Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 15°C

Lars Eidinger glaubt nicht an Geister

In Lars Eidingers neuem Film geht es um die Beschwörung von Toten. Der Schauspieler glaubt selber jedoch nicht an Spuk.
Lars Eidinger: Geister nein, Spiritualität ja: Lars Eidinger. Foto: Gregor Fischer Lars Eidinger: Geister nein, Spiritualität ja: Lars Eidinger. Foto: Gregor Fischer
Paris. 

Der deutsche Schauspieler Lars Eidinger ist nicht abergläubisch. Er glaube nicht an fliegende Tassen und spukende Geister, sagte Eidinger in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur. „Ich glaube aber an eine Form von Spiritualität”, erzählte der 40-Jährige.

Eidinger spielt in dem Kinofilm „Personal Shopper” des Franzosen Olivier Assayas mit. Das Drama erzählt die Geschichte einer Mode-Kaufberaterin in Paris, die versucht, mit dem Geist ihres verstorbenen Bruders in Kontakt zu treten. Eidinger verkörpert darin einen Journalisten und den Liebhaber einer Top-Designerin. In der Hauptrolle ist die US-Amerikanerin Kristen Stewart („Twilight”) zu sehen.

Der Film kommt nächste Woche Donnerstag in die Kinos. Eidinger und Stewart drehten beide bereits „Die Wolken von Sils Maria” mit Regisseur Assayas.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Leute

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse