Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Ethan Hawke in Western-Remake

Ethan Hawke steigt in den Sattel. Foto: Ettore Ferrari Ethan Hawke steigt in den Sattel. Foto: Ettore Ferrari
Los Angeles. 

Ein Western-Remake wird im September das renommierte 41. Filmfest im kanadischen Toronto eröffnen. Nach Mitteilung der Veranstalter feiert „The Magnificent Seven” (dt. Titel: „Die glorreichen Sieben”) bei dem zehntägigen Festival seine Weltpremiere. Regisseur Antoine Fuqua holte Stars wie Ethan Hawke, Denzel Washington, Chris Pratt, Vincent D'Onofrio und Haley Bennett vor die Kamera.

In dem Originalstreifen aus dem Jahr 1960 unter der Regie von John Sturges spielten Yul Brynner, Charles Bronson, Steve McQueen und Horst Buchholz mit. Als Abschlussfilm wird „The Edge of Seventeen” mit Hailee Steinfeld und Woody Harrelson gezeigt. Auch „Toni Erdmann” von Maren Ade steht auf dem Programm.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Leute

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse