E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

«Atze» Brauner bekommt Werkkatalog zum 95. Geburtstag

Der Berliner Filmproduzent Artur «Atze» Brauner hat von seiner Familie einen umfassenden Werkkatalog zum 95. Geburtstag bekommen. «Er ist vor Freude fast in Ohnmacht gefallen», berichtete seine Tochter und Co-Produzentin Alice Brauner.
Ein Verzeichnis all seiner Filme für Artur «Atze» Brauner zum Geburtstag. Foto: Soeren Stache Ein Verzeichnis all seiner Filme für Artur «Atze» Brauner zum Geburtstag. Foto: Soeren Stache
Berlin. 

«Er hat schmunzelnd gesagt: "Theoretisch kann ich ja jetzt abtreten, hier ist alles drin, was ich jemals gemacht habe."» Brauner, eine prägende Figur des deutschen Nachkriegskinos, hat mit seiner Berliner «Central Cinema Company» mehr als 500 Filme herausgebracht, darunter auch viele, die an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern wie etwa «Morituri» (1948), «Hitlerjunge Salomon» (1989) und «Der letzte Zug» (2006).

Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen