Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Dänisches Königspaar feiert Weihnachten ohne Familie

Bloß nicht zu viel Trubel. Königin Margrethe sucht Ruhe für sich und ihren demenzkranken Mann zu Weihnachten. Ihre Kinder und Enkel hingegen fliegen zum Fest in die Ferne.
Königin Margrethe II. und ihr Ehemann Prinz Henrik suchen zu Weihnachten Ruhe. Foto: Steen Brogaard Königin Margrethe II. und ihr Ehemann Prinz Henrik suchen zu Weihnachten Ruhe.
Kopenhagen. 

Die dänische Königin Margrethe und ihr Mann, Prinz Henrik, feiern Weihnachten in diesem Jahr zu zweit ohne Kinder und Enkelkinder. Sie verbringen die Feiertage auf Schloss Marselisborg in Aarhus, wie die Königsfamilie am Mittwoch mitteilte.

Ihre Kinder dagegen zieht es ins Ausland. Kronprinz Frederik, seine Frau Mary und die vier Kinder fliegen zu Marys Familie nach Australien. Auch Prinz Joachim und seine Frau Marie fahren mit den zwei Kindern weg.

Im vergangenen Jahr hatte die Königsfamilie Weihnachten zusammen auf Schloss Marselisborg gefeiert. In diesem Jahr dürften es Königin Margrethe (77) und Prinz Henrik (83) etwas ruhiger angehen lassen. Erst im September hatte die Königsfamilie öffentlich gemacht, dass Prinz Henrik unter Demenz leidet und um Ruhe für den Prinzen gebeten. Er hat sich seitdem weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Leute

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse