Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Kommentare Täglich aktuell zu Ereignissen aus Poltik, Wirtschaft und anderen Themen

Die Hamburger Misere

Mitte Dezember 2015: Bruno Labbadia wird „für die hervorragende Leistung, einen schon fast totgeglaubten HSV zu neuen sportlichen Erfolgen geführt zu haben“ zum „Hamburger des Jahres“ gekürt. mehr

clearing
clearing
Mehr Gelassenheit

Der Freitag ist ja schon ein bisschen Wochenende – und also beginnt das Ende einer, rein politisch, ziemlich üppigen Woche mit der Erinnerung an eine, rein politisch, ziemlich üppige Zeit. mehr

clearing

Bildergalerien

Droht der Politik eine Farbenblindheit? Auf dem linken Auge blind

Nach der Berlin-Wahl zeichnet sich in der Hauptstadt die R2G-Koalition (zweimal rot und einmal grün) ab. Es wird über Tricksereien nachgedacht, wie man demokratisch gewählte Stadträte der AfD in den Bezirken verhindern kann. mehr

clearing
Fraglich ist es, ob die geplante Neuregelung in Karlsruhe durchkommt Kommentar: Besser eine ,,flat tax"

Die gute Nachricht zuerst: Immerhin hat das politische Spitzenpersonal, statt die Ausgestaltung der Erbschaftsteuer wieder einmal dem Bundesverfassungsgericht zu überlassen, einen Kompromiss erreicht. mehr

clearing
Kommentar: Enttäuschung, Frust, Wut

Wenn es der Kanzlerin in Berlin zu viel wird, fährt sie in die Uckermark, kleine 80 Kilometer Nord-Nordost. Dort findet die mächtigste Frau mindestens Europas alle Ruhe der Welt. mehr

clearing
Kommentar: Lust auf mehr

Das war ein harter Kontrast. Draußen die nach Ingolstadt mitgereisten Eintracht-Fans, die vom Europapokal sangen. Drinnen der Sportvorstand, der ziemlich authentisch den „bad guy“ gab: „Es zählen nur die 40 Punkte. mehr

clearing
clearing
Kommentar: Merkel, die vierte?

Die milden Reaktionen der CSU auf die Merkel-Rede vom Montag zeigen: Die Bundeskanzlerin und CDU-Chefin hat es möglicherweise geschafft, den Versöhnungsprozess mit der CSU einzuleiten. mehr

clearing
Frankfurt Skyliners Kommentar: Ein Übergangsjahr für die Skyliners

Frankfurt. Bald starten die Skyliners aus Frankfurt in die neue Saison der Basketball-Bundesliga. Wie stehen die Chancen, die Erfolge der letzten Saison zu wiederholen? Ein Kommentar. mehr

clearing
Basiskonto: Gesetzgeber muss wieder ran

„Angemessen“ sollen die Gebühren für das Basiskonto sein, beziehungsweise den „marktüblichen Konditionen“ entsprechen, hat die Bundesregierung in ihrem Zahlungkonten-Gesetz festgelegt. mehr

clearing
Kommentar Ein Votum als Wunschdenken

Hat der politische Fuchs Sigmar Gabriel doch noch mal die Kurve gekriegt. Nein, es ist wirklich keine Überraschung, dass der SPD-Konvent grünes Licht für Ceta gegeben hat. mehr

clearing
Kommentar Die anderen Spiele

Man kann sich nur darüber freuen, dass die internationale Athletenschar bei den Paralympics so fröhliche, respektvolle und offenbar auch von wenigen Problemen gestörte Spiele in Rio de Janeiro erleben durfte. Doch von einem "besseren Olympia", wie jetzt oft zu hören war, ... mehr

clearing
Kommentar: Haub trägt die Hauptschuld

Seit fast zwei Jahren geht Tengelmann-Inhaber Karl-Erivan Haub mit dem Begriff der Zerschlagung hausieren, malt er desaströse Konsequenzen für Standorte und Beschäftigte an die Wand – für den Fall, mehr

clearing
Kommentar "Kollege" Bätzing trifft den richtigen Ton

Der neue Kirchenfürst will gar kein Fürst sein. Das hat er schon vor der Weihe wiederholt in verschiedenen Interviews beteuert. Und das kommt gut an. mehr

clearing
Kommentar Erschüttertes Vertrauen

Das Ergebnis der Berlin-Wahl deutet möglicherweise in die Zukunft auch des Bundestages. Zu viele Jahre großer Koalition aus CDU und SPD haben dafür gesorgt, dass die vermeintlich Kleinen immer stärker wurden, bis es die Großen als Volksparteien gar nicht mehr gibt. mehr

clearing
Teure Fehlentscheidung

Bei der Frankfurter Eintracht werden sie sich während der Anfangswochen der Saison immer wieder ziemlich geärgert haben. Der SV Werder Bremen dilettierte vor sich hin wie am Ende der zurückliegenden mehr

clearing
clearing
Kommentar Eine Frage des Vertrauens

Ach, hätte Hillary Clinton damals nur ferngesehen, transatlantisch. Vielleicht wäre sie brav drei Tage im Bett geblieben. mehr

clearing
Scheinheilig

In dieser Kategorie nehmen die Fußballer von RB Leipzig, gerade erst in die Bundesliga aufgestiegen, schon seit Jahren in diesem Land eine Spitzenposition ein: Der Club wird abgelehnt wie kein Verein zuvor. mehr

clearing
Kommentar VW: Hessen muss Klageweg beschreiten

Die Klage des Landes Hessen gegen den Volkswagen-Konzern ist nicht ohne politische Brisanz. mehr

clearing
Ende ohne Schrecken

Eines muss man Jos Luhukay ja lassen: Der Fußball-Lehrer aus den Niederlanden verbiegt sich nicht. Das hat er weder beim SC Paderborn, in Augsburg und nun auch beim VfB Stuttgart nicht gemacht. mehr

clearing
clearing
clearing
Franz Beckenbauer: Von der Lichtgestalt zum Dunkelmann

Welches Bild von Franz Beckenbauer wird später einmal überliefert bleiben? Das von der Lichtgestalt Beckenbauer, die als Spieler und Trainer Fußball-Weltmeister wurde? Oder das vom Dunkelmann mit mehr

clearing
Kommentar: Die „Wow“-Rede

Jean-Claude Juncker ist ein Kunststück gelungen. Er hat es geschafft, sich aus dem Kreis derer zu lösen, die seit Wochen und Monaten über den möglichen Untergang dieser Europäischen Union reden, mehr

clearing
Mit Assad verhandeln

Mit einem Kriegsverbrecher wie Assad will man keine Verhandlungen führen – aber aus realpolitischer Sicht ist das leider unumgänglich. mehr

clearing
Riskanter Schritt

Warum sich der nüchterne Pragmatiker Alois Schwartz ausgerechnet den „Club“ als Sprungbrett für höhere Aufgaben ausgesucht hat, wird sein Geheimnis bleiben. mehr

clearing
Der Ärger mit den Gebühren

Von hochbezahlten Managern darf man die Weitsicht erwarten, dass sie auch unwahrscheinliche Entwicklungen einkalkulieren und sich die Möglichkeit offenhalten, darauf reagieren zu können. mehr

clearing
So weit weg ist Wien nicht von Berlin

Wolfgang Sobotka hat kein bisschen kapiert, dass das allerkleinste Problem seiner Regierung gerade ist, dass die von Deutschen so gehassten Maut-Vignetten besser picken, wie die Österreicher sagen, als die Wahlkarten. mehr

clearing
Mit der Aufgabe wachsen

Angelique Kerber und Stanislas Wawrinka weisen beide Tennis-Profis einige Parallelen auf, die zeigen, dass in einer Sportler-Karriere auch im fortgeschrittenen Alter noch alles möglich ist. mehr

clearing
Die Fed wird stillhalten

Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass die Fed nächste Woche die vor einem Jahr eingeleitete Zinswende fortführen wird. mehr

clearing
Kommentar Ein großes Risiko

Nach dem 1:0 der Frankfurter Eintracht gegen Schalke 04 beim Start der Fußball-Bundesliga hatte sich so mancher Beobachter verwundert die Augen gerieben. Jetzt, nach dem Spiel in Darmstadt, reiben sich wieder einige die Augen. mehr

clearing
Kommentar Nebelkerzen und Pulverdampf

Von einer Einigung in diesem Konflikt sind vor allem die Schwestern CDU und CSU weit entfernt. Beim Koalitionsgipfel soll das umstrittene Flüchtlingsthema ausgeklammert worden sein. Das spricht Bände. mehr

clearing
clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse