Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Preis St. Ingberter Pfanne für René Sydow und Timo Wopp

Publikumsliebling Timo Wopp jongliert. Foto: Axel Heimken/Archiv Publikumsliebling Timo Wopp jongliert. Foto: Axel Heimken/Archiv
St. Ingbert. 

Der Kleinkunstpreis St. Ingberter Pfanne geht in diesem Jahr an René Sydow und Timo Wopp.

Der aus Radolfzell am Bodensee stammende Kabarettist Sydow (34) überzeugte die Jury in seiner Rolle als Traumschwiegersohn mit bissiger politischer Analyse, wie die Organisatoren mitteilten. Wopp habe bewiesen, dass man als «Motivationscoach eine Powerpoint-Präsentation auch mit Golfbällen durchführen kann». Der 1976 in Oldenburg geborene Jongleur gewann auch den Publikumspreis.

Die jeweils mit 4000 Euro und einer Kupfer-Pfanne dotierten Preise wurden am Freitagabend bei einer Gala verliehen. Die von der Stadt im Saarland seit 1985 jährlich vergebene Auszeichnung zählt nach Einschätzung der Organisatoren zu den bedeutendsten Kleinkunstpreisen im deutschsprachigen Raum.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse