Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 27°C

Ken Loach dreht Wahlwerbung für Labour

Sein politisches Herz schlägt links: Zur Unterstützung des Labour-Kandidaten hat der britische Regisseur Ken Loach, der mit seinen Sozialdramen berühmt wurde, ein Video gedreht.
Ken Loach hat sich in den Wahlkampf eingeschaltet. Foto: Ian Langsdon Ken Loach hat sich in den Wahlkampf eingeschaltet. Foto: Ian Langsdon
London. 

Der preisgekrönte Filmemacher Ken Loach (80) hat sich mit einem Fernsehclip für die Labour-Partei in den britischen Wahlkampf eingeschaltet.

Darin spricht der Sozialdemokrat Jeremy Corbyn, der am 8. Juni gegen die konservative Premierministerin Theresa May antritt, über Themen wie Chancengleichheit, das Gesundheitssystem und Wohnungsbau. „Ich liebe dieses Land”, sagt der Parteichef in dem am Montagabend veröffentlichten Video. Er liebe die Geschichte, die Schönheit und die Vielfalt des Landes. Aber den Leuten sei nicht wohl zumute. Es gebe Ungleichheit, Ungerechtigkeit und Wut.

Der Corbyn-Unterstützer Loach ist als Regisseur für sozialkritische Dramen bekannt. Mit „I, Daniel Blake” gewann er 2016 die Goldene Palme in Cannes. Im Wahlkampf liegt die Labour-Partei Umfragen zufolge derzeit weit abgeschlagen hinter den Konservativen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse