Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

George Clooney bewundert die Italiener

Der Hollywood-Star ist auf der ganzen Welt zuhause. Aber richtig wohl fühlt sich George Clooney in Italien.
George Clooney beim Filmfestival in Venedig. Foto: Ettore Ferrari George Clooney beim Filmfestival in Venedig.
Zürich. 

Glück ist für US-Superstar George Clooney (56), so entspannt wie die Italiener zu leben. „Man muss einfach jeden Tag mal innehalten und nicht hetzen”, sagte der Schauspieler der Schweizer Zeitung „Blick”. Er lebt am Comer See rund 80 Kilometer nördlich von Mailand.

Die Erkenntnis sei ihm gekommen, als er Arbeiter bei Umbauten an seinem Anwesen beobachtet habe. Diese hätten „in der Mittagspause in der Runde gesessen, Brot gegessen, Wein getrunken und gesungen”. Er habe nur gedacht, diese Männer „leben besser als ich”.

Seine im Juni geborenen Zwillinge seien umwerfend, sagte der Oscar-Preisträger („Syriana”, „Argo”), der seit drei Jahren mit der bekannten Juristin Amal Clooney verheiratet ist. Er habe zwar spät mit der Familienplanung angefangen, aber: „Ich versuche, alles aufzuholen. Solange ich nicht am Stock oder mit dem Rollator meinen Kids hinterher rennen muss”, sagte Clooney.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Leute

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse