Kabashi (vorn) vom Film "Babai". Foto: U Düren

München. Der Vater-Sohn-Film „Babai” ist der große Gewinner beim Förderpreis Neues Deutsches Kino auf dem Filmfest München. Das Debüt von Regisseur Visar Morina räumte am Freitagabend drei von vier Auszeichnungen ab, wie das Filmfest mitteilte. mehr

clearing
Analyse: Bevölkerung in Angst
Kurz vor der Volksabstimmung herrscht in Griechenland eine gespannte Atmosphäre. Foto: Socrates Baltagiannis

Athen. Kurz vor der Volksabstimmung herrscht in Griechenland eine gespannte Atmosphäre. In der Bevölkerung macht sich Angst breit. Gibt es in der nächsten Woche noch Geld aus den Automaten? Bleibt das Land im Euro? mehr

clearing

Politik

Der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke und seine Stellvertreterin Frauke Petry beim Parteitag in Essen. Foto: Maja Hitij

Essen. Kurz vor dem AfD-Bundesparteitag hat die bisherige Co-Vorsitzende Frauke Petry ihre Bereitschaft bekräftigt, die Partei in einer Doppelspitze mit Bernd Lucke zu führen. „Wenn der Parteitag uns beide in den Vorstand wählt, dann müssen wir zusammenarbeiten”, sagte sie im ... mehr

US-Geheimdienst BND-Chef: Zusammenarbeit mit NSA nicht skandalisieren
BND-Präsident Gerhard Schindler: „Es ist ganz gut, dass wir mit der NSA zusammenarbeiten”. Foto: Jörg Carstensen

Hamburg. Der Präsident des Bundesnachrichtendienstes, Gerhard Schindler, hat sich gegen eine Skandalisierung der Zusammenarbeit mit dem US-Geheimdienst NSA gewandt. mehr

clearing
Schrille Töne in Griechenland vor Referendum
"Ja" oder "Nein" - viele Griechen sind verunsichert. Foto: Socrates Baltagiannis

Athen/Berlin. Das Referendum am Sonntag über die Sparpolitik spaltet Griechenland. Die Sorgen in der Bevölkerung sind groß: Ein Ende der Krise ist nicht in Sicht - und die Töne werden schriller. mehr

Fotos
clearing
Merkel sieht EU-Beitrittsperspektive für Westbalkan-Staaten
Bundeskanzlerin Merkel reist Mitte der Woche für zwei Tage auf den Balkan. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin/Belgrad. Die meisten Balkan-Länder wollen Teil der Europäischen Union werden. Der Weg dahin ist steinig. Die Kanzlerin macht den Staaten Mut - nennt vor ihrem Besuch aber auch klare Bedingungen. mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo

Wirtschaft

Ein Mitarbeiter der Deutschen Post demonstriert im Rahmen eines Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi. Foto: Caroline Seidel/Archiv

Bad Neuenahr. Die schwierigen Tarifverhandlungen bei der Post gehen am Samstagvormittag in Bad Neuenahr (Rheinland-Pfalz) weiter. mehr

Deutsche Bahn „Focus”: Bahn-Vorstand soll kleiner werden
Der Vorstand der Deutschen Bahn soll nach einem Medienbericht verkleinert werden. Foto: Jens Wolf

Berlin/München. Der Vorstand der Deutschen Bahn soll einem Medienbericht zufolge um mindestens zwei Mitglieder verkleinert werden. Konzernchef Rüdiger Grube wolle dies bei der Vorstellung der Halbjahresbilanz Ende Juli verkünden, schreibt das Magazin „Focus” und beruft sich dabei ... mehr

clearing
Experte: Automarkt China am Wendepunkt
Jahrelang war China für westliche Autobauer das Schlaraffenland. Foto: Rolex dela Pena

Bergisch Gladbach. China war über Jahre das Schlaraffenland für westliche Autobauer. Nun macht sich Ernüchterung breit: Die Verkäufe stagnieren oder sinken sogar. Zu allem Überfluss stellt das Internet vieles auf den Kopf. mehr

clearing
Erste Runde zu umstrittenem Haustarif bei Real ohne Ergebnis
Verdi lehnt einen Real-Haustarif ab. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Düsseldorf/Mönchengladbach. Die erste Verhandlungsrunde für einen eigenen Haustarifvertrag bei der Metro-Tochter Real ist am Freitag ergebnislos abgebrochen worden. Das teilte die Gewerkschaft Verdi am Samstag mit. mehr

clearing

Panorama

Badegäste und Wassersportler erholen sich bei hochsommerlichen Temperaturen am Barleber See in Magdeburg. Foto: Jens Wolf

Offenbach. Ab ins kühle Nass: Bei Sahara-Temperaturen stürmten die Menschen Seen, Strände und Freibäder. Doch für viele Hitzegeplagte endete das Wochenendvergnügen schon bei der Anreise - im Stau. mehr

Pazifik-Flugetappe Solar-Flieger Piccard: „Wir sind keine Teufelskerle”
Nach dem geglückten Soloflug von Japan nach Hawaii gab es was zu feiern. Foto: Bruce Omori

Honolulu. Die Schweizer Piloten André Borschberg (62) und Bertrand Piccard (57) lassen nach ihrer historischen Pazifik-Flugetappe auf Hawaii die Korken fliegen. mehr

clearing
Europa-Park Rust Größter deutscher Freizeitpark verbietet Selfie-Sticks
„Könnten Sie bitte ein Foto von mir machen?” war gestern. Foto: Britta Pedersen

Rust. Selfie-Sticks sind schwer in Mode. Doch in Museen sind die langen Aluminiumstangen zum Fotografieren und Filmen nicht gern gesehen. Und auch in Freizeitpark werden sie zunehmend zum Problem - und verboten. mehr

clearing
Alligator tötet Schwimmer in Texas
Tödliche Angriffe von Alligatoren auf Menschen sind in Texas äußerst selten. Foto: Boris Roessler/Archiv

Orange. Ein Alligator hat im US-Bundesstaat Texas einen Mann getötet. Der 28-Jährige habe Warnschilder ignoriert und sei in einem Wasserarm am Rande der Stadt Orange am Golf von Mexiko nachts schwimmen gegangen, berichteten US-Medien am Freitag. mehr

clearing

Leute

Christian Friedel hatte seinen ersten Kuss im Alter von etwa zehn Jahren.Foto: Ursula Düren

München. Der Schauspieler Christian Friedel (36, „Elser”) erinnert sich noch sehr gut an seinen ersten Kuss. „Das war ganz süß damals - wir waren bei mir zu Hause, zwei Mädels und ich. Ich habe mich dann mit der einen Freundin unter der Decke versteckt und wir haben uns heimlich ... mehr

"Mutter Beimer" Marie-Luise Marjan: Bei Hitze möglichst wenig bewegen
Marie-Luise Marjan bewegt sich bei hitze lieber weniger. Foto: Rolf Vennenbernd

Köln. bdquo;Mutter Beimer” Marie-Luise Marjan (74) bewegt sich bei der derzeitigen Hitze so wenig wie möglich. „Ich verhalte mich still. Am besten ist es, an einem Platz zu sitzen oder stehen zu bleiben, und wenn es geht, die Füße in einen Eimer mit kaltem Wasser zu ... mehr

clearing
Hitzewelle in Deutschland Was anziehen bei 40 Grad?
Gut behütet am Strandbad Wannsee in Berlin. Foto: Stephanie Pilick

Berlin. Die momentane Hitze fühlt sich wie Sauna an, ist aber nicht textilfrei. Für Modebewusste gibt es dennoch eine gute Nachricht: Echte Trendsetter ziehen sich diesen Sommer funktional und praktisch an. mehr

Fotos
clearing
Matt Damon mit Pferdeschwanz
Matt Damon mit Pferdeschwanz in China. Foto: Niu Daqing/Imaginechina

Los Angeles. Gewöhnlich trägt Matt Damon (44, „Good Will Hunting”) seine Haare klassisch kurz, doch nun macht der Oscar-Preisträger mit einer Pferdeschwanzfrisur Schlagzeilen. mehr

clearing

Kultur

Schauspieler Mario Adorf hat einen weiteren Preis für sein Lebenswekr erhalten. Foto: C. Charisius

Ludwigshafen. Der Schauspieler Mario Adorf („Die Blechtrommel”, „Der große Bellheim”) ist um eine Auszeichnung reicher. Beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen wurde dem 84-Jährigen am Freitagabend der Preis für Schauspielkunst verliehen. mehr

Sendeausfall bei Arte durch Hitze-Brand
Bei Arte war es stundenlang zappenduster. Foto: Jens Kalaene

Straßburg. Ein durch die Hitze verursachter Brand hat einen  stundenlangen Komplettausfall der Sendungen des deutsch-französischen Fernsehsenders Arte ausgelöst.  mehr

clearing
Richard Gere für Lebenswerk ausgezeichnet
Richard Gere ist heute hauptberuflich Vater. Foto: Rene Volfik

Karlsbad. Hollywood-Star Richard Gere ist auf dem Karlsbader Filmfestival für sein Lebenswerk geehrt worden. Der 65-Jährige nahm den Kristallglobus für außerordentliche Verdienste um das Weltkino auf der Eröffnungsgala am Freitagabend entgegen. „Das ist ein ... mehr

clearing
Autor Jean Ziegler Es gibt noch Hoffnung
Der Philosoph Jean Ziegler kämpft für eine bessere Welt.

Einst wollte Jean Ziegler mit Che Guevara in den Kampf ziehen. Doch der empfahl dem Schweizer Linken die Feder. So schrieb er Bücher. Das jüngste fordert auf: „Ändere die Welt!“ mehr

clearing

TV-Kritik

Vor einem dekorativen Rindvieh lässt sich gut diskutieren, etwa über Wöllners (Simon Böer) Recht am gemeinsamen Stall mit Belinda Mommsen (Cordula Stratmann).

Komikerin Cordula Stratmann heilt hier nicht nur Tiere, sondern beweist auch ein großes Talent für Peinlichkeiten aller Art. mehr

TV-Kritik "Der Anschlag": Bestes Popcorn-Kino
Rasanter Auftakt zum Staffelbeginn: Nach dem Mord an Semir Gerkhans Informanten gibt es eine wilde Verfolgungsjagd, die schnell außer Kontrolle gerät.

Haben Sie nicht auch mal wieder Lust auf ein scharfes Stück Actionkino? Das hier bietet besonders gute Unterhaltung! mehr

clearing
TV-Kritik "Nebenwege": Pleiten, Pech und Logiklöcher
Einer der schwächeren Momente: Richard Beller (Roeland Wiesnekker) fährt mit seiner dementen Mutter Hilde (Christine Ostermeyer) auf dem Rummelplatz Karussell.

Die tragische Komödie um die Pilgerfahrt einer Demenzkranken kann trotz guter Szenen nicht wirklich überzeugen. mehr

clearing
TV-Kritik "Vorstadtweiber": Fazit nach dem Finale
Bei Josef Steinbergs Begräbnis kam es zu einer großen Polizeiaktion. Caroline (Martina Ebm, l.), Maria (Gerti Drassl, M.) und Nicoletta (Nina Proll, r.) sind entsetzt.

Was bleibt übrig von der Wiener Kultserie? Die giftige Satire endet dramatisch, zeigt aber auch ausgeprägte Schwächen. mehr

clearing
Stechmücken übertragen die gefährliche Tropenkrankheit Malaria. Nun kommen Forscher einem Gegenmittel deutlich näher.
ImpfstoffentwicklungVielversprechendes Malaria-Mittel

Dundee. Forscher sind erstmals einem Impfstoff gegen die Tropenkrankheit Malaria sehr nahe gekommen. Das Mittel könnte ein Durchbruch sein. mehr

Kleinsatelliten Die Raumfahrt setzt auf fliegende Mini-Würfel und Co.
Die Raumsonde „Voyager“ – heute ein unbezahlbares Projekt.

Berlin. Stets größer und teurer? Bei Planetenmissionen ist das nicht mehr immer die Maßgabe. Viele Forscher streben preisbewusste Lösungen an. Fliegende Mini-Würfel sind längst nicht das Ende der Fahnenstange. mehr

clearing
Warum es (keine) Aliens gibt
So soll der gemeine Außerirdische aussehen, erstellt und rekonstruiert nach Aussagen angeblicher Entführungsopfer und Zeugen.

Berlin. Sind wir allein im Weltall oder gibt es da draußen auch Leben, das nicht nur dieselbe Zivilisationsstufe wie wir erreicht hat, sondern noch viel höher entwickelt ist? Seit 1995 der erste Exoplanet beim Stern 51 Pegasi gefunden wurde, wird diese Frage wieder heftig diskutiert ... mehr

clearing
Stillstudie Babys gebildeter Mütter mit Startvorteil   
Die Stillbereitschaft in Deutschland ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Berlin. Schon Babys haben unterschiedliche Startvoraussetzungen ins Leben: So spielt das Geschlecht der Kinder und der Bildungsgrad der Mutter eine Rolle. Trotz gemessener Glyphosat-Rückstände empfiehlt der Berufsverband der Frauenärzte das Stillen auf jeden Fall. mehr

clearing
Ein Mann liest die Headlines an einem Zeitungsstand in Athen. Foto: Socrates Baltagiannis
Athener Presse: „Rettet das Vaterland!”

Athen. Die griechische Presse wertet die Volksabstimmung über den künftigen Spar- und Reformkurs als einen der entscheidendsten Momente in der jüngsten Geschichte des Landes. mehr

Varoufakis wirft Brüssel „Terrorismus” vor
Gianis Varoufakis: „Was man mit Griechenland macht, hat einen Namen: Terrorismus”. Foto: Olivier Hoslet

Madrid. Der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis hat der Europäischen Union (EU) „Terrorismus” vorgeworfen. „Was man mit Griechenland macht, hat einen Namen: Terrorismus”, sagte der Minister zu den Verhandlungen mit den Gläubigern in einem Interview ... mehr

clearing
EU-Parlamentspräsident: „Notstandskredite” für Griechenland
EU-Parlamentspräsident Schulz: Man werde „die Menschen in Griechenland nicht im Stich lassen”. Foto: Julien Warnand/Archiv

Berlin. Der Präsident des EU-Parlaments, Martin Schulz, hat „Notstandskredite” zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Versorgung in Griechenland ins Spiel gebracht. „Dafür wären kurzfristig Gelder in Brüssel abrufbar”, sagte der SPD-Politiker der „Welt ... mehr

clearing
Schäuble schließt Ausscheiden aus Euro-Zone nicht aus
Schäuble geht davon aus, „dass das Problem beherrschbar ist.” Foto: Rainer Jensen

Berlin. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) schließt ein Ausscheiden Griechenlands aus der Euro-Zone nicht aus. „Ob mit Euro oder vorübergehend ohne: Diese Frage können nur die Griechen selbst beantworten”, sagte er der „Bild”-Zeitung. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse