Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Kultur Nachrichten und aktuelle News aus der Welt der Kultur, aus Kunst, Literatur, Musik und Film

Es könnte sein Abend werden: Rapper Kendrick Lamar. Foto: Simon Laessoee
MusikbrancheGrammys 2016: Wird es diemal das Jahr des Rap?

Los Angeles. Als „großartigste Nacht der Musikbranche” feiern sich die Grammys gerne selbst. In diesem Jahr soll es nachdenkliche Momente geben und nie dagewesene Show-Elemente - und vielleicht sogar einen Rapper als Star der Gala? mehr

Deichkind in Frankfurt Bück dich hoch und denke groß!
Ohne Gummiboot-Fahrt geht’s bei „Deichkind“ nicht.

Frankfurt. Kaum eine deutsche Band kann es mit den atemberaubenden Live-Auftritten von „Deichkind“ aufnehmen. Das bewiesen die Hamburger Gaga-Rapper auch in der Frankfurter Festhalle. mehr

Fotos
clearing
Prinz Pi mit drittem Nummer-eins-Album in Folge
Der Berliner Rapper Prinz Pi ist schon wieder ganz oben in den Charts. Foto: Matthias Balk

Berlin. Prinz Pi hat mit seinem neuen Album „Im Westen nix Neues” die Spitze der offiziellen deutschen Albumcharts übernommen. Für den Berliner Rapper ist es die dritte Nummer eins in Folge, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte. mehr

clearing
Musik aus Elektroschrott: Böhmermann und Fettes Brot
Fettes Brot haben sich in die Vergangenheit gebeamt. Foto: Marc Müller/Archiv

Berlin. Auch ausrangierte Computerteile können als Musikinstrumente genutzt werden. Das hat sich zumindest Jan Böhmermann (34) gedacht und eine Band der besonderen Art gegründet. mehr

clearing

Bildergalerien

Berlinale: Starker Wettbewerbsauftakt mit „Hedi”
Rym Ben Messaoud (l-r), Mohamed Ben Attia, Sabah Bouzouita und Majd Mastoura. Foto: Gregor Fischer

Berlin. Politik, Privates und Science-Fiction - die 66. Berlinale startet kraftvoll ins Rennen um den Goldenen Bären. Und Hollywoodstar George Clooney spricht mit der Bundeskanzlerin über Hilfe für Flüchtlinge. mehr

clearing
Gefängnismusiker aus Malawi hoffen auf Grammy
Ein Gitarrist des Zomba Prison Project. Foto: Marilena Delli/Six Degrees Records

Blantyre. Geht eine der begehrten Grammy-Auszeichnungen dieses Jahr an Gefangene? Das hofft eine Band von verurteilten Totschlägern, Dieben und anderen Kriminellen in Malawi. mehr

clearing
Riegel und Quader: Erste Entwürfe für Museum der Moderne
Modelle der ausgewählten Vorschläge des Ideenwettbewerbes für ein neues Museum der Moderne. Foto: Paul Zinken

Berlin. „Auf dieses Bauvorhaben schaut die ganze Welt”, so formuliert es Deutschlands oberste Kulturchefin. Jetzt liegen die ersten Ideen für das neue Museum der Moderne in Berlin vor. mehr

clearing
Große Ausstellung feiert Entstehung der Dada-Bewegung
DADA ist groß. Foto: Thomas Frey

Remagen. Dada war mehr als wilder Irrsinn und Gebrüll. Die Dadaisten wussten sehr gut auf der bürgerlichen Klaviatur zu spielen. Eine Schau zum 100. Jubiläum der revolutionären Kunst- und Literaturbewegung vermittelt neue Einblicke. mehr

Fotos
clearing
ANZEIGE
Land & Genuss

Auch 2016 lädt die DLG-Erlebnismesse rund um Land, Garten und Genuss zum Land-Trip mitten in die Stadt ein. Auf der „Land & Genuss“ in Frankfurt erwarten die Besucher vom 26. bis 28. Februar regionale Spezialitäten, das Gespräch mit Landwirten und Direktvermarktern, Tipps für den grünen Daumen sowie ein erlebnis- und genussorientiertes Informationsprogramm. weiterlesen

Katy Perry will Grammys im Schlafanzug gucken
Katy Perry wird die Grammys ganz entspannt genießen. Foto: Paul Buck

Los Angeles. Pyjama statt Abendkleid: US-Sängerin Katy Perry (31) geht erstmals seit Jahren nicht zur Grammy-Verleihung, sondern will sich die Veranstaltung vor dem Fernseher anschauen. mehr

clearing
Sphärisch: Neue Musik von Poliça im Berghain
Jay-Z und Bon Iver sind große Fans von Poliça. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Berlin. Eine zarte Stimme, die dank Effektgeräten über dem Elektro-Indie-Sound schwebt: Die Songs der US-Band Poliça sind sofort zu erkennen. Seit dem Debüt der Band ist die Musikwelt entzückt. Nun gab es eins von nur drei Europa-Konzerten in Berlin. mehr

clearing
ANZEIGE
interview_hochheimer

Die Ernährungsexperten von easylife versprechen nachhaltiges Abnehmen ohne Jojo-Effekt und sportliche Plackerei. Viele haben schon in wenigen Wochen beachtliche Erfolge erzielt. weiterlesen

Sachbuch-Charts

mehr

clearing
Belletristik-Charts

mehr

clearing
Shkreli bietet zehn Millionen Dollar für Kanye-Album

New York. Der umstrittene Pharma-Unternehmer Martin Shkreli hat für den exklusiven Kauf des neuen Kanye-West-Albums „The Life of Pablo” zehn Millionen Dollar (89 Mio. Euro) geboten. mehr

clearing
Über das Glücklichsein: Bosse bittet zum „Engtanz”
Bosse - der Lebensweg ist krumm. Foto: Lukas Schulze

Hamburg. Bosse steht für handgemachten Sound. Seiner Linie bleibt der Musiker auch bei seinem sechsten Studioalbum treu. Doch „Engtanz” hat auch ein paar Überraschungen zu bieten. mehr

clearing
Kanye West stellt „Yeezy”-Kollektion und neues Album vor
Kanye West weiß, wie man eine Show groß aufzieht. Foto: Jose Mendez/Archiv

New York. Kanye West ist eine Marke, und diese Marke kann man kaufen. Catwalk und Blingbling lässt der verhasste und vergötterte Musiker links liegen und baut sich im Madison Square Garden auf. Die Fans lieben es. Und Kanye, lernt man, liebt am meisten immer noch sich selbst. mehr

clearing
Hessisches Literaturforum Alles neu macht der März
Mit Krimis fing alles an. Heute ist Björn Jagers Lieblingsautor W. G. Sebald. Für einen Germanisten und Anglisten eine gute Wahl.

Nach der Pensionierung von Harry Oberländer hat Björn Jager die Leitung der Bücher-Institution im Frankfurter Mousonturm übernommen. mehr

clearing
Berlinale mit Coen-Film gestartet Hail, Caesar!
Ave, Caesar! Für die Regie-Brüder Coen hat sich’s George Clooney im Lederwams auf einem Liegestuhl bequem gemacht.

Der schöne George Clooney zeigt Bein. Channing Tatum tanzt im Matrosen-Look – die Filmfestspiele beginnen mit Startrubel und viel Spaß. mehr

Fotos
clearing
Städelschüler präsentieren ihre Werke Die Kunst ist auferstanden aus Ruinen
Klassizistisches Schatten-Verwirrspiel: Ausschnitt aus Franziska Wildts trickreicher Video-Installation "Ruin".

Frankfurt. 15 000 Besucher werden erwartet, wenn die Hochschule für Bildende Künste heute, am Samstag und am Sonntag ihre Pforten für das Publikum öffnet. mehr

clearing
Rheingau-Musik-Festival Der Sommer der starken Frauen
Eine der „starken Frauen“, denen sich das Rheingau-Musik-Festival in diesem Sommer widmet, ist die Geigerin Isabelle Faust. Sie wird nicht nur das Brahms-Violinkonzert interpretieren, sondern auch alle Solo-Partiten und -Sonaten von Bach spielen.

Als Artist in Residence steht die Geigerin Isabelle Faust im Mittelpunkt, während Werke von Clara Schumann und Alma Mahler das hochkarätige Programm bereichern. mehr

clearing
Stars, Party und Politik: 66. Berlinale eröffnet
Sie haben ihre Fans lange warten lassen - und wurden schließlich begeistert empfangen: George und Amal Clooney. Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin. Meryl Streep und George Clooney waren da - die Berlinale ist eröffnet. Jetzt geht das Rennen um die Bären-Trophäen los. mehr

Fotos
clearing
Unbekannter Roman von Siegfried Lenz erscheint
Siegfried Lenz starb 2014, jetzt kommt sein 1951 entstandenes Buch „Der Überläufer” in den Buchhandel. Foto: Thomas Kienzle

Kiel. Mehr als ein halbes Jahrhundert hat der Schriftsteller Siegfried Lenz („Deutschstunde”) einen bereits fertigen Roman bis zu seinem Tod unter Verschluss gehalten. mehr

clearing
Spektakuläre Bosch-Schau in den Niederlanden
Heuwagen-Triptychon von Bosch in der Schau 'Hieronymus Bosch - Visions of a Genius'. Foto: Koen Van Weel

's-Hertogenbosch. 500 Jahre nach dem Tod von Hieronymus Bosch (ca. 1450-1516) sind die meisten Werke des niederländischen Malers für eine spektakuläre Ausstellung in seine Heimatstadt zurückgekehrt. mehr

clearing
Meryl Streep: Jury hat Ähnlichkeiten mit einer Familie
Die Internationale Jury ist bunt gemischt: Filmkritiker Nick James, Fotografin Brigitte Lacombe, Schauspieler Lars Eidinger, Präsidentin Meryl Streep (USA), Schauspieler Clive Owen, Regisseurin Malgorzata Szumowska und Schauspielerin Alba Rohrwacher. Foto: Kay Nietfeld

Berlin. Sieben Jurymitglieder entscheiden bei der Berlinale über die Hauptpreise. Ihre Präsidentin ist die Oscarpreisträgerin Meryl Streep. Diese Rolle hatte sie zwar noch nie - fühlt sich aber trotzdem gut vorbereitet. mehr

clearing
Kanye West stellt sein neues Album vor
Kanye West in der Halbzeitpause eines Baseballspieles. Heute erscheint sein neues Album. Foto: Kamil Krzaczynski

New York. Rapper Kanye West (38) hat kurz vor der Veröffentlichung seines siebten Studio-Albums den endgültigen Titel verraten. mehr

clearing
Bowie hätte sich gefreut: Shearwater live in Berlin
Jonathan Meiburg ist der Kopf und das Herz von Shearwater - und ein studierter Vogelforscher. Foto: Sarah Cass/Sup Pop/Cargo

Berlin. Shearwater aus Austin/Texas sind schon seit Jahren eine zuverlässig herausragende Band zwischen Folk, Rock, Emo und Psychedelia. Dass sie darüber hinaus große Fans von David Bowie sind, hörte man jetzt auch bei einem tollen Auftritt in Berlin. mehr

clearing
Westcoast-Rock Eagles spielen bei Grammys für Glenn Frey
Die Eagles - mit Timothy B. Schmit (l-r), Don Henley, Glenn Frey und Joe Walsh - 2011 in Wiesbaden. Foto: Fredrik von Erichsen

Los Angeles. Die Eagles ehren ihr verstorbenes Gründungsmitglied Glenn Frey mit einem Auftritt bei der Grammy-Verleihung in Los Angeles. mehr

clearing
„Das Schaudern der Welt” im Centre Pompidou Metz
Die Installation „Under the Water” von Tadashi Kawamata im Centre Pompidou in Metz. Foto: Sabine Glaubitz

Metz. Vulkanausbrüche, Stürme über dem Meer und Katastrophen: Die Urgewalt der Natur und die Zerstörungskraft des Menschen haben Generationen von Künstlern überwältigt, betroffen - und inspiriert. mehr

clearing
Filmkomödie Opa ist so unanständig
fil_grandpa

Tabus sind dem verwitweten Großvater, der bei Amerikas größter Studentenparty tüchtig mitfeiert, völlig fremd. Das bekommt auch sein schüchterner Enkel zu spüren. mehr

clearing
Auch im Urlaub wird plötzlich alles zu viel
Thomas (Devid Striesow) mit Tochter Jenny (Lotte Becker).

Devid Striesow spielt in Micha Lewinskys Tragikomödie „Nichts passiert“ einen netten Mann, dem trotz aller Bemühungen zusehends sein Leben entgleitet. mehr

clearing
Neues Album von Ronan Keating Lass uns zusammen alt werden
Ronan Keating hat die Boy-Zone längst verlassen.

Der irische Popmusiker Ronan Keating singt auf seinem Album „Time Of My Life“ von alter Liebe, neuer Liebe und einer Zukunft als Paar. mehr

clearing
Brasiliens Musik-Held Sergio Mendes wird 75
Spaß, Freude und Energie: Sergio Mendes wird 75. Foto: Peter Kollanyi

Rio de Janeiro. Er ist eine Art Musik-Legende Brasiliens, bekannt für seine Mischung von Sambaklängen und Bossa-Nova-Rhythmen - „Mas que nada” wurde ein Welthit. Auch mit 75 bespielt Sergio Mendes die Bühnen der Welt. mehr

clearing
Superheld nimmt ein Taxi
Deadpool (Ryan Reynolds) hat ziemlich viel Metall an sich hängen, und auch das umgekippte Auto sagt so einiges.	FOTO: 20TH CENTURY

Ryan Reynolds steigt nun in den Ganzkörperanzug, um es als kämpferischer Übermensch gegen den Rest der Welt aufzunehmen. mehr

clearing
Comic-Verfilmung Superheld nimmt ein Taxi
Deadpool (Ryan Reynolds) hat ziemlich viel Metall an sich hängen, und auch das umgekippte Auto deutet auf Gewaltanwendung hin.

In der Comic-Verfilmung „Deadpool“ steigt Ryan Reynolds in den Ganzkörperanzug, um es gegen den Rest der Welt aufzunehmen. mehr

clearing
Polarpreis für Cecilia Bartoli und Max Martin
Opernstar Cecilia Bartoli wird geehrt. Foto: Gustavo Cuevas

Stockholm. Er schrieb Nummer-eins-Hits für Popstars wie Britney Spears und Pink: Der schwedische Songwriter Max Martin bekommt den Polar-Musikpreis. Auch Italiens Opernphänomen Cecilia Bartoli wird geehrt. mehr

clearing
Berlinale startet mit Clooney und den Coens
Für George Clooney wurde ein schönes Plätzchen reserviert. Foto: Michael Kappeler

Berlin. Die 66. Berlinale rollt den roten Teppich für gleich mehrere Oscar-Preisträger aus. Zum Auftakt zeigen die US-Regiebrüder Joel und Ethan Coen ihre Hollywood-Satire „Hail, Caesar!”. Hauptdarsteller George Clooney will seine prominente Ehefrau mitbringen. mehr

clearing
Rekordjahr für den deutschen Film
„Fack ju Göhte 2” hatte 7,7 Millionen Besucher. Foto: Ursula Düren

Berlin. Gute Nachrichten zur Berlinale: Der deutsche Film steht so gut da wie selten zuvor. Gleichwohl warnt die Filmförderungsanstalt vor einer Kürzung staatlicher Gelder. mehr

clearing
Hendrix und Händel: Zwei Musiker in London
Kathy Etchingham, ehemalige Freundin von Jimi Hendrix, in dessen Londoner Wohnzimmer. Foto: Andy Rain

London. Was verbindet den Barockkomponisten Händel und den Rock-Gitarristen Hendrix? Beide lebten in London, und nun kann man auf ihren Spuren wandeln. mehr

clearing
Zufälligkeit und Zauber: Eckersberg-Schau in Hamburg
Akte von Eckersberg. Foto: Lukas Schulze

Hamburg. Unter dem Titel „Eckersberg - Faszination Wirklichkeit” macht die Hamburger Kunsthalle mit dem bedeutendsten dänischen Maler des frühen 19. Jahrhunderts bekannt. Klassizität trifft dabei auf Innovation. mehr

clearing
„Babylon Berlin” mit Volker Bruch und Liv Lisa Fries
Volker Bruch und Liv Lisa Fries spielen die Hauptrollen in „Babylon Berlin”. Foto: Jens Kalaene

Berlin. Die Krimis von Volker Kutscher sind ein Renner - und als Serienprojekt schon seit Jahren im Gespräch. Wer wird die Hauptrollen in „Babylon Berlin” spielen? Fest steht: Es wird richtig teuer. mehr

clearing
Der Mensch Andy Warhol in Oxford
Das Bild „Willy Brandt” von Andy Warhol aus dem Jahr 1976. Foto: The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts Inc/Artists Rights Society/New York/DACS London/

Oxford. Andy Warhol, Begründer der Pop Art, machte das Alltägliche zur Kunst. Dahinter versteckte sich ein komplexer Mensch und Künstler, wie eine neue Ausstellung in Oxford zeigt. mehr

clearing
Lange Nacht der Alten Oper Frankfurt „Musik braucht Menschlichkeit“
Daniel Hope (42) war ein Schüler von Yehudi Menuhin.

Außerdem hat der britische Geiger zu Ehren seines berühmten Förderers Yehudi Menuhin das Album „My Tribute“ herausgebracht, mit klangvollen Erinnerungen. mehr

clearing
Leipziger Cartoonist BeCK zeigt seine Werke Absurdes von hier und heute
Fresssucht ist therapiebedürftig: In dem Cartoon von BeCK nimmt der Psychologe seiner Patientin die Worte schon aus dem Mund und verrät damit seine eigenen.

Der Zeichner spielt mit der Sprache und riskiert auch billige Pointen. Seine komischen Gestalten sind linkische Figuren, die durch den Alltag schlittern. mehr

clearing
Meryl Streep leitet die Jury der diesjährigen Berliner Filmfestspiele Die Feinsinnige
Meryl Streep gehört zu den ganz großen Darstellerinnen des Films. Von Donnerstag an ist sie in Berlin Jury-Chefin.

Die US-Schauspielerin zählt seit Jahren zu den beliebtesten Hollywood-Stars. Mit Streifen wie „Jenseits von Afrika“ und „Die Brücken am Fluss“ schrieb sie Filmgeschichte. mehr

clearing
Schweighöfer für Amazon
Führt auch Regie und produziert: Matthias Schweighöfer.

Der Online-Händler hat Schauspieler Matthias Schweighöfer für die erste eigene TV-Serie seines Streaming-Dienstes aus Deutschland verpflichtet. mehr

clearing
Im Warteraum Deutschland
Floh einst aus dem Irak, lernte Deutsch und studierte Literatur und Philosophie in München und Potsdam: Schriftsteller Abbas Khider.

Karim Mensy ist nur irgendeine Nummer in irgendwelchen Akten. Über sein Leben bestimmen andere. Bis er eines Tages aufbegehrt. mehr

clearing
Grütters: Deutscher Film steht so gut da wie selten
Die Kulturstaatsministerin Monika Grütters will den Film in Deutschland weiter stärken. Foto: Sören Stache

Berlin. 18 Filme bewerben sich bei der diesjährigen Berlinale um die begehrten Bären - darunter nur ein deutscher. Trotzdem hat die Branche Grund zu feiern, sagt Deutschlands oberste Kulturchefin. mehr

clearing
Rosefeldts Videoinstallation mit Cate Blanchett
Der Künstler Julian Rosefeldtvor seinem „Manifesto” mit Cate Blanchett. Foto: Jens Kalaene

Berlin. Cate Blanchett als Lehrerin, Puppenspielerin, Brokerin oder Obdachlose: In der Videoinstallation „Manifesto” des deutschen Künstlers Julian Rosefeldt trägt die australische Schauspielerin in verschiedenen Rollen poetische Monologe vor. mehr

clearing
Matthias Schweighöfer dreht Serie für Amazon
Amazon-Video-Deutschland-Chef Christoph Schneider (r) und Matthias Schweighöfer in Berlin. Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin. Amazon hat Matthias Schweighöfer für die erste eigene TV-Serie des Streaming-Dienstes aus Deutschland verpflichtet. In „Wanted” geht es um einen Mann, dessen Leben durch einen Hacker-Angriff auf den Kopf gestellt wird. Schweighöfer wird auch selbst Regie führen. mehr

clearing
Die glorreichen Sieben: Deep Purple auf Vinyl
Deep Purple haben Musikgeschichte geschrieben. Foto: Universal Music

Berlin. Die neue „Vinyl Collection” von Deep Purple bietet ein Fest für Fans des zupackenden Rocks auf sieben LPs. Es sind Meilensteine, die noch einmal zeigen, wie prägend die purpurroten Pioniere waren und immer noch sind. mehr

clearing
Vierter Teil der legendären „Häschenschule” aufgetaucht
Da freuen sich die Kinder, und die Erwachsenen natürlich auch - es gibt eine Fortsetzung der „Häschenschule”. Foto: Franziska Kraufmann

Stuttgart. Sie ist sowas wie die Mutter aller Bilderbücher: Seit mehr als 90 Jahren zieht die „Häschenschule” Generationen in ihren Bann. Irgendwo in einer Münchner Schublade wird plötzlich eine Fortsetzung gefunden. mehr

clearing
Elton John kauft Musikalben viermal
Elton John hat kein Handy. Foto: Antonio Lacerda

Los Angeles. Elton John (68) kauft sich Musikalben, die er mag, nach eigenen Worten gleich mehrmals. „Eins für das Haus hier, eins für das in Frankreich, eins für das in England und eins für Atlanta”, erzählte er in der „Late Late Show” von Comedian James Corden. mehr

clearing
Vorgeschmack auf die Oscars beim „Lunch der Nominierten”
Heiße Oscar-Favoriten: Leonardo DiCaprio und Alejandro González Iñárritu. Foto: Mike Nelson

Los Angeles. Dieses Mittagessen in Hollywood lässt sich kaum jemand entgehen: Beim traditionellen Oscar-Lunch treffen die Trophäenanwärter ganz locker zusammen und posieren für ein Gruppenbild. mehr

Fotos
clearing
Roger Willemsen erliegt Krebsleiden Eloquent, streitbar, neugierig
Ein pointierter und streitbarer Intellektueller: Roger Willemsen.

Er gehörte zu den bekanntesten deutschen Intellektuellen. Schon seit mehr als einem halben Jahr hatte er alle öffentlichen Aktivitäten ruhen lassen. mehr

clearing
„Onkel Wanja“ am Staatstheater Darmstadt Besser wird es erst in 200 Jahren
Das Leben ist so monoton. Und eigentlich gibt es auch nicht viel zu sagen. Szene aus „Onkel Wanja“ in Darmstadt.

Der Theater-Klassiker hatte unter Moritz Schöneckers Regie am ersten Abend unter einem Ausfall zu leiden. mehr

clearing
Neue Kriminalromane Mord ist die beste Unterhaltung
Fast jeder Krimi beginnt mit der Feststellung eines Verbrechens und der Sicherung der Spuren. So wie dieser Kriminalist aus der Wirklichkeit sammeln auch die Ermittler der Krimiliteratur Beweisstücke für die Morde, die sie aufzuklären haben.

Von „Ewige Jugend“ bis „Die Ernte des Bösen“ lauten die Titel. Mit dabei sind Werke von Donna Leon, Jussi Adler-Olsen, J.K.Rowling und Karin Slaughter. mehr

clearing
Roger Willemsen mit 60 Jahren gestorben
Kulturstaatsministerin Monika Grütters würdigte Roger Willemsen als „engagierten Weltbürger”. Foto: Soeren Stache

Hamburg/Frankfurt. Roger Willemsen ist tot. Der intellektuelle TV-Moderator und Erfolgsautor starb mit 60 Jahren an Krebs. mehr

clearing
Beatles bringen Liverpool noch immer Geldsegen  
Im legendären Cavern Club in Liverpool traten die Beatles erstmals 1961 auf. Foto: Anita Maric

London. Die Beatles singen seit über 40 Jahren nicht mehr - doch ihrer Heimatstadt Liverpool spülen sie nach wie vor Millionen in die Kassen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB RSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse