Nachrichten Aktuelle News aus Deutschland , Europa und der Welt

Schaum auf einem Bierglas. Foto: Marius Becker/Symbol

Wiesbaden. Dank eines Super-Junis haben die deutschen Brauereien im ersten Halbjahr 2014 deutlich mehr Bier abgesetzt als vor einem Jahr. Die Menge stieg um 4,4 Prozent auf 47,9 Millionen Hektoliter, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden berichtete. mehr

Eric Benet und Manuela Testolini sind Eltern eines kleinen Mädchens geworden. Foto: Paul Buck

New York. Der Musiker Eric Benét (47) ist zum dritten Mal Vater geworden. Das kleine Mädchen heiße Amoura Luna, schrieb der Sänger am Mittwoch beim Fotodienst Instagram. Für ihn und seine Frau Manuela Testolini ist es das zweite gemeinsame Kind. MEHR

clearing
Die Regierung in Moskau droht mit einer harten Reaktion. Foto: Mikhail Klimentyev / Ria Novosti/ KREMLIN POOL

Brüssel/Moskau. Die 28 Regierungen der Europäischen Union wollen heute (12.00 Uhr) offiziell die im Zuge der Ukraine-Krise geplanten Wirtschaftssanktionen gegen Russland beschließen. Geschehen soll dies in einem schriftlichen Verfahren. MEHR

clearing
Die Absturzstelle des Fluges MH17 in der Ostukraine. Foto: Igor Kovalenko/Archiv

Sydney. An der Absturzstelle des malaysischen Flugzeugs in der Ostukraine sind nach Angaben der australischen Außenministerin bis zu 80 Leichen noch nicht geborgen. MEHR

clearing
Eine Frau trägt einen High Heel (r) und einen flachen Lederschuh. Foto: Rolf Vennenbernd/Symbol

Berlin. Eine stärkere Präsenz von Frauen in Spitzenposten der Wirtschaft wird aus Sicht von Bundesjustizminister Heiko Maas nicht an fehlenden Bewerberinnen scheitern. MEHR

clearing
Israelische Angiffe gehen weiter. Foto: Abir Sultan

Gaza/Tel Aviv. Im Gazakrieg zeichnet sich kein Ende ab. Die israelische Armee hat 16 000 weitere Reservisten mobilisiert. Die zweite Schule im Gazastreifen binnen einer Woche wurde von Geschossen getroffen. UN-Vertreter sind schockiert. Eine israelische Delegation reist zu Gesprächen über ... MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Israelische Soldaten: Zur Entlastung der kämpfenden Truppen wurden weitere Reservisten mobilisiert. Foto: Abir Sultan

Tel Aviv/Gaza. Zwei Wochen nach Beginn der Bodenoffensive im Gazastreifen hat die israelische Armee 16 000 weitere Reservisten mobilisiert. MEHR

clearing
Jugendliche stehen vor ihrem zerstörten Klassenraum einer UN-Schule im Gazastreifen. Foto: Mohammed Saber

Gaza/Tel Aviv. Die Vereinten Nationen und die USA haben den Beschuss einer UN-Schule im Gazastreifen scharf kritisiert. MEHR

clearing
Der Vorstandsvorsitzende der Metro Group, Olaf Koch, legt die Zahlen fürs dritte Quartal vor. Foto: Caroline Seidel

Düsseldorf. Die Trendwende beim Einzelhandelskonzern Metro lässt auf sich warten. MEHR

clearing
Pkw und Lkw stauen sich auf der Autobahn A9. Foto: Jan Woitas/Archiv

München. Mit dem Ferienbeginn in Bayern, Baden-Württemberg, Bremen und Niedersachsen haben ab dieser Woche Schüler in ganz Deutschland frei. Vor allem am Freitag und am Samstag rechnen Verkehrsexperten deshalb mit langen Staus. MEHR

clearing
Polizeieinsatz wegen eines Amoklaufs am 28.02.2014 in Erkrath. Jetzt beginnt der Prozess gegen den Angeklagten. Foto: Jan-Philipp Strobel/Archiv

Düsseldorf. Fünf Monate nach einem tödlichen Amoklauf in zwei Anwaltskanzleien im Rheinland beginnt heute der Prozess gegen den Angeklagten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 48-jährigen Familienvater dreifachen Mord sowie drei Mordversuche vor. MEHR

clearing
Reifen-Produktion im Continental-Werk in Hannover. Foto: Julian Stratenschulte

Hannover. Der weltgrößte Autozulieferer Continental schraubt seine Jahresprognose aufs Neue nach oben. MEHR

clearing
Die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. Foto: Daniel Karmann

Nürnberg. Die Sommerpause mit Werksferien in zahlreichen Unternehmen hat nach Experteneinschätzung die Zahl der Arbeitslosen im Juli wieder leicht steigen lassen. MEHR

clearing
Der Vorstandsvorsitzende der Siemens AG, Joe Kaeser. Foto: Rainer Jensen

München. Der Elektrokonzern Siemens hat vor allem dank des Wegfalls von Umbaukosten in seinem dritten Geschäftsquartal einen Gewinnschub verbucht. MEHR

clearing
Börse in Buenos Aires. Foto: David Fernandez/Archiv

New York. Die zweitgrößte südamerikanische Volkswirtschaft Argentinien steuert nach 13 Jahren erneut in die Staatspleite. MEHR

clearing

Berlin. Der Zentralrat der Juden beklagt angesichts der jüngsten judenfeindlichen Parolen bei Kundgebungen gegen Israel eine fehlende Unterstützung der Zivilgesellschaft. MEHR

clearing
Das Hauptwerk der Volkswagen AG in Wolfsburg. Foto: Jens Wolf

Wolfsburg. Die Halbjahresbilanz bei Europas größtem Autobauer Volkswagen steht heute stark im Zeichen von Sparbemühungen. MEHR

clearing
Beate Zschäpe fordert die Abberufung sämtlicher Mitglieder des Münchner Staatsschutzsenats. Darüber entscheiden werden Richter eines anderen Senats. Foto: Peter Kneffel

München. Das Oberlandesgericht (OLG) München will heute unmittelbar vor Beginn des NSU-Prozesstags über einen Befangenheitsantrag der Hauptangeklagten Beate Zschäpe entscheiden. Andernfalls kann der Prozess nicht fortgesetzt werden. MEHR

clearing
Der Kreml-Kritiker und ehemalige KGB-Agent Alexander Litwinenko (r) wurde 2006 mit radioaktivem Polonium 210 vergiftet. Foto: Sergei Kaptilkin/Archiv

London. Der Mord an dem mit radioaktivem Polonium 210 vergifteten Kreml-Kritiker Alexander Litwinenko in London wird von heute an öffentlich untersucht. Dabei versuchen Juristen unter der Leitung des erfahrenen Richters Robert Owen, die Umstände der Tat vom November 2006 zu klären. MEHR

clearing
Lufthansa-Maschinen stehen auf dem Flughafen in Düsseldorf. Foto: Federico Gambarini

Frankfurt/Main. Nach einem harten ersten Halbjahr präsentiert die Deutsche Lufthansa AG heute ihre Geschäftszahlen. Mit Erfolgsmeldungen ist nicht zu rechnen, da erst vor wenigen Wochen die Renditeziele des Ende April ausgeschiedenen Vorstandschefs Christoph Franz kassiert worden sind. MEHR

clearing
Vier Tage lang können mehr als 1,4 Millionen türkische Staatsbürger in Berlin und sechs anderen deutschen Städten ihre Stimme für einen neuen türkischen Staatspräsidenten abgeben. Foto: Peter Endig

Karlsruhe/Berlin. Es ist eine doppelte Premiere: Von heute an sind mehr als 1,4 Millionen türkische Staatsbürger in Deutschland aufgerufen, den künftigen Präsidenten der Türkei zu wählen. MEHR

clearing

Im sehenswerten ARD-Fernsehfilm „Männertreu“ soll ein mächtiger Zeitungsmann Bundespräsident werden. Das kann eigentlich nur in die Hose gehen. MEHR

clearing
Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg gründeten die „Spartakusgruppe“. Sie wurden 1919 von Freikorps-Offizieren ermordet.	Foto: dpa

Berlin. Nicht alle Deutschen bejubelten den Ersten Weltkrieg. Friedensorganisationen und politische Gruppen forderten schon früh, die Waffen schweigen zu lassen. Ihre Appelle verhallten; viele Pazifisten wurden verfolgt. MEHR

clearing

Nichts ist nerviger als lange Wartezeiten auf einen Arzttermin. Die Politik will die Terminvergabe nun beschleunigen. Doch das ist kompliziert. MEHR

clearing
Jana Kötter

Die Investoren sind begeistert: Twitter glänzt mit Bestmarken an Nutzerzahlen. Doch den jüngste Erfolg des Internetdienstes könnte nur eine Blase sein. MEHR

clearing

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 30.07.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). MEHR

clearing
In den USA weht den Banken seit der Finanzkrise ein rauer Wind entgegen. Nun muss die Bank of America für fragwürdige Geschäfte büßen. Foto: Peter Foley

New York. Hypothekengeschäfte vor der Finanzkrise holen die Bank of America schmerzlich ein. MEHR

clearing
Ein Tiefseekrakenweibchen wurde dabei beobachtet, wie es viereinhalb Jahre lang seine Eier behütete und wärmte, ohne sich selbst vom Nest zu entfernen. Foto: Robison et al/dpa

Monterey Bay. Viereinhalb Jahre hat ein Krakenweibchen in Dauerdunkel und Kälte der Tiefsee ausgeharrt, um seine Eier bis zum Schlüpfen zu betreuen. MEHR

clearing
Katja Sturm

Im Fall der Unterschenkelamputierten Weitspringers Markus Rehm wird wieder einmal ein Athlet Opfer der Kurzsichtigkeit von Sportfunktionären. MEHR

clearing
Peter Watson

Peter Watson, Jahrgang 1943, ist britischer Journalist, Kulturhistoriker und Buchautor. Nach seinem Studium in Durham, London und Rom war er Journalist und stellvertretender Herausgeber von MEHR

clearing

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 30.07.2014 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. MEHR

clearing
Kauflust: Kundenandrang in einem US-Einkaufszentrum. Foto: Erik S. Lesser/Archiv

Washington. Nach einer Wachstumsdelle im ersten Quartal zieht die US-Konjunktur unerwartet kräftig an. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der weltgrößten Volkswirtschaft stieg von April bis Ende Juni mit einer hochgerechneten Jahresrate von 4,0 Prozent. MEHR

clearing
UN-Vizegeneralsekretär Jan Eliasson: «Genug ist genug.» Foto: Anders Wiklund/Archiv

New York. Nach dem Beschuss einer Schule der Vereinten Nationen im Gazastreifen mit 15 Toten hat Vizegeneralsekretär Jan Eliasson Israel scharf kritisiert. «Alles deutet darauf hin, dass die Schule von israelischer Artillerie getroffen wurde», sagte Eliasson am Mittwoch in New York. MEHR

clearing

Washington. Die USA haben den israelischen Beschuss einer UN-Schule im Gazastreifen mit 15 Toten verurteilt. Das teilte Bernadette Meehan, eine Regierungssprecherin im Weißen Haus, der dpa mit. MEHR

clearing
John Lloyd Young als Frankie Valli, Vincent Piazza als Tommy DeVito, Michael Lomenda als Nick Massi und Erich Bergen als  Bob Gaudio in einer Szene des Films «Jersey Boys». Der Foto: Warner Bros.

Die Musiker um Sänger Frankie Valli stammten aus ärmlichen Verhältnissen, hatten enormen Erfolg und ließen sich schließlich mit der Mafia ein. MEHR

clearing
Friedrich Schiller (Florian Stetter) ist Charlotte (Henriette Confurius, links) ebenso zugetan wie deren Schwester Charlotte (Hannah Herzsprung).	Foto: Senator

Dominik Graf schildert in seinem Kostümfilm „Die geliebten Schwestern“, wie zwei Frauen dem Dichter Friedrich Schiller über Jahre hinweg treu ergeben sind. MEHR

clearing
Don’t worry: Sangeskünstler Bobby McFerrin.	Foto: dpa

Beim Rheingau-Musik-Festival gaben „Bobby McFerrin & Friends“ ein berauschendes Konzert in der Mainzer Phönix-Halle. MEHR

clearing

Alexandre Coffres französische Komödie „Eyjafjallajökull“ vergleicht die Ehehölle mit einem Vulkanausbruch, dessen Aschewolke über allem schwebt. MEHR

clearing

Die Belgierin Amélie Nothomb verwandelt in ihrem Roman „Blaubart“ das alte Märchen vom Frauenmörder in ein feministisches Lesevergnügen. MEHR

clearing

In der Komödie „22 Jump Street“ müssen Channing Tatum und Jonah Hill während einer Under-Cover-Mission ein College besuchen. Eine neue Droge ist dort im Umlauf. MEHR

clearing
Die Kassam-Brigaden gelten als bewaffneter Arm der Hamas. Foto: Ali Ali/Archiv

Tel Aviv. Mohammed Deif ist Israels meistgesuchter Mann - und ein Phantom. Kaum etwas ist über den Chef des militärischen Hamas-Flügels bekannt. Dabei haben seine Worte Gewicht: Deif verkörpert den Geist der Hamas. MEHR

clearing

Berlin. Deutschland stellt für die humanitäre Hilfe im Gazastreifen zusätzlich 8,5 Millionen Euro zur Verfügung. MEHR

clearing

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 30.07.2014 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. MEHR

clearing

Tel Aviv/Gaza. Bei der Explosion von Sprengfallen sind am Mittwoch im Gazastreifen drei israelische Soldaten getötet worden. Eine Armeesprecherin in Tel Aviv teilte mit, sie hätten in einem Haus einen verborgenen Tunnel entdeckt. Zwei in dem Gebäude versteckte Sprengsätze seien dann detoniert. MEHR

clearing
Lady Gaga und Tony Bennett schätzen sich gegenseitig. Fotos: Foley;Pinkerton Foto: Foley;Pinkerton

New York. Die Popdiva Lady Gaga (28) und der Sänger Tony Bennett (87) haben gemeinsam ein Jazz-Album aufgenommen. «Cheek To Cheek» werde am 19. September erscheinen, teilte die Plattenfirma Universal Music International am Mittwoch mit. MEHR

clearing

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 30.07.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): MEHR

clearing

Gaza/Tel Aviv. Bei einem Artillerieangriff sind in der Stadt Gaza mindestens 15 Palästinenser getötet worden. Weitere 160 Menschen erlitten Verletzungen, teilten die palästinensischen Rettungsdienste in Gaza mit. MEHR

clearing

Berlin. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat Israel und der radikal-islamischen Hamas Völkerrechtsverstöße im Gaza-Krieg vorgeworfen. MEHR

clearing
Routinierte Geste: John Kerry bei seiner Ankunft in Neu Delhi. Foto: Harish Tyagi

Jerusalem/Washington. Zwischen den engen Verbündeten Israel und USA liegen die Nerven blank. Als US-Außenminister John Kerry Ende letzter Woche in die Region aufbrach, um im blutigen Gazakonflikt zu vermitteln, kam dies der israelischen Führung eher ungelegen. MEHR

clearing

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 30.07.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): MEHR

clearing
Der russische Präsident Wladimir Putin gibt sich unbeeindruckt von den neuen Sanktionen gegen sein Land. Foto: Mikhail Klimentyev/Ria Novosti/KREMLIN POOL

Moskau/Berlin. Russland hat als Reaktion auf die Wirtschaftssanktionen des Westens mit einer Erhöhung der Energiepreise in Europa gedroht. MEHR

clearing
Die Schauspielerin Senta Berger und der Regisseur Michael Verhoeven sind schon seit Jahrzehnten verheiratet. Foto: Ursula Düren

Hamburg. Die Schauspielerin Senta Berger (73) hält nichts von der Idee der Ehe als völliger Verschmelzung beider Partner. «Ich finde es besser, dass man zwei bleibt als dass man eins wird», sagte Berger am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa in Hamburg. MEHR

clearing
Smartphones werden bei der Beisetzung des dreijährigen Mohammed Mnassrah, der bei einem Luftangriff getötet wurde, benutzt. Foto: Mohammed Saber

Gaza. Als die israelischen Streitkräfte Anfang dieser Woche ihre Angriffe auf den Gazastreifen verstärkten, genügten Mohammed Suliman drei knappe Sätze auf Twitter, um das Geschehen draußen und sein persönliches Erleben zusammenzufassen. MEHR

clearing
Willkommen in Wacken: der Bullenschädel zur Begrüßung am Ortsrand. Foto: Carsten Rehder/dpa

Wacken. Im beschaulichen schleswig-holsteinischen Wacken dominiert bereits seit Mittwoch die Farbe Schwarz. Das nach Veranstalterangaben größte Heavy-Metal-Festival der Welt startet offiziell aber erst an diesem Donnerstag. MEHR

clearing
Die frühere Bundesbildungsministerin Annette Schavan führt in Lebenslauf weiterhin entzogenen Doktortitel auf. Foto: Martin Schutt/Archiv

Berlin/Düsseldorf. Wegen des Umgangs der Universität Düsseldorf mit dem Plagiatsfall Annette Schavan hat Bundestagspräsident Norbert Lammert eine Festrede zum 50-jährigen Jubiläum der Hochschule abgesagt. MEHR

clearing
Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner hat unmittelbar vor dem drohenden technischen Zahlungsausfall erneut die volle Bereitschaft bekräftigt, die Forderungen aller Gläubiger zu bedienen. Foto: Ettore Ferrari

New York. Argentinien hat in letzter Minute versucht, die drohende Staatspleite abzuwenden. MEHR

clearing
Gebremst wurde der Preisauftrieb im Juli erneut durch sinkende Energiepreise - billiger wurden insbesondere Sprit und Heizöl. Foto: David Ebener

Wiesbaden. Sinkende Energiepreise haben die Inflation in Deutschland im Juli auf den niedrigsten Stand seit mehr als vier Jahren gedrückt. Die jährliche Teuerungsrate lag bei 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch nach vorläufigen Zahlen in Wiesbaden mitteilte. MEHR

clearing
Cornelia Funke sieht am liebsten rot. Foto: Malte Christians

Hamburg. Die Kinder und Jugendbuchautorin Cornelia Funke («Die wilden Hühner») mag alles feurig rot. «Ich brauche Rot: rote Räume, rote Kleider, rote Dinge. Rot wärmt mir das Herz und drückt mich am meisten aus», sagte die 55-Jährige im Interview der Zeitschrift «happinez» (Donnerstag). MEHR

clearing

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 30.07.2014 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE