Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Kommentare Täglich aktuell zu Ereignissen aus Poltik, Wirtschaft und anderen Themen

Kommentar: Zur rechten Zeit

Der Abgang von Bastian Schweinsteiger kommt zur rechten Zeit. mehr

clearing
Kommentar: Schluss mit dem Märchen

Selbstverständlich ist die Lage gerade alles andere als märchenhaft. Die der Nation, weil Verunsicherung sich breit und breiter macht, weil Befürchtungen und Ängste und, ja, auch Wut grassieren wie mehr

clearing
Kommentar: Schöne neue Werbewelt

Seismatische Verwerfungen, die eine ganze Branche verändern, nehmen normalerweise Jahre in Anspruch. Manchmal werden ihre Auswirkungen jedoch in einer einzigen Woche deutlich. mehr

clearing

Bildergalerien

Kommentar Weirich am Freitag: Göttliche Vorsehungen

Die Instrumentalisierung angeblicher göttlicher Vorsehungen für die Zementierung autoritärer Macht ist schlichter Missbrauch. mehr

clearing
clearing
Kommentar Am Wendepunkt

Für Horrorszenarien in Sachen Arbeitslosenzahlen besteht zwar kein Anlass, für Schönfärberei jedoch ebenfalls nicht. mehr

clearing
Eine Farce

Kann man überhaupt noch zynischer sein? Einen Start bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro haben Olympias hohe Herren um Thomas Bach der Doping-Kronzeugin Julia Stepanowa verwehrt. mehr

clearing
Politik muss Kurs setzen

Dass der von Bahn-Chef Rüdiger Grube so gepriesene Gewinnanstieg nur den außerordentlichen Streik-Belastungen des Vorjahres zu verdanken ist, wird auch dem Eigentümer nicht verborgen geblieben sein. mehr

clearing
Finger weg vom Nachtflugverbot

Kommt der Klimawandel, oder kommt er nicht? Und wenn ja, in welcher Form und Stärke? Keiner weiß es wirklich mit letzter Weisheit zu sagen, aber viele Indizien sprechen doch stark für eine Änderung der Weltwetterlage. mehr

clearing
Einfach den Job machen

Ein kleiner Blick in die Kristallkugel, es ist Ende Mai 2017, irgendwo in Europa, wo die Gefahr eines Terrorangriffs möglichst klein ist und beherrschbar, vielleicht auf dem kleinen Eiland Frauenchiemsee mehr

clearing
clearing
Nur Vollstrecker des Volkswillens?

Die Türkei befindet sich nach dem gescheiterten Putschversuch im Ausnahmezustand. Das harsche und vor allem blitzschnelle Vorgehen der Regierung um Staatschef Recep Tayyip Erdogan gegen Putschisten mehr

clearing
Das letzte Kapitel

Natürlich ist Wolfgang Niersbach ein mit allen Wassern gewaschener Fußball-Funktionär. Spätestens seit dem Beginn der Enthüllungen über die Skandale beim Weltverband Fifa hat er wissen müssen, dass auch er tief fallen kann. mehr

clearing
Mehr als nur sparen

Die Reaktion der Börse auf die ersten Eckdaten aus der Commerzbank-Quartalsbilanz fiel gestern heftig aus. Denn der Marktwert der Bank war schon zuvor auf nur noch 7,3 Milliarden Euro gesunken – mehr

clearing
clearing
Schäden überall

Muss sich ein Sportler eine Bude bieten lassen, in der Wasser die Wände herunter kommt, Gasgeruch herrscht, oder gar Stromkabel frei liegen? mehr

clearing
Überraschende Hilfe

Wenn die EU-Kommission sich nun zur Schaltstelle der nationalen Verbraucherschützer macht, muss Volkswagen mit heftigem Gegenwind rechnen – zugunsten der betrogenen Kunden. mehr

clearing
Kommentar: Keine schärferen Gesetze, bitte

Ausgerechnet München. Die bayerische Seele wurde durch den furchtbaren Amoklauf eines 18-jährigen Einheimischen tief erschüttert. mehr

clearing
Schwaches IOC

Gespannt hatte man darauf gewartet, wie das Internationale Olympische Komitee (IOC) mit seinem deutschen Präsidenten Thomas Bach an der Spitze mit den Sportlern aus dem Doping-Paradies Russland umgehen wird. mehr

clearing
clearing
Kommentar Schwere Last

Sie gelten als hochbegabt, haben mit "ihrem" Tor Deutschland zum Weltmeister gemacht. Sie sind gute Kumpels und teilen eine schwere Last: Mario Götze und André Schürrle müssen beweisen, dass sie das Zeug zur Spitzenkraft in einem Bundesliga-Spitzenclub haben. mehr

clearing
Sind Prognosen nur Voodoo?

Seit dem Brexit-Votum Ende Juni vergeht kaum noch ein Tag, an dem nicht irgendein Konjunkturforscher mit Voraussagen über die wirtschaftlichen Folgen des Referendums für Europa aufwartet. mehr

clearing
Kommentar Klarheit gegenüber Ankara

Niemand hat den Recep Tayyip Erdogan für einen lupenreinen Demokraten gehalten. Doch die Art, wie er sich nun als Rächer an seinen Gegnern aufspielt, lässt wenig Zweifel daran, dass die Türkei nicht länger als gleichberechtigter Partner gesehen werden kann. mehr

clearing
Kommentar Erdogans Gegenputsch

Ich glaube immer noch nicht daran, dass der türkische Präsident Erdogan den Putschversuch selbst initiiert hat, um noch mehr Macht zu bekommen. mehr

clearing
Kommentar: Opel: Keine Angst vorm Brexit

Wenn Opel-Chef Karl-Thomas Neumann gleich Wasser in den Wein gießt und der vollzogenen Ertragswende einen faden Beigeschmack mitgibt, ist das aus taktischer Sicht des Auto-Managers verständlich. mehr

clearing
Kommentar Rio ohne Russland?

Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hat entschieden: Rio wird ohne russische Leichtathleten stattfinden. Das war keine große Überraschung. Doch jetzt wird es spannend: Wird das Internationale Olympische Komitee (IOC) alle russischen Athleten aussperren? mehr

clearing
Mehr Demut bitte

Eins muss man Martin Kind, dem allgewaltigen Präsidenten von Hannover 96, ja lassen: Der Mann nimmt auch in der Öffentlichkeit kein Blatt vor mehr

clearing
clearing
Kommentar: Mit dem Kopf durch die Wand

Der Fachmann staunt, der Laie wundert sich: „Lufthansa rettet Air Berlin“, hieß es gestern, weil Gerüchte über eine mögliche Übernahme touristischer Strecken der Berliner durch die Lufthanseaten die Runde machten. mehr

clearing
Kommentar: Kandidat (fast) ohne Chancen.

War was? Ach ja, jenseits des großen Teichs haben die Republikaner gerade Donald Duck, Verzeihung, Donald Trump zu ihrem Präsidentschaftskandidaten gekürt, also zum offiziellen Anwärter auf den obersten Führungsjob im mächtigsten Land der Welt. mehr

clearing
Wie ein Orkan

Heribert Bruchhagen hat erst vor wenigen Wochen bei Eintracht Frankfurt den Dienst quittiert. Doch die Erinnerung an den knochentrocken-konservativen Ostwestfalen und seine Geschäftsprinzipien als mehr

clearing
Noch ein einsamer Wolf

Amoklauf oder Terrorakt? Letztlich lässt sich das nach der schrecklichen Bluttat des jungen Afghanen genauso wenig hundertprozentig trennen wie bei den Blutbädern in Nizza oder Orlando. mehr

clearing
Kommentar Manipuliert

Europas Kartellrecht gilt als eine der großen Stärken dieser Union. mehr

clearing
Keine andere Wahl

Dem Herrn der Ringe bleibt wenig Spielraum – und seine erste Einschätzung der Sachlage lässt hoffen, dass ihm das selbst bewusst ist. „Härteste Sanktionen“ hat Thomas Bach angekündigt und damit die Latte schon angemessen hoch gelegt. mehr

clearing
Kommentar Verpasste Chance

Es hätte die große Stunde des Präsidenten werden können. Man versuche einmal, sich vorzustellen, Erdogan hätte nach Niederschlagung des Putschversuches Rechtsstaat beschworen – die EU-Nachbarn hätten ihm den roten Teppich ausgerollt. mehr

clearing
Kommentar Weniger Milch macht's

Immer mehr Kühe geben immer mehr Milch. Je mehr Milch im Ladenregal steht, desto günstiger wird sie. Je günstiger die Milch wird, desto mehr melken die Bauern, um über die Runden zu kommen. mehr

clearing
Türkei-Kommentar Sinnloses Blutvergießen

Leider ist kaum zu erwarten, dass Erdogan die richtigen Lehren aus dem Aufstand zieht und das gespaltene Land wieder eint. Vielmehr ist zu befürchten, dass er die Gelegenheit nutzt, auch unbeteiligte Kritiker auszuschalten. mehr

clearing
clearing
Kommentar Kein guter Start

Die Ergebnisse von Testspielen kann man zu einem so frühen Zeitpunkt der Vorbereitung auf die neue Fußball-Saison getrost ignorieren. mehr

clearing
clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse