Kommentare

Wunder und Erneuerung

Mit Profis, die in der Zweiten und Dritten Liga niemand mehr haben wollte, hat der SV Darmstadt 98 Bundesliga-Geschichte geschrieben. mehr

clearing
ESC: Es bleibt nur schwarzer Rauch

Deutschlands Träume haben sich in Rauch aufgelöst. Mit dem Lied „Black Smoke“ haben wir unser größtes ESC-Debakel erlebt. mehr

clearing
Die zwei Falschen?

Es war nur eine Momentaufnahme während des 34. Spieltages. Da standen Stuttgart und Hamburg auf den beiden direkten Abstiegsplätzen. mehr

clearing
Kommentar Krachende Niederlage

39 Prozent der anwesenden Aktionäre haben auf der Hauptversammlung der Deutschen Bank gegen den Vorstand gestimmt. mehr

clearing
Maximale Mogelpackung

Also natürlich darf man Ärzte und Piloten für Abzocker halten, auch Fluglotsen, Bordpersonal und Lokführer beiderlei Geschlechts. mehr

clearing
Kommentar Die Chance des HSV

Misswirtschaft und große Turbulenzen in den letzten Jahren: Wer jetzt noch dem Hamburger SV die Daumen drückt, muss in gewisser Weise schon bewundert werden. mehr

clearing
Bahn vertagt Lokführer-Streik nur

Groß ist die Erleichterung der Bahnkunden, doch es ist zu befürchten ist, dass der Lokführer-Streik nur vertagt worden ist. mehr

clearing
Raus aus dem Sackbahnhof

Trommelwirbel zur Ouvertüre: Heute wird die große Koalition im Bundestag das umstrittene Gesetz zur Tarifeinheit beschließen. mehr

clearing
Münchner Feuer

Schön, dass Bayern Münchens Jérôme Boateng selbst noch etwas Gutes an seiner Rauferei mit Kollege Lewandowski gefunden hat. mehr

clearing
Viel zu gerissen

Eigentlich ist es egal, wie viele Kandidaten zur Wahl des Fifa-Präsidenten antreten werden. Der Sieger wird sowieso Sepp Blatter heißen. mehr

clearing
Mittelalter lässt grüßen

Trotz des boomenden Internet-Handels sind die Laden-Geschäfte noch nicht am Ende. Sie dürfen nur nicht nach Mittelalter aussehen. mehr

clearing
Ausgrenzung schafft keine Sicherheit

Israels Regierungschef Netanjahu hat ein umstrittenes Vorhaben gestoppt, das eine gemeinsame Nutzung von Bussen durch Israelis und Palästinenser verbieten sollte. mehr

clearing

NEUESTE VIDEOS

Doch keine Alternative

Wahrscheinlich ahnte Bernd Lucke nicht, wie recht er hatte, vor fast exakt einem Jahr, als er die AfD eine Volkspartei nannte, eine kleine. mehr

clearing
Kommentar Juristen sind gefragt

Wenn der Bundestag am Freitag über das Anti-Doping-Gesetzes berät, sind wohl keine großen Änderungen mehr zu erwarten. mehr

clearing
Kommentar Problem verfehlt

"Anshu’s Army" hat ganze Arbeit geleistet: Durch gezielte Indiskretionen und Gerüchte in der sogenannten "Strategie-Debatte" bei der Deutschen Bank. mehr

clearing
Nur ein Strohhalm?

Der FSV Frankfurt hat kurz vor dem Saisonende den Trainer und den sportlichen Leiter gefeuert. Das dokumentiert, wie prekär die Lage ist. mehr

clearing
Hauptschule als Minimalopfer

Nach vielen Jahren signalisiert die hessische CDU Bereitschaft, sich von der Hauptschule zu verabschieden. mehr

clearing
clearing
Kommentar Etwas zu breitbeinig

Wenn die FDP wieder etwas Substanz zusetzt, hat sie beste Chancen, wieder dauerhaft in die erste Reihe der Politik zurückzukehren. mehr

clearing
Kommentar Abstiegsstimmung

In der Bundesliga geht die Angst um. Ein Drittel der Liga zittert noch bis zuletzt im Kampf um die Erstklassigkeit. mehr

clearing
Die allerletzte Chance

Die Odenwaldschule kann nun doch weitermachen. Prominente Gönner machten es möglich. Vielleicht hat sie eine letzte Chance verdient. mehr

clearing
Zurück in die Zukunft

Im Champions-League-Finale der Frauen hat der 1. FFC Frankfurt gegen einen Gegner gewonnen, der sich Erfolg erkaufen wollte. Doch der FFC war gegen diesen Kurs auch nicht immer gefeit. mehr

clearing
Nervöse Autobauer

Die Autobauer scheinen bei der Technik von selbstfahrenden Autos von Internetfirmen überholt zu werden. Die Spannung bis zur IAA im September ist groß. mehr

clearing
Keine Chance in Großstädten

Seit einer „gefühlten Ewigkeit“ läuft im christdemokratischen Heimkino das Grusical „Blackout in the City“. mehr

clearing
Kein Kunststück

Auf höchstem europäischen Niveau entscheiden bisweilen Kleinigkeiten und Unwägbarkeiten, die dann die Bilanz eines ganzen Jahres bestimmen. mehr

clearing
Der Wert eines Picasso

Der finanzielle Wert von Gemälden bleibt im Grunde genauso wenig greifbar wie das Lächeln der Mona Lisa. mehr

clearing
Kommentar Im Umbruch

Eigentlich könnten die "Götter in Weiß" mit sich und ihrer Welt zufrieden sein. Doch der Schein trügt. mehr

clearing
Kommentar Mehr geht nicht

Während die deutsche Mannschaft auf dem Heimweg ist, beginnt für die sechs "richtigen" Eishockey-Nationen am Donnerstag eigentlich erst die WM. mehr

clearing
Kommentar Kurssturz bei Anleihen

Wer an Bundesanleihen als sichere Geldanlage geglaubt hat, den müssten die Kursstürze der vergangenen Wochen bekehrt haben. mehr

clearing
Kommentar Verpulverte Milliarden

Über Details der EU-Agrarpolitik (etwa Grenzwerte bei Anbau oder Import von Bio-Nahrungsmitteln) darf nicht aus dem Blick geraten, dass die gesamte Fördermethodik grundlegend umgebaut werden müsste. mehr

clearing
Eine Partei völlig von der Rolle

Die AfD hast sich in der Stunde des Triumphes endgültig als ein Chaotenhaufen präsentiert, der sich zunehmend selbst zerlegt. mehr

clearing
Ende der Schonzeit

Sollte Schalke auch noch mit der Europa League die zweite internationale Klasse verpassen, wäre das ein Offenbarungseid. mehr

clearing
Zu vornehm für den Wahlkampf?

Überraschung in Bremen: Das rot-grüne Regierungsbündnis hat rund 15 Prozentpunkte verloren. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse