Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Kommentare Täglich aktuell zu Ereignissen aus Poltik, Wirtschaft und anderen Themen

Wir haben Marktwirtschaft

Die deutschen Landwirte fürchten einen weiteren Verfall der Milchpreise und rufen die Regierung um Hilfe. Doch für sie sollten die gleichen Regeln gelten, wie für andere Firmen auch. mehr

clearing
Toleranz lernen

Sind die Menschen im Osten Deutschlands fremdenfeindlicher als im Westen? Bundeskanzlerin Merkel ist dieser Frage gestern bei ihrer Sommerpressekonferenz ausgewichen. mehr

clearing
Kein Sommermärchen

Nicht jeder, der angesichts sich täglich steigender Flüchtlingszahlen ein gewisses Unbehagen verspürt, ist schon „Dunkeldeutschland“ zuzurechnen, wie manchmal suggeriert wird. mehr

clearing

Bildergalerien

Wolfsburger Chancen

Jeder neue Star kann für Trainer Dieter Hecking jetzt zum Segen, aber auch zum Fluch werden. mehr

clearing
Kommentar Viel zu verbessern

Zunehmende Zuschauerzahlen sind eine Mogelpackung. Unabhängig davon wird die neue Frauenfußball-Bundesliga eine spannende Angelegenheit. mehr

clearing
Kommentar Weg mit den Wortwolken

Wovor haben die Regierenden Angst? Warum flüchten sie sich in dräuende Wortwolken, sobald sie einfach nur über das reden müssten, was ist? mehr

clearing
Heile Welt

Unterm Strich erzielen alle Tarifangestellten schon seit über einem Jahr deutliche Kaufkraftzugewinne. Gab es überhaupt schon einmal Zeiten, in denen die Realeinkommen um 2,5 Prozent auf breiter Front gestiegen sind? mehr

clearing
clearing
Kommentar: Wirtschaftlichkeit

Welcher Fußball-Bundesliga-Verein kann es sich leisten einen Spieler für unverkäuflich zu erklären? mehr

clearing
Kommentar: Karstadt: Die Braut wird hübsch herausgeputzt

Das Warenhaus stellt sich wieder breiter auf. Einen ersten konkreten Schritt dazu hat der Essener Konzern gestern verkündet: Eine enge Kooperation mit der Buchhandelskette Hugendubel. mehr

clearing
Helaba: Höchst erfolgreiche Landesbank

Helba-Chef Hans-Dieter Brenner geht Ende September in den Ruhestand. Er kann mit Zufriedenheit und Stolz Bilanz ziehen. mehr

clearing
Die Steuermilliarden

Es ist eine gute Nachricht für die Finanzminister, aber auch für die Bürger? Der Staat hat in der ersten Hälfte des Jahres viel mehr Geld als geplant eingenommen. mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo
Das Beste liegt schon hinter uns

Während China mit Konjunkturproblemen, gewaltigen Schuldenbergen und platzenden Spekulationsblasen kämpft und dadurch reihenweise andere große Schwellenländer in die Bredouille geraten, mehr

clearing
Wunschdenken und Wirklichkeit

Überaschend, dass die Anhänger des FCK ihre Spieler am Montagabend zur Pause gnadenlos auspfiffen, obwohl sie gegen den Bundesliga-Absteiger aus Paderborn in Führung lagen. mehr

clearing
Kommentar Vettels Ausraster

Sebastian Vettel ist bei Tempo 300 der Reifen geplatzt. Verständlich ist seine Wut, doch mit seiner Kritik am Reifenhersteller schoss er sich ins Kiesbett. mehr

clearing
Bürgermut lernen

Unseren Politikern ist der Vorwurf zu machen, dass sie erst dann Flagge zeigten, als die ersten Flüchtlingsheime in Deutschland brannten und der Fremdenhass auf der Straße immer mehr seine hässliche Fratze zeigte. mehr

clearing
Kommentar Besser abwarten

Der DAX erlebte in kurzer Zeit eine Talfahrt. Privatanleger sollten sich nicht verunsichern lassen. mehr

clearing
So kann es nicht weitergehen

Angesichts der Flüchtlinge die in unser Land kommen scheint es, als habe sich Deutschland in zwei Lager geteilt. Aber so einfach verhält sich die Sache nicht. mehr

clearing
Meisterliche Mentalität

Den FC Bayern scheint derzeit nichts aus der Bahn werfen zu können. Das Rekord-Tor von Kevin Volland im Spiel gegen Hoffenheim nicht, der Platzverweis von Jerome Boateng auch nicht. mehr

clearing
Kommentar Akute Blatteritis

Was der scheidende Leichtathletik-Weltverbands-chef Diack in Peking zum Thema Doping gesagt hat, lässt sich nur mit akutem Realitätsverlust erklären. mehr

clearing
clearing
Kommentar Gut für Vettel

Noch vor Kurzem sah es danach aus, als ob beim begehrtesten Rennstall der Formel 1 ein Cockpit für 2016 frei werden würde. Ferrari wirkte unzufrieden mit Kimi Räikkönen. mehr

clearing
Kommentar Die Weltkonjunktur braucht neue Stoßdämpfer

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen die Welt nur Angst hatte sich zu erkälten, wenn die USA niesen. Derzeit gehen von keinem Land so große Gefahren für die Weltkonjunktur aus wie von der kapitalistischen Volksrepublik. mehr

clearing
Kommentar Kauders Debakel

Hätte Unionsfraktionschef Volker Kauder bisher als Merkel-Vertrauter nicht so fest in seinem Sattel gesessen, müsste er jetzt um seinen Posten bangen. mehr

clearing
Kommentar In Kauf nehmen

Ein gutes Ergebnis dieser Wahl stand schon vorher fest: Die Epoche Lamine Diacks als Präsident der IAAF ist Geschichte. mehr

clearing
Nachvollziehbar

Im Fußball ist es der FC Bayern. Im Handball der THW Kiel. Wenn am Freitag die neue Handball-Bundesliga-Saison beginnt, hofft die halbe Liga darauf, dass es nicht zu einem Alleingang an der Spitze kommt. mehr

clearing
Griechenlands letzte Chance

Just am Tag vor der Abstimmung des Bundestages über das dritte Hilfspaket für Griechenland veröffentlicht die Athener Regierung ihre Willensbekundung zur Privatisierung 14 griechischer Flughäfen. mehr

clearing
Von der Rolle

Wolfsburgs de Bruyne ist aktuell von der Rolle. Aber wen wundert das angesichts des Schauspiels, dessen Hauptperson er ist? mehr

clearing
Der Demokratie-Export ist gescheitert

Afghanistan ist kein sicheres Land – das zeigt einmal mehr die Entführung einer deutschen Entwicklungshelferin. Und es zeigt, dass man Demokratie nicht einfach einführen kann. mehr

clearing
Reise-Hemmnisse

Deutschland wird als Reiseziel immer attraktiver. Doch es könnte mehr getan werden, damit nicht nur bestimmte Gebiete zu Touristen kommen. mehr

clearing
Noch 2970 Minuten

Nun läuft sie also, die neue Saison der Fußball-Bundesliga. Und der erste Spieltag hat bereits gezeigt, dass es wohl erneut keine langweilige Geschichte werden wird. mehr

clearing
Diese Lektion ist nötig

Dass die „Patriot“-Mission in der Türkei endet, ist folgerichtig. Es gab es an der syrischen Grenze nicht mehr viel zu verteidigen. Aber der Abzug ist vor allem ein unmissverständliches Signal an Präsident Erdogan. mehr

clearing
Nicht mehr gewachsen

Der Wunderhengst Totilas ist in einer Tierklinik, seine Erfolgschancen sind nur noch gering. Das zeigt: Erfolg lässt sich nicht kaufen. mehr

clearing
Kommentar: Fremden eine Heimat geben

In Frankfurt werden Familien gesucht, die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen ein Heim geben. Schon jetzt sind viele Frankfurter in der Flüchtlingshilfe engagiert – gegenseitige Hilfe gehört jeher zu den großen Traditionen dieser Stadt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse