Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige LS Lederservice Sie suchen einen Spezialisten aus Rhein-Main? Frankfurt am Main 24°C

Joop tauft Orchidee auf „Phalaenopsis Wolfi”

Eine Orchidee, die seinen Namen trägt: „Phalaenopsis Wolfi” heißt sie. Zu den edlen Gewächsen hat der Modedesigner eine ganz besondere Beziehung. Als Orchideenmaler hatte Joop einst sein Geld verdient.
Berauscht: Wolfgang Joop liebt Orchideen. Foto: Ralf Hirschberger Berauscht: Wolfgang Joop liebt Orchideen. Foto: Ralf Hirschberger
Potsdam. 

Modedesigner Wolfgang Joop hat jetzt auch einer Orchidee seinen Namen gegeben. Der 72-Jährige taufte am Mittwoch in der Potsdamer Biosphäre eine Neuzüchtung auf den Namen „Phalaenopsis Wolfi”.

„Schon als Kind war ich von Orchideen begeistert, wenn ich mich im Winter im Park Sanssouci im Botanischen Garten 'rumtrieb”, erzählte der Modedesigner. „Später verdiente ich mir mit Orchideenbildern im Stil der alten holländischen Meister mein erstes Geld.”

Heute macht ihn der Anblick von Orchideen häufig traurig. „Ich finde es schlimm, wenn ich diese edlen Gewächse für 3,50 Euro an der Supermarktkasse sehe und weiß, dass sie dann in trockener und staubiger Büroluft dahinvegetieren müssen”, sagte Joop.

Daher kann man dem 72-Jährigen auch mit einem Blumenstrauß keine Freude machen. „Die armen Blumen haben dann ja nur noch eine Woche zu leben und können sich nicht mehr, wie in der Natur, zurückziehen.”

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Leute

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse