Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Nachrichten Aktuelle News aus Deutschland , Europa und der Welt

Ein Großaufgebot aus Polizei und Sicherheitskräften riegelte das Gebiet um das Restaurant ab. Foto: Stringer/dpa
IS bekennt sich zu Angriff auf Restaurant in Dhaka

Dhaka/Washington. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll sich zu dem Angriff auf ein Restaurant im Diplomatenviertel der Hauptstadt von Bangladesch bekannt haben. mehr

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 1.07.2016 um 20:31 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 1.07.2016 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 1.07.2016 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 1.07.2016 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Adel Tawil sagt Sommerkonzerte ab
Adel Tawil hat sich verletzt und kann dieser Tage nicht auf die Bühne. Foto: Markus Scholz

Berlin. Der Sänger Adel Tawil (36) hat wegen einer Halswirbelverletzung alle Konzerte in diesem Sommer abgesagt. Das teilte sein Management Live Legend am Freitag über örtliche Konzertveranstalter mit. mehr

clearing

Bildergalerien

Immer mehr Kegelrobben im Wattenmeer unterwegs
Kegelrobben sind die größten Raubtiere in Deutschland und können bis zu drei Meter lang werden. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Wilhelmshaven. Kegelrobben sind die größten deutschen Raubtiere. Früher wurden sie durch Jagd fast gänzlich aus dem Wattenmeer vertrieben. Jetzt machen sie sich wieder an der Nordseeküste breit. mehr

clearing
Familientragödie: Frau und Stieftöchter mit Beil umgebracht
Tatort in Unterschach bei Ravensburg: In diesem Haus soll ein Mann seine Frau und seine beiden Stieftöchter erschlagen haben. Foto: Felix Kästle

Ravensburg. Auf grausame Weise sterben eine Frau und zwei ihrer Töchter. Der Familienvater soll sie im Schlaf überrascht haben. Ein kleines Mädchen überlebt die Bluttat. Ermittler vermuten dahinter eine Ehekrise. mehr

clearing
„Grammatik” der Fotografie von Timm Rautert in Dresden
Der Fotograf Timm Rautert im Kupferstichkabinett der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Foto: Oliver Killig

Dresden. Timm Rautert ist einer der wichtigsten deutschen Fotografen der Gegenwart. Er schuf auch eine „Grammatik” der Fotografie. Die ist nun in Dresden erstmals vollständig lesbar. mehr

clearing
Todesfall mit Tesla-„Autopilot” - BMW baut Roboterwagen
Tausende Tesla „Model S” sind mit dem Programm ausgestattet. Foto: John G. Mabanglo

München/Palo Alto. Erstmals starb ein Autofahrer in einem Wagen, der gerade vom Computer gesteuert wurde. Die Autobranche lässt sich aber nicht von der Entwicklung selbstfahrender Wagen abhalten. BMW kündigte Pläne für ein selbstfahrendes Auto zum Jahr 2021 an. mehr

clearing
In Extremo neue Nummer eins in Album-Charts
In Extremo ist auf dem ersten Platz der Albumcharts gelandet. Foto: Tobias Hase

Baden-Baden. Die Mittelalter-Rockband In Extremo ist mit ihrem neuen Album „Quid Pro Quo” - ihrem inzwischen zwölften Studiowerk - direkt auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Charts eingestiegen. Das teilte GfK Entertainment am Freitag in Baden-Baden mit. mehr

clearing
„Floating Piers” schließen - Besucheransturm ungebrochen
Über eine Million Menschen wollten einmal auf einem See wandeln. Foto: Filippo Venezia

Sulzano. Christo hat bereits den Berliner Reichstag und die Pont Neuf in Paris verhüllt und schuf safrangelbe „Gates” im New Yorker Central Park. Sein jüngstes Werk sind schwimmende Stege in Italien. Doch bald sind sie Vergangenheit. mehr

clearing

Politik

Alexander van der Bellen und Norbert Hofer müssen noch einmal antreten: Die Präsidentenwahl in Österreich wird wiederholt. Foto: Florian Wieser

Wien. Österreichs Grüne haben sich zu früh gefreut. Ihr Ex-Chef Alexander Van der Bellen muss noch einmal in den Ring. Wegen Unregelmäßigkeiten wird die Präsidentenwahl wiederholt. Das ist EU-weit einmalig. mehr

Historischer Moment: Schlendrian macht neue Wahl nötig
Der vermeintliche Wahlsieger Alexander Van der Bellen muss erneut um das Amt des Bundespräsidenten kämpfen. Foto: Florian Wieser/Archiv

Wien. Wahlen in Österreich versprechen neuerdings Sensationen: Zunächst erreicht der Kandidat der Rechtspopulisten im Ringen um das höchste Amt fast die Mehrheit - jetzt wird gar die ganze Wahl annulliert. mehr

clearing
Übergriffe in Köln Kraft im Silvester-U-Ausschuss: „Haben nichts vertuscht”
Es sei nichts verheimlicht worden, sagte die Regierungschefin. Foto: Oliver Berg

Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat Vorwürfe zurückgewiesen, ihre Landesregierung habe nach den Silvester-Übergriffen in Köln zu spät reagiert. mehr

clearing
14 Jahre für Reker-Attentäter: „Klima der Angst schaffen”
Die Oberbürgermeisterin von Köln, Henriette Reker. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Düsseldorf. Einen Tag vor ihrer Wahl zur Kölner Oberbürgermeisterin wurde Henriette Reker von einem Attentäter beinahe umgebracht. Der Messerstecher muss für Jahre ins Gefängnis. Er wollte mit der Bluttat ein Zeichen setzen, meint die Richterin. mehr

clearing

Wirtschaft

Bau und Betrieb der Netze kosten die Verbraucher nach Branchenschätzungen derzeit pro Jahr etwa 18 Milliarden Euro beim Strom und rund 5,5 Milliarden beim Gas. Foto: Jens Büttner

Bonn. Gas- und Stromleitungen sind ein staatlich reguliertes Geschäft ohne Konkurrenz. Wie hoch die Renditen für die Netze sein dürfen, ist politisch heiß umstritten - denn am Ende zahlen die Verbraucher. Die Bundesnetzagentur will hier auf die Bremse treten. mehr

Easyjet bereitet sich auf Brexit vor
Easyjet drängt die britische Regierung und die EU, einen völlig freien und deregulierten Luftverkehrsmarkt auch nach dem Brexit aufrecht zu erhalten. Foto: Hannibal/Archiv

London. Die britische Billigairline Easyjet rüstet sich für den Brexit. Man werde ein Luftverkehrsbetreiber-Zeugnis (AOC) in der Europäischen Union beantragen, teilte das Unternehmen mit. Dies sei eine Art Vorsorgemaßnahme. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 1.07.2016 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 1.07.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
BMW will 2021 selbstfahrendes Auto anbieten
BMW-Chef Harald Krüger sagte, die neue Partnerschaft sei der nächste große Schritt, um vollkommen autonomes Fahren auf die Straße zu bringen. Foto: Jan Woitas/Archivbils

München. BMW will in fünf Jahren ein selbstfahrendes Auto auf den Markt bringen - zusammen mit dem Chiphersteller Intel und dem Kameratechnik-Spezialisten Mobileye. mehr

clearing

Panorama

Auch das internetbasierte Video-on-demand ist gestört. Foto: Federico Gambarini

Düsseldorf. Die Störungen im Netz von Vodafone waren auch am Morgen noch nicht behoben. Allerdings hätten Techniker die am späten Donnerstagnachmittag entstandenen Einschränkungen weiter reduzieren können, teilte das Unternehmen mit. mehr

Tourismus Umstrittene Touristensteuer auf Mallorca ist in Kraft
Ab heute müssen Mallorca-Urlauber eine Übernachtungssteuer zahlen - allerdings nur zwischen 25 Cent und zwei Euro. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Palma de Mallorca. Auf Mallorca ist die umstrittene Touristensteuer in Kraft getreten. Die Besucher der besonders bei Deutschen und Engländern beliebten spanischen Ferieninsel müssen ab sofort pro Person und Nacht bis zu zwei Euro zahlen. Zusätzlich werden zehn Prozent Mehrwertsteuer erhoben. mehr

clearing
Umgekippter Sirup-Laster stoppt Verkehr auf der A7
Der Laster stellte sich durch den Unfall quer und kippte auf die Seite. Foto: Bodo Marks

Großenaspe. Nächtlicher Unfall mit schweren Folgen in Schleswig-Holstein: Ein mit Sirup beladener Laster kracht in die Leitplanke und kippt um, der Fahrer ist tot. Die Autobahn 7 wird gesperrt. mehr

Fotos
clearing
Unfall in Peru Deutscher Tourist in Machu Picchu tödlich verunglückt
Machu Picchu ist eine der größten Touristenattraktionen Südamerikas. Foto: Paco Chuquiure

Lima. Ein deutscher Tourist ist in der peruanischen Inka-Ruinenstätte Machu Picchu in den Anden tödlich verunglückt. Der 51-Jährige habe beim Fotografieren das Gleichgewicht verloren und sei einen hundert Meter tiefen Hang hinabgestürzt, meldete die Nachrichtenagentur Andina. mehr

clearing

Leute

Anna Kendrick verstellt sich nicht. Foto: Warren Toda

New York. US-Schauspielerin Anna Kendrick (30) bleibt ihrem zynischen Wesen auch im Umgang mit Fans treu.  mehr

Samuel L. Jackson Jahrelang high auf der Theaterbühne
Samuel L. Jackson geht mit seiner Drogenvergangenheit ganz offen um. Foto: Nina Prommer

London. US-Schauspieler Samuel L. Jackson (67) erzählt davon, wie er vor Jahrzehnten unter Drogeneinfluss auf Theaterbühnen stand.  mehr

clearing
Patricia Riekel Abschied als "Bunte"-Chefredakteurin
Patricia Riekel und Hubert Burda bei der Verabschiedung von Riekel. Foto: Hubert Burda Media

München. Mit ihrem Abschied als „Bunte”-Chefredakteurin endet eine Ära - auch wenn Patricia Riekel das selbst nie so sagen würde. Journalisten sieht sie als Dienstleister, die respektvoll mit Prominenten umgehen sollten. Und sie müssten sich dem Medienwandel anpassen. mehr

clearing
Leute der Woche: Promis auf der Modewoche
Janina Uhse (l) und »Sandy« Meyer-Wölden bei der Dimitri-Show in der ersten Reihe. Foto: Jörg Carstensen

Berlin. Die Berliner Modewoche ist auch ein Schaulaufen der Prominenz - zwischen einigen wenigen großen Stars tummeln sich vor allem Gesichter aus deutschem Film und Fernsehen an den Laufstegen. mehr

clearing

Kultur

Joseph Beuys, Das Kapital Raum 1970-1977, 1980. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin. Es gilt als eines der wichtigsten Werke des 20. Jahrhunderts. „Das Kapital” von Joseph Beuys hat seine neue Heimat in Berlin. Eine Premiere fürs Publikum. mehr

Äußere Restaurierung des Kolosseums beendet
Der italienische Kulturminister Dario Franceschini posiert vor dem Colosseum in Rom. Foto: Claudio Peri

Rom. Eine weitere Etappe der groß angelegten Restaurierung des weltberühmten Kolosseums in Rom ist geschafft. Italiens Regierungschef Matteo Renzi, Kulturminister Dario Franceschini und der Schuh-Unternehmer und Geldgeber Diego Della Valle zogen am Freitag nach Abschluss ... mehr

clearing
Dirigenten-Desaster in Bayreuth: Lücke im Graben
Turbulente Tage in Bayreuth vor der Eröffnung der Festspiele. Foto: Nicolas Armer

Bayreuth. Zwist auf dem Grünen Hügel - schon wieder. Eklats vor der Festspielpremiere gehören in Bayreuth fast schon zum guten Ton. Doch harmonisch scheint es nicht zuzugehen. mehr

clearing
Historikerin Lyndal Roper bekommt Gerda Henkel Preis
Luther-Expertin Lyndal Roper wird geehrt. Foto: John Cairns

Düsseldorf. Der Gerda Henkel Preis ist eine der am höchsten dotierten Auszeichnungen für Geisteswissenschaftler. Dieses Jahr geht er an die Oxford-Historikerin Lyndal Roper. Sie hat unter anderem über Luthers Leibesfülle geforscht. mehr

clearing

TV-Kritik

Martin (Hans Sigl, l.) und Andreas (Martin Gruber, r.) haben eine kräftezehrende Tour zu bewältigen, um dem Virus auf die Spur zu kommen.

Wenn "Bergretter" auf den "Bergdoktor" treffen, wird es richtig spannend: Noch nie sah man Martin Gruber so hilflos. mehr

"Ein perfektes Leben": Biedere Tragödie
Der angebliche Top-Arzt Jean-Marc (Daniel Auteuil) belügt nicht nur seine Frau Christine (Géraldine Pailhas) schon seit vielen Jahren.

Die Geschichte hinter diesem Film ist grotesk unglaubwürdig - aber wahr. Die filmische Umsetzung enttäuscht jedoch. mehr

clearing
TV-Kritik "Der will doch nur spielen": Georges letztes Interview
WDR Köln, 27.06.2016:
Der WDR trauert um Götz George. Der 1938 in Berlin geborene Schauspieler starb am 19. Juni 2016 im Alter von 77 Jahren. WDR-Intendant Tom Buhrow: ?Götz George war ein Gigant des deutschen Films. Einer, der in ganz unterschiedlichen Genres zu Hause war und sich dabei nie mit der zweitbesten Möglichkeit, eine Rolle zu spielen, zufrieden gab. Immer setzte er auf Qualität, ganz und gar kompromisslos, stets bereit, wenn nötig bis an die Grenzen zu gehen, und das psychisch wie physisch. Wir haben über seinen Skandalreporter in ,Schtonk!? gelacht und mit seinem an Alzheimer erkrankten Frührentner in ,Mein Vater? getrauert. Mit Schimanski haben wir mitgefiebert, mitgekämpft, mitgelitten, mitgeflucht. Was immer Götz George auch machte, es war nie egal. Es hat immer bewegt. Und es wird immer bleiben, so sehr uns der Schauspieler und Mensch Götz George auch fehlt.?  - Götz George privat auf seiner Lieblingsinsel Sardinien in einem Film-Portrait von Marika Ullrich (2008).
© WDR, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung und bei Nennung "Bild: WDR" (S2). WDR Presse und Information/Bildkommunikation, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildkommunikation@wdr.de

Diese faszinierende Dokumentation fasst Leben und Karriere von Götz George noch einmal ausführlich zusammen. mehr

clearing
TV-Kritik "Tod einer Polizistin": Ein ungewohnter Schimanski
Lena Frey (Rosalie Thomass, l.) zusammen mit Bruno Theweleit (Götz George, r.), der nur widerwillig den angeordneten Personenschutz akzeptiert und der jungen Kollegin mit seinem geheimnisvollen Verhalten das Leben schwer macht.

Nein, Götz George spielt hier nicht seine berühmteste Rolle. Aber dennoch sieht man hier Schimanskis dunkle Seite. mehr

Fotos
clearing

Wissenschaft

Das Ozonloch über der Antarktis vom 02.10.2015, dargstellt in einer Computergrafik. Das Ozonloch über der Antarktis war zu diesem Zeitpunkt so groß wie seit neun Jahren nicht mehr. Foto: DLR

Cambridge. Im vergangenen Jahr erreichte das Ozonloch über der Antarktis Rekord-Ausmaße. Eine neue Untersuchung lässt jedoch vermuten, dass sich die Schutzschicht der Erde langsam erholt. mehr

„Rosetta”-Mission endet mit Kometenlandung am 30. September
Simulierte Annäherung der Raumsonde Rosetta mit dem Lander Philae an den Kometen „67P/Tschurjumow-Gerassimenko”. Foto: DLR

Paris. Das Ende der Raumsonde „Rosetta” naht: In drei Monaten wird sie in den ewigen Winterschlaf geschickt - auf einem Brocken im All. mehr

clearing
ExoMars hat halben Weg zum Roten Planeten zurückgelegt
Simulation der Raumsonde ExoMars der Europäischen Raumfahrtagentur Esa und der russischen Partnerbehörde Roskosmos. Foto: Esa/D. Ducros

Moskau. In einer gemeinsamen Mission wollen die europäische und die russische Raumfahrtagentur den Mars erforschen. In einer politisch schwierigen Zeit auf der Erde setzen beide Partner auf enge Zusammenarbeit im Kosmos. mehr

clearing
Studie: Zika nicht allein durch Schädelfehlbildung erkennbar
Ein an Mikrozephalie erkrankter Säugling im brasilianischen Recife. Foto: Rafael Fabres/Archiv

Rio de Janeiro. Zika macht vielen Schwangeren Angst. Denn bei einer Infektion kann ihr Nachwuchs mit einem zu kleinen Schädel auf die Welt kommen. Eine Studie zeigt, wie schwierig die richtige Diagnose ist. mehr

clearing

Thema des Tages

Der Grünen-Kandidat Alexander van der Bellen hatte einen hauchdünnen Vorsprung von nur 30 863 Stimmen. Foto: Christian Bruna

Wien. Noch nie seit Ende des Zweiten Weltkriegs musste eine Wahl in Österreich landesweit wiederholt werden. Die Bürger sind nach einem Urteil des Verfassungsgerichts nochmals an die Urnen gerufen, um ihren Präsidenten zu wählen. Wie sieht der weitere Fahrplan aus? mehr

Hintergrund: Die 13. Bundespräsidentenwahl in Österreich
Zweite Chance: Der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer kann noch einmal zur Präsidentenwahl antreten. Foto: Filip Singer/Archiv

Wien. Am 24. April stimmten die Österreicher per Direktwahl in einer ersten Runde über ihren neunten Bundespräsidenten ab. Sechs Kandidaten buhlten um die Stimmen der Bürger - so viele wie erst einmal zuvor. mehr

clearing
Der Verfassungsgerichtshof: Österreichs Hüter der Gesetze
„Die Entscheidung macht niemanden zu einem Verlierer oder Gewinner”, hieß es in der Begründung des Präsidenten des Verfassungsgerichtshofs, Gerhart Holzinger. Foto: Christian Bruna

Wien. Der österreichische Verfassungsgerichtshof ist oberster Hüter der Einhaltung der Verfassung der Alpenrepublik. Er prüft Gesetze und Verordnungen und ist damit für die demokratische und rechtsstaatliche Ordnung im Land zuständig. mehr

clearing
Österreichs Präsidentenwahl muss wiederholt werden
Der Präsident des Verfassungsgerichtshofs, Gerhart Holzinger (2. v.r.) die Vizepräsidentin Brigitte Bierlein (2. v.l.) und weitere Richter vor der Urteilsverkündung. Foto: Lisi Niesner

Wien. Österreichs Grüne haben sich zu früh gefreut. Ihr Ex-Chef Alexander Van der Bellen muss noch einmal in den Ring. Wegen Unregelmäßigkeiten wird die Präsidentenwahl wiederholt. Das ist EU-weit einmalig - und eine zweite Chance für die FPÖ. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse