Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Karen Gillan macht in „Jumanji”-Remake mit

Karen Gillan bei der Premiere von 'Cinderella' in Hollywood. Foto: Nina Prommer Karen Gillan bei der Premiere von 'Cinderella' in Hollywood. Foto: Nina Prommer
Los Angeles. 

Die schottische Schauspielerin Karen Gillan (28, „Guardians of the Galaxy”, „The Big Short”) hat den Zuschlag für eine Rolle in dem geplanten Remake des Fantasy-Spektakels „Jumanji” bekommen. Wie das Kinoportal „Deadline.com” berichtet, will Regisseur Jake Kasdan im September auf Hawaii mit den Dreharbeiten beginnen.

Dwayne Johnson, Kevin Hart, Jack Black und Nick Jonas sind bereits an Bord. Vor 20 Jahren waren Robin Williams und Kirsten Dunst die Stars in der Fantasy-Komödie um das magische Brettspiel „Jumanji”. Um den Bann des Spiels zu brechen, müssen die Akteure in einem Dschungel gegen wilde Tiere und gefährliche Pflanzen kämpfen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Leute

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse