Kultur Nachrichten und aktuelle News aus der Welt der Kultur, aus Kunst, Literatur, Musik und Film

Probe des "Tannhäuser mit Michelle Breedt (Venus), Torsten Kerl (Tannhäuser), Markus Eiche (Wolfram von Eschenbach. Foto: Bayreuther Festspiele/Enrico Nawrath.

Bayreuth. Die 103. Richard-Wagner-Festspiele haben mit einer Panne begonnen. Erstmals in der Geschichte des Bayreuther Opernspektakels unterbrach eine technische Störung eine Aufführung nach knapp 20 Minuten. mehr

Herbie Hancock beim Jazzfestival in Montreux 2014. Foto: Anthony Anex

Berlin. Er ist eine der ganz großen Jazzlegenden, Herbie Hancock blickt auf eine unvergleichliche Karriere zurück. Und immer wollte das Wunderkind am Piano, das schon im zarten Alter von 11 Jahren 1952 mit dem Chicago Symphony Orchestra sein Konzertdebüt feierte, musikalische Grenzen ... MEHR

clearing
Der ehemalige Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher mit Ehefrau Barbara in Bayreuth. Foto: Tobias Hase

Bayreuth. Bayreuth setzt weiter auf Ideen aus Berlin. Nach Frank Castorfs umstrittener Inszenierung des «Rings der Nibelungen» soll der Intendant der Komischen Oper Berlin, Barrie Kosky, eine Neuproduktion auf die Festspiel-Bühne bringen. MEHR

clearing
Katharina Thalbach (l) und Annette Frier wollen als «Die Schlikkerfrauen» nicht aufgeben. Foto: Britta Pedersen

Berlin. Mit blauen Kittelschürzen ziehen sie in den Kampf. Die Kassiererinnen tanzen zu Sambarhythmen auf dem Kopfsteinpflaster vor ihrer «Schlikker»-Filiale. MEHR

clearing
Markus Brück und Susanne Großsteiner in der «Zauberflöte». Foto: Dietmar Stiplovsek

Bregenz. Es sind heftige Gefühle, unter denen sich die Königin der Nacht aufbäumt. Hass, Angst, Verzweiflung treiben sie hoch hinaus in den Nachthimmel, lassen sie mit jedem Meter größer, dunkler, unheimlicher erscheinen. MEHR

clearing
Katharina Thalbach (als Greta, l) und Annette Frier (als Angie) sind «Schlikkerfrauen». Foto: Britta Pedersen

Berlin. Die Komikerin Annette Frier (40) packt auch schwierige Themen an. «Ich weiß fast kein Thema, woraus ich keine Komödie machen könnte», sagte sie am Donnerstag am Rande von Dreharbeiten in Berlin-Spandau. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Ein Teil von Lappland gehört zu Finnland, der andere Teil zu Schweden. Rentiere gibt es hier wie dort. Die langen, dunklen Winter haben die Finnen dazu angeregt, sich als Gastland der nächsten Buchmesse und des Museumsuferfestes den Slogan „Finnland. Cool“ zu geben.	Fotos: dpa, Kunstverein

Als Vorspiel zur großen literarischen Inszenierung zeigen Gegenwartskünstler des Landes im Frankfurter Kunstverein, was ihnen zum Thema Zeit einfällt. MEHR

clearing
„Ich hatte eine Farm in Afrika, am Fuße der Ngong-Berge...“: Während der Erste Weltkrieg Europa ins Elend stürzt, findet Karen Blixen (im Film dargestellt von Meryl Streep) in der wild-romantischen Steppe von Kenia ein neues Zuhause. Ewig soll ihr Glück jedoch nicht währen.	Foto: ZDF

Ihr Buch „Out of Africa“ war Vorlage für den Film „Jenseits von Afrika“. Bis heute hat die Autorin im Land ihrer Sehnsucht Spuren hinterlassen. MEHR

clearing
Ricarda Junge

Ein großes Gefühl Zorn kann lähmen und zerstören, aber auch Neues erschaffen und für klare Verhältnisse sorgen. MEHR

clearing
Student Erich (Tenor Michael Laurenz) zeigt Trafikantin Valerie (Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager) seine Schießkünste.	Foto: dpa

Mit den „Geschichten aus dem Wiener Wald“ verabschiedete sich Intendant David Pountney von den Bregenzer Festpielen: Sein Vertrag läuft aus. MEHR

clearing
Das Ensemble „Amarilli“ hat sich auf Barockes spezialisiert.	Foto: Amarilli

In der kommenden Saison der Frankfurter Festeburgkonzerte steht viel Schubert auf dem Programm. Es gibt aber auch Kammermusik-Raritäten. MEHR

clearing
Fatih Akin hat seine Trilogie vollendet. Foto: Axel Heimken

Rom. Regisseur Fatih Akin geht mit seinem neuen Film «The Cut» ins Rennen um den Goldenen Löwen beim diesjährigen Filmfestival von Venedig. Eröffnet wird die 71. Ausgabe von dem US-amerikanischen Film «Birdman Or» mit Michael Keaton, Emma Stone und Edward Norton. MEHR

clearing
Das Netz hat Friedrich Liechtenstein zum Star gemacht. Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin. YouTube-Star Friedrich Liechtenstein («Supergeil») hat jetzt ein Smartphone - allerdings nur, um Fotos zu machen. Er selbst sei auf mehreren tausend Selfies zu sehen, habe aber nie eigene geknipst. MEHR

clearing
Walker Evans, Pabst Blue Ribbon Sign, Chicago, Illinois 1946. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin. Er war einer der sensibelsten Chronisten von Armut in Amerika: Der US-Fotograf Walker Evans (1903-1975) wurde durch seine Porträts von Landarbeitern in den Südstaaten zur Zeit der Großen Depression berühmt. MEHR

clearing
Überraschende Kunstfunde in Gurlitts Wohnung. Foto: Barbara Gindl

München/Berlin. Bei der Auflösung von Cornelius Gurlitts Schwabinger Wohnung sind weitere Kunstwerke gefunden worden. MEHR

clearing

Der temporeiche Thriller „Gnadenlose Gier“ aus dem Jahr 1930 ist als Neuübersetzung erschienen – und bleibt ausgeklügelt und messerscharf. MEHR

clearing

Mehr als drei Jahre ist es mittlerweile her, dass der Sänger Clueso, der mit bürgerlichem Namen Thomas Hühner heißt, sein letztes Album „An und für dich“ veröffentlichte. MEHR

clearing

Stockholm. Der schwedische Musiker und Produzent Christian Falk ist mit 52 Jahren an Krebs gestorben. Das teilte der schwedische Rundfunk am Donnerstag mit. MEHR

clearing
Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina werden geehrt. Foto: Olivier Hoslet

Bremen. Zwei Aktionskünstlerinnen der Gruppe Pussy Riot erhalten gemeinsam mit dem ukrainischen Schriftsteller Juri Andruchowytsch den diesjährigen Hannah-Arendt-Preis für politisches Denken. MEHR

clearing
Die Pet Shop Boys erinnern an Alan Turing. Foto: Britta Pedersen/Archiv

London. Alan Turing war seiner Zeit weit voraus. Der britische Mathematiker träumte schon in den 30er Jahren von der universellen Maschine mit eigenem Gedächtnis und ersann die Grundlagen der Informatik. MEHR

clearing
Sopranistin Ilse Eerens (Marianne, vorn M) bei den Proben. Foto: Felix Kästle

Bregenz. Irgendwann steht Marianne ganz alleine auf der Bühne. «Lieber Gott, was hast Du mit mir vor», fragt sie erst mit zögerlicher, dann mit klagender Stimme. «Was hast Du mit mir vor?» MEHR

clearing
Das pfälzische Exemplar der Goldenen Bulle. Foto: Daniel Karmann

Mit einem Festakt ist die „Goldene Bulle“ Karls IV. in die Liste des Weltdokumentenerbes aufgenommen worden. Der Präsident des baden-württembergischen Landesarchivs, Robert Kretzschmar, nahm die MEHR

clearing
Die East-Side-Gallery, ein heute noch erhaltenes, mit Graffiti-Kunst versehenes Teilstück der Berliner Mauer, erinnert an die Teilung der Stadt. Ein Vierteljahrhundert nach dem Fall der innerdeutschen Grenze beschäftigen sich die Literaten wieder vermehrt mit der jüngsten Geschichte Deutschlands.	Foto: dpa

Die Deutsche Einheit bedeutete auch für die Autorenschaft diesseits und jenseits der Grenze eine tiefe Zäsur. Ein Rückblick zum 25. Jahrestag. MEHR

clearing
Auslöser der Empörung: die Flasche mit dem Beuys-Schnaps.	Foto: dpa

Eva Beuys hat die Verarbeitung der berühmten „Fettecken“- Kunst ihres Mannes zu Schnaps als „unglaubliche Unverschämtheit“ verurteilt. MEHR

clearing
Die „Pommesgabel“, Kennzeichen der Wacken-Besucher.	Foto: dpa

Der Dokumentarfilm „Wacken 3D“ zeigt, wie ein Heavy-Metal-Festival jedes Jahr eine Kleinstadt in Schleswig-Holstein in Aufregung versetzt. MEHR

clearing
Drachenfliegen ist nicht nur etwas für Jungs. Auch Astrid schwingt sich auf ihr Tier und saust durch die Lüfte. Von oben herab kann sie verfolgen, was auf der Wikinger-Insel Berk alles geschieht und was sich in der Drachenhöhle tut.	Foto: 20th Century

In Dean DeBlois Fortsetzung des Animationsfilms muss der Wikinger Hicks mit seinem tierischen Freund Ohnezahn in den Krieg ziehen. Gegen einen Gesetzlosen. MEHR

clearing
Der Beuys-Schnaps sorgt für Wirbel. Foto: Matthias Balk

Düsseldorf. Keine Schnapsidee: Die Verarbeitung einer der berühmten Fettecken von Joseph Beuys zu hochprozentigem Alkohol hat zu einem Streit mit der Witwe des Künstlers geführt. MEHR

clearing
Andreas Bourani singt «Auf uns». Foto: Jens Kalaene

Baden-Baden. Deutschland ist Fußball-Weltmeister, die Nation im Partyrausch und die passende Musik dominiert die Charts. Andreas Bourani hat mit seiner Hymne «Auf uns», der auch der ARD-Song des Turniers war, wieder den ersten Platz erobert. MEHR

clearing
Der DJ Paul Kalkbrenner. Foto: Sven Hoppe

Berlin. Techno-Star Paul Kalkbrenner (37) hat das Ende der DDR und die Wiedervereinigung wohl mit gemischten Gefühlen erlebt: «Ich komme aus einer Familie, die am 3. Oktober 1990 traurig vorm Fernseher saß», sagte der gebürtige Leipziger dem «Zeitmagazin». MEHR

clearing
Die Krimiserie «Tatort» zählt zu den erfolgreichsten ARD-Formaten. Foto: Sven Hoppe

München. Die ARD hat einen Bericht über angeblich geplante Kürzungen an der Krimireihe «Tatort» zurückgewiesen. «Es sind keine Einsparungen beim "Tatort" geplant», sagte eine Sprecherin der ARD-Programmdirektion in München der Deutschen Presse-Agentur. MEHR

clearing
Proben zu Mozarts Oper «Die Zauberflöte». Foto: Dietmar Stiplovsek

Bregenz. Der österreichische Bundespräsident Heinz Fischer hat am Mittwoch die 69. Bregenzer Festspiele eröffnet. Das Staatsoberhaupt würdigte den nach elf Jahren scheidenden Intendanten David Pountney. Der Brite habe «den Bregenzer Festspielen einen besonderen, unverwechselbaren ... MEHR

clearing
Apoll, eine Bronzestatue aus dem 15. Jahrhundert, wird im Liebieghaus in Frankfurt fotografiert. Foto: Roland Holschneider

Frankfurt. Apoll muss noch etwas warten. Dann setzt sich das Fließband mit der Bronzestatue in Bewegung, es fährt die Kostbarkeit aus dem 15. Jahrhundert langsam unter zwei Bögen mit Kameras hindurch und weiter zu einem Roboterarm. MEHR

clearing
Ingo Schulze gilt als Chronist der deutschen Einheit. Foto: Soeren Stache

Berlin. Der Berliner Autor Ingo Schulze (51) gilt als einer der wichtigsten Chronisten deutsch-deutscher Geschichte. MEHR

clearing
TV-Koch Steffen Henssler kam zur Premiere. Foto: Daniel Reinhardt

Hamburg. Schwarzer Teppich für das Schwermetall: Die Kinodokumentation «Wacken 3D» über das Heavy-Metal-Festival in Schleswig-Holstein hat am Dienstagabend Premiere in Hamburg gefeiert. MEHR

clearing
Der »Tannhäuser« in der Biogasanlage eröffnet die diesjährigen Festspiele.

Traditionell startet die Saison auf dem Grünen Hügel am 25. Juli: in diesem Jahr mit Sebastian Baumgartens „Tannhäuser“ von 2011. Es gibt keine Neuinszenierung. MEHR

clearing
„Götterdämmerung“: Catherine Foster als Brünnhilde und Lance Ryan in der Partie des Siegfried im vergangenen Jahr in Bayreuth.	Foto: dpa

Die Sopranistin Catherine Foster geht in ihr zweites Bayreuther Jahr. Die Britin wird in Frank Castorfs „Ring“-Inszenierung zu erleben sein. MEHR

clearing
Seit der Milliardär Bruce Wayne als Kind beobachtete, wie seine Eltern ermordet wurden, hat er sich dem Ziel verschrieben, das Böse auszurotten. Seitdem kämpft er als Batman, hier 1989 fürs Kino gespielt von Michael Keaton, gegen das Böse. 	Fotos: dpa, DC Comic

Im Jahr 1939 erschien das erste Comic-Heftchen mit dem Übermenschen aus Gotham City. Er sollte mit Superman um die besten Taten wetteifern. MEHR

clearing
Kenny Anderson alias King Creosote in Schottland.	Foto: dpa

Popmusiker Kenny Anderson alias King Creosote hat seiner Heimat ein stimmungsvolles Album gewidmet: „From Scotland With Love“. MEHR

clearing
Echt Pubertät: Die Mädchen bleiben am liebsten unter sich.

Jan Weilers Unterhaltungsbuch „Das Pubertier“ handelt von seiner Tochter, die langsam erwachsen wird und ihre Eltern in den Wahnsinn treibt. MEHR

clearing

Da kann es regnen, wie es will: Die Hamburger Liedermacherin Anna Depenbusch schuf sich bei den Burgfestspielen Dreieich ihren eigenen Sommer. MEHR

clearing
Der innere Sarg der Tapeni, Tochter des Hohepriesters des Amun, in der Ausstellung «Ägypten - Götter. Menschen. Pharaonen». Foto: Oliver Dietze

Völklingen. Mumien und Sarkophage vor gigantischen Maschinen: Vor der Kulisse der Industriekolosse beleuchtet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte im Saarland vom kommenden Freitag an die vom Leben im Jenseits geprägte Hochkultur. MEHR

clearing
Geschwungen: die neue Fußgängerbrücke zum Klosterberg Mont-Saint-Michel in der Normandie. Foto: Michael Zimmermann

Mont-Saint-Michel. Zum weltbekannten Klosterfelsen Mont-Saint-Michel in der Normandie gelangen Besucher künftig über eine Stelzen-Brücke des österreichischen Stararchitekten Dietmar Feichtinger. MEHR

clearing
Andreas Bourani beim Empfang der Fußball-Nationalmannschaft in Berlin. Foto: Jens Wolf

Baden-Baden. Deutschland ist Fußball-Weltmeister, die Nation im Partyrausch und die passende Musik dominiert die Charts. Andreas Bourani hat mit seiner Hymne «Auf uns», der auch der ARD-Song des Turniers war, wieder den ersten Platz erobert. MEHR

clearing
Suhrkamp-Verlegerin Ulla Unseld-Berkewicz und Suhrkamp-Miteigentümer Hans Barlach liegen im Dauerclinch. Foto: Rainer Jensen/Andreas Arnold

Berlin. Am Anfang war von wenigen Monaten die Rede. Als der traditionsreiche Suhrkamp Verlag im Mai 2013 überraschend Insolvenz anmeldete, sollte die Sanierung so schnell wie möglich über die Bühne gehen. Inzwischen ist mehr als ein Jahr mit Klagen und Beschwerden vergangen. MEHR

clearing
Wacken-Mitbegründer Thomas Jensen will die familiäre Atmosphäre erhalten. Foto: Andre Klohn

Wacken. Zum 25. Mal fallen die «Metalheads» Ende Juli zum Wacken Open Air in die norddeutsche Provinz ein. Die Jubiläums-Veranstaltung war nach 44 Stunden ausverkauft. MEHR

clearing
One Direction entzücken weltweit die Teenager. Foto: Henning Kaiser

London. Fans können die britisch-irische Boygroup One Direction bald im Kino erleben: Ihr Konzertfilm «Where We Are» wird weltweit am zweiten Oktober-Wochenende auf der Leinwand gezeigt, wie die Band am Dienstag bekanntgab. MEHR

clearing
Bosse hängt sich rein. Foto: Christian Rocket & Chris Glatthor/Universal Music

Berlin. Ein Aufschrei aus 7000 Kehlen: Als Bosse seinen Song «Kraniche» anstimmt, ist das Publikum in der Hamburger Sporthalle gleich aus dem Häuschen. Da wird mitgeklatscht, mitgesungen, mitgefeiert. Gänsehaut. MEHR

clearing
Der Zufall spielte mit: Tim Linde. Foto: Ear Lab Records

Berlin. Das «Wasser unterm Kiel» hat ihn weit gebracht. Mit seiner gleichnamigen Single ist Tim Linde auf Platz 73 der Charts eingestiegen. Und das alles ist mehr als überraschend. MEHR

clearing
Robert Downey Jr. führt die Top Ten der Top-Verdiener an. Foto: Ian Langsdon

Los Angeles. Iron Man»-Star Robert Downey Jr. (49) ist nach Schätzungen des US-Wirtschaftsmagazins «Forbes» Hollywoods Top-Verdiener. MEHR

clearing
Wenn aus Unheil „Unheilig“ wird, steckt dahinter „Der Graf“, Sänger und Luftgitarrist seiner Band.	Foto: Sven-Sebastian Sajak

Unter dem Titel „Alles hat seine Zeit“ präsentierte die Band „Unheilig“ eine Auswahl ihrer Lieder auf der Freiluftbühne im Mainzer Zollhafen. MEHR

clearing

Beim „Podium der Jungen“ stellte sich der Nachwuchs aus der Orgelklasse Martin Lückers in der Frankfurter Katharinenkirche vor. MEHR

clearing

Die Sopranistinnen Simone Kermes und Vivica Genaux traten beim Rheingau-Musik-Festival in Kloster Eberbach zum „Duell der Diven“ an. MEHR

clearing
Vor dem mittelalterlichen Papst-Palast gibt es Straßentheater.

Der mittelalterliche Zufluchtsort der Päpste, mit dem Schnellzug erreichbar, hat kulturell gewonnen. Derzeit ist der „Prinz von Homburg“ zu Gast. MEHR

clearing

Rebekka Bakken und die HR-Bigband interpretierten bei den Burgfestspielen Dreieich Klassiker des Songpoeten Tom Waits in großartiger Weise. MEHR

clearing
In seiner „Giverny“-Serie (hier die Nummer VII) aus den 80er Jahren spielt der Maler Karl Otto Götz auf den Ort an, in dem Monet lebte.	Abbildung: Museum

Das Museum Wiesbaden zeigt zum 100. Geburtstag von Karl Otto Götz eine Retrospektive mit rund 60 Werken des früheren Wahl-Frankfurters. MEHR

clearing
Von Mainstream-Stadionrock halten die fünf Jungs von der Berliner Band „Beatsteaks“ wenig. Sie wollen lieber experimentieren, mit der Erwartungshaltung des Hörers spielen, so auch auf ihrem neusten Album, das allerdings wenig originell „Beatsteaks“ heißt.	Foto: Ute Langkafel

Die Berliner Formation gibt sich auf der neuen Platte gewohnt experimentierfreudig – live zu hören bei ihrem Auftritt in der Frankfurter Jahrhunderthalle. MEHR

clearing
Christian Gerhaher begeisterte sein Publikum in München. Foto: Patrick T. Neumann

München. Der große Lied- und Opernsänger Christian Gerhaher steht im Zenit seines Schaffens. Mittlerweile lässt der Münchner Bariton sogar das Andenken an den legendären Dietrich Fischer-Dieskau verblassen. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse