E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Robbie Williams gibt „Geheimkonzert” in Hamburg

Der britische Popstar Robbie Williams bringt diesen Freitag ein neues Album auf den Markt - und das wird nach allen Regeln der Kunst promotet.
Der britische Sänger Robbie Williams Ende September zu Besuch in Berlin. Foto: Britta Pedersen Der britische Sänger Robbie Williams Ende September zu Besuch in Berlin. Foto: Britta Pedersen
Hamburg. 

Popstar Robbie Williams (42, „Let Me Entertain You”) wird am Donnerstag (3. November) ein Geheimkonzert in Hamburg geben. Wann und wo der Sänger auftreten wird, wollte sein PR-Manager Peter Goebel auf dpa-Anfrage am Dienstag jedoch nicht mitteilen. „Das ist ein Konzert nur für die Fans”, sagte Goebel. Pressevertreter seien nicht zugelassen. Tickets können Hörer unter anderem bei Radio Hamburg gewinnen. Dort hieß es, 250 Fans dürften bei dem Unplugged-Konzert dabei sein. Am 4. November bringt Robbie Williams sein neues Album „The Heavy Entertainment Show” auf den Markt. 2017 will der Sänger wieder auf Tour gehen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen