Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 24°C

Bonez MC & RAF Camora sonnen sich auf der Eins

Jennifer Weist, Sängerin der Band Jennifer Rostock, in action. Foto: Peter Klaunzer Jennifer Weist, Sängerin der Band Jennifer Rostock, in action. Foto: Peter Klaunzer
Baden-Baden. 

Innerhalb von drei Monaten stürmt Bonez MC zum zweiten Mal an die Spitze der deutschen Albumcharts: Nach „High & Hungrig 2” mit Gzuz im Juni platziert der Hamburger Rapper nun gemeinsam mit RAF Camora das Album „Palmen aus Plastik” ganz oben, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

Der Vorwochensieger Fler fällt mit „Vibe” auf den 12. Platz zurück.

Neu in den Albumcharts sind auch Jennifer Rostock („Genau in diesem Ton”) als Zweite und Nick Cave and the Bad Seeds („Skeleton Tree”) als Dritte. Die Beginner („Advanced Chemistry”) rutschen von der Zwei auf die Vier. Der österreichische Rapper Dame startet mit „Straßenmusikant” auf Platz fünf.

In den Single-Charts verliert Imany nach zehn Wochen Platz eins und ist mit dem Sommerhit „Don't Be So Shy” jetzt Dritte. Als neuer Champion grüßt DJ Snake feat. Justin Bieber („Let Me Love You”) vor The Chainsmokers feat. Halsey („Closer”). Lady Gaga startet als bester Neueinstieg auf Rang 31 mit „Perfect Illusion”, einer Auskopplung ihres nächsten Albums „Joanne”.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse