E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

Jennifer Garner verkauft Kekse

Für ihre Kinder gibt Schauspielerin Jennifer Garner alles: Sie rührt sogar die Werbetrommel für den Verkauf von süßem Gebäck
Schauspielerin Jennifer Garner 2016 bei den Academy Awards. Foto: Mike Nelson Schauspielerin Jennifer Garner 2016 bei den Academy Awards.
Los Angeles. 

Mit vollem Einsatz für die gute Sache: Schauspielerin Jennifer Garner (45, „Juno”) hat ihren Töchtern dabei geholfen, Kekse für die Pfadfinderinnen zu verkaufen.

Auf einem Foto, das Garner am Sonntag (Ortszeit) bei Instagram postete, ist zu sehen, wie die 45-Jährige ein selbstgemaltes Schild mit der Aufschrift „Kekse zu verkaufen” hält. Im Hintergrund kommt ein Mann aus einem Laden und signalisiert Interesse an den angebotenen Leckereien. „Aber natürlich, werter Herr, wir haben Thin Mints”, schrieb Garner dazu und spielte damit auf die besonders beliebte Sorte mit Schokolade und Minze an. Es ist in den USA üblich, dass die „Girl Scouts” Kekse verkaufen, um Geld für ihre Organisation zu sammeln.

Garner und ihr Schauspielkollege Ben Affleck (45) haben zwei gemeinsame Töchter, Violet (12) und Seraphina (9), sowie den Sohn Samuel (5). Das Paar hatte im vergangenen Jahr die Scheidung eingereicht.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Leute

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen