E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 16°C

Kanye West macht eine Social-Media-Pause

Er hat seine Accounts bei Instagram und Twitter gelöscht. Kanye West macht sich rar.
Kanye West macht ein Päuschen bei Twitter und Instagram. Foto: Brent N. Clarke Kanye West macht ein Päuschen bei Twitter und Instagram.
Los Angeles. 

Pech für seine Fans: US-Rapper Kanye West (41) hat offenbar seine Konten bei Instagram und Twitter gelöscht. Die sozialen Netzwerke des Musikers waren am Samstag nicht mehr zugänglich.

US-Medien rätselten über den möglichen Grund für den Schritt. „War es etwas, was er sagte?”, schrieb das Portal „USmagazine.com”.

Der Ehemann von Reality-Star Kim Kardashian hat sich mehrfach positiv über die Politik von Präsident Donald Trump geäußert und war durch politisch fragwürdige Aussagen in die Schlagzeilen geraten. Kürzlich trug er nach einem Auftritt in der US-Show „Saturday Night Live” auf der Bühne eine Schirmmütze mit dem Trump-Slogan „Make America Great Again”.

Es wäre nicht das erste Mal, dass sich der Rapper plötzlich aus seinen Social-Media-Kanälen verabschiedet. Im vorigen Jahr hatte West für längere Zeit seine Accounts bei Twitter und Instagram abgeschaltet. 

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Leute

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen