E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

Jessica Alba spendet 1,5 Millionen Windeln

Jessica Alba ist selbst dreifache Mutter, mit ihrer eigenen Firma verkauft sie Babyprodukte. Am Muttertag spendete sie Windeln an einkommensschwache Familien
Jessica Alba gab sich spendabel. Foto: Mike Nelson Jessica Alba gab sich spendabel.
Los Angeles. 

Die Schauspielerin und Unternehmerin Jessica Alba (37) hat am Muttertag mit ihrer Firma 1,5 Millionen Windeln an eine gemeinnützige Organisation in Los Angeles gespendet. 

„Eine Mutter sollte niemals entscheiden müssen, ihre Kinder zu ernähren oder Windeln zu kaufen”, sagte Alba am Sonntag dem US-Magazin „People”. Die Organisation „Baby2Baby” versorgt Kinder aus einkommensschwachen Familien mit Windeln, Kleidung und anderen Produkten. Alba ist Mitgründerin eines Unternehmens, das seit 2011 Öko-Produkte für Babys verkauft.

Die Schauspielerin („Sin City”) bekam Ende Dezember ihr drittes Kind. Am Muttertag schrieb sie auf Instagram, wie sie das Leben als Mutter verändert hat. „Unsere Welt wird komplett auf den Kopf gestellt. Alles, was du vorher als selbstverständlich empfunden hast - wie Schlaf und in aller Ruhe zu essen -, wird zum größten Luxus.”

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Leute

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen