Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 7°C

Stars spielen Lennon-Weihnachtssong neu ein

Für die Spendenplattform „Musik bewegt” haben sich namhafte Künstler und Bands zusammengetan und den Weihnachtssong „Happy Xmas (War Is Over)”. Zu hören ist er nur im Netz.
Der britische Musiker John Lennon im November 1966. Foto: London_express Der britische Musiker John Lennon im November 1966.
Berlin. 

Als Zeichen der Gemeinsamkeit und Solidarität haben zahlreiche deutsche Musiker einen Weihnachtssong eingespielt.

Unter anderem Herbert Grönemeyer, Wolfgang Niedecken, Sasha, Anna Loos, Lukas Rieger, Balbina, die Bands MiA und Silbermond waren an dem Projekt beteiligt, bei dem das Stück „Happy Xmas (War Is Over)” von John Lennon und Yoko Ono in einer neuen Übersetzung eingesungen wurde. Unterstützung gab es von einem Kinder- und Jugendchor der Berliner Philharmoniker.

Hinter der Aktion steht die Spendenplattform „Musik bewegt”, die viele Hilfsprojekte bündelt und die von zahlreichen Künstlern unterstützt wird. „Schon scheinbare Kleinigkeiten können große Veränderungen anstoßen”, hieß es in einer Mitteilung. „Jeder kann dazu beitragen, die Welt zu einem lebenswerteren Planeten zu machen.” Der Song, den es den Angaben zufolge ausschließlich über Facebook, YouTube und Co. zu hören gibt, wird nicht in den kommerziellen Handel gehen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse