Kommentare Täglich aktuell zu Ereignissen aus Poltik, Wirtschaft und anderen Themen

An der Odenwaldschule wurde erneut so viel Vertrauen zerstört, dass ein Fortbestehen des Internats in seiner bisherigen Form kaum denkbar ist. mehr

clearing

Vor ein paar Wochen war Martin Bader noch bereit, notfalls mit Gertjan Verbeek in die Zweite Liga zu gehen. Am Ostermontag ging der Sportchef des 1. FC Nürnberg dann erstmals vorsichtig auf Distanz. mehr

clearing

Ist schon der Wille der französischen Regierung zur Einhaltung der europäischen Defizit-Regeln fraglich, ist es erst recht ihre Fähigkeit, dies zu schaffen. mehr

clearing

Wie ein Stoß ins Wespennest löst der Vorschlag von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig eine hektische Diskussion aus. mehr

clearing

Der Aufstieg in die Erste Fußball-Bundesliga war noch nicht ganz in trockenen Tüchern, da sangen die Fans des 1. FC Köln bereits vom Europapokal. mehr

clearing

Wie unübersichtlich die Weltlage geworden ist, zeigt der aktuelle Konflikt um die Ukraine. Ein klares Feindbild gibt es nicht mehr. mehr

clearing

Seit dem Osterwochenende ist der erste Absturz der stolzen Hanseaten aus dem Kreis der besten deutschen Fußballvereine noch wahrscheinlicher geworden. mehr

clearing

Die gute Nachricht von den Ukraine-Verhandlungen in Genf: Man bleibt im Gespräch. Die schlechte Nachricht: Es wurde kein Durchbruch erzielt. mehr

clearing

Mit Händen und Füßen wehren sich derzeit Politiker im Usinger Land, wenn das böse Wort der großen Verwaltungseinheit fällt. mehr

clearing

Nach der Niederlage gegen Hannover herrscht in Frankfurt großer Frust. Christian Heimrich stellt fest, dass die SGE eine große Chance verpasst hat. mehr

clearing

Von einer Sex-Affäre, einem an den Pranger gestellten Bürgermeister und einem vor die Tür gesetzten PR-Guru: Negativ-Schlagzeilenrekorde aus Eschborn. mehr

clearing

Wer will denn da wem ein Ei ins Nest legen? Will der Kreis auf dem Gesundheits-Campus klammheimlich mehr bauen, als es den Homburgern recht ist? mehr

clearing

"Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße Fuß": Dieses alte Zitat von Andreas Brehme bringt das, was der BVB zuletzt durchmachen musste, auf den Punkt. Doch nach dem Sieg gegen Wolfsburg sieht es wieder besser aus. mehr

clearing

Putin handelt – der Westen reagiert, irgendwie, zu spät. So war es und so wirkt es noch. Auch die Drohkulisse der Nato ist nur ein Potemkinsches Dorf. mehr

clearing

NEUSTE VIDEOS

Chinas Wirtschaft entwickelte sich seit 1977 so rasant, dass Experten in den westlichen Industrienationen die Schweißperlen liefen. Doch langsam geht es gemächlicher zu. mehr

clearing

Der Atomausstieg wird dem Steuerzahler mit einer saftigen Rechnung serviert. Doch daran sind nicht die erneuerbaren Energien schuld. Bedanken darf sich der Gast bei dem schludrigen Wirt. mehr

clearing

Chefarztbehandlung, kurze Wartezeiten, im Krankenhaus ein Zimmer für sich alleine: Die Vorteile der Privaten liegen auf der Hand - doch die Nachteile wiegen immer schwerer. mehr

clearing

Sich in einer Mannschaft auf dem Court zu beweisen, ist für Tennis-Profis mittlerweile anscheinend so spannend, wie dem Gras in Wembley beim Wachsen zuzusehen. Bei den Frauen ist das anders. Zum Glück. mehr

clearing

In Frankfurt läuft es in letzter Zeit für den Frankfurter OB nicht rund. Doch die Wiederbelebung der Kurmainzer Achse bringt ihn in der Peripherie ganz nach vorne. mehr

clearing

Einst wurde sie von der "Bild" als "Deutschlands dümmste Bank" verspottet. Doch die KfW scheint diese Zeiten hinter sich gelassen zu haben. mehr

clearing

Wer sich den Gründen für den Konflikt um die Ukraine nähern möchte, sollte sich einmal mit der „Strategischen Ellipse“ beschäftigen. mehr

clearing

Selbst Matthias Sammer hatte Verständnis. Da stünden keine „Maschinen“, sondern „Menschen mit Gefühlen“ auf dem Platz, gab sich der sonst unerbittliche Ober-Mahner sanft. mehr

clearing

Die SPD kann sich noch so abschuften. Das Volk sagt am Ende ja doch, wie gut die Kanzlerin ist. Ist ja schließlich ihre Regierung. mehr

clearing

Private Finanzinvestoren haben viel in griechische Staatsanleihen investiert. Vertrauen in die griechische Regierung bedeutet das aber nicht. mehr

clearing

Den Genozid in Ruanda hat unser Gastautor Dieter Weirich noch heute lebhaft in Erinnerung. Nicht zuletzt, weil ein Teil seines Teams inmitten der Kämpfe eingeschlossen war. mehr

clearing

20 Jahre nach Einführung der Pflegeversicherung wird die fünfte Säule des Sozialstaats nun einer grundlegenden Renovierung unterzogen. Das ist längst überfällig. mehr

clearing

Am Dienstagabend wird Jochen Breyer ganz genau hingeschaut haben. Der junge Mann ist Moderator beim ZDF, analysiert mit anderen Fußball-Experten auch die Spiele der Champions League und stellt mehr

clearing

„Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert“, lautet eine Volksweisheit. Trifft sie auch auf den Autobauer Toyota zu? mehr

clearing

Die Bilanz der deutschen Energiewende ist alles andere als überzeugend. Zwar stammen mittlerweile etwa ein Viertel unseres Stroms aus Wind-, Sonnen- oder Biomasseenergie. Aber die Kosten sind gewaltig. mehr

clearing

Die Einheitsgebühr von 0,3 Prozent für Girokartenzahlungen (früher: EC), die das Bundeskartellamt medienwirksam zu Fall gebracht hat, stand schon seit Jahren nur noch auf dem Papier. mehr

clearing

Es ist noch nicht all zu lange her, da fürchteten viele Vereine aus der Dritten und Vierten Liga die U 23-Teams der Proficlubs wie der Teufel das Weihwasser. mehr

clearing

Julia Klöckner, ausgerechnet. Sitzt nicht im Bundestag. Aber droht. "Keine Rente mit 63." Eine Koalitionskrise wird das aber nicht auslösen. mehr

clearing

Der Frankfurter Sparkasse geht es gut. Auch ein unvorteilhaftes Niedrigzins-Umfeld kann Deutschlands viertgrößter Sparkasse nichts mehr anhaben. mehr

clearing

Vor dem Großen Preis von Bahrain schienen die Gräben zwischen den Befürwortern des neuen Formel-1-Reglements und den Kritikern tiefer und tiefer aufzureißen. mehr

clearing

Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie: Gerade in der Show aus Offenburg, in der Moderator Markus Lanz das Aus für „Wetten, dass..?“ verkündete, stiegen die Quoten wieder. mehr

clearing

Wenn die Münchner Bayern ohne Ribery, Robben und Lahm nach Augsburg fahren, wenn sie stattdessen drei Regionalligaspielern zum Bundesliga-Debüt verhelfen und wenn sie dann auch noch erstmals seit gefühlten 87 Jahren verlieren, dann dürfen sie sich nicht wundern, wenn sie Schelte bekommen. mehr

clearing

Erneut wurden Passwörter für E-Mails gestohlen. Angesichts der Meldungen vergangener Monate scheint auch diese Nachricht schnell wieder unterzugehen. Doch der jüngste Skandal ist ein Weckruf wider den Leichtsinn. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse