Kultur

Jede Menge Beatles-Devotionalien. Foto: Heritage Auctions

London. John Lennons legendäre Gitarre Gretsch 6120 ist am Sonntag in London für 380 000 Pfund (rund 480 000 Euro) versteigert worden. Der Schätzpreis hatte mit 400 000 bis 600 000 Pfund deutlich höher gelegen. mehr

Die Schauspieler Lorenz Meier (l) und Dominik Hees im Fußball-Musical «Das Wunder von Bern». Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburg. Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen - Rahn schießt», schreit Reporterlegende Herbert Zimmermann - und dann: erstarrt der «Boss» Rahn auf der Bühne. Sekunden vergehen bis zur Erlösung. «Toooor!Toooor!Toooor!Toooor!» MEHR

clearing
Bill Cosby. Foto: Jeff Kowalsky

Orlando. Nach den Vergewaltigungsvorwürfen gegen Bill Cosby ist der Komiker in den USA zugleich bejubelt und beschimpft worden. MEHR

clearing
Der Gitarrist Slash in München. Foto: Sven Hoppe

München. Auf die Legende», sagt ein Mann im schwarzen T-Shirt und prostet seinen Freunden mit seinem Plastik-Bierbecher zu. «Er ist einfach ein Titan.» MEHR

clearing
Brian Eno wird ausgezeichnet. Foto: Mario Guzman

Karlsruhe. New Wave, Hip-Hop, Techno oder House: Elektronische Musik ist aus Clubs nicht mehr wegzudenken und hat Bands wie Kraftwerk und Depeche Mode oder Künstlern wie David Guetta zu Weltruhm verholfen. MEHR

clearing
Laut Testament hat Gurlitt seine Sammlung dem Kunstmuseum Bern in der Schweiz vermacht. Foto: Gian Ehrenzeller

Berlin. Trotz der Annahme des Gurlitt-Erbes durch das Kunstmuseum Bern sollen die als NS-Raubkunst umstrittenen Bilder zur weiteren Abklärung in Deutschland bleiben. Zudem verpflichtet sich die Bundesrepublik, die Rechtskosten zu übernehmen, sollte das Museum auf die Herausgabe von Werken verklagt werden. MEHR

clearing
Der umstrittene Skandalkünstler Jonathan Meese in München: Foto: Nicolas Armer

München. Zum Schluss versagt Jonathan Meese beinahe die Stimme. Er hat sich heiser gebrüllt, seine Beleidigungen mit Schaum vor dem Mund herausgeschrien. MEHR

clearing
Edgar Selge ist Schirmherr des Euward. Foto: Tobias Hase

Bernried. 320 geistig behinderte Künstler aus 17 Ländern haben sich am Europäischen Kunstpreis für Malerei und Grafik der Münchner Augustinum Stiftung (Euward) beteiligt. MEHR

clearing
Boris Peter Koch, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Meeresforschung (DGM) bei der «Welt-Klimakonferenz». Foto: Markus Scholz/dpa

Hamburg. Ganz schön voll kann es werden, wenn sich Delegierte aus 196 Ländern im großen Saal des Deutschen Schauspielhauses versammeln. Streng nach Alphabet werden die Länder platziert, kleine Fähnchen an den Sitzreihen markieren die jeweiligen Einflussbereiche. MEHR

clearing
Die Schauspieler Jens Harzer als Jens Ole Jepsen und Jörg Pohl (l) als Siggi Jepsen in «Deutschstunde». Foto: Christian Charisius

Hamburg. Mit freundlichem Applaus hat das Publikum im Hamburger Thalia Theater die Uraufführung der «Deutschstunde» gefeiert. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Brian May war mit seinem Platz in der Band zufrieden. Foto: Tal Cohen

München. Gitarrist Brian May (67) von der legendären britischen Rockgruppe Queen hat sich nie an der starken Präsenz von Sänger Freddie Mercury gestört. MEHR

clearing
Eine Ausstellung in Dresden mit Werken von Armin Mueller-Stahl. Foto: Matthias Hiekel

Dresden. Armin Mueller-Stahl (83) macht weiter Pause vom Schauspielberuf. «Im Moment lodert das Innere, das Feuer nicht», sagte er am Samstag der Nachrichtenagentur dpa in Dresden. MEHR

clearing
Dr. Bernd Hezel, Wissenschaftler am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, bei der «Welt-Klimakonferenz». Foto: Markus Scholz

Hamburg. Ganz schön voll kann es werden, wenn sich Delegierte aus 196 Ländern im großen Saal des Deutschen Schauspielhauses versammeln. Streng nach Alphabet werden die Länder platziert, kleine Fähnchen an den Sitzreihen markieren die jeweiligen Einflussbereiche. MEHR

clearing
Barbara Philipp, Ulrich Matthes und Ulrich Tukur (r) am Rande der Dreharbeiten der «Tatort»-Folge «Im Schmerz geboren» in Frankfurt/Main. Foto: Boris Rössler

Baden-Baden. Gleich zwei Auszeichnungen für einen Sonntagskrimi zwischen Western und Shakespeare-Drama: Beim Fernsehfilm-Festival in Baden-Baden hat der besonders leichenreiche «Tatort: Im Schmerz geboren» den Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste und auch den 3sat-Zuschauerpreis gewonnen. MEHR

clearing
Toulouse-Lautrec an seiner Staffelei, auf einem undatierten Foto.

Der Maler und Zeichner hat das Nachtleben der französischen Hauptstadt rund ums „Moulin Rouge“ verewigt. Dafür wird er nun weltweit gewürdigt. MEHR

clearing
Bei Kommerzienrats geht’s drunter und drüber, hier mit Beteiligung von Dominic Betz, Michael Quast und Anke Sevenich (von links).	Foto: Reuß

Wolfgang Deichsels Komödie „Loch im Kopf“ hatte unter der Regie von Martin Ratzinger und Michael Quast im Hanauer Comoedienhaus Premiere. MEHR

clearing
In schlichten, hellen Räumen präsentieren sich die Skulpturen im neu gestalteten Käthe-Kollwitz-Museum in Berlin-Charlottenburg.	Foto: dpa

Seit 1986 pflegt ein Haus in Charlottenburg das Andenken an die Zeichnerin und Bildhauerin. Die Schau ermöglicht jetzt einen frischen Blick auf ihr Werk. MEHR

clearing
Der Komponist Shai Fishman ist der musikalische Leiter von »Voca People«.

Die blütenweißen Wesen scheinen von einem anderen Stern zu kommen. In der Jahrhunderthalle präsentieren sie ihre ungewöhnliche Musical-Comedy-A-cappella-Show. MEHR

clearing
Christine Fehér wurde geehrt. Foto: Isabelle Grubert

Buxtehude/Berlin. Die Berliner Schriftstellerin Christine Fehér (49) ist am Freitag mit dem «Buxtehuder Bullen» für das beste Jugendbuch des Jahres ausgezeichnet worden. MEHR

clearing
Kollegah im Amtsgericht in Laufen. Foto: Armin Weigel

Traunstein. Rapper Kollegah muss wegen einer Disco-Schlägerei erneut in Bayern vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft Traunstein akzeptiert den Freispruch des Amtsgerichts Laufen für den 30-Jährigen nicht. MEHR

clearing
Die Chemie stimmt: Sido und Westernhagen im Duett. Foto: Britta Pedersen

Berlin. Dass Marius Müller-Westernhagen Songs von Sido interpretiert, das findet der Rapper «surreal», wie er in einem YouTube-Clip sagt. «Westernhagen macht meine Songs, die ich im Kämmerlein geschrieben habe - das ist unglaublich.» MEHR

clearing
Ricky Martin tritt bei den Latin Grammy Awards mit der mexikanischen Band Camila auf. Foto: Paul Buck

Las Vegas. Stars wie Ricky Martin (42), Marc Anthony (46) und Carlos Santana (67) sind bei den Latin Grammy Awards in Las Vegas aufgetreten. Martin und Santana sangen und Anthony gewann einen Preis für das beste Salsa Album, wie der Veranstalter nach der Show auf seiner Website mitteilte. MEHR

clearing
Morrissey fühlte sich beleidigt und brach ein Konzert frühzeitig ab. Foto: Ettore Ferrari

Warschau/London. Der an Krebs erkrankte britische Sänger und Texter Morrissey (55) hat einen Auftritt in Warschau abgebrochen, weil ein Fan im Publikum ihn beleidigt hat. MEHR

clearing
Campino musste ganz schön tüfteln. Foto: Hans Klaus Techt

Berlin. Sänger Campino (52) hat für die deutsche Version des Weihnachtsklassikers «Do They Know It's Christmas?» ganz schön tüfteln müssen. «Die Übersetzung dieses Liedes ins Deutsche, das ist ein Himmelfahrtskommando», sagte der Sänger der Toten Hosen am Freitag im ARD-«Morgenmagazin». MEHR

clearing
Günter Grass bei der Ausstellungseröffnung in München. Foto: Sven Hoppe

München. Eines hat Günter Grass bis heute nicht so richtig verstanden: Warum die «Blechtrommel» seinen Roman «Hundejahre» immer etwas in den Schatten stellte. MEHR

clearing
Herbert Grönemeyer hatte wieder «Hunger» auf Musik, ist in Texten versunken, hat Freunde und Familie in den Wahnsinn getrieben. Foto: Stephanie Pilick

Berlin. Ein kühler Herbstabend in Berlin, ein Luxushotel am Gendarmenmarkt. Herbert Grönemeyer wirkt müde, er hat viel gearbeitet in den vergangenen Monaten, sein vierzehntes Studioalbum «Dauernd jetzt» wird veröffentlicht. MEHR

clearing
Matze Knop und sein Telefonjoker Waldemar Hartmann. Foto: Marcus Brandt

Berlin. Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres konnte Waldemar Hartmann (66) als Telefonjoker einem Kandidaten bei «Wer wird Millionär?» nicht helfen. MEHR

clearing
Auf «Dauernd jetzt» besingt Herbert Grönemeyer die Kraft der Liebe, das Glück des Augenblicks - und das legendäre 7:1 gegen Brasilien. Foto: Stephanie Pilick

Berlin. Sein Erfolg kam spät, aber mit voller Wucht: Kaum ein Künstler berührt diese Nation so sehr wie Herbert Grönemeyer. MEHR

clearing
Es sind teure Blumen. Sehr teure Blumen: «Jimson Weed/White Flower No. 1» von Georgia O'Keeffe. Foto: Chris Melzer

New York. Georgia O'Keeffe ist seit Donnerstag die teuerste Malerin der Kunstgeschichte. Ihr Bild «Jimson Weed/White Flower No. 1» wurde bei Sotheby's in New York für 44,4 Millionen Dollar (35,5 Millionen Euro) versteigert - mehr als das Dreifache des erwarteten Preises. MEHR

clearing
Gustaf Norén (hinten) und Björn Dixgård, gut betucht.	Foto: Sajak

Die schwedische Indie-Rockgruppe „Mando Diao“ sang und spielte in der Frankfurter Jahrhunderthalle – umschlungen von Handtüchern. MEHR

clearing
Jede der 113 Wohnungen in den beiden Hochhaus-Türmen des prämierten »Bosco Verticale« in Mailand hat ihren eigenen Balkon und ihren eigenen Wald. Das soll vor Hitze, aber auch vor Kälte schützen.	Foto: DAM

Die Ausstellung zeigt den prämierten Bau „Bosco Verticale“ und 25 weitere Türme. Nur zwei von ihnen stehen in Deutschland, einer davon in Frankfurt. MEHR

clearing
Heino - der neue Fürst der Finsternis. Foto: Starwatch

Berlin. Der Wacken-erprobte Kult-Barde Heino macht weiter auf Rammstein. Nach dem Überraschungserfolg seines Cover-Albums «Mit freundlichen Grüßen» (2013) legt er mit «Schwarz blüht der Enzian» eine weitere Rock-Platte vor. MEHR

clearing
Traurige Musik aus dem Traumland: French For Rabbits. Foto: PIAS

Berlin. In den letzten Jahren hat sich das ferne Neuseeland nachhaltig in Erinnerung gebracht. Sicher, es ist das Land der Hobbits, aber nicht nur: Ladi6, Brooke Fraser, Bachelorette, The Naked And Famous, Flip Grater und vor allem Lorde stehen für aufregende Musik aus dem Pazifikraum. MEHR

clearing
Wegweiser der Tanzkunst: Das «Triadische Ballett». Foto: Daniel Naupold

Stuttgart. Willkommen zurück, Oskar Schlemmer. Jahrzehnte lang überdeckten eine schwierige Rechtslage um seinen Nachlass, jede Menge Neid und Missgunst sowie bizarre juristische Scharmützel seiner Erben eine angemessene Würdigung des Bauhaus-Stars in Deutschland. MEHR

clearing
Mike Nichols hat viele Filmklassiker gedreht. Foto: Justin Lane

New York. Der amerikanische Film- und Theaterregisseur Mike Nichols ist tot. Der Oscar-Preisträger («Die Reifeprüfung») starb am Mittwoch im Alter von 83 Jahren, wie ABC-Nachrichtenchef James Goldston am Donnerstag mitteilte. MEHR

clearing
Jutta Limbach. Foto: Uli Deck

München. Die frühere Bundesverfassungsgerichts-Präsidentin Jutta Limbach möchte die von den Nazis 1937 als «entartet» beschlagnahmten Kunstwerke an jene deutschen Museen zurückgeben lassen, denen sie vor knapp 80 Jahren genommen wurden. MEHR

clearing
Mike Nichols ist tot. Foto: Nina Prommer

New York. Der Oscar-prämierte US-amerikanische Regisseur Mike Nichols ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 83 Jahren, wie ABC-Nachrichtenchef James Goldston mitteilte. Nichols Frau Diane Sawyer ist eine prominente Nachrichtensprecherin bei dem Sender. MEHR

clearing
Die Counting Crows zeigen keinerlei Ermüdungserscheinungen. Foto: Universal Music

Berlin. Ein Konzert der Counting Crows ist wie eine Reise durch das gute alte Amerika. Immer wieder streift Frontmann Adam Duritz in seinen bildreichen Texten typische US-Sehnsuchtsorte - und nimmt den Hörer quasi als Beifahrer mit. MEHR

clearing
Das ZDF sendete versehentlich die Ziehung der Lottozahlen aus der vergangenen Woche. Foto: Fredrik von Erichsen

Mainz/Saarbrücken. Anderthalb Jahre nach dem Ende der Fernseh-Live-Ziehung der Lottozahlen hat es im ZDF eine Panne gegeben: Der Sender zeigte am Mittwochabend eine Grafik mit den Zahlen der Vorwoche und brach den Beitrag nach etwa einer halben Minute ab. MEHR

clearing
Kalt erwischt. Foto: Manuel De Almeida

New York. Der frühe Wintereinbruch in den USA hat den Tourkalender der Indie-Band Interpol durcheinandergewirbelt. Die Gruppe stecke wegen des tobenden Schneesturms nahe der Stadt Buffalo in ihrem Tourbus fest, hieß es am Mittwoch auf der Internetseite der Band. MEHR

clearing

Las Vegas. Der Motown-Sänger Jimmy Ruffin, der in den 60er Jahren mit dem Hit «What Becomes of the Brokenhearted» bekannt wurde, ist tot. Er starb am Montag in einem Krankenhaus in Las Vegas, wie seine Tochter Philicia Ruffin am Mittwoch der Zeitung «Detroit Free Press» bestätigte. MEHR

clearing
Der TV-Star Bill Cosby steht unter Beschuss. Foto: Frank Franklin Ii

Los Angeles. Der US-Sender NBC hat nach Medienberichten am Mittwoch eine geplante Fernsehserie mit dem US-Komiker Bill Cosby (77) abgesagt. Dem Branchenblatt «Hollywood Reporter» zufolge sollte Cosby in der noch in Entwicklung befindlichen Comedy-Serie einen Familienpatriarchen spielen. MEHR

clearing
Billy Joel wird ausgezeichnet. Foto: Ron Sachs

Washington. Billy Joel (65) ist am Mittwochabend mit dem Gershwin-Preis für populäre Musik geehrt worden. Vergeben wurde die Auszeichnung von der Bibliothek des US-Kongresses in Washington. MEHR

clearing
Es brennt: Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) muss ran.	Foto: Studiocanal

Der dritte Teil der Verfilmung „Die Tribute von Panem“ handelt von der Revolution im Reich der Hungerspiele.: „Mickingjay Teil 1. Wieder mit Jennifer Lawrence. MEHR

clearing
Die Damen im „Café König“, gemalt 1927 von Miron Sima, lassen an die Caféhaus-Szenen von George Grosz und Otto Dix denken.

Unter dem Titel „Trauerweidengepeitscht“ würdigt der Dichter und Kunstschriftsteller das Schaffen von Zeitgenossen in seiner Geburtsstadt. MEHR

clearing
Für die Polizisten (rechts) bleibt nichts mehr zu tun. Der brave Bürger hat ihnen die Arbeit abgenommen.	Foto: Neue Visionen

In der schwarzen Krimikomödie „Einer nach dem anderen“ aus Norwegen rächt ein Vater seinen toten Sohn und lernt noch was von den Gangstern dazu. MEHR

clearing
Voller Inbrunst: Ed Sheeran in der Frankfurter Festhalle.	Foto: Sajak

Der britische Liederpoet Ed Sheeran gab sein finales Deutschlandgastspiel in der Frankfurter Festhalle – und sorgte für manche Überraschung. MEHR

clearing
Schau mir in die Augen, scheint Herbert Grönemeyer zu sagen. Bestens gelaunt präsentierte sich der Musiker jetzt in Berlin.	Foto: dpa

In Berlin stellte Herbert Grönemeyer sein neues Album „Dauernd jetzt“ vor. Auf seiner Tour im nächsten Jahr kommt er damit auch nach Frankfurt. MEHR

clearing

In der Komödie „My Old Lady“ spielt Kevin Kline einen Amerikaner, der in Paris eine Immobilie besitzt und sich widerstrebend mit einer Frau einigen muss, die nicht ausziehen will. MEHR

clearing

„Ein Schotte macht noch keinen Sommer“ handelt von einer Familie, deren ungute Geheimnisse sich vor dem Großvater nicht verbergen lassen. MEHR

clearing
Matthias Reim kritisiert Radiosender, den Geschmack vieler Menschen musikalisch nicht zu bedienen. Foto: Inga Kjer

Osnabrück. Der Deutschpop-Sänger Matthias Reim («Verdammt, ich lieb' Dich») vermisst bei vielen Radiosendern deutschsprachige Pop- und Schlagermusik. MEHR

clearing
Kollegah im Amtsgericht in Laufen. Foto: Armin Weigel/Archiv

Laufen. Freispruch für den Rapper Kollegah: Für das Amtsgericht Laufen (Bayern) ist nicht erwiesen, dass der 30-Jährige zwei Männer zusammenschlug. Das Schöffengericht sprach den Rapper mit dem Künstlernamen «Kollegah» daher am Mittwoch nach zwei Prozesstagen mangels Beweisen frei. MEHR

clearing
Jason Segel stellt sein Buch «Nightmares - Die Schrecken der Nacht» in Hamburg vor. Foto: Christian Charisius

Hamburg. Der Angst mitten ins Auge zu blicken und die eigenen Monster zu bezwingen, treibt vielen den Schweiß auf die Stirn. Doch was für die einen ein wahres Horrorszenario wäre, ist für den amerikanischen Schauspieler Jason Segel der größte Spaß. MEHR

clearing
Graf Henri de Toulouse-Lautrec (1864-1901) beim Malen vor der Staffelei sowie als Modell (Fotomontage). Foto: -

Paris. Jane Avril, die Hochexplosive, und «La Goulue», die Gefräßige, feiern derzeit große Auftritte. Lieblingstänzerinnen des Malers und Grafikers Henri de Toulouse-Lautrec, die auf Plakaten in den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts in ganz Paris abgebildet waren. MEHR

clearing
Paris von Nordwesten (1870) von Michel Charles Fichot. Foto: Daniel Karmann

Nürnberg. Früher musste man auf Berge oder Türme steigen, heute ist der Blick von oben per Satellit und Internet alltäglich: Die Geschichte der Vogelperspektive in der Kunst ist vom 20. November an im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg in einer Sonderausstellung zu sehen. MEHR

clearing
David Bowie im Jahr 1992. Foto: Peter Gabriel

Berlin. Die Anfang vorigen Jahres mit einem bärenstarken Comeback-Album gestarteten David-Bowie-Festspiele gehen weiter: «Nothing Has Changed» ist bereits seine zweite Best-of-Zusammenstellung in diesem Jahr, und auch die aktuellste. MEHR

clearing
Herbert Grönemeyer stellt in Berlin sein neues Album «Dauernd jetzt». Foto: Stephanie Pilick

Berlin. Herbert Grönemeyer hat nie einen besonderen Lebensplan gehabt. «Ich habe immer versucht, von Tag zu Tag zu leben. Das mache ich auch heute noch. Ich wollte auch nie Sänger werden. Ich dachte, vielleicht werde ich Fußballer oder Gebrauchtwagenhändler», sagte der 58-Jährige im ... MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse