Nachrichten

Die neuen Achsen müssen seltener kontrolliert werden. Dadurch kann die Bahn mehr Züge im täglichen Verkehr einsetzen. Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin. Die Bahn kann endlich neue Achsen in ihre Hochgeschwindigkeitszüge vom Typ ICE 3 einbauen. mehr

Ein Steinhagel und brennende Reifen: Palästinenser liefern sich in Ostjerusalem eine Straßenschlacht mit der israelischen Polizei. Foto: Abir Sultan

Jerusalem. In Jerusalem haben junge Palästinenser versucht, sich trotz eines Verbots Zugang zum Tempelberg zu verschaffen. Das berichtete die israelische Nachrichtenseite «ynet». MEHR

clearing
Dichter Rauch dringt aus dem Sendergebäude. Foto: Etienne Laurent

Paris. Das Feuer in einem Sendergebäude in der französischen Hauptstadt Paris ist nach Angaben der Einsatzkräfte unter Kontrolle. Von dem Brand waren am Freitag nach Medieninformationen der siebte und achte Stock des Hauses von Radio France betroffen. MEHR

clearing
Startseite der Internetplattform Kinox.to. Foto: Matthias Hiekel

Dresden. Die Kriminalpolizei fahndet jetzt öffentlich nach den beiden mutmaßlichen Betreibern des laut Staatsanwaltschaft illegalen Online-Portals kinox.to. MEHR

clearing
Mit großem Orchester unterwegs: Neil Young. Foto: Steve Pope

Berlin. Man kann Neil Young so einiges vorwerfen, unter anderem politische Irrtümer und auch manche schwache Platte. Aber eines sicher nicht: dass er langweilt oder es sich auf den Lorbeeren des Woodstock-Veteranen und Rock-Erneuerers bequem macht. MEHR

clearing
Ruth Maria Kubitschek interessiert die Schauspielerei nicht mehr. Foto: Horst Ossinger

Berlin. Fernsehlegende Ruth Maria Kubitschek (83) hat ihr TV-Ende bekräftigt. «Nichts und niemand wird es schaffen, mich noch einmal vor die Kamera zu holen», sagte die Schauspielerin der «Bild»-Zeitung. «Ich kann es mir einfach nicht vorstellen.» MEHR

clearing
Til Schweiger lobt die «Konkurrenz». Foto: Britta Pedersen

Berlin. Til Schweiger (50) alias Hamburger «Tatort»-Ermittler Nick Tschiller, lobt die Sonntagskrimi-Konkurrenz. Sein TV-Tipp zum Sonntag sei der neue «Polizeiruf 110»-Krimi aus Rostock, schrieb der Kinostar bei Facebook. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Kontrollleuchten für Reifendruck, ABS, ESP und andere Funktionen: ESP wird für Neuwagen zur Pflicht. Foto: Armin Weigel/Symbol

Berlin. Verbraucher sollen besser vor undurchsichtigen Inkasso-Forderungen geschützt werden. Ab 1. November treten dazu gesetzliche Änderungen in Kraft. Auch bei der Ausstattung von Autos tut sich zum Monatsbeginn etwas. Eine Übersicht: MEHR

clearing
Rubel-Scheine: Russland hebt den Leitzins auf 9,5 Prozent an. Foto: Arno Burgi/Symbol

Moskau. Unter dem Druck der Ukraine-Krise und sinkender Ölpreise hat Russland den Leitzins um 1,5 Prozentpunkte auf 9,5 Prozent angehoben. Damit soll auch die steigende Inflation eingedämmt werden, begründete die Zentralbank ihre Entscheidung. MEHR

clearing
Die Union erwägt, die Sanktionen für Hartz-IV-Bezieher um ein System von Prämien zu ergänzen. Foto: Oliver Berg

Berlin. In der Union gibt es Überlegungen, die umstrittenen Sanktionen für Hartz-IV-Bezieher um ein System von Prämien und positiven Anreizen zu ergänzen. Angedacht sind Belohnungen für Arbeitslose, die sich besonders eifrig um eine Stelle bemühten. mehr

Präsident Compaore regiert Burkina Faso seit fast drei Jahrzehnten. Foto: Ian Langsdon

Ouagadougou. Der Präsident des westafrikanischen Staates Burkina Faso, Blaise Compaoré, ist von seinem Amt zurückgetreten. MEHR

clearing
Dschihadistinnen auf dem Screenshot eines IS-Propagandavideos. Foto: Syriadeeply.org

London/New York. Die Vereinten Nationen warnen einem Bericht zufolge vor einem nie dagewesenen Zustrom ausländischer Kämpfer zur Terrormiliz Islamischer Staat (IS) und ähnlichen Gruppen. MEHR

clearing
Tausende waren gegen die jüngsten Pläne von Regierungschef Orban auf die Straße gegangen. Foto: Julien Warnand

Budapest. Nach massiven Protesten hat der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban die von ihm geplante Internet-Steuer vorerst zurückgezogen. «In dieser Form ist diese Steuer nicht einführbar, weil die Diskussion darüber entgleist ist», sagte der rechtskonservative Politiker im ... MEHR

clearing
Der Einzelhandel muss derzeit Rückgänge verkraften. Foto: Boris Roessler

Wiesbaden. Verunsichert durch Krisen in aller Welt haben sich die deutschen Verbraucher im September in Kaufzurückhaltung geübt. Die Umsätze im Einzelhandel sind stark geschmolzen. Doch der Branchenverband gibt Entwarnung. mehr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 31.10.2014 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... MEHR

clearing

Frankfurt/Main. Die gelockerte Geldpolitik in Japan hat den deutschen Aktienmarkt kräftig beflügelt. Der Dax übersprang am Mittag die Marke von 9300 Punkten. MEHR

clearing
Der Goldpreis lag so niedrig wie seit Ende Juli 2010 nicht mehr. Foto: Sven Hoppe

Frankfurt/Main. Ein starker Dollar und gute Konjunkturaussichten in den USA schicken den Goldpreis auf Talfahrt. MEHR

clearing
Vor fast acht Monaten verschwand Flug MH370 von Malaysia Airlines. Bisher gibt es kein Wrack, keine Fortschritte bei den Ermittlungen, keinen Aufschluss über die Ursache. Foto: Ahmad Yusni

Kuala Lumpur. Fast acht Monate nach dem rätselhaften Verschwinden von Flug MH370 haben die Söhne eines Passagiers Klage eingereicht. Die elf und 14 Jahre alten Jungen verlangen Schadenersatz, die Höhe nannte Anwalt Gary Chong jedoch nicht. mehr

Die Krankenschwestern in den USA möchten besseren Schutz vor Ebola - und planen einen Streik. Foto: US Air Force / David Cooper / Illustration

Silver Spring. Mit einem Aktionstag wollen Krankenschwestern in den USA einen besseren Schutz vor Ebola erwirken. Die Gewerkschaft National Nurses United (NNU) rief ihre Mitglieder in mehreren Bundesstaaten für den 12. November unter anderem zu Arbeitsniederlegungen auf. MEHR

clearing
Ein mexikanischer Bundesagent während der Suche nach den Vermissten. Foto: EPA/CNS

Mexiko-Stadt. Mexikos Regierung sucht mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften nach den vor mehr als einem Monat verschleppten Studenten. MEHR

clearing
Der geschnitzte Kürbis - typisches Markenzeichen von Halloween. Foto: Leszek Szymanski

Berlin. Grinsende Kürbis-Fratzen und gruselige Kostüme: Heute wird Halloween gefeiert. Der Brauch, den ursprünglich die Iren in die USA brachten, zelebrieren mittlerweile Menschen in vielen Ländern der Welt. MEHR

clearing
Für Bela B gehört ein Horrorfilm zu Halloween. Foto: Herbert P. Oczeret

Berlin. Der Rockmusiker Bela B (51) wirkt offenbar abschreckend auf kleine Ungeheuer, Hexen und Vampire. mehr

Tim Cook hat sich geoutet. Foto: Christoph Dernbach

Cupertino. Apple-Chef Tim Cook hat öffentlich gemacht, dass er homosexuell ist. «Ich bin stolz, schwul zu sein», schrieb der 53-Jährige in einem Beitrag für das amerikanische Wirtschaftsmagazin «Businessweek». MEHR

clearing
Robbie Williams und seine Frau haben Nachwuchs bekommen. Foto: José Sena Goulão

Los Angeles. Gespannt haben Robbie Williams' Fans nach der Geburt seines zweiten Kindes auf den Namen gewartet - am Donnerstag schrieb der Popstar bei Twitter: «Charlton Valentine Williams hat das Gebäude verlassen... Und Papa geht es einfach gut.» MEHR

clearing
Nicole Kidman hält große Stücke auf ihren Mann Keith Urban. Foto: Sebastien Nogier

Los Angeles. Mit einer öffentlichen Liebeserklärung hat sich Schauspielerin Nicole Kidman (47) bei ihrem Ehemann Keith Urban (47) für dessen Unterstützung nach dem Tod ihres Vaters bedankt. MEHR

clearing
Die Kunsthalle Emden hat finanzielle Schwierigkeiten. Foto: Ingo Wagner

Hannover. Pablo Picasso, Heinz Mack und Georg Baselitz - das sind drei der namhaften Künstler, deren Werke am 14. November bei einer Benefiz-Auktion im Schloss Herrenhausen in Hannover versteigert werden. mehr

Der Mann bringt mit seiner Gitarre und einer ungewöhnlichen Grifftechnik ganz unerhörte Dinge zu Gehör. Ben Howards zweites Album «I Forget Where We Were» landete in England gerade auf Platz eins der Charts. MEHR

clearing

Ed Sheeran ist 23 und in der Liga der ganz Großen angekommen. Seine aufregende Mischung aus Folk, Hip-Hop und Grime kommt an. Gold gab es in Deutschland für sein zweites Album «X». In Düsseldorf (5.), Hamburg (6.), Berlin (14.), Stuttgart (15. MEHR

clearing

Mit «Budapest» hat der britische Singer-Songwriter George Ezra einen Superhit gelandet. In Deutschland gab es dafür gerade Platin. Was der Newcomer, der Bob Dylan als sein großes Vorbild sieht, sonst noch alles kann, das zeigt er in Leipzig (7. MEHR

clearing
ARD/NDR MÖRDERHUS - DER USEDOM-KRIMI, am Donnerstag (30.10.14) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Karin (Katrin Sass) spricht mit ihrem alten Freund Heiner (Dirk Borchardt) nicht nur über alte Zeiten.
© NDR/Christiane Pausch, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung "Bild: NDR/Christiane Pausch" (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de

Interessante Figuren, eine hochspannende Handlung und eindringliche Bilder - der Erstling der neuen Usedom-Krimireihe weckt hohe Erwartungen. mehr

„Aktenzeichen XY… ungelöst“ hat fünf Menschen vorgestellt, die außerordentlichen Mut bewiesen. MEHR

clearing
Markus Lanz ließ über Hooligans diskutieren.

Das "heiße Eisen" Hooligans beschäftigte die Talkrunde bei Markus Lanz - selbst Experten zeigten sich schockiert. MEHR

clearing
Rocky Harkensen (Armin Rohde, li.) und Hiob (Milton Welsh, re.) überwachen die Arbeiten im Poolbereich und auch die Polizisten Ake Paulsen (Wilfried Hochholdinger, 2.v.li.) und Heike (Ina Paula Klink, 2.v.re.) zeigen sich verständnisvoll. Foto: ZDF/Stephan Persch

Bestenfalls albern statt witzig: Trotz der viel versprechenden Ausgangssituation macht sich spätestens nach der halben Laufzeit Langeweile breit. MEHR

clearing
Mitten im Großstadt-Dschungel von New York haben Wissenschaftler eine neue Froschart entdeckt, den «Rana kauffeldi». Foto: Feinberg et al.

New Jersey. Mitten im Großstadt-Dschungel von New York haben Wissenschaftler eine neue Froschart entdeckt. Rana kauffeldi blieb lange unentdeckt, weil er äußerlich kaum von verwandten Arten zu unterscheiden ist. mehr

Vorlesen für Kinder ist nicht nur hilfreich für die Sprachentwicklung. Eine Studie belegt, dass dieses Ritual den Zusammenhalt in einer Familie fördert. Foto: Maja Hitij

Berlin. Wer Kindern vorliest, fördert Experten zufolge nicht nur Sprachkompetenz und Wortschatz, sondern stärkt auch die sozialen Bindungen in der Familie. MEHR

clearing
«Cygnus» explodiert bei Start: Nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde Nasa gab es weder Tote noch Verletzte. Foto: Joel Kowsky/NASA/EPA

Washington. Dramatischer Rückschlag für die US-Raumfahrt: Eine Rakete mit dem unbemannten privaten Versorgungsfrachter «Cygnus» ist beim Start zur Internationalen Raumstation ISS explodiert. MEHR

clearing
Schon einfache Aufklärung zum Telefonieren am Steuer halbiert das Unfallrisiko. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Illustration

Tucson. Einfachste Aufklärungskampagnen reichen aus, damit wesentlich weniger Menschen ein Handy am Steuer nutzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität von Arizona. MEHR

clearing
Ein Mitarbeiter von Gazprom an einem Gasregler nahe der ukrainischen Grenze. Foto: Maxim Shipenkov

Brüssel. Mit dem Gasfrieden zwischen Russland und der Ukraine kann Europa auf eine sichere Energieversorgung im Winter hoffen. Nach Marathonverhandlungen einigten sich Russland und die Ukraine auf einen festen Gaspreis für neue Lieferungen und die Rückzahlung von milliardenschweren Schulden. mehr

Gazprom-Vorstandschef Alexej Miller erwartet nun Geld aus Kiew. Foto: Maxim Shipenkov/Archiv

Brüssel. Die Ukraine ist das wichtigste Transitland für Gas aus Russland. Wegen unbezahlter Rechnungen hatte Moskau Kiew das Gas bereits 2009 zeitweilig abgedreht, was auch zu Engpässen in der EU führte. MEHR

clearing

Paris. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Präsident François Hollande haben die Einigung im Gasstreit zwischen der Ukraine und Russland begrüßt. MEHR

clearing
Ein ukrainischer Arbeiter an einer Gasleitung. Foto: Sergei Chirikov / Illustration

Brüssel. Kurz vor dem Wintereinbruch soll wieder russisches Gas in die Ukraine fließen. Moskau und Kiew haben ihren Gasstreit beigelegt. Das ist auch eine gute Nachricht für die Europäer. Damit die Ukraine die Milliardensummen zahlen kann, müssen die EU und der IWF aber helfen. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse