Nachrichten

Maskierte überfallen einen Geldboten, als er aus dem Apple-Store kommt - am helllichten Tag, vor den Augen von Passanten. Foto: Jörg Carstensen

Berlin. Mitten im Geschäftstrubel am Samstagnachmittag haben drei Maskierte einen Geldtransporter auf dem Berliner Kudamm überfallen. Sie bedrohten den Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens mit einer Schusswaffe, als dieser aus einem Laden kam und zum Transporter gehen wollte. mehr

«Es kann nicht sein, dass vier, fünf Länder die größte Anzahl der Flüchtlinge aufnehmen», sagt der Bundesinnenminister. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat eine gerechtere Verteilung von Asylbewerbern in Europa gefordert. MEHR

clearing
Zur 181. Wiesn werden bis zum 5. Oktober wieder Millionen Besucher aus aller Welt erwartet. Foto: Andreas Gebert

München. Die Fußstapfen sind groß, das war ja klar. Dieter Reiter, Nachfolger von Christian Ude als Münchner Oberbürgermeister, hat sich bei seiner ersten Oktoberfesteröffnung wacker geschlagen. MEHR

clearing
Das Regenwasser floss in tiefer gelegene Teile von Zwickau. Foto: Jens Uhlig

Berlin. Heftige Regenschauer haben in mehreren Teilen Deutschlands die Feuerwehren in Atem gehalten und an einigen Orten Schlammlawinen ausgelöst. Für die Nacht zum Sonntag war vielerorts mit weiteren Schauern und vereinzelt schweren Gewittern zu rechnen. MEHR

clearing
Für Fredrik Bond wird Ersatz gesucht. Foto: Etienne Laurent/Archiv

Los Angeles. Für die Fortsetzung des Actionthrillers «Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr» wird ein neuer Regisseur gesucht. MEHR

clearing
125 Minuten nach Anstich des ersten Fasses mussten Helfer des Roten Kreuzes das erste Alkoholopfer behandeln. Foto: Tobias Hase

München. Diesmal ist es immerhin früher Nachmittag geworden. 125 Minuten nach Anstich des ersten Fasses auf dem Münchner Oktoberfest mussten Helfer des Roten Kreuzes am Samstag um 14.05 Uhr das erste Alkoholopfer behandeln. MEHR

clearing
Florian Silbereisen freut sich über Begeisterung für die Volksmusik. Foto: Ursula Düren

München. Florian Silbereisen (33) sieht die Volksmusik im Aufwind. «Volksmusik macht Spaß: Erfreulicherweise geben das immer mehr zu», sagte der Schlagerstar und Moderator am Freitag in München bei der Präsentation der nächsten «Fest der Feste»-Tournee. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Die Piloten von Air France verlängern ihren Streik um weitere vier Tage. Foto: Etienne Laurent

Paris. Angesichts weiterhin verhärteter Fronten verlängern die Piloten von Air France ihren bereits einwöchigen Streik um nochmals vier Tage. Eine Abstimmung der größten Pilotengewerkschaft ergab nach Angaben vom Samstag eine klare Mehrheit für einen Arbeitsausstand bis kommenden Freitag. MEHR

clearing
Mercedes-Benz peilt ungeachtet politischer Spannungen und einer Eintrübung des wirtschaftlichen Umfelds in Europa einen Rekordabsatz an. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Berlin. Das Russlandgeschäft von Mercedes-Benz läuft nach Auskunft des Stuttgarter Autobauers trotz Ukraine-Krise gut. MEHR

clearing
US-Präsident Obama will eine weltweite Allianz gegen die Terrormiliz IS schmieden. Foto: Andrew Harrer

Washington/Ankara. Vor der UN-Generalversammlung in der kommenden Woche werben die USA für ein globales Bündnis im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS). mehr

SPD-Chef Sigmar Gabriel und SPD-Generalsekretärin, Yasmin Fahimi, beim Parteikonvent in Berlin. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin. Die SPD hat eine Reihe roter Linien für die Verhandlungen über das transatlantische Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) beschlossen. MEHR

clearing
Polizisten halten in Glasgow Gegner der schottischen Unabhängigkeit zurück. Foto: Robert Perry

Glasgow. Nach dem Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands ist in der britischen Politik ein Streit zwischen den regierenden Tories und der oppositionellen Labour-Partei ausgebrochen. MEHR

clearing
Arbeiter reparieren auf der maroden Rheinbrücke der Autobahn A1 in Leverkusen die Halterungen der Stahlseile. Foto: Oliver Berg

Berlin. Mit der Sondermilliarde des Bundesverkehrsministeriums werden 78 besonders verfallene Brücken erneuert. Experten schätzen allerdings, das bundesweit fast 6000 der insgesamt 39 000 Brücken marode sind. Von den Grünen kam heftige Kritik. MEHR

clearing
Züge der Deutschen Bahn fahren über die Gleise des Hauptbahnhofs in Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler

Berlin. Die Bahnindustrie hat eine deutliche Aufstockung der Investitionen in das deutsche Schienennetz gefordert. «Die Eisenbahn fährt derzeit massiv auf Verschleiß. Diese Unterfinanzierung muss endlich aufhören.» mehr

Taxis stehen am Flughafen in Hamburg. Taxifahren ist in der Hansestadt am teuersten. Foto: Marcus Brandt

Hamburg. Taxifahren ist in Hamburg am teuersten. Das ergab eine Auswertung des Portals taxi-rechner.de für das Magazin «Wirtschaftswoche». Das Vergleichsportal wertete für das Wirtschaftsmagazin die Preise von Taxifahrten der bundesweit zehn größten Städte aus. MEHR

clearing
Die deutsche Rüstungsbranche fürchtet wegen der strengen Kontrolle von Waffenexporten um ihre Geschäfte. Kehren die Hersteller Deutschland den Rücken und wandern in Länder mit weniger Auflagen ab? Foto: Peter Steffen

Berlin. Die deutsche Rüstungsindustrie droht wegen rigider Exportbeschränkungen und fehlender staatlicher Aufträge mit Abwanderung. MEHR

clearing
Finanzminister Wolfgang Schäuble befürwortet einen Dreiklang aus Strukturreformen, Haushaltssanierung und mehr privaten Investitionen. Foto: Matteo Bazzi/Archiv

Cairns. Die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) wollen trotz wachsender konjunktureller Risiken an ihren ehrgeizigen Wachstumszielen festhalten. MEHR

clearing
Weihnachtsmänner und -frauen sammeln anlässlich des Weltkindertags auf dem Breitscheidplatz in Berlin für Kinder. Foto: Jörg Carstensen

Berlin. Zum Weltkindertag haben Organisationen eine bessere Verankerung der Rechte von Kindern gefordert. «Deutschland wird in Sachen Kinderrechte oftmals seinen eigenen Ansprüchen nicht gerecht», sagte der Präsident des Deutschen Kinderhilfswerkes, Thomas Krüger. mehr

Polizisten untersuchen nach einem Sprengstoffund in Sondermoning (Landkreis Traunstein) die Umgebung. Foto: Aktivnews/dpa

Nußdorf. Gefährlicher Fund bei Gartenarbeiten: Rund 3,5 Kilo hochexplosives TNT hat ein Mann in seinem Garten im bayerischen Nußdorf bei Rosenheim entdeckt. MEHR

clearing
An dem gefährlich brodelnden Vulkan Mayon auf den Philippinen werden jetzt tausende Tiere in Sicherheit gebracht werden. Foto: Dennis M. Sabangan

Manila. An dem gefährlich brodelnden Vulkan Mayon auf den Philippinen sollen jetzt tausende Tiere in Sicherheit gebracht werden. Veterinäre seien seit Samstag im Einsatz, um 20 000 Hühner, 5500 Schweine, sowie Hunde und Rinder zu retten, berichtete das Nachrichtenportal GMA Online. MEHR

clearing
Das Entsetzen nach den Amokläufen von Erfurt und Winnenden war groß. Das Waffenrecht wurde verschärft. Doch die Besitzer von Schießeisen bekommen eher selten Besuch von Kontrolleuren. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Auch Jahre nach der Verschärfung des Waffenrechts in Deutschland kommen die meisten Besitzer von Pistolen, Revolvern oder Gewehren ohne Kontrollen davon. MEHR

clearing
Auch wer Lederhose trägt muss warten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

München. Münchens neuer Oberbürgermeister Dieter Reiter hat sich bei der Eröffnung des Oktoberfestes wacker geschlagen. mehr

Reinhold Messner ist nicht religiös. Foto: Peter Kneffel/Archiv

Bremen. Der frühere Extrembergsteiger Reinhold Messner kann sich eine höhere Macht durchaus vorstellen, sieht die verschiedenen Religionen aber mit Skepsis. MEHR

clearing
George Clooney und Amal Alamuddin wollen ihre Hochzeit in der Serenissima begehen. Foto: Maurizio Degl'innocenti/Archiv

Rom. Hollywoodstar George Clooney (53) und die Anwältin Amal Alamuddin (36) wollen ihre Hochzeit nach einem Medienbericht im großen Stil in Venedig feiern. MEHR

clearing
Denzel Washington sieht sein Karriereende noch lange nicht. Foto: Juan Herrero/Archiv

San Sebastián. Hollywoodstar Denzel Washington hält es mit 59 Jahren für möglich, dass die «ganz große Rolle» seines Lebens noch vor ihm steht. MEHR

clearing
Die "Fantastischen Vier" waren die Ersten, die sich mit deutschsprachigem Hip-Hop durchsetzten. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Hamburg. Ob Kollegah oder Cro, Marteria oder Casper: Deutschsprachiger Rap boomt. 2013 landeten zehn Alben auf dem ersten Platz der Charts. mehr

Wandel im Programm, aber nicht in der Beliebtheit: Der Bayerische Rundfunk wird 50. Foto: Nicolas Armer/Archiv

München. Das Fernsehprogramm von damals ist heute kaum vorstellbar: Als das «Studienprogramm» des Bayerischen Rundfunks am 22. September 1964 zum ersten Mal auf Sendung ging, meldete sich erst einmal die Politik zu Wort. MEHR

clearing
Angelina Jolie: Schon lange nicht mehr nur eine Schauspielerin. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Los Angeles. Hollywood-Star Angelina Jolie (39) hat ein weiteres Regieprojekt angenommen. MEHR

clearing
Fritz J. Raddatz findet, dass es Zeit ist, die Zeitung hinter sich zu lassen. Foto: Christian Charisius/Archiv

Berlin/Hamburg. Der Literaturkritiker und Publizist Fritz J. Raddatz beendet nach mehr als 60 Jahren seine journalistische Tätigkeit. MEHR

clearing
Im emotional angeschlagenen Zustand sucht Sonja Trost bei ihrer Mutter (Maren Kroymann). © ARD Degeto/Kerstin Stelter

Der ARD-Film lebt von der originellen Grundidee und einer tollen Claudia Michelsen. mehr

Reichlich lädiert nach einem Autounfall: Sonja gleiten allmählich die Zügel aus der Hand. Foto: ZDF/ Marion von der Mehden

Nicht nur die sehr gute Hauptdarstellerin macht die Fröhlich-Verfilmung sehenswert. MEHR

clearing
Indien als letzte Hoffnung: Das deutsche Paar möchte unbedingt ein eigenes Kind. Bild: BR/Christian Hartmann" (S2)

Ein deutsches Paar reist nach Indien, um dort eine Leihmutter zu engagieren. MEHR

clearing
Im Gegensatz zu dem besonnenen Prinz William hat Harry den Ruf eines Draufgängers. Foto: Mario Ruiz

Fans der britischen Royals konnten sich freuen: Eine Dokumentation widmete sich Prinz Harry. Einziges Manko: Es hätte noch mehr Harry drin sein können. MEHR

clearing
Alles rein? Wassermeister Christian Mahler betrachtet ein Glas mit einer Trinkwasserprobe aus einem Pumpwerk.	Foto: dpa

Berlin. Hunderte, vielleicht tausende Wirkstoffe von Arzneimitteln befinden sich im Wasserkreislauf- und gefährden Mensch und Umwelt. Mittel gegen die Gefahr setzt die Politik nicht ein. mehr

Washington. Wegen schlechten Wetters hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa den Start des privaten Raumfrachters «Dragon» zur Internationalen Raumstation ISS vorerst verschoben. MEHR

clearing
Seit dem Start einer speziellen Juckreiz-Sprechstunde in der Universitätsklinik Münster hat der Zulauf ständig zugenommen. Foto: Kirsten Neumann/Archiv

Münster. Chronischer Juckreiz wird für immer mehr Menschen eine Belastung. 13 bis 26 Prozent der Erwachsenen in Deutschland sind davon betroffen, wie die Uniklinik Münster mitteilte. Jährlich kommen nach einer Studie der Universität München rund sieben Prozent dazu. MEHR

clearing
Für Demenz-Erkrankungen ist nach Ansicht von deutschen Wissenschaftlern und Ärzten weiterhin keine wirksame Therapie in Sicht. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Berlin. Intensive Forschung, vielversprechende Ansätze - und am Ende die große Ernüchterung: Für Demenz-Erkrankungen ist nach Ansicht von deutschen Wissenschaftlern und Ärzten keine wirksame Therapie in Sicht. MEHR

clearing
Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (l) und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter stoßen an. Foto: Peter Kneffel

München. Mit vier Schlägen hat Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter das erste Fass Wiesn-Bier angezapft und die 181. Auflage des Oktoberfestes eingeläutet. mehr

Männer auf der Wiesn in falschen Frauentrachten? Das könnten Besucher aus England sein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

München. Es ist wieder so weit: Die Massen strömen auf das Oktoberfest. Sechs Millionen Besucher kommen an den 16 Festtagen. Die Wiesn eint sie alle - dabei sind sie so verschieden. MEHR

clearing
Die Polizei sorgt mit einem Großaufgebot für Sicherheit und warnt vor Taschendieben und falschen Geldscheinen. Foto: Andreas Gebert

München. Vor Falschgeld auf dem Oktoberfest hat die Münchner Polizei gewarnt. Weil der neue 10-Euro-Schein vielen Wiesn-Besuchern noch unbekannt sei, könnten Betrüger die Situation ausnutzen und einen eigene Zehner in Umlauf bringen. MEHR

clearing
Der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter sticht das erste Fass Bier an. Foto: Peter Kneffel

München. Um Punkt 12 Uhr eröffnet Münchens neuer Oberbürgermeister Dieter Reiter das Oktoberfest. Vier Schläge bedeuten einen gelungenen Einstand. Das Wetter spielt zunächst gar nicht mit. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse