E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Agassi ist die Fußball-WM nach Deutschland-Aus egal

Er hat Deutschland die Daumen gedrückt, aber nach drei Spielen war für Jogis Team die Fußball-Weltmeisterschaft vorbei. Und damit auch für Andre Agassi.
Im Hause Graf/Agassi ist die Fußball-WM kein Thema mehr. Foto: Philippe Perusseau/EPA Im Hause Graf/Agassi ist die Fußball-WM kein Thema mehr.
Zürich. 

Für Tennislegende Andre Agassi (48) ist die Fußball-WM gelaufen - weil sein Favorit draußen ist. „Seit Deutschland verloren hat, interessiert mich das nicht mehr”, sagte der US-amerikanische Ehemann von Steffi Graf der Schweizer Boulevardzeitung „Blick” am Rande des Tennisturniers in Wimbledon.

Aktuelle Vorlieben für verbliebene WM-Teams hat er nicht: „Ich gehe da voll mit Steffi. Mir ist es egal, wer gewinnt.” Agassi ist seit 2001 mit der einstigen deutschen Rekordspielerin Steffi Graf verheiratet. Sie leben in Las Vegas und haben zwei Kinder.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Leute

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen