E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Bühnendeko kippt auf Marylin Manson

Und plötzlich fallen diese zwei riesigen Pistolen auf Marilyn Manson und reißen den Sänger um. Nach dem Bühnenunfall musste der Sänger ins Krankenhaus gebracht werden.
Über den Gesundheitszustand von Marilyn Manson ist bisher nichts bekannt. Foto: Christophe Gateau/Archiv Über den Gesundheitszustand von Marilyn Manson ist bisher nichts bekannt.
New York. 

Der US-Musiker Marylin Manson (48) ist bei einem Konzert in New York von einer umstürzenden Bühnendekoration getroffen und verletzt worden.

Von Fans ins Netz gestellte Filmaufnahmen zeigen Manson am Samstagabend singend auf der Bühne des Hammerstein Ballroom in Manhattan, als plötzlich eine hinter ihm stehende Skulptur in Form von zwei riesigen Pistolen auf ihn fällt.

Seine Sprecherin sagte der Zeitung „New York Times”, dass der Künstler nach dem Unfall in ein Krankenhaus gebracht worden sei. Zu Mansons Gesundheitszustand äußerte sie sich nicht.

Das Konzert in Manhattan war das dritte seiner aktuellen Tournee. Am kommenden Freitag erscheint mit „Heaven Upside Down” das zehnte Studioalbum des die Provokation liebenden Musikers.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Leute

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen