Kultur

Wenn das mal gutgeht - Ulrich Tukur spielt mit dem Grimme-Preis. Foto: Henning Kaiser
Grimme-Preis: ARD, ZDF und Co. bleiben unter sich

Marl. Bei der diesjährigen Verleihung der Grimme-Preise im westfälischen Marl sind die öffentlich-rechtlichen Sender unter sich geblieben. mehr

Anja Harteros (Feldmarschallin Fürstin Werdenberg) bei den Proben im Festspielhaus Baden-Baden. Foto: Uli Deck
Rattle eröffnet Festspiele mit neuem „Rosenkavalier”

Baden-Baden. Mit einer Neuinszenierung der Oper „Der Rosenkavalier” sind die diesjährigen Osterfestspiele in Baden-Baden eröffnet worden. MEHR

clearing
Daniel Craig bei Dreharbeiten in Mexiko-Stadt. Foto: Stringer
Erster Trailer zu Bond-Film „Spectre” veröffentlicht

London. Die Macher des neuen James-Bond-Films „Spectre” schüren die Vorfreude der 007-Fans mit einem ersten Trailer. In der gut eineinhalb Minuten langen Sequenz holt Bond (Daniel Craig) offenbar seine Vergangenheit ein - Moneypenny (Naomie Harris) unterstellt ihm ein Geheimnis, das er mit niemandem teilt. MEHR

clearing
Christopher Plummer hat Zement an den Händen und ist jetzt Teil von Hollywoods Geschichte. Foto: Nina Prommer
Christopher Plummer hinterlässt Spuren in Hollywood

Los Angeles. Der Oscar-Preisträger Christopher Plummer (85, „Beginners”) hat seine Hand- und Schuhabdrücke im Hollywood-Zement verewigt. Am Freitagvormittag (Ortszeit) hinterließ der gebürtige Kanadier seine Spuren in der feuchten Masse vor dem TLC Chinese Theatre in der kalifornischen Filmmetropole. MEHR

clearing
Ihre Kluftinger-Romane begeistern Millionen Leser. Doch auch auf der Bühne zündet der Humor von Volker Klüpfel (l) und Michael Kobr. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Kluftinger-Autoren füllen als Comedians die Hallen

Vöhringen. Kluftinger-Fans brauchen noch etwas Geduld. Das Autorenduo Volker Klüpfel und Michael Kobr legt derzeit eine „Klufti”-Pause ein und schreibt an einem Roman ohne den kauzigen Kommissar. MEHR

clearing
Simon Helberg wird für Meryl Streep Piano spielen. Foto: Franck Robichon
Meryl Streep erhält „Big Bang Theory”-Verstärkung

Los Angeles. Für ihren nächsten Film „Florence Foster Jenkins” soll Oscar-Preisträgerin Meryl Streep (65) Verstärkung durch den „The Big Bang Theory”-Star Simon Helberg (34) erhalten. MEHR

clearing
Das Ornament der Masse: 110 000 Männer in Uniform und Stahlhelm sind 1934 in Nürnberg beim NS-Parteitag aufmarschiert - Szene aus »Triumph des Willens«.	Fotos: dpa
Propaganda-Film Die Macht der Bilder

Der Film über den NS-Reichsparteitag in München 1934 ist inszenierte Propaganda. Doch Riefenstahls Ästhetik wirkt bis heute ins populäre Kino nach. MEHR

clearing
Aus dem Buch "Gans für Dich"
Kinderbücher Sieben fabelhafte Geschichten

Angesichts der Fülle neuer Kinderbücher fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Wir haben uns durch zahlreiche Neuerscheinungen der Saison geblättert und stellen sieben der schönsten Geschichten für Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren vor. MEHR

clearing
Tomas Tranströmer. Foto: Marius Becker
Trauer um Tomas Tranströmer

Stockholm (dpa) - Der Literaturnobelpreisträger Tomas Tranströmer ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge gestorben. Der schwedische Lyriker starb im Alter von 83 Jahren, berichtete die Zeitung „Svenska Dagbladet” am Freitag unter MEHR

clearing
Christian Thielemann fühlt sich in Dresden sehr wohl. Foto: David Ebener
Dirigent Thielemann über neue Angebote: „Man weiß ja nie”

Dresden/Salzburg. Der Dirigent Christian Thielemann plant weiter mit der Staatskapelle Dresden und will bei den Osterfestspielen in Salzburg eine zeitgenössische Note einbringen. „Ich bin in Dresden über die Maßen glücklich mit der Staatskapelle”, sagte Thielemann (55). MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

„Liegender Akt 1911” von Max Pechstein. Foto: Stefan Sauer
Expressionismus-Schau: „Zwei Männer - ein Meer”

Greifswald. Im Pommerschen Landesmuseum in Greifswald wird an diesem Sonntag eine große Ausstellung mit Werken der Maler Max Pechstein (1881-1955) und Karl Schmidt-Rottluff (1884-1976) eröffnet. MEHR

clearing
Diue Regisseurin Doris Dörrie verarbeitet die Reaktorkatastrophe im Film. Foto: Ursula Düren
Doris Dörrie dreht „Grüße aus Fukushima”

Berlin. Regisseurin Doris Dörrie beschäftigt sich nach „Kirschblüten - Hanami” wieder mit Japan. „Grüße aus Fukushima - Fukushima mon Amour” wird ein Drama im Umfeld der Reaktorkatastrophe in der japanischen Küstenstadt, wie die Filmförderungsanstalt FFA am Freitag in Berlin mitteilte. MEHR

clearing
Moderatorin Barbara Schöneberger kündigte Helene-Fischer-Festspiele an - und sie wurden es. Die Schlagersängerin bekam vier Echos. Foto: Jens Kalaene
Echt-Verleihung Helene Fischer räumt beim Echo ab

Berlin. Nein, so richtig zum Feiern sei ihm nicht zumute, sagte Herbert Grönemeyer. „Eher in Moll” sei er gestimmt. Seine Trauer wollte Grönemeyer erst gar nicht verbergen vor der Echo-Verleihung am Donnerstagabend in Berlin. MEHR

Fotos
1 Kommentar
clearing
Jan Josef Liefers (l) und Axel Prahl bleiben an Bord. Foto: Rolf Vennenbernd
Münster-„Tatort” Jan Josef Liefers beruhigt alle „Tatort”-Fans

Berlin. Jan Josef Liefers (50) denkt derzeit nicht an einen Abschied vom Münster-„Tatort”. Entsprechende Medienberichte der vergangenen Tage dementierte der Schauspieler.  MEHR

clearing
Zayn Malik hat wieder mehr Kontrolle über sein Leben. Foto: Christopher Jue
Boyband One Direction One Direction: Zayn Malik bereut Abschied nicht

London. Sänger Zayn Malik (22) ist von der weltweiten Reaktion auf seinen Ausstieg bei der Boyband One Direction überrascht. MEHR

clearing
Sachbuch-Charts

MEHR

clearing
Belletristik-Charts

MEHR

clearing
Lindsey Stirling hat einen Echo in der Kategorie „Crossover” gewonnen. Foto: Jens Kalaene
Lindsey Stirling ist Fan von Helene Fischer

Berlin. In Deutschland hat sie Millionen Fans, aber auch im Ausland wird der Schlagerstar bewundert: Die Echo-Gewinnerin Lindsey Stirling (28) ist ein großer Fan von Helene Fischer (30).  MEHR

clearing
König Richard III. im Porträt. Foto: The Dean And Chapter Of Leicester
König Richard III. zum zweiten Mal beigesetzt

Leicester. 530 Jahre nach seinem Tod ist der englische König Richard III. ein zweites Mal bestattet worden. In einem feierlichen Gottesdienst in der Kathedrale von Leicester wurde sein mit weißen Rosen geschmückter Sarg in ein Grab gelegt. MEHR

clearing
Die Installation „Wenn Diktatoren wüten” (2013) von Michal Helfman. Foto: Stephanie Pilick
Von Tel Aviv nach Berlin: „Jahrhundertzeichen”

Berlin. Sechs Millionen Juden sind dem Völkermord der Nazis zum Opfer gefallen. Für viele Menschen in Israel war es nach dem Krieg lange unvorstellbar, jemals wieder Brücken in dieses Deutschland zu bauen. MEHR

clearing
Erst ließ er sich wegen Stress krankschreiben und brach die Tour ab, jetzt hat Zayn Malik die Boygroup One Direction endgültig verlassen. Foto: Henning Kaiser
Fans bestürzt über Zayn Maliks Abschied von One Direction

London. bdquo;Bitte komm zurück, Zayn!”, „Das darf nicht wahr sein!”, „Ich weine...”: Sänger Zayn Malik hat One Direction verlassen und damit Fans der Boygroup in aller Welt schockiert. Nach fünf Jahren sei der Abschied für ihn das Richtige, hatte der Brite am Mittwochabend auf der Facebook-Seite der Gruppe mitgeteilt. MEHR

clearing
Karl Moik ist tot.
Karl Moik ist tot „Musikantenstadl”-Erfinder Karl Moik gestorben

Salzburg. Der österreichische „Musikantenstadl”-Erfinder Karl Moik (76) ist tot. Das bestätigte der Österreichische Rundfunk (ORF) der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. MEHR

clearing
Mit soviel mehr hatten ARD, ZDF und Deutschlandradio nicht gerechnet: 1,5 Milliarden Euro zusätzlich bringt der Rundfunkbeitrag von 2013 bis 2016 ein. Foto: Maurizio Gambarini
Der Rundfunkbeitrag sinkt erstmalig

Mainz. Der Rundfunkbeitrag sinkt zum 1. April. Dann werden pro Monat noch 17,50 Euro statt 17,98 Euro fällig. Er wird seit 2013 pro Haushalt erhoben, die Rundfunkgebühr vorher pro Gerät. MEHR

clearing
Udo Lindenberg hat sich einen Traum erfüllt - mit dabei die Fotografin Tine Acke. Foto: Paul Zinken
Udo Lindenberg im „Sonderzug nach Pankow”

Berlin. Udo Lindenberg hat Jahrzehnte vom „Sonderzug nach Pankow” geträumt. Am Mittwoch um 18.16 Uhr ist es soweit. Ein Sonderzug der U-Bahn rollt am Olympiastadion im tiefen Berliner Westen los. Das Abfahrtsignal piept, in den Waggons riecht es nach Zigarre: Lindenberg ... MEHR

clearing
Van Morrison hat gerade ein Duett-Album veröffentlicht. Foto: Sony Music/Archiv
Van Morrison singt in London solo und im Duett

London. Hits wie „Brown Eyed Girl” und „Days Like This” ziehen immer: Van Morrison (69) hat das Publikum in der Londoner Royal Albert Hall begeistert. MEHR

clearing
Solche Uhren hängen normalerweise in Bahnhöfen, wo den Reisenden die Stunde des Lebens schlägt. Diese Uhr aber ist in der Kuppel der Frankfurter Schirn angebracht. Die Künstlerin Alicja Kwade hat das Stundenglas aufgehängt, als Ausdruck der „Bewegten Leere des Moments“. 	Foto: Schirn
Alicja Kwade Ist es schon fünf vor zwölf?

Die Berliner Künstlerin Alicja Kwade hat ein eigenartiges Karussell in der Rotunde aufgehängt: Eine Uhr und ein Stein jagen hintereinander her. MEHR

clearing
Englischer Tenor wacht bei Jesus

Der Rias-Kammerchor Berlin führte Bachs „Matthäus-Passion“ in der Alten Oper Frankfurt auf. Andrea Marcon dirigierte dazu das Ensemble „La Cetra“. MEHR

clearing
Die frische Stimme steigt auf aus goldener Brust

Beim jüngsten Liederabend der Frankfurter Oper war der Tenor Daniel Behle kurzfristig für den erkrankten Ian Bostridge eingesprungen. MEHR

clearing
John von Düffel hat Lagerfeld beim Denken beobachtet.	Fotos: dpa
John von Düffel Was weiß Karl, das ich nicht weiß?

Ein verblüffendes Rollenspiel unternimmt John von Düffel in „KL“. Ein „Gespräch über die Unsterblichkeit“ nennt es der Autor im Untertitel. MEHR

clearing
Zum Punk bitte hier lang: Blixa Bargeld (Alexander Scheer, links), Nick Cave (Marc Hosemann, Mitte) und Robert (Tom Schilling).
Film-Kritik zu "Tod den Hippies!! Es lebe der Punk!!" Mit der Flowerpower ist es vorbei

In seinem filmischen Rückblick „Tod den Hippies!! Es lebe der Punk!“ erinnert sich Oskar Roehler an die 80er Jahre in West-Berlin und an das Ende der Friedfertigkeit. MEHR

clearing
Aug in Aug mit dem Tintenfisch: Matthias Schweighöfer spielt in „Der Nanny” einen fiesen Baulöwen. Foto: Pantaleons Film/Warner Bros
"Der Nanny" Bauunternehmer baut ab

Ausnahmsweise ist der Berliner nicht als Brausekopf zu sehen, sondern als harter Geschäftsmann, der einen Kinderbetreuer engagiert und dabei den Falschen erwischt. MEHR

clearing
Stars hängen an der Garderobe

Familie Malente begeistert in der Frankfurter „Komödie“ das Publikum mit der ausgebufften Schlagerrevue „Das bisschen Spaß muss sein“. MEHR

clearing
Zayn Malik bittet die Fans um Verzeihung. Foto: Nikki Short
Zayn Malik verlässt One Direction

London. Der Sänger Zayn Malik (22) verlässt die britisch-irische Boygroup One Direction. Die vier verbleibenden Musiker wollen ihre Welttour zu viert fortsetzen und noch in diesem Jahr ein neues Album aufnehmen, wie sie am Mittwoch über Facebook mitteilten. MEHR

clearing
Seit 1992 verleiht die Musikbranche den Echo Award. Foto: Jens Kalaene
Glamour trotz Katastrophe? - 24. Echo in Berlin

Berlin. Überschattet von der Flugzeugkatastrophe in den französischen Alpen trifft sich die deutsche Musikindustrie an diesem Donnerstag zur 24. Echo-Verleihung. Inwieweit die Gala wegen des Absturzes des Germanwings-Flugzeugs verändert werden sollte, war am Mittwochnachmittag unklar. MEHR

clearing
Pal Waaktaar-Savoy (l-r), Morten Harket und Magne Furuholmen versuchen es wieder miteinander. Foto: Jörg Carstensen
a-ha geben Comeback bekannt

Berlin. Die norwegische Popgruppe a-ha ist zurück. Fünf Jahre nach seiner Trennung kündigte das Trio („Take On Me”) am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in der norwegischen Botschaft in Berlin ein neues Album sowie eine Deutschland-Tour an. MEHR

clearing
Ein unverkennbares Profil: der Modedesigner Karl Lagerfeld. Foto: Caroline Seidel
Fotos
Ausstellung zeigt Lagerfelds Modewelt

Bonn. Er wirkt selbst wie eine Kunstfigur: Mit seinem weiß gepuderten Pferdeschwanz, der dunklen Sonnenbrille und dem hohen Hemdkragen hat Karl Lagerfeld sich schon allein optisch zur Marke gemacht. MEHR

clearing
Sponsor Germanwings sagt Teilnahme bei Musikpreis Echo ab

Berlin. Germanwings hat nach dem tragischen Unglück in den französischen Alpen seine Teilnahme beim Musikpreis Echo abgesagt. Die Airline ist Sponsor beim Echo. Acht bis zehn Vertreter der Fluggesellschaft hätten ihren Besuch gestrichen, sagte ein Germanwings-Sprecher am Mittwoch. MEHR

clearing
Die deutsche Opernsängerin Maria Radner ist unter den Opfern des Germanwings-Absturzes in den französischen Alpen. Foto: Marius Rittmeyer
Opernsängerin Maria Radner unter Absturzopfern

Düsseldorf. Unter den Opfern des Germanwings-Absturzes in den französischen Alpen ist auch die Opernsängerin Maria Radner. Das bestätigte am Mittwoch die Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf, wo Radner viele Gastspiele hatte. MEHR

clearing
Die Scorpions-Mitglieder Matthias Jabs (l) und Klaus Meine mit der Regisseurin Katja von Garnier bei der Premiere des Films „Scorpions - Forever and a Day”. Foto: Hauke-Christian Dittrich
„Scorpions”-Film feiert Premiere in Hannover

Hannover. Schwarze Lederhosen, lange Rockermähnen und silberne Nieten überall - am Dienstag lag im Astor Grand Cinema in Hannover ein Hauch mehr „Rock” in der Luft als bei gewöhnlichen Filmpremieren. MEHR

clearing
Für seinen Stern auf dem Walk of Fame geht Will Ferrell in die Knie. Foto: Michael Nelson
Komödien-Star Will Ferrell mit Hollywood-Stern geehrt

Los Angeles. Der US-Schauspieler Will Ferrell (47, „Anchorman - Die Legende kehrt zurück”) ist immer für einen Scherz gut. Er sei so glücklich über die Auszeichnung, aber er könne sie einfach nicht annehmen, erklärte der Komiker am Dienstag mit ernster Miene auf Hollywoods ... MEHR

clearing
Zum zwölften Mal in Folge als wichtigster Künsteler der Welt eingestuft: Gerhard Richter. Foto: Hendrik Schmidt
Kunstkompass: Gerhard Richter wieder Nummer eins

Köln. Der deutsche Maler Gerhard Richter (83) wird im Ranking „Kunstkompass” zum zwölften Mal in Folge als weltweit wichtigster zeitgenössischer Künstler eingestuft. Auf den Plätzen zwei und drei stehen - ebenfalls unverändert - der US-Konzeptkünstler Bruce Nauman und ... MEHR

clearing
Udo Lindenberg nimmt den „Sonderzug nach Pankow”. Foto: Jörg Carstensen
Lindenberg fährt mit dem „Sonderzug nach Pankow”

Berlin. Rocker Udo Lindenberg (68) ist am Mittwoch (17.45 Uhr) in Berlin mit dem „Sonderzug nach Pankow” unterwegs. Die U-Bahn-Fahrt soll an ein berühmtes Lied von Lindenberg erinnern, mit dem er sich zu DDR-Zeiten einen Auftritt in Ost-Berlin erspielen wollte. MEHR

clearing
Vielfach ausgezeichnet: Taylor Swift. Foto: Jimmy Morris
Taylor Swift bekommt „Meilenstein-Award” für Countrymusik

New York. US-Sängerin Taylor Swift (25) hat gerade mit „1989” ein reines Popmusik-Album herausgebracht, bekommt aber auch noch Ehrungen in der Country-Szene: Die US-amerikanische Academy of Country Music will sie neben sechs weiteren Künstlern mit einem ... MEHR

clearing
Udo Lindenberg nimmt den „Sonderzug nach Pankow”. Foto: Jörg Carstensen
Udo Lindenberg im „Sonderzug nach Panikow”

Berlin. Rockmusiker Udo Lindenberg (68) macht Pankow zu Panikow: 1983 hatte er den „Sonderzug nach Pankow” musikalisch aufs Gleis gesetzt - eine freche Aufforderung, ihn in der DDR auftreten zu lassen. Im Berliner Stadtteil Pankow ... MEHR

clearing
Ein Globus des französischen Schriftstellers Jules Verne (1828-1905).
Frankfurter Museum für Kommunikation Die Erde ist etwas kleiner geworden

„In 80 Dingen um die Welt“ – Jules Vernes berühmter Zukunftsroman ist der Ausgangspunkt für eine Schau im Museum für Kommunikation in Frankfurt, in der es um die technischen Umwälzungen des 19. Jahrhunderts geht. MEHR

clearing
Doris Lerche	Foto: Renate Schlicht
Geburtstag Im Trümmerfeld der Beziehungen

Die in Frankfurt lebende Schriftstellerin, Zeichnerin und Bühnenkünstlerin Doris Lerche wird heute 70 Jahre alt. MEHR

clearing
James Last (85) kennt keine Musikstile, er kennt nur Musik: Auf seiner letzten Tournee lässt er von seinem Orchester alles spielen, was »unten den Bass hat und oben die Melodie«.
James Last Letzte Ansage fürs „Easy Listening“

James Last will ernst machen und sich mit einer Tournee vom Live-Publikum verabschieden. Zu diesem Zweck kommt der Bandleader mit seinem Orchester auch in die Frankfurter Festhalle. Dort spielen sie alles zwischen Katy Perry und Filmmusik. MEHR

clearing
Der Schauspieler Jan Fedder ist froh, wieder vor der Kamera stehen zu können. Foto: Christian Charisius
Jan Fedder: Drehstart für „Großstadtrevier”

Hamburg. Mehr als ein halbes Jahr hat Jan Fedder (60) pausiert, jetzt war er wieder bei den Dreharbeiten zum „Großstadtrevier” dabei. Am Dienstag begannen die Dreharbeiten für 16 neue Folgen im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld. MEHR

clearing
Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, mit einer Schale aus dem 11. Jahrhundert. Foto: Stephanie Pilick
„Ein Gott”: Ausstellung gegen Intoleranz in Berlin

Berlin. Die gemeinsame Geschichte von Juden, Christen und Muslimen im alten Ägypten will eine Ausstellung in Berlin in Erinnerung rufen. MEHR

clearing
Janus Fröhlich (r) und Peter Werner verlassen die Bühne. Foto: Oliver Berg
Höhner-Gründungsmitglieder ziehen sich zurück

Köln. Bei der kölschen Mundartband Höhner („Viva Colonia”) ziehen sich die letzten beiden Gründungsmitglieder von der Bühne zurück. MEHR

clearing
Mark Knopfler hat sich durchgesetzt. Foto: Robin Townsend
Mark Knopfler löst Madonna ab

Baden-Baden. An der Spitze der offiziellen deutschen Charts ist „Rebel Heart” - das zwölfte Nummer-eins-Album von Madonna (56) - vom Soloalbum „Tracker” des Dire-Straits-Stars Mark Knopfler (65) abgelöst worden. Nach nur einer Woche fiel die Queen of Pop auf Rang ... MEHR

clearing
„Porträt eines Edelmannes” von El Greco (Ausschnitt). Foto: Commission for Looted Art
Von Nazis geraubter El Greco zurückgegeben

London/Wien. Ein wertvolles Ölgemälde des Manieristen El Greco (1541-1614), das die Nazis einst einer jüdischen Familie in Österreich raubten, ist zu seinen rechtmäßigen Besitzern zurückgekehrt. MEHR

clearing
Matthias Schweighöfer will Berlin aufmischen. Foto: Kay Nietfeld
Matthias Schweighöfer dreht am liebsten mit Freunden

Berlin. Matthias Schweighöfer (34) schätzt eine entspannte Atmosphäre am Filmset und dreht deshalb am liebsten mit guten alten Bekannten. „Ich habe immer gerne meine Freunde um mich”, sagte der Schauspieler, Regisseur und Produzent im Interview der Deutschen Presse-Agentur. MEHR

clearing
Jennifer Lopez stellt in Mexiko-Stadt ihre neue Modekollektion vor. Foto: Jose Mendez
Jennifer Lopez will keine Filme auf Spanisch drehen

Mexiko-Stadt. US-Schauspielerin Jennifer Lopez will keine Filme auf Spanisch drehen. Sie wäre keine gute Schauspielerin, weil sie sich im Spanischen nicht sicher fühle, sagte die 45-Jährige mit puertoricanischen Wurzeln am Montag in Mexiko-Stadt. MEHR

clearing
Matthias Schweighöfer will Berlin aufmischen. Foto: Kay Nietfeld
Matthias Schweighöfer will Action-Film drehen

Berlin. Matthias Schweighöfer (34) liebt es rasant. Sein nächstes Kinoprojekt ist deshalb ein Action-Film. „Da werden wir Berlin ordentlich aufmischen”, sagte der Schauspieler und Regisseur („Schlussmacher”) der Deutschen Presse-Agentur. MEHR

clearing
Vor zwanzig Jahren noch wäre es undenkbar gewesen, dass schwarze Sänger Mitglied im Chor der Oper von Kapstadt werden. Doch heute ist es eine Selbstverständlichkeit, dass Schwarze Klassik singen. Als  »African Angels« reisen sie durch Deutschland.	Fotos: Kim Stevens, Anton de Beer
"African Angels" in Frankfurt Verdis Arien im Armenviertel

Die „African Angels“ singen im Opernchor von Kapstadt – und ausnahmsweise auch in Frankfurt. In der Alten Oper zeigen die südafrikanischen Sänger, wie sie sich mit Belcanto über die Schwierigkeiten ihres Alltags erheben. MEHR

clearing
Der grimmige Unternehmer umarmt in herzlicher Innigkeit den befrackten Kapitalisten.	Abbildung: Egmont
Graphic Novel Die Krise des Kapitalismus als hintergründiger Comic

Superschurken und Superhelden: Paul Jorion und Grégory Maklès beleuchten in ihrer Graphic Novel, wie das große Spiel ums Geld funktioniert. MEHR

clearing
Staecks weitsichtige Kritik an der Registrierung der Gesellschaft.
Plakatkünstler Klaus Staeck Manchmal hat man Lust auf Demokratie

Der Plakatkünstler Klaus Staeck zeigt in einer Berliner Ausstellung Stücke seiner Kunstsammlung. Die Akademie der Künste gibt ihrem Präsidenten zu dessen bevorstehenden Amtsende Gelegenheit, seine Vorlieben für Malerei und Grafik auszustellen. MEHR

clearing
Udo Lindenberg mit Bezirksbürgermeister Matthias Köhne und der Musicaldarstellerin Josephin Busch in Pankow. Foto: Jörg Carstensen
Udo Lindenberg macht Pankow eine Liebesklärung

Berlin. Udo Lindenberg (68) hat sich passend zu einem seiner berühmten Songs in das Goldene Buch des Berliner Bezirks Pankow eingetragen. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse