Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Richard Linklater will mit Cranston und Carell drehen

Richard Linklater 2014 auf der Berlinale. Foto: Daniel Naupold Richard Linklater 2014 auf der Berlinale. Foto: Daniel Naupold
Los Angeles. 

US-Regisseur Richard Linklater („Boyhood”, „Everybody Wants Some!!”) könnte mit Bryan Cranston, Steve Carell und Laurence Fishburne sein nächstes Filmprojekt verwirklichen. „Variety” zufolge verhandelt das Trio um Rollen in der geplanten Romanverfilmung „Last Flag Flying”.

Die Vorlage aus dem Jahr 2005 stammt von dem Autor Darryl Ponicsan. Es ist die Fortsetzung seines Bestsellers „The Last Detail” (1970), der von Hal Ashby mit Jack Nicholson, Randy Quaid und Otis Young verfilmt wurde. Der Film mit dem deutschen Titel „Das letzte Kommando” (1973) handelt von zwei Matrosen, die einen jungen Gefangenen in ein Gefängnis überführen sollen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Leute

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse