Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Nachrichten Aktuelle News aus Deutschland , Europa und der Welt

Ein Mitarbeiter eines Pressenherstellers prüft Exzenterräder. Foto: Marijan Murat/Illustration
Maschinenbauer machen im August wieder bessere Geschäfte

Frankfurt/Main. Das Auf und Ab im Maschinenbau hält an. Nach der Auftragsflaute im Juli ziehen die Bestellungen wieder an. Die Bilanz der ersten acht Monate fällt allerdings verhalten aus. mehr

Media-Markt startet Roboter-Test zur Warenlieferung
Ein Lieferroboter im Einsatz. Foto: Rolf Vennenbernd/Illustration

Düsseldorf(dpa) - Als erster deutscher Einzelhändler hat die Elektronikmarkt-Kette Media Markt am Donnerstag in Düsseldorf einen Test zur Warenauslieferung per Roboter gestartet. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 29.09.2016 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 29.09.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Sauber und leise: Weltpremiere für Brennstoffzellenflugzeug
Futuristisch in Design und Antriebstechnik: Das Brennstoffzellenflugzeug HY4 bei seiner Weltpremiere am Himmel über Stuttgart. Foto: Christoph Schmidt

Stuttgart. Sauberes und leises Fliegen - das Hybridflugzeug HY4 könnte ein Schritt auf dem Weg dahin sein. Sein Erstflug über Stuttgart ist gelungen. mehr

clearing

Bildergalerien

Löwe im Zoo Leipzig nach Ausbruch erschossen
Die Löwen-Männchen Motshegetsi (l) und Majo sind auf dem Gehege ausgebrochen. Foto: Jan Woitas/Archiv

Leipzig. Majo und Motshegetsi leben erst seit August im Leipziger Zoo, nun wollten die beiden Löwen offensichtlich die Umgebung erkunden: Sie entkamen am Morgen aus ihrem Gehege auf das übrige Zoo-Gelände. Für Besucher gab es keine Gefahr - der Tierpark hatte noch geschlossen. mehr

clearing
Deutschland will Thomas-Mann-Villa in Kalifornien kaufen
Thomas Mann nimmt 1944 die amerikanische Staatsbürgerschaft an. Foto: dpa

Berlin. Thomas Mann arbeitete dort an seinem Spätwerk. Jetzt soll die Exil-Villa des Literaturnobelpreisträgers in Kalifornien zu einem Haus des Kulturaustauschs werden. mehr

clearing
Das echte Leben von Film-Fisch Dorie
Ein Paletten-Doktorfisch. Foto: Johannes-Maria Schlorke/Deutsches Meeresmuseum Stralsund

Berlin. Sie sind farbenfroh und die Vorlage für die ziemlich vergessliche Leinwandheldin Dorie: Paletten-Doktorfische. Im echten Leben leiden sie zwar nicht an Amnesie, haben dafür aber ein ganz anderes Problem. mehr

clearing
Das Geheimnis des Vorhangs in der Kunst
„Vorhang Rot” hat Hans-Peter Feldmann sein verhüllendes Werk genannt. Foto: Wolfram Kastl

Düsseldorf. Rembrandt lüftete den Vorhang, Tizian verhüllte mit Hintersinn und Christo packt ein - Verhüllen und Enthüllen haben eine lange Tradition in der Kunst. Eine opulente Schau in Düsseldorf blickt hinter den Vorhang. mehr

clearing
Autobauer feilen an nächster Generation von Elektroautos
Elektro-Volkswagen an einer Stromtankstelle. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv

Paris. Fehlende Reichweite, hohe Preise und mangelnde Ladestationen gelten als größte Hindernisse für den Verkauf von Elektroautos. Auf dem Pariser Autosalon suchen die Hersteller nach Antworten. mehr

clearing
Vier Jahre Haft für Waffenkurier
Im Wagen des Angeklagten lagen Handgranaten, Schusswaffen, Munition sowie TNT-Sprengstoff samt Zünder. Foto: Polizeipräsidium Oberbayern Süd/Archiv

München. Ein 51-Jähriger aus Montenegro, der mit einem Auto voller Waffen auf dem Weg nach Paris erwischt wurde, muss für vier Jahre in Haft. Das Münchner Landgericht verurteilte den Waffenkurier unter anderem wegen Verstößen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. mehr

clearing

Politik

Innerkoreanische Grenze bei Panmunjom: Einem Soldaten der nordkoreanischen Volksarmee soll die Flucht nach Südkorea gelungen sein. Foto: Song Kyeong-Seok/Archiv

Seoul. Einem Soldaten der nordkoreanischen Volksarmee ist nach Militärangaben die Flucht über die streng bewachte innerkoreanische Grenze nach Südkorea gelungen. Der Soldat sei im östlichen Bereich der demilitarisierten Zone (DMZ) über die Grenze geflüchtet, teilte die südkoreanische Armee mit. mehr

NSU-Prozess Zschäpe meldet sich in NSU-Prozess zu Wort

München. Jahrelang hatte sie eisern geschwiegen, dann ließ sie ihre Anwälte Erklärungen verlesen - nun hat Beate Zschäpe sich im NSU-Prozess erstmal das Wort ergriffen. mehr

clearing
Grüne: Ab 2030 keine Benzin- und Dieselautos mehr zulassen
Feinstaub-Alarm in Stuttgart. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

Berlin. Die Energiewende muss gerettet, die Verkehrswende eingeleitet werden. Die Zukunft heißt Elektromobilität - Benzin- und Dieselmotoren sind Auslaufmodelle, so sagen es zumindest die Grünen. Der Abgasskandal könnte ihnen recht geben. mehr

clearing
Israel nimmt Abschied von Peres
Peres starb im Alter von 93 Jahren zwei Wochen nach einem schweren Schlaganfall. Foto: Jim Hollander

Jerusalem. Nach dem Tod von Schimon Peres nimmt Israel Abschied von seinem Altpräsidenten. Der in eine blau-weiße israelische Flagge gehüllte Sarg des Friedensnobelpreisträgers wurde vor dem Parlament in Jerusalem aufgebahrt. mehr

clearing

Wirtschaft

ARCHIV - Die Zentrale der Commerzbank in Frankfurt am Main leuchtet am 22.02.2011 im Abendlicht. Foto: Arne Dedert/dpa  (zu dpa "Commerzbank will Tausende Stellen streichen" vom 29.09.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Die Commerzbank setzt - mal wieder - den Rotstift an. Nach dem Milliardengewinn 2015 ist die deutsche Nummer zwei auf dem harten Boden der Tatsachen angekommen. Der neue Vorstandschef steuert um. mehr

Institute: Moderates Wirtschaftswachstum und mehr Jobs
Geldfach einer Ladenkasse: Das Wirtschaftswachstum in Deutschland könnte noch stärker ausfallen als bisher erwartet. Foto: Jens Büttner/Archiv

Berlin. Mehr Jobs, kräftiger Privatkonsum und mehr Staatsausgaben - die deutsche Wirtschaft setzt ihren Aufschwung fort. Aber die führenden Wirtschaftsforscher warnen vor Risiken. Und mahnen die Politik. mehr

clearing
Mehr als doppelt so viel Windstrom aus der Nordsee
Der Offshore-Windpark Butendiek liegt etwa 30 Kilometer vor der Insel Sylt. Foto: Daniel Reinhardt

Hamburg. In der Nordsee sind seit dem vergangenen Jahr viele neue Windparks ans Netz gegangen. Entsprechend gestiegen sind die Strommengen, die ins Netz fließen. Sie leisten einen spürbaren Beitrag zur Versorgung. mehr

clearing
Brüssel prüft Fusion von Deutscher Börse und LSE
Die Bronzeplastik eines Bullen, Symbol für den Aufwärtstrend an den Börsen, vor der Börse in Frankfurt am Main. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Brüssel. Die EU-Wettbewerbshüter haben nach einer ersten Prüfung Bedenken gegen den geplanten Zusammenschluss von Deutscher Börse und London Stock Exchange (LSE). Daher wird nun eine vertiefte Untersuchung eingeleitet. mehr

clearing

Panorama

Regierungschef Turnbull machte die Ziele des Bundesstaates bei der Versorgung mit erneuerbaren Energien verantwortlich. Foto: David Mariuz

Adelaide. Im Süden Australiens hat ein schweres Unwetter zeitweise einen ganzen Bundesstaat lahmgelegt. Auch knapp einen Tag später waren im Bundesstaat South Australia noch Zehntausende ohne Strom. mehr

Teenager schießt an US-Schule auf Kinder und Lehrerin
Der Ausschnitt aus Google Earth zeigt die Grundschule in Townville. Foto: Google

Townville. Auf dem Spielplatz einer US-Grundschule eröffnet ein Jugendlicher das Feuer. Zwei Kinder und eine Lehrerin werden durch Schüsse verletzt, der Teenager festgenommen. Kurze Zeit später entdeckt die Polizei die Leiche seines Vaters. mehr

clearing
Gaffer nach Behinderung der Polizei vor Gericht
Das bringt sie nun vor Gericht: Drei Männer behindern in Bremervörde nach einem tödlichen Unfall die Arbeit der Rettungskräfte. Foto: Theo Bick/Archiv

Bremervörde. Schaulustige gehören seit Jahren bei jedem größeren Unfall dazu. Doch in Zeiten des Smartphones werden immer mehr Filme und Bilder von den Schreckensszenarien gemacht. Rettungskräfte werden dabei oft bei der Arbeit behindert. Drei rabiate Gaffer stehen nun vor Gericht. mehr

clearing
Polizei erschießt Flüchtling in Berlin
Ein Mitarbeiter der Kriminaltechnischen Untersuchung der Berliner Polizei vor der Flüchtlingsunterkunft. Foto: Gregor Fischer

Berlin. In einer Flüchtlingsunterkunft in Berlin soll sich ein Mann an einem kleinen Mädchen vergangen haben. Die Polizei greift ein - und gibt tödliche Schüsse ab. mehr

clearing

Leute

Sharon Osbourne hat Ozzy vergeben. Foto: Danny Lawson

London. Über 30 Jahre waren sie verheiratet, dann kam die Trennung. Jetzt aber ist wieder alles im Lot. mehr

Promischreck küsst Kim Kardashian in Paris auf den Po
Kim Kardashian wurde wieder bedrängt. Foto: Peter Foley/Archiv

It-Girl Kim Kardashian ist zum zweiten Mal Oper einer Attacke geworden. Jetzt fordert sie die Bestrafung des Hollywood-Grabschers. mehr

clearing
Miley Cyrus moderiert für kranke Ellen DeGeneres
Miley Cyrus wurde vom Publikum mit viel Applaus empfangen. Foto: Justin Lane/Archiv

Los Angeles. Normalerweise moderiert sie Musik-Shows und hat dabei wenig an. Aber Miley Cyrus kann auch anders. mehr

clearing
Christian Slater ist im Internet vorsichtiger geworden
Die „Mr. Robot”-Rolle hat Christian Slater für die Gefahren des Internets sensibilisiert. Foto: Justin Lane

New York. Golden-Globe-Gewinner Slater hält das Internet für eine wunderbare Sache, durch die Serie „Mr. Robot” wurden ihm allerdings auch die Gefahren bewusst. mehr

clearing

Kultur

Das Opernhaus in Stuttgart ist zum sechsten Mal ausgezeichnet worden. Foto: Bernd Weißbrod

Berlin. Zum sechsten Mal bekommt Stuttgart den Titel Opernhaus des Jahres. Die Kritikerumfrage der Opernwe zeigt auch, dass an kleinen Bühnen große Kunst entsteht. mehr

Roter Teppich Deutschlandpremiere von Frantz mit Paula Beer
François Ozon (l) mit Paula Beer und Pierre Niney in Berlin. Foto: Gregor Fischer

Berlin. In François Ozons Drama Frantz geht es um Feindschaft und Versöhnung. Mit seinen beiden Jungstars kam der Regisseur jetzt nach Berlin. mehr

clearing
Neuer Film von Kai Wessel Literaturverfilmung "Nebel im August": Über einen Jungen in der NS-Zeit
Ernst (Ivo Pietzcker) kümmert sich um das Mädchen Amelie (Carla Karsten) und fühlt sich dadurch weniger allein.

In der Literaturverfilmung Nebel im August erzählt Kai Wessel von einem Jungen, der in der NS-Zeit Euthanasie-Morde in einer Heil- und Pflegeanstalt entdeckt. mehr

clearing
Schwarz-Weiß-Film über den Ersten Weltkrieg "Frantz": Väter schickten Söhne in die Schützengräben
Anna (Paula Beer) möchte Adrien (Pierre Niney) verstehen.

François Ozon erzählt in seinem Schwarz-Weiß-Film von deutsch-französischer Schuld und Vergebung nach den Schlachten des Ersten Weltkriegs. mehr

clearing

TV-Kritik

Ein Beispiel für die Symbolik des Films, angelehnt an Lewis Carrolls „Alice im Wunderland“: Im virtuellen Raum ist das Kaninchen dem Hund erlegen.

Ein Film über ein überaus heikles Thema: Es geht um "Cyber-Grooming", die Anbahnung sexueller Verbrechen im Internet. "Das weiße Kaninchen" zeigt aber auch, wie schwierig sich die Umsetzung gestaltet. mehr

TV-Kritik "Die Haribo-Story": Der süße Siegeszug
So begann es in Bonn: Gründer Hans Riegel Senior (Thomas Bastkowski) erfindet den "Tanzbären" - den Vorgänger des heutigen "Goldbären".

Wie ein Bonbonkoch den Geschmack von Generationen prägte und sein berühmter Sohn die Firma nach oben führte. mehr

clearing
TV-Kritik "Die Toten von Salzburg": Der Quotenhit
Hubert Mur (Michael Fitz, r.) verdächtigt die fast Ex-Frau (Isabel Karajan, l.) des Toten. Um an Antworten zu kommen, geht er oftmals den unkonventionellen Weg.

Makaber und manchmal auch richtig böse: Auf ORF war der Auftakt zu einer geplanten neuen Reihe schon ein Renner. mehr

clearing
TV-Kritik "Feierstunde": Voll ins Schwarze

Münster mal ganz anders: Boerne sorgt diesmal als Opfer eines verzweifelten Amokläufers für echte Hochspannung. mehr

clearing

Wissenschaft

Mord und Totschlag sind zumindest zum Teil ein Erbe unserer evolutionären Vergangenheit. Foto: Maurizio Gambarini / Illustration

Almería. Aufgrund seines evolutionären Stammbaums ist der Mensch gewaltbereit, wie Forscher ermittelt haben. Die Gesellschaft kann dies aber stark verringern. mehr

Eine Million Mars-Menschen
Nach Ansicht von Elon Musk sollte die Menschheit „eine multi-planetare Spezies werden.” Foto: Jerome Favre

Guadalajara. Menschliche Siedlungen auf dem Mars - zu denjenigen, die sich das gut vorstellen können, gehört der Milliardär Elon Musk. Nun hat er Details seiner Ideen dafür genannt. mehr

clearing
Baby hat Erbgut dreier Menschen
In einem Speziallabor in Dresden wird zu Demonstrationszwecken eine menschliche Eizelle injiziert. Foto: Ralf Hirschberger/Symbolbild

London/New York. Ein neues Verfahren hat einem Paar geholfen, ein gesundes Baby zu bekommen. Der Nachwuchs hat drei genetische Eltern. mehr

clearing
Masern in Amerika für ausgerottet erklärt
In den USA sind Masernimpfungen für Kinder vorgeschrieben und müssen in Schule und Kindergarten vorgewiesen werden. Foto: Patrick Seeger/Symbolbild

Washington. Offiziell sind die Masern nun Vergangenheit in Nord- und Südamerika. Vereinzelte Fälle wird es trotzdem weiter geben - als Importe. mehr

clearing

Thema des Tages

Horst Seehofer verlässt das Kanzleramt nach dem Spitzentreffen der Koalition. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Die SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat der Union die Schuld für fehlende Lösungen in strittigen Fragen der großen Koalition gegeben. „CDU und CSU sind im Moment so in ihrem Kleinkrieg verhaftet, dass da offensichtlich nichts geht”, sagte Barley im Deutschlandfunk. mehr

Was nun, Frau Merkel? Was nun Herr Seehofer?
Liegen beim Thema Flüchtlingspolitik weiter über Kreuz: Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer. Foto: David Ebener/Archiv

München/Berlin. Ein Jahr vor der Bundestagswahl liegen die Kanzlerin und der CSU-Chef beim zentralen Thema Flüchtlingspolitik über Kreuz. Beide wollen eine Einigung - bewegen sich aber beim Thema Obergrenze keinen Millimeter. Wie soll das enden? mehr

clearing
Opposition sieht Handlungsfähigkeit der Koalition am Ende
Bei ihrem ersten Treffen nach der Sommerpause hatten die Parteichefs der großen Koalition die Flüchtlingspolitik ausgeklammert. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Nach dem Treffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt haben Linke und Grüne im Bundestag die Handlungsfähigkeit der Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik in Frage gestellt. mehr

clearing
Ist die Koalition am Ende?
Bundeskanzlerin Angela Merkel am Sonntag auf dem Weg zum Spitzentreffen der Koalition. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Sind die jüngsten Verbalattacken Seehofers gegen den Kurs der Kanzlerin in der Flüchtlingspolitik ins Leere gelaufen? Nach dem Treffen der Koalitionsspitzen im Kanzleramt scheint es fast so. Die Opposition reibt sich verwundert die Augen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse