Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Fans feiern Dolly Parton beim Glastonbury-Festival

Dolly Parton wurde beim Glastonbury Festival bejubelt. Foto: Will Oliver Dolly Parton wurde beim Glastonbury Festival bejubelt. Foto: Will Oliver
Glastonbury. 

Pop von Lily Allen, Heavy Metal von Metallica und gefühlvolle Klänge von Lana Del Rey: Mehr als 100 000 Musikfans haben beim Glastonbury-Festival in Südengland drei Tage und Nächte lang dem nassen Wetter getrotzt.

Am letzten Tag des offiziellen Musikprogramms zog Country-Sängerin Dolly Parton (68) so viele Fans an wie kein anderer Musiker während der Open-Air-Party.

Regengüsse, massenhaft Schlamm und ein Gewitter hatten die meisten Besucher gelassen über sich ergehen lassen. Weil ein Blitz in der Nähe einschlug, musste das Festival am Freitagabend kurz unterbrochen werden. Veranstalter Michael Eavis sprach trotzdem von einem «großen Erfolg». Das Festival findet seit 1970 jedes Jahr auf dem Gelände eines Bauernhofs nahe Glastonbury in Südengland statt. Es gehört zu den größen Open-Air-Musikfestivals der Welt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse