Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Prinz William gibt Georges Wunschzettel ab

Der britische Royal nutzt die Gelegenheit, und hat den Brief persönlich bei „Father Christmas” in Finnland abgegeben. Der einzige Wunsch des kleinen Prinzen ist bescheiden.
„Father Christmas” liest den Wunschzettel. Bilder > Foto: Dominic Lipinski „Father Christmas” liest den Wunschzettel.
Helsinki. 

Mit dem Weihnachts-Wunschzettel des kleinen britischen Prinzen George (4) dürfte dieses Jahr nichts mehr schiefgehen: Sein Papa Prinz William (35) hat den Brief am Donnerstag persönlich beim Weihnachtsmann in Finnland abgegeben.

Der vierjährige George listet darin ganz bescheiden nur einen einzigen Wunsch auf, wie in Kinderschrift zu lesen ist: ein Polizeiauto. Er sei in diesem Jahr brav gewesen, steht außerdem in dem zum Teil vorgedruckten Brief an „Father Christmas”.

Prinz William traf den „Weihnachtsmann” bei einem zweitägigen Besuch in Finnland auf einem Markt in Helsinki.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Leute

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse