Nachrichten

Susan Sarandon tröstet einen Überlebenden nach dem Erdbeben in Nepal. Foto: Narendra Shrestha
Susan Sarandon: Touristen sollen nach Nepal reisen

Kathmandu. US-Schauspielerin Susan Sarandon (68) hat Urlauber zum Besuch des Erdbeben-geschüttelten Nepal aufgerufen. „Während ich hier bin, will ich Fotos von den Menschen und Orten aufnehmen. Ich will zeigen, dass Touristen noch immer Nepal besuchen können”, sagte Sarandon am Sonntag. mehr

Madison (Kennedi Clements) im Kontakt mit dem Poltergeist. Foto: 20th Century Fox
„Poltergeist”: Neuauflage des Horror-Klassikers

Berlin. Aus dem Jahr 1982 stammt ein Gruselfilm, der heute als Klassiker des Genres gilt: „Poltergeist” von Tobe Hooper. Über 30 Jahre später haben sich der Regisseur Gil Kenan und der legendäre Produzent und Regisseur Sam Raimi („Spider-Man”, „The Evil Dead”) nun an eine Neuverfilmung gemacht. MEHR

clearing
cam (Taylor Lautner) und Nikki (Marie Averopoulos). Foto: D. Dougan/Senator Filmverleih
„Tracers”: Film über den Parcour-Trend

Berlin. Junge Leute, die Wände hochlaufen, haben den Trendsport Parcour populär gemacht. Mit „Tracers” bringt der Regisseur Daniel Benmayor den Trend jetzt ins Kino. MEHR

clearing
Carl (Jon Favreau) mit seinem Sohn Percy (Emjay Anthony). Foto: M. Morton/StudioCanal Deutschland
„Kiss the Cook”: Kulinarische Komödie mit vielen Stars

Berlin. Der „Iron Man”-Regisseur Jon Favreau serviert mit der kulinarischen Komödie „Kiss the Cook” einmal keinen Big-Budget-Film. Aber er holt hochkarätige Schauspieler wie Scarlett Johansson, Dustin Hoffman, Robert Downey Jr. und Sofía Vergara in Nebenrollen vor die Kamera. MEHR

clearing
Ray (Dwayne Johnson) will seine Frau (Carla Gugino) retten. Foto: Warner Bros.
„San Andreas”: Katastrophenthriller mit Dwayne Johnson

Berlin. Seit langem warnen Wissenschaftler vor dem großen Erdbeben in Kalifornien - in diesem Katastrophenszenario wird genau das nun Wirklichkeit: Ein Beben der Stärke 9 zerstört weite Teile der Region an der US-Westküste. MEHR

clearing
Bedrückende Kulisse: Betroffene sprechen über ihre Erfahrungen mit Psychopharmaka. Foto: credofilm
„Nicht alles schlucken”: Doku zum Psychopharmaka

Berlin. Psychopharmaka kommen in Deutschland millionenfach zum Einsatz. Ein Dokumentarfilm zeigt, dass mit den Wirkstoffen auch Risiken und negative Folgen verknüpft sein können. MEHR

clearing
Christina Hendricks spielt die alleinerziehende Mutter Billy. Foto: Bold Films/Tiberius Film
„Lost River”: Ryan Goslings bizarres Regiedebüt

Berlin. In einer weitgehend menschenleeren, verfallenen Stadt kämpft die alleinerziehende Mutter Billy (Christina Hendricks) mit ihrem Teenagersohn Bones und einem Kleinkind ums Überleben. MEHR

clearing

NEUESTE VIDEOS

Nicht mehr fahrbereit: ausrangierte Räder in Münster. Foto: Friso Gentsch
Städte kämpfen gegen abgestellte Schrott-Fahrräder

Münster. Tausende herrenlose Fahrradwracks blockieren den sowieso knappen Parkraum für Zweiräder in Großstädten. Ob sie noch jemandem gehören? Diese Frage müssen sich auch Ordnungsämter stellen, bevor sie durchgreifen. MEHR

clearing
Vor allem bei Verkehrs- und Bauprojekten hätten viele Bürger gern mehr Einfluss auf Entscheidungen. Foto: Stefan Sauer
Mehrheit will bei kommunalen Projekten mehr mitreden

Berlin. Viele Bürger wünschen sich nach einer Umfrage deutlich mehr Mitsprachemöglichkeiten in den Kommunen. Besonders bei Verkehrs- und Bauprojekten ihrer eigenen Stadt oder Gemeinde hätten rund zwei Drittel gerne mehr Einfluss auf Entscheidungen. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse