Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 26°C

Ikone der 60er Jahre: Peter Sarstedt gestorben

Trauer um Peter Sarstedt: Der englische Sänger ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Zu Weltruhm verhalf ihm sein Lied "Where Do You Go To, My Lovely".
Peter Sarstedt Peter Sarstedt

Der britische Sänger Peter Sarstedt ist tot. Das berichtete die BBC unter Berufung auf die Familie des 75-Jährigen. Sarstedt erlangte Ende der 60er Jahre Berühmtheit mit dem Song „Where Do You Go To (My Lovely)“. Obwohl das sein größter Erfolg blieb, brachte Sarstedt insgesamt 14 Alben heraus, das letzte 2013.

Sarstedt wurde 1941 im indischen Delhi geboren. Seine Eltern arbeiteten damals in der britischen Kolonialverwaltung. Im Jahr 1954 siedelte die Familie nach England über. Auch seine Brüder Richard und Clive machten unter den Künstlernamen Eden Kane und Robin Sarstedt als Musiker Karriere. Peter Sarstedt litt nach Angaben der BBC unter einer seltenen Erkrankung des Gehirns. dpa

Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse