Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kultur Nachrichten und aktuelle News aus der Welt der Kultur, aus Kunst, Literatur, Musik und Film

Hier kam er noch hin: Bob Dylan, nachdem er im November 2013 mit dem französischen Orden der Ehrenlegion ausgezeichnet wurde. Foto: Didier Plowy
Verleihung ohne Dylan: Literaturnobelpreisträger kommt nicht

Stockholm. Obwohl Literaturnobelpreisträger Bob Dylan nicht zur Preisverleihung nach Stockholm kommt, wird der US-Rocksänger bei der heutigen Feier geehrt. Nobeljuror Horace Engdahl hält während der Zeremonie für die Preisträger eine Rede auf den 75-Jährigen. mehr

Vor 25 Jahren: Rosa von Praunheims Skandal-Outing
Der deutsche Filmemacher Rosa von Praunheim (1991). Foto: Hermann Josef Wöstmann

Berlin. Vor einem Vierteljahrhundert outet Rosa von Praunheim zwei Fernsehlieblinge als schwul - ein Skandal der Fernsehgeschichte. Ist heute beim Thema Coming-out alles entspannter? mehr

clearing
Autor spricht über Rausch, Sucht und den Hausmeister Helmut Schmidt Interview mit Benjamin von Stuckrad-Barre: „Ich will immer die Hits“
ARCHIV - Der Autor Benjamin von Stuckrad-Barre liest am 14.03.2016 in Hamburg aus seinem neuen Werk "Panikherz". Foto: Daniel Reinhardt/dpa (zu dpa Literaturdienst "Benjamin von Stuckrad-Barre ist «Nüchtern am Weltnichtrauchertag»" vom 25.10.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Wie verhält man sich als abstinenter Alkoholiker im Partytrubel? Bestsellerautor Stuckrad-Barre empfiehlt den Satz: „Lass uns das nachher unbedingt nochmal in Ruhe weiterbesprechen“. Um dann heimlich abzuhauen. mehr

clearing
Russische Avantgarde: Werke von 110 Künstlern in Chemnitz
Die lithographische Folge „Sieg über die Sonne” von El Lissitzky in den Kunstsammlungen Chemnitz. Foto: Hendrik Schmidt

Chemnitz. Die russische Avantgarde gehört zu den radikalsten Kapiteln der Moderne. Sie kennzeichnen große Stil-Vielfalt und Integration der Künste, wie eine Londoner Privatsammlung in Chemnitz zeigt. mehr

clearing

Bildergalerien

Paul Verhoeven ist Jury-Präsident der 67. Berlinale
Paul Verhoeven verneigt sich vor dem Publikum. Foto: Abdelhak Senna

Berlin. Wer gewinnt den Goldenen Bären? Darüber entscheidet die Jury der Berliner Filmfestspiele. Jetzt gab die Berlinale bekannt, wer Präsident der Internationalen Jury wird. mehr

clearing
Stockholm wartet auf den Nobelpreisträger
Bob Dylan macht sich rar. Foto: Didier Plowy

Stockholm. Erst schweigt er wochenlang zum Literaturnobelpreis, dann kommt er nicht, um ihn abzuholen: Bob Dylan gibt den Schweden Rätsel auf. Bei der Preisverleihung am Samstag tritt jemand anders für ihn auf. mehr

clearing
Auszeichnung mit dem Booker-Preis Ein Mund voller Würmer
Für seinen Roman-Erstling „Der weiße Tiger“ wurde Aravind Adiga im Jahr 2008 mit dem renommierten Booker-Preis ausgezeichnet.

Cricket ist in Indien so beliebt wie Bollywood-Kino. Gute Spieler sind Popstars. In den Slums träumen viele davon, es so weit zu bringen. Aravand Adiga widmet ihnen seinen neuen Roman. mehr

clearing
Soiree in Bad Homburg Beglückende Momente
Rund 70 Zuhörer 

verfolgen das Spiel des Aris Quartetts.

Bad Homburg. Das Jubiläumsjahr der „Freunde junger Musiker“ beschloss eine Soiree des „Aris Quartetts“ und des Klarinettisten Zilvinas Brazauskas in Bad Homburg. mehr

clearing
ANZEIGE
Rock meets Classic 2017, 15. April 2017, 20 Uhr, Jahrhunderthalle Frankfurt Am 15. April 2017 ist wieder pure Gänsehaut garantiert! Legendäre Rockgrößen verschmelzen mit klassischer Musik zu einem einzigartigen Konzerterlebnis. mehr
Balthasar-Neumann-Ensemble Schön leuchtet der Morgenstern
<H1>475 000</H1><b>Karten</b>...</br></br>

...wurden für die Veranstaltungen in der Alten Oper verkauft. Das Schauspiel besuchten 189 665 Theaterfreunde.

Thomas Hengelbrock ließ es mit seinen brillanten Balthasar-Neumann-Ensembles und Chor-Raritäten von Felix Mendelssohn in Frankfurts Alter Oper kräftig weihnachten. mehr

clearing
Fotos
Violinstar gab sich in der ausverkauften Frankfurter Festhalle explosiv David Garrett: Er lässt die Geige grooven
Der deutsche Geiger David Garrett spielte am Mittwoch Abend (07.12.2016) ein grandioses Konzert in der fast ausverkauften Festhalle in Frankfurt am Main.

David Garrett, der lässige Teufelsgeiger, ließ sich in der Frankfurter Festhalle von seinen meist weiblichen Fans anhimmeln und präsentierte dabei mehr U- als E-Musik. mehr

clearing
ANZEIGE
autobach1
Ausbilder, Arbeitgeber und Partner der Autofahrer Als wichtiger Arbeitgeber, Ausbilder und Partner für die Autofahrer präsentiert sich das familiengeführte Traditionsunternehmen Auto Bach auch nach 86 Jahren in der Region. mehr
Hollywood-Legende Schauspieler Kirk Douglas wird heute 100 Jahre alt
Getrieben von Dämonen: Kirk Douglas in einer Glanzrolle als Genie voller Obsessionen in „Vincent van Gogh – Ein Leben in Leidenschaft“ von Regisseur Vincente Minnelli, gedreht 1956 nach dem gleichnamigen Roman von Irving Stone.

Er war Odysseus, Vincent van Gogh und der aufrührerische Sklave Spartacus. Der Sohn russischer Einwanderer hat sich alles selbst erkämpft. Heute wird Kirk Douglas 100 Jahre alt. mehr

clearing
Ausstellung in Bad Soden Bilder von James Rizzi - Wolkenkratzer lachen sich krumm und schief
Die Botschaft ist klar: Herzen und Peace-Zeichen dominieren Rizzis 3D-Grafik „Give Peace A Chance“.	Abb.: Art Licensing

Bad Soden. Gibt es einen Künstler ohne Schattenseiten? Vielleicht nicht. Wer bei James Rizzi (1950–2011) fündig werden wollte, hätte aber lange zu suchen, wie die Pop-Art-Schau in Bad Sodens Stadtgalerie zeigt. mehr

clearing
Barenboims Musikakademie geht an den Start
Der Generalmusikdirektor der Staatsoper, Daniel Barenboim (l) und der in Kalifornien lebende Architekt und Designer Frank Gehry in der neuen Musikakademie in Berlin. Foto: Soeren Stache

Berlin. Sich gegenseitig zuhören und gemeinsam musizieren - in Daniel Barenboims Akademie lernen junge Musiker aus Nahost erstmals gemeinsam unter einem Dach. mehr

clearing
Sänger und Gitarrist Greg Lake gestorben
Greg Lake von der Rockband Emerson, Lake & Palmer (2004). Foto: Ingo Wagner

London. In den 1970er Jahren waren sie die Helden des Progressive Rock. Das Trio Emerson, Lake and Palmer verzückte die Fans mit ihrer Mischung aus Jazz, Blues und Rock. Nun ist mit Greg Lake der zweite Musiker der Band gestorben. Kollege Carl Palmer trauert. mehr

clearing
Wie ein jüdischer Schwabe Hollywood erfindet
Voriebe für Torten: Ein Schwarz-Weiß-Print zeigt, wie Carl Laemmle zu seinem 66. Geburtstag eine Torte anschneidet. Foto: Christoph Schmidt

Stuttgart. Wir können alles. Auch Hollywood. Das Haus der Geschichte Baden-Württemberg würdigt Carl Laemmle, den Erfinder der Traumfabrik zu dessen 150. Geburtstag. mehr

clearing
Neil Young bleibt auf „Peace Trail” links und laut
Neil Young im Sommer 2016 beim Roskilde Festival. Foto: Nils Meilvang

Berlin. Neil Young ist ein knorriges Monument der Rastlosigkeit und des Widerstandsgeistes. Nun bringt er sein fünftes neues Album in gerade mal zweieinhalb Jahren heraus. Und wieder wettert er gegen all das Ungerechte und Böse in einer dunkler werdenden Welt. mehr

clearing
ANZEIGE
Die romantischsten Orte Neuseelands „Mit dir gehe ich bis ans Ende der Welt“ – ein Satz den man aus Liebesfilmen kennt und der spätestens dann wahr wird, wenn man mit seinem Partner nach Neuseeland reist. mehr
Geflüchtete setzen ihr Kunststudium in Leipzig fort
Studenten der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig mit Professor Rayan Abdullah (2.v.l) in der Druckwerkstatt. Foto: Sebastian Willnow

Leipzig. Es begann auf Facebook und wurde zu einer Erfolgsgeschichte: Professor Rayan Abdullah von der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst gibt jungen Flüchtlingen die Chance, ihr im Heimatland begonnenes Studium fortzuführen. mehr

clearing
Wolfgang Petersen: Größer ist nicht gleich besser
Wolfgang Petersen ist zurück. Foto: Clemens Bilan

Berlin. Nach Jahrzehnten als Regisseur von Hollywood-Blockbustern ist für Wolfgang Petersen die Rückkehr in die deutsche Filmwelt gewöhnungsbedürftig. Aber das Bombastische in Hollywood habe nicht nur Vorteile. mehr

clearing
Die Schriftstellerin Astrid Lindgren hatte ein Talent zur Freundschaft aus der Ferne Ein einsames Tier im Wald
Die schwedische Schriftstellerin Astrid Lindgren (1907–2002), Erfinderin von Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga oder Ronja Räubertochter, wechselte jahrelang Briefe mit einer deutschen Bewunderin, die ihr in vielen Momenten seelischen Trost spendete.

Zwei Frauen, eine in Stockholm, die andere in Berlin, schreiben sich. Mehr als 600 Mal, elf Jahre lang. Die Briefe von Astrid Lindgren und Louise Hartung sind voll von unerfüllter Liebe, Freundschaft und Alltagssorgen. mehr

clearing
ANZEIGE
Rewe_deine küche
Kulinarische Geschenkidee: Kochbuch mit winterlichen Köstlichkeiten exklusiv bei REWE Zu den vielen leckeren Lebensmitteln im Supermarkt gibt es jetzt auch das zur Jahreszeit passende Kochbuch: „Deine Küche – Eine Reise durch den Winter“ ist eine Sammlung von 150 raffinierten Rezepten, die es exklusiv bei REWE gibt. mehr
Mit seiner neuen Berliner Akademie will Dirigent Daniel Barenboim künftig junge Musiker aus Nahost zusammenbringen Sie sollen lernen, sich gegenseitig zuzuhören
Der Generalmusikdirektor der Berliner Staatsoper, Daniel Barenboim (l.), und US-Architekt Frank Gehry, der den Boulez-Saal entwarf.

Gemeinsam lernen und musizieren – in Berlin öffnet Daniel Barenboims Akademie für junge Musiker aus Nahost. Sie sollen lernen, sich zuzuhören. mehr

clearing
Runder Geburtstag des Hollywood-Stars Kirk Douglas Rebellischer „Spartacus”-Held Kirk Douglas wird 100
Kirk Douglas 2010 mit einem magazin, das seine Sohn Miuchael auf dem Cover zeigt. Foto: Justin Lane

Los Angeles. 1999 gab das American Film Institute eine Liste der 50 größten „Leinwand-Legenden” aus Hollywoods goldener Ära heraus. Nur drei sind heute noch am Leben: Sophia Loren (82), Sidney Poitier (89) und Kirk Douglas - der „Spartacus”-Held wird jetzt 100 ... mehr

clearing
Kinder treffen Klassik-Stars in der Elbphilharmonie
Schüler einer fünften Klasse probieren Instrumente aus. Foto: Axel Heimken

Hamburg. Jedes Kind soll während seiner Schulzeit einmal ein Konzert in der Elbphilharmonie besuchen. Das versprach Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz bereits vor Jahren. Ein Musikvermittlungsprogramm soll's möglich machen. mehr

clearing
Chopins fragile Winterromanze auf Mallorca
Eine rote Rose auf einem Klavier in Valldemossa auf Mallorca. Foto: Carola Frentzen

Valldemossa. Er - ein junger Komponist, feingliedrig und tuberkolosekrank. Sie - eine Zigarre rauchende Schriftstellerin in Männerhosen. Als Frédéric Chopin und George Sand im Winter 1838 auf Mallorca ankommen, sorgen sie für einen Skandal. Heute zieht ihr Kloster-Refugium Massen an. mehr

clearing
Tragische Rebellin - Sinéad O'Connor wird 50
Sinead O'Connor feiert runden Geburtstag. Foto: Daniel Dal Zennaro

London. Mit ihrer starken Stimme, mit wütenden Provokationen und extremen Stimmungsschwankungen schafft es Sinéad O'Connor immer wieder in die Schlagzeilen. Jetzt wird die irische Sängerin 50. mehr

clearing
Barenboims Musikakademie als Ort der Utope
Daniel Barenboim (l), und der Architekt und Designer Frank Gehry in Berlin. Foto: Soeren Stache

Berlin. Gemeinsam lernen und musizieren - in Berlin öffnet jetzt Daniel Barenboims Akademie für junge Musiker aus Nahost. Sie sollen lernen, sich gegenseitig zuzuhören. mehr

clearing
Strahlende Stimmen bezaubern

Immer wieder zum Weinen schön: An der Oper Frankfurt kehrte Puccinis „La Bohème“ ins Programm zurück. mehr

clearing
Ausstellung in Frankfurt Malerin Hélène de Beauvoir: Sogar Picasso lobte sie
Bedrohlich kragt die gelbe Baggerschaufel ins Bild: 1975 entstand Hélène de Beauvoirs Gemälde „Klagelied über den Tod eines Waldes“ – zu einer Zeit also, als in Frankreich das Thema Waldsterben im Vergleich zu Deutschland noch kaum präsent war.	Abb.: Hirmer-Verlag, dpa

Frankfurt. Bis Ende Januar zeigt die Frankfurter Kunstgalerie Hanna Bekker vom Rath in ihrer Ausstellung „La force des choses – Der Lauf der Dinge“ Gemälde von Hélène de Beauvoir. mehr

clearing
Beliebte Comic-Figur Lucky Luke wird 70: Erschossen wird keiner mehr
Immer schön cool bleiben: Die Ganoven-Brüder Joe, Jack, William und Averell Dalton hat Lucky Luke schon unzählige Male ausgeknockt und ins Gefängnis geschafft. Leider ohne nachhaltigen Erfolg. Die Burschen brechen immer wieder aus.	Abbildungen: Egmont Ehapa Media

Im Laufe seiner 70-jährigen Karriere hat sich Westernheld Lucky Luke kaum verändert: schwarze Weste offen über gelbem Hemd, rotes Halstuch, blaue Jeans. Aber wo ist seine Kippe geblieben? mehr

clearing
Fotos
"Alter Bridge"-Konzert in Frankfurt Der letzte Held muss endlich mal die Welt verbessern
Myles Kennedy, Frontmann von „Alter Bridge“, hat eine Botschaft: Schicksal selbst in die Hand nehmen, nicht nur die Gitarre.

Frankfurt. 4600 Fans kamen in die Frankfurter Jahrhunderthalle, um „Alter Bridge“ zu huldigen. Die US-Rocker suchen auf ihrem neuen Album nach dem „Last Hero“. mehr

clearing
Flechtheim-Erben verklagen Bayern in den USA
Michael Hulton ist Großneffe des Kunsthändlers Alfred Flechtheim. Foto: Roland Weihrauch

Berlin. Um kaum eine Kunstsammlung wird erbitterter gestritten als um den Nachlass des berühmten Galeristen Alfred Flechtheim. Jetzt ziehen seine Erben in den USA gegen den Freistaat Bayern vor Gericht. mehr

clearing
Trophäen-„Buzz” in Hollywood
Die US-Schauspielerin Meryl Streep mit einem ihrer Golden Globes. Foto: Paul Buck

Los Angeles. Ende Februar werden die Oscars verteilt. Doch Hollywood ist jetzt schon im Preisfieber. Kommende Woche werden die Kandidaten für den Golden Globe verraten. Damit läuft das Trophäen-Raten auf Hochtouren. mehr

clearing
Turner-Preis 2016 geht an Helen Marten
Die britische Künstlerin Helen Marten. (Foto: Jürgen Teller/Tate Photography

London. Münzen, Wattestäbchen, Schuhsohlen, die britische Künstlerin Helen Marten inszeniert alltägliche Dinge „als würde man sie zum ersten Mal sehen”. Jetzt hat sie den Turner-Preis erhalten. mehr

clearing
Ryan Reynolds erhält Stern auf „Walk of Fame”
Ryan Reynolds wird in Hollywood geehrt. Foto: Warren Toda

Los Angeles. Zum letzten Mal in diesem Jahr wird der berühmte „Walk of Fame” um eine Plakette erweitert - sie geht an einen kanadischen Schauspieler. mehr

clearing
Jimmy Kimmel wird Gastgeber der Oscar-Verleihung
Jimmy Kimmel wird im Februar 2017 Oscar-Host. Foto: Mike Nelson

Los Angeles. Der Komiker und Talkshow-Moderator verrät es mit einem Tweet, erst Stunden später macht es die Oscar-Akademie offiziell: Jimmy Kimmel steht im kommenden Februar als Oscar-Moderator auf der Bühne. Zum ersten Mal kommt ihm diese Ehre zu. mehr

clearing
Fotos
"Billy Talent" in der Frankfurter Festhalle Feuer aus allen Rohren
„Billy-Talent“-Sänger Benjamin Kowalewicz ist von der Musik so elektrisiert, dass ihm sogar die Haare zu Berge stehn.

Frankfurt. Stilistisch erstaunlich vielseitig, gab das kanadische Quartett „Billy Talent“ in der Frankfurter Festhalle Dauervollgas und sendete auch so manch politische Botschaft. mehr

clearing
Erfolgsoper „Der goldene Drache“ Plötzlich ist der Zahn einfach weg

Mit der Rückkehr der Erfolgsoper „Der goldene Drache“ von Peter Eötvös ins Bockenheimer Depot eröffnet das Ensemble Modern zusammen mit der Oper Frankfurt seine „heim.spiele“: Ein Festival mit zeitgenössischem Musiktheater. mehr

clearing
Frankfurter Rémond-Theater Bis das Schloss in Trümmern liegt
Ein Scotch geht noch: Die fidele Theater-Truppe spendet sich Trost in all dem Tohuwabohu.

Frankfurt. Zum 70. Geburtstag des Frankfurter Rémond-Theaters hatte die britische Komödie „Chaos auf Schloss Haversham“ in der Regie von Claus Helmer Premiere. mehr

clearing
Frankfurter Portikus Der kleine Zeh der Freiheitsstatue
Riesengroß liegt sie da im Frankfurter Portikus: die Skulptur „We The People“, Teil eines Fußes der Freiheitsstatue, die der vietnamesische Künstler Danh Vo als Eins-zu-eins-Replik 2011 schuf.	Abb.: Helena Schlichting/Portikus

Frankfurt. Die neue Schau im Frankfurter Portikus mit rund 25 Künstlern regt zum Nachdenken an über Freiheit, Fremde, Flüchtlinge, Filmbücher – und über Formales. mehr

clearing
Eine Diva fährt zum Himmel
Der erste Akt der „Tosca“ spielt in einem heiligen Bezirk, der dem Petersdom in Rom nachempfunden ist.

Theater als Kirche, Kirche als Theater: Am Staatstheater Darmstadt wird „Tosca“ unter der Regie von Eva-Maria Höckmayer vom lieben Gott aufgenommen. mehr

clearing
Patti Smith singt für Bob Dylan
Neues von Bob Dylan. Foto: Fang Zhe

Berlin. Bob Dylan wird den Literaturnobelpreis nicht persönlich entgegennehmen. Eine Dankesrede hat er nun trotzdem vorbereitet. Und die US-Kultsängerin Patti Smith kommt nach Stockholm. mehr

clearing
John Neumeiers Tanz der Vergänglichkeit
Szene aus John Neumeiers Ballett &bdquo;Das Lied der Erde&rdquo; in Hamburg. Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburg. John Neumeiers Choreografie „Das Lied von der Erde” zu Mahlers gleichnamiger Sinfonie feiert unter brausendem Beifall in Hamburg ihre deutsche Erstaufführung. Tanzsolisten wie Hélène Bouchet werden dabei von Star-Tenor Klaus Florian Vogt begleitet. mehr

clearing
Aarhus ist Kulturhauptstadt 2017
Blick in die Altstadt von Aarhus. Die zweitgrößte Stadt Dänemarks ist Europäische Kulturhauptstadt 2017. Foto: Carsten Rehder

Aarhus. Kopenhagens kleiner Bruder will endlich allen zeigen, was er drauf hat: Dänemarks zweitgrößte Stadt Aarhus hat sich als Kulturhauptstadt 2017 viel vorgenommen. mehr

clearing
Das „Wunder” Mozart fasziniert bis heute
Wolfgang Amadeus Mozart als Wunderkind am Klavier in einem zeitgenössischen Gemälde (undatierte Aufnahme). Foto: dpa

Wien. Seine Stücke und Opern sind so etwas wie Weltkulturerbe. Wolfgang Amadeus Mozart war ein Wunderkind - und blieb zeitlebens schon für seine Zeitgenossen ein Wunder. mehr

clearing
Umfrage: Jan Böhmermann ist Mann des Jahres
ZDF-Moderator und Satiriker Jan Böhmermann sorgte für Wirbel. Foto: Rolf Vennenbernd

München. Mit seiner „Schmähkritik” löste Jan Böhmermann diplomatische Verstimmungen und Ermittlungen der Staatsanwaltschaft aus. Juristisch wird er nicht belangt - und wird jetzt in einer Umfrage sogar zum „Mann des Jahres” ernannt. mehr

clearing
Lambert Wilson kommt als Meeresforscher Jacques Cousteau in die Kinos „Er war einfach unwiderstehlich“
Jacques Cousteau (Lambert Wilson) ist samt seinem Forschungsschiff Calypso auf den Meeren der Welt unterwegs. Zusammen mit seinem Sohn Philippe dreht er unter Wasser spektakuläre Filme. An Bord trägt er eine rote Strickmütze, die er zu seinem Erkennungszeichen gemacht hat.

In dem Film „Jacques“ spielt Lambert Wilson den großen französischen Charismatiker Cousteau auch als energischen Umweltschützer. Unter der Regie von Jérôme Salle. mehr

clearing
Fotos
Konzert in Frankfurt Pet Shop Boys: Die ewigen Teenies
Der Kopfschmuck sieht ja ein bisschen albern aus, aber Neil Tennant ist das offenbar egal.

Frankfurt. „Heute Abend sind wir The Pop Kids“: Beim Ausleuchten ihres „Inner Sanctum“ in der ausverkauften Jahrhunderthalle beschwören die „Pet Shop Boys“ einmal mehr ihre Zeitlosigkeit. mehr

clearing
Ausstellung im Landesmuseum Darmstadt Der Bildhauer verwirrt den Betrachter: Skulpturen des Engländers Tony Cragg
Tony Craggs „Unnatural Selection“ (Unnatürliche Auswahl) besteht aus Skulpturen, die wie skurrile Wesen oder Körperteile im Raum stehen.

Darmstadt. Der aus Liverpool stammende, in Wuppertal lebende Tony Cragg zeigt in Darmstadt Figuren, die bei aller Abstraktion so lebendig wirken, als könnten sie sich bewegen. mehr

clearing
Neuer Roman von Thomas Lang „Immer nach Hause“: Zwischen Ehefrau und Nacktgärtnern

Thomas Langs Roman „Immer nach Hause“ zeigt die tiefe Kluft in Hermann Hesses Leben zwischen Schriftstellerei und Familienpflichten. mehr

clearing
Theaterstück "Begehren" in Mainz Was Sie nie über Sadomaso wissen wollten
Im Leben wie beim Sex geht’s drunter und drüber.

Mainz. Brit Bartkowiak inszenierte am Staatstheater Mainz Gesine Schmidts Stück über Sadomaso- und Fessel-Sex: „Begehren“. Wie schlimm wird es? mehr

clearing
Schauen ehren Kandinsky zum 150. Geburtstag
Ein Kandinsky-Porträt im Bauhaus in Dessau von Georg Hartmann (1927). Foto: Hendrik Schmidt

Paris. Vor 150 Jahren wurde mit Wassily Kandinsky einer der bedeutendsten Wegbereiter der Moderne geboren. Internationale Museen feiern nun einen Künstler, der kompromisslos seinen Weg gegangen ist. mehr

clearing
Dagmar Manzel als Cleopatra an der Komischen Oper
Dagmar Manzel und Dominik Köninger in "Perlen der Kleopatra" in Berlin. Foto: Soeren Stache

Berlin. Sie sang und siegte: Dagmar Manzel erobert als Cleopatra an der Komischen Oper nicht nur den römischen General Marcus Antonius, sondern auch das Berliner Publikum mehr

clearing
Fotos
„Ein Herz für Kinder”-Gala mit YouTube-Stars
Ab in den Urlaub: Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg und Ehefrau Vivian Sibold in Berlin. Foto: Britta Pedersen

Berlin. Kurz vor Weihnachten zeigen zahlreiche Prominente in der gleichnamigen TV-Spendengala „Ein Herz für Kinder”. Mit Internet-Stars und TV-Sternchen wollen die Macher verstärkt junge Leute anziehen. mehr

clearing
Dresdner Riesenstollen diesmal etwas kleiner
Bäckermeister Rene Krause und das Dresdner Stollenmädchen Marie Lassig durften zur Eröffnung des 23. Stollenfestes den Riesenstollen anschneiden. Foto: Arno Burgi

Dresden. Dresdner Bäcker und Konditoren haben einen riesigen Stollen gebacken. Auf dem jährlichen Stollenfest haben sie ihn in kleinen Stücken für einen guten Zweck zum Verkauf angeboten. mehr

clearing
Will Smith wartet weiter auf Rückkehr ins Musikgeschäft
Schauspieler Will Smith würde gern wieder im Musikgeschäft Fuß fassen. Foto: Will Oliver

New York. Auch wenn er mittlerweile eine Menge unveröffentlichter Songs habe, lässt sich Will Smith noch Zeit mit einem Comeback als Musiker. mehr

clearing
Staaten beschließen Hilfsfonds für gefährdete Kulturgüter
Ruinen der antiken Stadt Palmyra in der syrischen Wüste im Jahr 2009. Im Mai 2015 nahm die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) Palmyra ein und zerstörte bedeutende Baudenkmäler. Foto: Chris Melzer

Abu Dhabi. Mit einem Millionenfond wollen über 40 Staaten bedrohtes oder zerstörtes Kulturerbe in Krisenregionen schützen und wiederherstellen. mehr

clearing
NDR-Rundfunkrat kritisiert umstrittene „Anne Will”-Sendung
Die vollverschleierte Nora Illi - Frauenbeauftragte des Islamischen Zentralrats Schweiz - war am 6. November in der ARD-Talkshow &bdquo;Anne Will&rdquo; zu Gast. Foto: NDR/Wolfgang Borrs

Hamburg. An der Einladung der vollverschleierten Muslimin Nora Illi zu „Anne Will” kommt nun Kritik vom NDR-Rundfunkrat. Gegen die Grundsätze des NDR-Staatsvertrags habe die Sendung aber nicht verstoßen. mehr

clearing
Marthalers Politsatire „Die Wehleider” enttäuscht in Hamburg
Die Kulisse des Stücks &bdquo;Die Wehleider&rdquo; bildet eine alte von einem Krankenhaus angemietete Turnhalle mit bunten Matratzen. Foto: Markus Scholz

Hamburg. Der Regiestar Christoph Marthaler hat am Deutschen Schauspielhaus Hamburg in den 1990er Jahren legendäre Abende wie „Goethes Faust Wurzel 1+2” geschaffen. Da kann seine Politsatire „Die Wehleider” nicht mithalten. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse