Kultur

Jürgen Becker hat die wichtigste Literatur-Auszeichnung Deutschlands bekommen, den mit 50 000 Euro dotierten Georg-Büchner-Preis. Foto: Claus Völker

Darmstadt. Der Schriftsteller Jürgen Becker hat den renommierten Georg-Büchner-Preis erhalten. Der 82-jährige Autor bekam die mit 50 000 Euro versehene Auszeichnung am Samstag im Staatstheater Darmstadt verliehen. Die Ehrung gilt als wichtigste literarische Auszeichnung Deutschlands. mehr

Eva Kraus: Neue Ideen für das Neue Museum. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Nürnberg. Wie lockt man heute vor allem auch junge Leute ins Museum? MEHR

clearing
Helene Fischer tauscht bald die Bühne gegen den "Tatort". Foto: Herbert Neubauer/Archiv

Hamburg. Helene Fischer (30) wird in einer neuen «Tatort»-Folge aus Hamburg an der Seite von Til Schweiger (Kommissar Nick Tschiller) und Fahri Yardim (sein Kollege Yalcin Gümer) zu sehen sein. MEHR

clearing
Sängerin Sandra Nasic hat Stimm-Probleme. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Berlin. Die Band Guano Apes um Frontsängerin Sandra Nasic (38) muss krankheitsbedingt zwei Konzerte absagen. MEHR

clearing
Die Preise wurden im Campoamor Theater in Oviedo verliehen. Foto: Juanjo Martin

Oviedo. Gut vier Monate nach seiner Thronbesteigung hat Felipe VI. erstmals als König von Spanien die angesehenen Prinz-von-Asturien-Preise überreicht. MEHR

clearing
Kritiker Katschtan (Wolff von Lindenau, l.) und Zufallskünstler Schlesinger (Jens Knospe) beim „Kunstgespräch“.	Foto: Helmut Seuffert

Udo Schürmer inszeniert im Rémond-Theater Frankfurt Ephraim Kishons Satire auf den Kunstbetrieb: „Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht“. MEHR

clearing
Von Frankfurt (Oder) nach Frankfurt (am Main): Der Schriftsteller Franz Friedrich im Senckenberg-Museum.	Foto: Salome Roessler

In seinem fabelhaftem Erstling „Die Meisen von Uusimaa singen nicht mehr“ verstummt die Natur – und der Mensch wird um den Schlaf gebracht. MEHR

clearing
„Elaiza“ sind erfrischend unkonventionell.	Foto: Sven-Sebastian Sajak

Das Damentrio „Elaiza“ plus männliche Verstärkung begeisterten in der Neu-Isenburger Hugenottenhalle. MEHR

clearing
Mag es grell und bunt: das California Girl Katy Perry. Foto: Mario Guzman

New York. Bonbons, Schokolade, Lollies, Glitzer und Konfetti - die Bühnen wie die Welt von Katy Perry sind bunt und süß. «Wie kann es sein, dass es keinen regenbogenfarbenen Zuckerguss mehr gibt?», beschwerte sich die US-Sängerin gerade erst per Kurznachrichtendienst Twitter. MEHR

clearing
Das ist Berlin: Die ägyptische Königin Nofretete tanzt mit Punks und Transvestiten durch die „Wyld“-Show im Friedrichstadt-Palast.	Foto: dpa

Es geht wild durch die Länder und die Zeiten. Dazu steigt die altägyptische Königin Nofretete aus der Museumsvitrine und begibt sich unter die Transvestiten. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Der „Dom Köln“, 1839 von dem Reisemaler Carl Georg Enslen verewigt.

Die erhabenen Kirchen und ihr sakraler Geist regten die Romantiker ebenso an wie die Impressionisten oder die Künstler der Moderne. MEHR

clearing
Cristina Scuccia hat eine neue Freundin. Foto: Matteo Bazzi

Rom. Italiens singende Nonne Cristina Scuccia hat mit ihrem neuen Album auch US-Musikstar Madonna (56) als Fan gewonnen. MEHR

clearing
Die Hörspiele wurden in den 1930er Jahren weltweit zu einem der beliebtesten Elemente im Radio. Am 30. Oktober 1938 sorgte die Ursendung von „Krieg der Welten“ nach H.G. Wells in New York für Aufsehen. Das Hörspielerlebnis klang so real, dass sich viele Bürger bei der Polizei meldeten, da sie wegen eines vermeintlichen Angriffs von Marsbewohnern beunruhigt war. Ein Erfolg für den US-amerikanischen Schauspieler und Autoren Orson Welles (oben links während der Übertragung) war damals im Radio als Stimme präsent. Foto: UPI/dpa

Das deutsche Hörspiel hat seinen Ursprung in Frankfurt. Dort wurde am 24. Oktober 1924 zum ersten Mal ein Hörspiel im Radio ausgestrahlt. Wie sieht es 90 Jahre später aus? MEHR

clearing
Der Suhrkamp Verlag wird saniert. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin. Länger als ein Jahr steckte der Suhrkamp Verlag, einst geistige Heimat von Größen wie Theodor W. Adorno, Christa Wolf und Peter Handke, in der Insolvenz. MEHR

clearing
Smudo (r) und Michael «Michi» Beck von den Fantastischen Vier feiern. Foto: Paul Zinken

Berlin. Was bleibt übrig von 'nem Vierteljahrhundert Rap?» Das fragen die Fantastischen Vier auf ihrem neuen Album «Rekord» - und liefern auch gleich die Antwort: eingängige Melodien, radiotaugliche Musik und ausgefeilte Texte. Hier rappen vier Familienväter mit Lebenserfahrung - und es funktioniert. MEHR

clearing
Yusuf Islam alias Cat Stevens macht weiter. Foto: Karim Selmaoui

Berlin. Als Yusuf das Hotelzimmer in Berlin betritt, verlässt sein Blick nur kurz das Display seines Smartphones. Mit geübten Gesten wischt er vor dem letzten Interview des Tages zwischen den Programmen hin und her. MEHR

clearing
Andy Warhols "Triple Elvis" (1963) und "Four Marlon" (1966) sollen unter den Hammer kommen. Foto: Christie`s/The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc/

Düsseldorf. Die heiß diskutierte Versteigerung von zwei millionenschweren Warhol-Werken ist nicht der erste Verkauf renommierter Kunst durch Unternehmen in Landesbesitz. MEHR

clearing
Laith Al-Deen äußert sich zu seinem in die Negativschlagzeilen geratenen Kollegen Xavier Naidoo. Foto: Jörg Carstensen

Mannheim. Trotz Xavier Naidoos (43) Auftritt vor den rechtspopulistischen «Reichsbürgern» sieht sein Musikerkollege Laith Al-Deen (42) keine rechten Tendenzen bei ihm. «Xavier hatte schon immer seine speziellen Ansichten», sagte er dem «Mannheimer Morgen» (Freitag). MEHR

clearing
Florian Ebner ist verantwortlich für den deutschen Beitrag auf der 56. Kunstbiennale in Venedig 2015. Foto: Museum Folkwang

Essen/Berlin. Fünf deutsche und internationale Medienkünstler mit einem kritischen politischen Blick auf die Gegenwart gestalten den Deutschen Pavillon für die Biennale in Venedig 2015. MEHR

clearing
Ausgebaut: das Picasso Museum in Paris. Foto: Etienne Laurent

Paris. Nach fünfjähriger Schließung öffnet das Picasso-Museum in Paris wieder. Dazu wird an diesem Samstag auch Frankreichs Staatspräsident François Hollande erwartet. Das Ereignis fällt auf den Geburtstag von Pablo Picasso, der am 25. Oktober 1881 in Málaga geboren wurde. MEHR

clearing
Der Mystiker der Techno-Ekstasen: Sven Väth.	Foto: Daniel Woeller

Wenn er auflegt, gibt es kein Halten mehr: Er versetzt das Publikum weltweit in Rausch und Ekstase. Noch immer gilt Sven Väth als einer der innovativsten Meister an den Reglern. MEHR

clearing
Paul Auster gilt als einer der bedeutendsten US-Autoren.	Foto: dpa

Paul Auster erinnert sich an sein Leben: Der neue autobiografische Band des New Yorker Autors erweist sich als etwas wahllose Mischung aus Kindheitserinnerungen, Filmnacherzählungen, Studentenbriefen und etlichen Fotos. MEHR

clearing
Der Mainzer Experte Michael Müller-Karpe sagt: Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ finanziert ihren Krieg auch mit Raubkunst.	Foto: dpa

Es ist nicht schwierig, in Deutschland geraubte Kulturgüter zum Beispiel aus dem Irak oder Syrien zu kaufen, sagt Archäologe Müller-Karpe. Er warnt kunstsinnige Antikenkäufer: An diesen Gegenständen klebt Blut. MEHR

clearing
Die Heiligen Drei Könige und Maria mit dem Jesuskind zieren einen Altaraufsatz aus dem 15. Jahrhundert. Foto: Oliver Berg

Köln. Für eine Ausstellung im Museum Schnütgen in Köln stehen Maria und die Heiligen Drei Könige endlich wieder zusammen: groß, bunt und eindrucksvoll. Entstanden sind die geschnitzten Figuren um 1489 in Schwaben. MEHR

clearing
Groß wie nie: der «Pumpin» (Kürbis) des japanischen Künstlers auf der Pariser Kunstmesse FIAC. Foto: Christophe Karaba

Paris. Die Pariser Kunstmesse FIAC befindet sich im Höhenflug. Nicht nur, dass sie dieses Jahr mit über 250 Galerien so viele Aussteller zählt wie noch nie zuvor. Erstmals hat die Messe für Kunst aus dem 20. und 21. Jahrhundert im Grand Palais eine Nebenmesse für junge Galerien ... MEHR

clearing
Der britische Rockmusiker Alvin Stardust erlag seinem Krebsleiden. Foto: Geoff Swaine/Retna

London. Der britische Rockmusiker Alvin Stardust ist tot. Er starb im Alter von 72 Jahren am Donnerstag nach kurzer Krankheit an Krebs, wie sein Management mitteilte. MEHR

clearing
Die ARD-Korrespondentin Golineh Atai wurde mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis ausgezeichnet. Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburg. Die Moskauer ARD-Korrespondentin Golineh Atai und der Hamburger Fernsehautor Stephan Lamby sind mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus ausgezeichnet worden. MEHR

clearing
Der chinesische Schriftsteller Yan Lianke in Prag. Foto: Filip Singer

Prag. Der chinesische Schriftsteller Yan Lianke ist in Prag mit dem Franz-Kafka-Literaturpreis ausgezeichnet worden. Er erinnerte in seiner Dankesrede am Mittwochabend an seine schwierige Kindheit. MEHR

clearing
Das Cover des Albums «The Endless River», das am 7. November bei uns erscheint. Foto: Warner Music

London. Die englische Rockband Pink Floyd wird nach den Worten von Schlagzeuger Nick Mason wohl kein Album mehr aufnehmen. MEHR

clearing
«Ein bisschen Spaß muss sein»: Roberto Blanco spielt sich selbst in «Verbotene Liebe». Foto: Horst Ossinger

München. Der Sänger Roberto Blanco wird Serien-Darsteller. In der TV-Soap «Verbotene Liebe» wird der 77-Jährige eine Gastrolle übernehmen, wie die ARD am Mittwoch mitteilte. Blanco spielt darin sich selbst. MEHR

clearing
Waisenjunge Eggs fühlt sich von den Menschen zu Unrecht verachtet. Deshalb schließt er sich mit den Boxtrolls zusammen, um sich Anerkennung und Gleichberechtigung zu verschaffen. 	Foto: Universal

Das Animationsabenteuer „Die Boxtrolls“ handelt von einem einfallsreichen Kampf gegen Unterdrückung und Benachteiligung durch einen Schuft, der die alleinige Macht haben will. MEHR

clearing
Die wilden Wikinger sind in Schottland gestrandet.	Foto: Ascot Elite

In der wuchtigen Saga „Northmen“ muss sich Tom Hopper als Schiffbrüchiger in ein wildes Gemetzel stürzen und sich um eine erbeutete Königstochter kümmern. MEHR

clearing
Hannes (Florian David Fitz) und Kiki (Julia Koschitz). 	Foto: Majestic)

In der Tragikomödie „Hin und weg“ schildert Christian Zübert, wie Freunde und Freundinnen aus Frankfurt eine folgenreiche Fahrradtour unternehmen. MEHR

clearing
Die »Stiftergruppe mit Heiligen« (Nordfrankreich um 1470) aus der »Sammlung Hermann Göring« im Nationalmuseum.	Foto: dpa

Hermann Göring war maßgeblich an den Gräueltaten der Nazis beteiligt. In der Kunst liebte er es dagegen christlich, wie ein Forschungsprojekt des Bayerischen Nationalmuseums in München zeigt. MEHR

clearing
Yusuf Islam ist wieder da, um zu singen, dass er gegangen ist.	Foto: dpa

Als Yusuf entdeckt die Pop-Ikone der 70er im neuen Album „Tell ’Em I’m Gone“ ein vergessenes Genre für sich. Seine Botschaft von Frieden und Freiheit besingt der 66-Jährige so selbstbewusst wie nie. MEHR

clearing
DJ Robin Schulz ist heimatverbunden. Foto: Ingo Wagner

Osnabrück. Seine Stücke laufen im Radio rauf und runter, in den Clubs wird danach getanzt. Dennoch ist DJ Robin Schulz ein Künstler mit Bodenhaftung und Heimatgefühl. MEHR

clearing
Rekonstruktionen der Gesichter des Oberkasseler Steinzeitmenschen. Foto: Oliver Berg

Bonn. Anders als die weit vor ihnen lebenden Neandertaler gehören die Eiszeit-Menschen bereits zur Kategorie des Homo Sapiens - des anatomisch modernen Menschen. Wie sie aussahen, ist von Donnerstag an in einer Ausstellung in Bonn zu sehen. MEHR

clearing
Charly Hübner feierte eine private Party, als die Mauer fiel. Foto: Jens Büttner

Berlin. Schauspieler Charly Hübner (41, «Polizeiruf 110») hat den Mauerfall erst am nächsten Tag mitbekommen. «Es wurde spät, und wir haben den Fall der Mauer schlichtweg versoffen», sagte Hübner dem «Stern». Grund war eine Party. MEHR

clearing
Die Schauspieler Jennifer Newrkla und Jan Hartmann während einer Drehpause zur ARD-Telenovela "Sturm der Liebe". Foto: Ursula Düren

München. Auf dem Fernsehbildschirm turtelt ein Pärchen. Leuchtende Farben, romantische Musik. Alles scheint perfekt, die beiden sind füreinander gemacht. MEHR

clearing
Yusuf Islam alias Cat Stevens 2011 in Hamburg. Foto: Marcus Brandt

Berlin. Frieden und Freiheit - das waren die Schlüsselworte von Cat Stevens, und es sind die von Yusuf. MEHR

clearing
Carolin Kebekus bei der Preisverleihung in Köln. Foto: Henning Kaiser

Köln. Mario Barth hat den Deutschen Comedypreis gleich doppelt gewonnen. Bei der Verleihung am Dienstagabend in Köln siegte der Berliner Komiker in der Kategorie beste Comedyshow mit seiner RTL-Sendung «Mario Barth deckt auf!», die sich um Steuerverschwendung und Etikettenschwindel ... MEHR

clearing
Ben Bradlee (r.) wurde 2013 von Präsident Obama ausgezeichnet. Foto: Michael Reynolds

Washington. Der frühere Chefredakteur der «Washington Post», Ben Bradlee, ist nach Angaben der Zeitung tot. Er sei am Dienstag im Alter von 93 Jahren gestorben, schrieb das US-Blatt. MEHR

clearing
Shrek (Andreas Lichtenberger) möchte eigentlich nur seine Ruhe haben. Doch dann braucht ein ängstlicher Zwergenkönig seine Hilfe.	Foto: dpa

Der im Sumpf lebende ungelenke Fantasiemann soll eine Prinzessin aus ihrem verzauberten Turm befreien und verliebt sich in das schöne Geschöpf. MEHR

clearing
Dora Heldt gehört zu den populärsten deutschen Schriftstellerinnen: Ihre Romane garniert sie mit Problemen, die fast jeder kennt.	Foto: dpa

Ihre Bücher über störrische Väter und lebenslustige Frauen erreichen ein Millionenpublikum. Jetzt hat die Autorin einen neuen Roman vorgelegt. MEHR

clearing
Der isländische Künstler Olafur Eliasson hat mit „Inside The Horizon“ eine beeindruckende Licht-Installation beigesteuert.	Fotos: dpa

Star-Architekt Frank Gehry hat sich in Paris ein Denkmal gesetzt – einen einzigartigen Kunsttempel für einen der reichsten Männer der Welt. MEHR

clearing
Conchita Wurst geht mit neuem Song an die Öffentlichkeit. Erwin Scheriau Foto: Erwin Scheriau

Wien. Im Endspurt macht «Wetten, dass..?» noch einmal Tempo. Zur 214. und vorletzten Ausgabe der ZDF-Show am 8. November aus Graz empfängt Moderator Markus Lanz unter anderem Hollywood-Star Hugh Grant, der Ende November in einer neuen Kinokomödie zu sehen sein wird. MEHR

clearing
Das Elternhaus des Ex-Beatles George Harrison in Liverpool. Foto: Peter Drought/Countrywide House

Liverpool. Ein bisschen Beatles-Flair macht ein schmuckloses Reihenhaus zur begehrten Immobilie: Das Elternhaus von George Harrison ist für fast 200 000 Euro unter den Hammer gekommen. MEHR

clearing

London. Der britische Musiker Raphael Ravenscroft hat im Song «Baker Street» eines der berühmtesten Saxofon-Soli aller Zeiten gespielt. MEHR

clearing
Yusuf Islam alias Cat Stevens ist unter die Kinderbuchautoren gegangen. Foto: Marcus Brandt

Berlin. Der als Cat Stevens bekannt gewordene Sänger Yusuf (66) schreibt ein Kinderbuch. «Kinder sind die Zukunft, also muss man ihnen die richtigen Werkzeuge geben», sagte der Brite der Nachrichtenagentur dpa in Berlin. MEHR

clearing
Ursula Lingen (m.) als junge Frau mit ihrem Vater Theo und ihrer Mutter Marianne. Foto: dpa

Wien. Die Schauspielerin Ursula Lingen ist im Alter von 86 Jahren in Wien gestorben. Das teilte das Burgtheater am Dienstag mit. MEHR

clearing
René Burri (2004). Foto: Sandro Campardo

Zürich. Er war einer der größten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Vor allem seine Porträts des rauchenden Revolutionärs Che Guevara machten ihn weltberühmt. MEHR

clearing
Proteste in New York gegen die Oper «The Death of Klinghoffer». Foto: Peter Foley

New York. Straßenproteste draußen, einige Buhrufe und Störungen im Saal, aber am Ende viel Applaus - die als antisemitisch kritisierte Oper «The Death of Klinghoffer» hat am Montagabend in New York Premiere gefeiert. MEHR

clearing
Im Parkett werden die Sturmgewehre angelegt.	Foto: Andreas J. Etter

Im Kleinen Haus des Staatstheaters Mainz hatte Karl Amadeus Hartmanns 1935 vollendete Grimmelshausen-Oper „Simplicius Simplicissimus“ Premiere. MEHR

clearing
Für Rocksänger Billy Idol (59) waren die 60er und 70er Jahre musikalisch die besten, die er bislang erlebt hat. 	Foto: Michael Müller

Der englische Rockmusiker Billy Idol hat das Album „King & Queens Of The Underground“ herausgebracht und gastiert in der Jahrhunderthalle Frankfurt. MEHR

clearing
Hans Christiansens Gemälde »Haus in Rosen« (1901) zeigt die Neigung des Künstlers zu Blumenmotiven. Der Jugendstil mit seinen schwungvollen Verzierungen kam dieser Vorliebe des Malers entgegen. 	Abbildungen: Kunstsammlungen

Der Maler und Grafiker blieb nur drei Jahre bei der Künstlerkolonie an der Bergstraße, von der Gründung im Jahr 1899 bis zum großen Streit 1902. MEHR

clearing
Die Kneipe ist der Lieblingsplatz von Herrn Lehmann: Dort beginnt er bei jeder sich bietenden Gelegenheit, ausufernd über sein unspektakuläres Leben zu sinnieren.	Abb.: Eichborn-Verlag

Tim Dinter hat Sven Regeners Kultfigur aus dessen Wendezeit-Roman zum Helden einer schrägen Graphic Novel gemacht. MEHR

clearing
«Masken und Phantasmen» von Max Ernst gehört zur Ausstellung «20 Werke für das 20. Jahrhundert». Foto: Jörg Carstensen

Berlin. Von Max Ernst bis Mark Rothko, von René Magritte bis Frida Kahlo - 20 Meisterwerke des 20. Jahrhunderts werben in Berlin für ein neues Museum der Moderne. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse