E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

«His & Hers»: Irische Doku über Frauen und ihre Männer

Ein Film über Männer ohne Männer. Der irische Regisseur Ken Wardrop lässt in «His & Hers» 70 Mädchen, Jugendliche, Ehefrauen, Mütter, Großmütter, Witwen von den Männer in ihrem Leben erzählen - von Vätern, Freunden, Gatten, Söhnen.
«His & Hers» - Das liebevolle Sezieren der männlichen Marotten. Foto: deja vu Filmverleih «His & Hers» - Das liebevolle Sezieren der männlichen Marotten. Foto: deja vu Filmverleih
Berlin. 

Zu sehen und zu hören sind nur die Frauen. Die Interviewpartnerinnen stammen alle aus Irland und werden im Laufe des Films immer älter, die ersten sind Kleinkinder, die letzten Greisinnen. Wie die Frauen verlässt die Kamera das Haus nie. Im Laufe des Film verschmelzen die Frauen wie zu einer Person, die alle Lebensalter durchläuft. Denn ihre Erfahrungen sind universell.

(His & Hers, Irland 2009, 80 Min., FSK o.A., von Ken Wardrop)

Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen