Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Kommentare Täglich aktuell zu Ereignissen aus Poltik, Wirtschaft und anderen Themen

Fragwürdige Wahlen

Über den Sinn der Wahlen der Besten ihrer Sportart kann man streiten. Wer will schon sagen, ob Leonidas 1938 besser als Puskas oder Gerd Müller war. Oder einen Eusebio mit Platini vergleichen. Das macht wenig Sinn, es ist Unsinn! mehr

clearing
Jahrelange Schwindsucht

Messen sind Spiegelbild von Märkten – und diese ändern sich stetig. Auf der Traditionsveranstaltung Herbstmesse/„Tendence“ orderten früher europäische Haushaltswaren-Einzelhändler Porzellan, Besteck oder Modeschmuck. mehr

clearing
Mach den Schleier nicht nass

Deutschland hat sein spätsommerliches Thema, die Kleiderordnung. Die Politik streitet um ein Stück Stoff, die Burka, einen bodenlangen, den gesamten Körper verhüllenden Überwurf, für die Gegner ein mehr

clearing

Bildergalerien

Selbst verantwortlich

Die Jagd auf quietschfidele Pokémons ist nicht Aufgabe der europäischen Behörden. Sie müssen einschreiten, wenn unter dem Deckmantel eines Spiels Schindluder mit persönlichen Informationen der Nutzer und möglicherweise auch unbeteiligter Dritter getrieben wird. mehr

clearing
Kommentar: Öl ins Feuer gegossen

Gehören Sie bereits zu den Preppern? Also zu denjenigen Zeitgenossen, die, so die Bedeutung des aus dem Englischen stammenden Begriffs, allzeit für Krisen und Katastrophen gerüstet sind? Falls nicht, mehr

clearing
Kommentar: Der Imagewandel der Hessen-CDU

Kuriose Situation: Erstmals liegen die beiden großen Volksparteien in Hessen mit ihren Umfragewerten höher als die jeweiligen Bundesparteien – aber nur eine kann sich etwas darauf einbilden. mehr

clearing
Kommentar: Hypothek

Bei der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft geht es Schlag auf Schlag. Olympiasieg in Rio, Empfang in Frankfurt, Rücktritt verdienter Spielerinnen, Präsentation der neuen Bundestrainerin, mehr

clearing
Kommentar: Im Haifischbecken

Der BGH verkennt Sinn und Zweck der Schnäppchenplattform Ebay. Wer sich dort als Käufer oder Verkäufer tummelt, muss wissen, dass er sich in einem Haifischbecken bewegt – statt bei einem seriösen mehr

clearing
Kommentar: Legitime Wünsche

Es war ein illustrer Kreis, der da gestern Abend bei der Feierstunde des Ligaverbandes mit dem „Ehrenpreis der Bundesliga“ ausgezeichnet wurde: Olympia-Held Horst Hrubesch, HSV-Legende und, jawohl, Heribert Bruchhagen. mehr

clearing
Kommentar: Unverschämte Wolfsburger

Haben Sie schon mal einen schwarzen Schwan gesehen? Nein? Kein Wunder, die sind sehr selten – zumindest in der Natur. Erstaunlich oft scheinen sie dagegen in der Wirtschaftswelt vorzukommen. mehr

clearing
Kommentar: Der Preis von Medaillen

Stellen wir uns einen Athleten vor, nennen wir ihn X. X hat dem Traum von Olympia alles untergeordnet. Wie viel alles ist – weiß er selbst. Eventuell noch sein Arzt, eher nicht sein Psychologe. mehr

clearing
Kommentar: Finden oder Ausschluss

Wenn Axel Hellmann, der eigenen Fanszene eigentlich positiv gegenüber stehende Marketingvorstand der Frankfurter Eintracht, von Kriminellen spricht, die aussortiert werden müssen, dann muss etwas Außergewöhnliches passiert sein. mehr

clearing
clearing
Kommentar: Die richtigen Lehren

Als hätte Volkswagen nicht schon Probleme genug. Neue Auseinandersetzungen sind eigentlich das Letzte, was der größte Autokonzern hierzulande braucht. mehr

clearing
clearing
clearing
Kommentar: Reise aus dem Ungewissen

Sonntag, 21. August, 15.30 Uhr. Die wochenlange Vorbereitung sei „minutiös“ auf diesen Termin in Magdeburg ausgerichtet gewesen, hat Niko Kovac durchblicken lassen. mehr

clearing
Kommentar: Leichterer Wechsel

Ein Wort vorab zu den künftigen Kontoführungsgebühren bei Postbank oder HypoVereinsbank: Allzu harte Kritik daran ist nicht berechtigt, denn natürlich steht es einem Unternehmen frei, für seine Dienstleistung mehr

clearing
Kommentar: Ideen- und ratlos

Für Frank Henkel, der nächstens „Regierender“ werden will, wie die Berliner den Chef im Roten Rathaus nennen, für Frank Henkel also, derzeit Innensenator, ist die Konferenz mit seinen Unionskollegen ein Debakel. mehr

clearing
clearing
Kommentar Projekt Wolfsburg

Es sind jede Menge bedeutsame Worte gefallen gestern in Wolfsburg. Sein Hunger sei so groß wie vielleicht noch nie, hat Mario Gomez bei seiner Vorstellung gesagt. Das kann man getrost im Archivordner der plattesten Fußball-Phrasen abheften. mehr

clearing
Der Rechtsstaat braucht Online-Nachhilfe

Dass die Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft es als Erfolg mit nationaler Vorbildfunktion wertet, sich bereits Ende 2014 auf das Darknet spezialisiert zu haben, zeigt, wie groß der bundesweite Aufholbedarf offenbar ist. mehr

clearing
Familienunternehmen

Fabian Hambüchen ist am Ende seiner eindrucksvollen Karriere mit dem Olympiasieg am Reck das gelungen, was vielen anderen großen Sportlern versagt bleibt: der krönende Abschluss. mehr

clearing
Kengeter muss liefern

Die Umtausch-aktion verlief für die Deutsche Börse holprig. Nach einem krassen Fehlstart wurde am Ende doch noch eine eindrucksvolle Zustimmung von 89 Prozent erreicht. mehr

clearing
US-Wahlkampf Kommentar: Wahnsinn im Wahlkampf

Es scheint, als wolle Donald Trump gar nicht Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika werden. Der Republikaner leistet sich eine Entgleisung nach der anderen, was seine Umfragewerte sinken lässt. mehr

clearing
Deckelung keine Lösung

Knietief im Dispo“ hieß 2002 ein Album der deutschen Band „Fehlfarben“. Damals gab es für zehnjährige Bundesanleihen rund fünf Prozent Rendite, heute liegt sie bei knapp unter Null – an der Höhe mehr

clearing
clearing
Kommentar Geschafft

Lukas Podolski hat Joachim Löw nun eine harte Entscheidung abgenommen. Dafür gebührt ihm Anerkennung und Respekt. mehr

clearing
Kommentar: Die DDR lässt grüßen

Beim Thema Spritpreise reagieren die Autofahrer extrem dünnhäutig. Der ADAC als deren Lobbyverband hat über Jahrezehnte hinweg mit dem Schlagwort vom „Autofahrer als Melkkuh der Nation“ PR in eigener mehr

clearing
Wohnungsnot im Rhein-Main-Gebiet Kommentar: Es wird eng im Ballungsraum

Frankfurt. Frankfurt wächst jedes Jahr um rund 15 000 Bewohner. Es werden aber nur etwa 5000 neue Wohnungen genehmigt. Mirco Overländer erklärt warum das ein Problem ist und wie die Frankfurter Politik damit umgehen sollte. mehr

clearing
Kommentar Nicht hinterherhecheln

Hinter verschlossenen Türen hat die AfD am Sonntag über die ständigen Querelen an der Parteispitze beraten. Da bekämpfen sich die Vorsitzende Frauke Petry und ihr Kompagnon Jörg Meuthen in aller Öffentlichkeit bis aufs Messer. mehr

clearing
clearing
Diskussion um Burka-Verbot Zeig dein Gesicht

Die Vollverschleierung ist auch ein Symbol dafür, dass die "Trägerin" und ihr unvermeidlicher "Begleiter" offenbar nicht gewillt sind, nach den deutschen Spielregeln ihr (öffentliches) Leben zu gestalten. mehr

clearing
Unter Vorbehalt

Spannend wird es, was in den nächsten zehn Jahren passiert. So lange dürfen die eingefrorenen Proben von Rio mit neuen Methoden nachträglich getestet werden. mehr

clearing
Auf Kurs

Auf eine fast heile Welt blicken wir, wenn wir uns der deutschen Wirtschaft zuwenden. Seit acht Quartalen wächst die Wirtschaft – allen Unkenrufen zum Trotz. mehr

clearing
clearing
Große Unterschiede

Schon nach der enttäuschenden Weltmeisterschaft 2007 hatte der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) eine engere Zusammenarbeit mit den überragenden Amerikanern angestrebt. mehr

clearing
Kommentar Frankfurter Pfund

Tarek Al-Wazir ist von seiner London-Werbetour zurück. Das Fazit vieler Teilnehmer: Frankfurt steht bei allen auf dem Zettel, meist sogar ganz weit oben. mehr

clearing
Deutsche Eishockey Liga Kommentar: Gegen die Fans

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat mit der Ablehnung der geplanten Verzahnung zwischen der DEL und der DEL 2 einmal mehr ein Eigentor geschossen. mehr

clearing
Populistische Politik Kommentar: Es waren immer die anderen

Verbale Entgleisungen sind ein Markenkern des US-Präsidentschaftskanditaten Donald Trump. Zuletzt wies er indirekt darauf hin, dass seine Konkurrentin Hillary Clinton womöglich nur mit Waffengewalt zu stoppen sei. mehr

clearing
Keine Chance für TTIP

Noch kämpft Kanzlerin Angela Merkel um das Projekt, doch realistischerweise muss man konstatieren: TTIP ist tot. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse