Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 30°C

Das Herzklopfen ist wieder da

Von Das kanadische Frauen-Power-Duo „Tegan and Sara“ gastierte im Offenbacher „Capitol“. Ihr 80er-Jahre-Stil ist eine Ehrerweisung an umstrittene Zeiten.

Von den Journalisten verflucht, gehasst und verpönt, von nicht wenigen Musikfreunden dagegen kultisch verehrt: die Popmusik der 80er Jahre. Damals gab es quietschende Keyboardsounds, einfache Rhythmen und Melodien voller Kitsch. Hört man das kanadische Duo „Tegan and Sara“ zum ersten mal im Konzert, fallen diese Sünden sofort auf. Bedenkt man aber, dass das kanadische Zwillingspaar 1980 geboren ist und mithin in diesem Jahrzehnt noch im Kindesalter war, so ist eine Hinwendung zu dem 80er-Klangbild eine Ehrerweisung. Die lesbischen Musikerinnen, die verschiedene Gitarren und (Mini-)Keyboards spielen, stehen musikalisch zwischen schroffem Indierock und mit Loops und Samples gespickter Musik. Inhaltlich widmen sie sich menschlichen Beziehungen. „Never Really Loved Me“ etwa beschreibt eine Entfremdung.

Grell zucken Farbblitze im gespenstischen Halbdunkel der Bühne, so dass die sechs Musiker nur schemenhaft zu erkennen sind, passend zu dem Song „Walking With A Ghost“. Das neue Album „Heartthrob“ beweist, dass die einst bei kleinen Labels produzierenden Künstler nun drauf und dran sind, aus der Indie-Ecke ins große Geschäft zu wechseln. Und „Herzklopfen“ beschreibt den Charakter des Konzerts denn auch ideal. Mit Liedern wie „I Was A Fool For Love“ oder „I Hear Noises“ legen sich die Schwestern schwer ins Zeug, so dass man Saras Bekenntnis, „Five Pounds Of Sweat“ zu verlieren, glauben darf. Das Saunakonzert im Offenbacher Capitol sorgte auch bei manchen Fans für Flüssigkeitsverlust. Ein kathartisches Erlebnis also, dieser Abend mit zwei außergewöhnlichen Frauen.

Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse