Kommentare

Das IT-Sicherheitsgesetz ist ein erster Schritt, um auf die Schattenseiten der weltweiten Vernetzung zu reagieren. mehr

clearing

Ein Trainer, dessen Königsklassen-Kicker nicht einmal gut genug sind für drittklassige Dresdner, lebt gefährlich. mehr

clearing

Deutschland muss bei Waffenexporten wieder mehr Vorsicht walten lassen – und sollte ganz klar nur an Demokratien liefern. mehr

clearing

Martin Luther Kings Traum von Gleichberechtigung in den USA ist noch in weiter Ferne - das Beispiel Ferguson macht es deutlich. mehr

clearing

Putin erwägt einen Importstopp für westliche Autos. Das träfe auch die deutsche Automobilindustrie hart. mehr

clearing

Bei der Leichtathletik-EM in Zürich waren die Eintrittspreise viel zu hoch angesetzt, um die Masse ins Letzigrund-Stadion zu locken. mehr

clearing

Wo andere ihren Schlips fest verknotet tragen, da trug Peter Scholl-Latour locker gebundenen Foulard. mehr

clearing

Thomas Schaaf hatte es verdeutlicht: In der ersten Runde des DFB-Pokals geht es nur darum, weiterzukommen und sich nicht zu blamieren. mehr

clearing

Es waren nicht nur die Gehaltsvorstellungen des Spielers, die verhinderten, dass Eintracht Frankfurt und Nicklas Bendtner zusammenfanden. mehr

clearing

Es muss funktionieren, und wenn es am Ende ganzer Heerscharen von Juristen bedarf, eine Lösung zu finden. Die geplante Fusion der Stiftungskrankenhäuser ist alternativlos. mehr

clearing

Nicolas Berggruen selbst hatte zuletzt keinen Hehl daraus gemacht, dass er die Lust an Karstadt verloren hat. mehr

clearing

FDP – bimmelt das Totenglöcklein noch vernehmbarer oder gibt es erste Comeback-Signale? mehr

clearing

NEUSTE VIDEOS

„Ja, jetzt wird wieder in die Hände gespuckt, wir steigern das Bruttosozialprodukt“, sang die Band „Geier Sturzflug“ 1982. Heute braucht es dafür keine Spucke mehr. mehr

clearing

Jeder macht Fehler. Das gilt nicht nur für Menschen, sondern auch für die Technik, die bei Leichtathletik-Meisterschaften zum Einsatz kommt. mehr

clearing

99 Millionen Euro Umsatz, neun Millionen Euro Gewinn, doch was hat Eintracht Frankfurt von diesem Geldsegen? mehr

clearing

Wozu zahlen wir den Rundfunkbeitrag? Weil uns die öffentlich-rechtlichen Sender glaubwürdig die Welt erklären sollen. mehr

clearing

Soll Deutschland Waffen an die Kurden im Nordirak liefern? Gesegnet die, die ganz genau wissen, was jetzt richtig ist. mehr

clearing

Der Online-Versandhändler Amazon hat derzeit an vielen Fronten heftig zu kämpfen. mehr

clearing

Von Luftsprüngen hat man zwar nicht gehört, doch Stefan Schulte, Chef des Flughafenbetreibers Fraport, dürfte gestern sehr zufrieden gewesen sein. mehr


clearing

Der Vorstand der Deutschen Fußball-Liga hat sich für die rasche Einführung des Freistoßsprays ausgesprochen. Den Schiedsrichtern geht das zu schnell. mehr

clearing

Jeder Dritte bezeichnet hohe Mieten und Wohnungsmangel als das größte Problem in Frankfurt. mehr


clearing

Unser westlicher Nachbar kann mit seinen Sehenswürdigkeiten punkten. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Frankreich Touristenmagnet Nummer eins ist. mehr

clearing

Nur auf den ersten Blick ist der „Islamische Staat“ (IS) weit weg. Die irakische Terrormiliz ist auch ein deutsches Problem. mehr

clearing

So plötzlich Philipp Lahm seinen Abschied einreichte, so viel Anlauf nahm Miroslav Klose dazu. mehr

clearing

Zwei Gewinnwarnungen in kurzer Zeit haben das Vertrauen der Investoren in Bilfinger gründlich ruiniert. mehr

clearing

Als man ihm mit einem Korruptionsvorwurf konfrontierte, spielte Kaiser Beckenbauer den Sturkopf. Doch passé ist passé. mehr

clearing

Er wurde immer mehr zum Sultan. Doch für das breite Volk scheint Erdogans grobes Demokratieverständnis kein Problem zu sein. mehr

clearing

Es mutet schon eigentümlich an. Da begeht die Welt 2014 den 100. Jahrestag des Ersten Weltkriegs und just in dieser Zeit gleicht der Planet einem Tollhaus. mehr

clearing

Ihr neues Stadion haben die Mainzer am Europa-Kreisel gebaut, die Ausfahrt ins große Fußball-Europa aber finden sie einfach nicht. mehr

clearing

Es braut sich was zusammen. Die Krisenherde in der Welt nehmen zu und beginnen uns Mitteleuropäern auf die Pelle zu rücken. mehr

clearing

Demokratien sind Inseln in der Welt. In nur einem Drittel aller Staaten gibt es Pressefreiheit. mehr

clearing

Er wolle das Verhältnis zum BVB nicht strapazieren, betonte Rummenigge, als er genau dies gerade getan hatte. mehr

clearing

Die EZB könnte unter Druck geraten, sobald die US-Notenbank ihre monatlichen Anleihe-Käufe stoppt. Und das könnte noch in diesem Jahr der Fall sein. mehr

clearing

Der ärztliche Bereitschaftsdienst außerhalb der Sprechzeiten steht zur Disposition. Gut, dass sich Bürgermeister und Ärzte jetzt wehren. mehr

clearing

Bayern München kauft sich einen Klasse-Torhüter, obwohl der Klub bereits den Besten der Besten für den Job hat – kein gutes Zeichen für den Profifußball. mehr

clearing

Er ist einer der letzten Medienmogule: Rupert Murdoch gehört ein Milliardenunternehmen. Mit seinem jüngsten Übernahmeversuch hat er allerdings eher für Theater gesorgt. mehr

clearing

Roland Kochs Abdankung bei Bilfinger ist einer der lautesten Paukenschläge in der jüngeren deutschen Unternehmensgeschichte. mehr

clearing

Zunächst die gute Nachricht im eingestellten Prozess gegen Bernie Ecclestone: Der Staat und die Deutsche Kinderhospizstiftung bekommen viel Geld. mehr

clearing

Der Erfolg frisst seine Kinder: Im Zweitligakader von Red Bull, Pardon, Rasenball Leipzig, stehen mittlerweile nur noch elf Spieler, die vor einem Jahr mit aufgestiegen sind. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE