Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 28°C

Nachrichten Aktuelle News aus Deutschland , Europa und der Welt

Der Anschlag in Barcelona verängstigt viele Reisende. Sind die europäischen Metropolen noch sichere Ziele?
Kommentar: Terror - Eine Frage der Gewaltbereitschaft

Die Gefahr des islamistischen Terrors besteht weiter. Das beweisen die jüngsten Anschläge in Barcelona und Turku. mehr

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 22.08.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 22.08.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Bundesgericht billigt Abschiebungen islamistischer Gefährder
Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.

Leipzig. Zum Schutz vor möglichen Terroranschlägen haben mehreren Bundesländer die Abschiebung islamistischer Gefährder angeordnet. Die harte Linie ist nicht unumstritten - aber laut einer Grundsatzentscheidung des Bundesverwaltungsgerichts rechtmäßig. mehr

clearing
SPD-Chef Schulz wirft Trump Politik „der Niedertracht” vor
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in Trier: Etwa 1500 Menschen waren gekommen, um der Wahlkampfrede zuzuhören.

Trier. „Verrohung der Sitten in der Politik, wie wir sie noch nie hatten”, wirft SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz dem US-Präsidenten Donald Trump vor. mehr

clearing

Bildergalerien

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 22.08.2017 um 17:55 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.08.2017 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Deutsche Produktionen für Goldene Rose nominiert
Szene aus „Terror - Ihr Urteil” mit Lars Eidinger (l-r), Martina Gedeck, Florian David Fitz und Burghart Klaußner.

Berlin. Die Goldene Rose, die früher einmal „Die Goldene Rose von Montreux” hieß, wird am 19. September in Berlin verliehen. mehr

clearing
Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Monsanto ist vor allem als Hersteller von Unkrautvernichtern mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat bekannt.

Brüssel. Die EU-Kommission will die Risiken des Zusammenschlusses für den Wettbewerb in der Agrarchemie genauer unter die Lupe nehmen. Bayer reagiert darauf gelassen. Der Konzern hält an seinem Zeitplan fest. mehr

clearing
18-Jähriger gesteht Messerattacke in Finnland
Einer der Verdächtigen im Zusammenhang mit der Messerattacke (M) während seiner ersten Anhörung in Turku.

Helsinki. Ein 18-Jähriger Marokkaner hat seinem Anwalt zufolge gestanden, am Freitag in der finnischen Stadt Turku auf mehrere Menschen eingestochen zu haben. Das berichtete der finnische Rundfunk YLE. mehr

clearing
Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden
An der Baustelle des Bahntunnels Rastatt finden bei Niederbühl Arbeiten statt. Dort haben sich Bahngleise abgesenkt.

Karlsruhe/Rastatt. Alles dauert viel länger als zunächst gedacht. Erst am 7. Oktober sollen wieder Züge auf der europäischen Hauptachse Rheintalbahn fahren. Bis dahin muss das Notkonzept der Deutschen Bahn reichen. mehr

clearing
documenta: Wirbel um Performance „Auschwitz on the Beach”
Ein Banner mit der Aufschrift „documenta 14” in Kassel.

Kassel. Nach heftiger Kritik ist die umstrittene Performance „Auschwitz on the Beach” zur documenta in ihrer bisherigen Form abgesagt worden. mehr

clearing

Politik

Unter dem Beifall von Anwohnern griffen Hunderte Randalierer, darunter viele Neonazis, das Haus mit Brandsätzen an.

In Rostock hat eine Gedenkwoche an die rassistischen Ausschreitungen in Lichtenhagen 1992 begonnen. Ministerpräsidentin Schwesig mahnte, Lichtenhagen dürfe sich nie wiederholen. Flüchtlingsorganisationen fordern ein Bleiberecht für Opfer rassistischer Gewalt. mehr

Krankenkassen-Reserven steigen auf 17,5 Milliarden
Die Einträge zur Krankenversicherung sind auf einer Gehaltsabrechnung zu sehen.

Berlin. Trotz aller Unkenrufe hat die gesetzliche Krankenversicherung am Ende der Legislaturperiode volle Kassen. Damit dürften Beitragserhöhungen für die Versicherten in nächster Zeit ausbleiben. mehr

clearing
Brandanschlag Anschlag auf Autos der Abgeordneten Michelle Müntefering
Feuerwehrleute in Herne neben einem Lieferwagen mit Werbeaufdrucken für die Abgeordnete Michelle Müntefering.

Herne. Erneut sind Autos einer Politikerin im Ruhrgebiet von Unbekannten durch einen Brandanschlag beschädigt worden. Traf es während des NRW-Landtagswahlkampfes einen CDU-Politiker, so waren nun Wagen der SPD-Politikerin Michelle Müntefering in derselben Stadt das Ziel. mehr

clearing
Bekannter Bürgerrechtsanwalt in China vor Gericht
Der chinesische Bürgerrechtsanwalt Jiang Tianyong im Mai 2012 im Gespräch mit Journalisten.

Changsha. Kanzlerin Merkel und Außenminister Gabriel hatten sich bei Besuchen in Peking von Jiang Tianyong über die Menschenrechtslage in China aufklären lassen. Jetzt droht dem prominenten Anwalt eine Haftstrafe. mehr

clearing

Wirtschaft

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.08.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

Gläubiger von Air Berlin kommen erstmals zusammen
Air Berlin hatte am Dienstag Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt.

Berlin. Eine Woche nach dem Insolvenzantrag von Air Berlin beraten erstmals deren Gläubiger über den Verkauf der Fluggesellschaft. Noch ist unklar, ob dabei schon Entscheidungen zu erwarten sind. mehr

clearing
Deutschlands Maschinenbauer exportieren mehr
Auf Hochtouren lief vor allem das Maschinenbaugeschäft in China mit einem Exportplus von 22,6 Prozent.

Frankfurt/Main. Die Erholung der Weltwirtschaft bringt das Exportgeschäft der deutschen Maschinenbauer in Schwung. In den ersten sechs Monaten führte die exportorientierte Branche Maschinen und Anlagen im Wert von 82,4 Milliarden Euro aus. mehr

clearing
Fröste und Regen vermiesen Bauern die Ernte
Nach dem Dauerregen in mehreren Regionen ging die Getreideernte schleppend voran.

Berlin. Widriges Wetter mit Frühjahrsfrösten und sommerlichem Dauerregen hat den Landwirten in weiten Teilen Deutschlands die Ernte vermiest. Hereinkommen dürften nun 44,5 Millionen Tonnen Getreide und damit zwei Prozent weniger als im bereits enttäuschenden Vorjahr. mehr

clearing

Panorama

Am 12. August waren Wasser und Erdreich in eine neue Tunnelröhre nur knapp fünf Meter unterhalb der Bahntrasse bei Rastatt eingedrungen, die Gleise sackten ab.

Alles dauert viel länger als zunächst gedacht. Erst am 7. Oktober sollen wieder Züge auf der europäischen Hauptachse Rheintalbahn fahren. Bis dahin muss das Notkonzept der Deutschen Bahn reichen. mehr

Taucher entdecken in US-Kriegsschiff mehrere Tote
Der an seiner Backbordseite beschädigte US-amerikanische Lenkwaffenzerstörer „USS John S. McCain” im Marinestützpunkt Changi in Singapur.

Singapur. Vor Singapur stößt ein US-Kriegsschiff mit einem Öltanker zusammen. Am Tag danach entdecken Taucher an Bord des Zerstörers „McCain” mehrere tote Seeleute. Noch weiß niemand, wie das Unglück geschehen konnte. mehr

clearing
Zahl der Verkehrstoten deutlich gestiegen
Ein Kreuz und Blumen zur Erinnerung an einen Verkehrstoten an einer Landstraße in Niedersachsen.

Wiesbaden. Über 1500 Menschen sind von Januar bis Juni auf deutschen Straßen gestorben - mehr als im Vorjahreszeitraum. Das Risiko, bei einem Unfall zu sterben, ist in den Bundesländern unterschiedlich hoch. mehr

clearing
Kriegsdevotionalien Hitlers schwieriges Erbe
Uruguayische Arbeiter bergen 2006 den Heckadler des 1939 im Río de la Plata gesunkenen Panzerschiffes „Admiral Graf Spee“.

Montevideo. Uruguays Regierung macht einen 350 Kilogramm schweren Reichsadler nun zur Chefsache – er wurde schon 2006 vom Grund des Río de la Plata aus dem Wrack der 1939 gesunkenen „Admiral Graf Spee“ geborgen. Man will bei einem Verkauf vermeiden, dass er an ... mehr

clearing

Leute

Ben Becker muss zahlen.

Der Schauspieler hat sich auf der Bühne vom Klicken einer Kamera gestört gefühlt und den Fotografen angegriffen. Das kostet ihn jetzt 3000 Euro Bußgeld. mehr

Bill Cosby heuert Star-Anwalt an
Der Rechtsanwalt Thomas Mesereau wird die Verteidigung von US-Komiker Bill Cosby übernehmen.

Norristown. Der US-Komiker steht wegen des Verdachts auf Vergewaltigung in mehreren Fällen vor Gericht. Anwalt Thomas Mesereau, bekannt aus prominenten Verfahren der Vergangenheit, wird den Entertainer vertreten. mehr

clearing
Totale Sonnenfinsternis begeistert Amerika
Totale Sonnenfinsternis im US-Bundesstaat Oregon.

Washington. Für eine kurze Zeit ging am Montag in einem schmalen Streifen quer durch die USA das Sonnenlicht aus. Friedlich und begeistert haben die Amerikaner ihre mit Spannung erwartete „Great Eclipse” miteinander gefeiert. mehr

clearing
Kronprinz Frederik darf nicht in die Bar
Der dänische Kronprinz Frederik musste draußen bleiben - zumindest für eine Viertelstunde.

Sydney. Gleiches Recht für alle: Weil der dänische Kronprinz sich nicht ausweisen konnte, wurde er in einer Bar in Australien abgewiesen. Erst als seine Personenschützer einschritten, durfte er rein. mehr

clearing

Kultur

Die Schauspielerin Margot Hielscher (2007).

Schauspielerin, Sängerin, Kostümbildnerin und Talkerin: Margot Hielscher war eines der großen Bühnentalente des 20. Jahrhunderts. Nun starb sie im Alter von 97 Jahren. mehr

„Ein katastrophaler Theaterabend” begeistert die Hamburger
Turbulente Szenen auf der Theaterbühne mit den Schauspielern Fabio Romano (l-r) als Cecil Haversham, Flavio Dal Molin als Butler und Peter Zgraggen als Inspektor Carter.

Hamburg. Auch Pleiten, Pech und Pannen können Spaß machen. Damit gespickt ist die britische Krimifarce „The Play That Goes Wrong”, die im Hamburger St. Pauli Theater Premiere gefeiert hat. Körperlicher und verbaler Nonsens-Humor, vom Publikum mit viel Gelächter und Applaus ... mehr

clearing
Jerry Lewis starb an Herzversagen
Jerry Lewis 2014 bei einem Interview im TCL Chinese Theatre in Los Angeles.

Las Vegas. Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist der Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben. Hollywood trauert um ein „Genie”. mehr

Fotos
clearing
Roman von Leïla Slimani Plötzlich ist der Albtraum da
Leïla Slimani hat einen überwältigenden Roman geschrieben. Zur Buchmesse kommt sie nach Frankfurt.

Sie betreut die beiden Kinder eines jungen Paares. Sie ist eine mustergültige Nanny. Doch sie ist auch ein Monster. Der Roman „Dann schlaf auch du“ erzählt eine erschütternde Geschichte. mehr

clearing

TV-Kritik

Prinzessin Diana sitzt im Kensington Palace mit ihren Söhnen William und Harry am Klavier.

Wer war Diana wirklich? Diese intime Dokumentation zeigt nicht nur den Superstar, sondern auch die Privatfrau und Mutter. mehr

TV-Kritik "Nie wieder Klassentreffen": Lustlose Routine
Sandra (Denise Zich) und Luke (Patrik Fichte) müssen sich eingestehen, dass sich aus ihrer anfänglichen Charade nun wahre Gefühle entwickelt haben. Bild: ZDF und JON AILES

Der Auftakt einer neuen Pilcher-Reihe verschenkt sein Potential. Heraus kommt nur eine müde plätschernde Schnulze. mehr

clearing
TV-Kritik "Wer weiß denn sowas XXL": Spaß mit tierischen Gästen
Kai Pflaume präsentiert in "Wer weiß denn sowas XXL" spannende Fragen, spektakuläre Experimente, Tiere wie den Zwergotter und hochkarätige Gäste.

Neben Promis und kniffligen Fragen sorgten Ozelot, Schlange oder ein Zwergotter für kurzweilige Unterhaltung. mehr

clearing
TV-Kritik "aspekte - Unterwegs im Saarland": Mit legendärer Stimme
Die ZDF-Kultursendung "aspekte" begibt sich auf eine kulturelle Entdeckungsreise in das Saarland. Die Region zeigt sich stark von Frankreich geprägt.

Eine der erfolgreichsten Sängerinnen Frankreichs verleiht der Kultursendung des ZDF diesmal besonderen Glanz. mehr

clearing

Wissenschaft

Illustration des Asteroideneinschlags auf der Erde vor etwa 66 Millionen Jahren.

Vor etwa 66 Millionen Jahren starben nach dem Einschlag eines Asteroiden die Dinosaurier und ein Großteil aller anderen Tierarten aus. Eine aktuelle Studie gibt neue Einblicke in das Geschehen nach der Katastrophe. mehr

Biologe beklagt Verschwinden der Schmetterlinge
Auf den Blüten eines Schmetterlingsbaumes: Ein "Kleiner Fuchs" (l.) und ein "Admiral"-Schmetterling.

Hamburg/Berlin. Immer intensivere Landwirtschaft auf Kosten von Schmetterlingen und Feldvögeln? Viele Experten sehen das so. Nun gibt es neue Daten. mehr

clearing
Totale Sofi in den USA: Millionen warten gespannt
Schüler einer Grundschule in Kansas City üben schon mal den Umgang mit ihren Schutzbrillen. Die totale Sonnenfinsternis versetzt viele Menschen in den USA in Aufregung.

Washington. Die Sonnenfinsternisbrillen sind gekauft. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Viele Amerikaner haben weite Anreisen hinter sich, um die „Great American Eclipse” live mitzuerleben. mehr

clearing
Bienen mit Rückennummern liefern erste Forschungsergebnisse
Eine Gehörnte Mauerbiene trägt im Botanischen Garten in München eine winzige Rückennummer.

München. Forscher haben in München Wildbienen mit winzigen Rückennummern ausgestattet und ihren Flugradius untersucht. Das Ergebnis: Weibchen flogen im Durchschnitt rund 102 Meter weit, Männchen rund 96. mehr

clearing

Thema des Tages

Horst Seehofer verlässt das Kanzleramt nach dem Spitzentreffen der Koalition. Foto: Rainer Jensen

Die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat der Union die Schuld für fehlende Lösungen in strittigen Fragen der großen Koalition gegeben. „CDU und CSU sind im Moment so in ihrem Kleinkrieg verhaftet, dass da offensichtlich nichts geht”, sagte Barley im Deutschlandfunk. mehr

Was nun, Frau Merkel? Was nun Herr Seehofer?
Liegen beim Thema Flüchtlingspolitik weiter über Kreuz: Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer. Foto: David Ebener/Archiv

München/Berlin. Ein Jahr vor der Bundestagswahl liegen die Kanzlerin und der CSU-Chef beim zentralen Thema Flüchtlingspolitik über Kreuz. Beide wollen eine Einigung - bewegen sich aber beim Thema Obergrenze keinen Millimeter. Wie soll das enden? mehr

clearing
Opposition sieht Handlungsfähigkeit der Koalition am Ende
Bei ihrem ersten Treffen nach der Sommerpause hatten die Parteichefs der großen Koalition die Flüchtlingspolitik ausgeklammert. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Nach dem Treffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt haben Linke und Grüne im Bundestag die Handlungsfähigkeit der Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik in Frage gestellt. mehr

clearing
Ist die Koalition am Ende?
Bundeskanzlerin Angela Merkel am Sonntag auf dem Weg zum Spitzentreffen der Koalition. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Sind die jüngsten Verbalattacken Seehofers gegen den Kurs der Kanzlerin in der Flüchtlingspolitik ins Leere gelaufen? Nach dem Treffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt scheint es fast so. Die Opposition reibt sich verwundert die Augen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse