E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

documenta in Kassel startet ins letzte Wochenende

Kassel. 

Die documenta 14 in Kassel startet in ihr letztes Wochenende. Bis Sonntag sind die 30 über die Stadt verteilten Standorte der weltweit bedeutendsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Bisher habe die documenta 14 etwa 850 000 Besucher angezogen, erklärten die Organisatoren. Eine Bilanz der endgültigen Besucherzahl haben sie für Montag angekündigt.

Die Kunstausstellung in Nordhessen wird von finanziellen Problemen der documenta gGmbH überschattet. Laut Medienbericht fehlen sieben Millionen Euro. Die Stadt Kassel und das Land Hessen als documenta-Gesellschafter haben angekündigt, eine Bürgschaft zu prüfen. Informationen zur finanziellen Schieflage der Ausstellung sollen nach der nächsten Aufsichtsratssitzung am 21. September veröffentlicht werden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Kultur

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen