Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 19°C

Kommentare Täglich aktuell zu Ereignissen aus Poltik, Wirtschaft und anderen Themen

Anschlag in Manchester Kommentar: Kein Rezept gegen den Terror

Nach dem Anschlag von Manchester macht sich wieder ein starkes Gefühl der Ohnmacht breit. Es war nur eine Frage der Zeit, bis wieder ein Attentäter zuschlagen würde. Ein Rezept gegen den Terror gibt es nicht. Ein Kommentar von Klaus Späne. mehr

clearing
clearing
clearing

Bildergalerien

Kommentar: Opfer der Stagnation

Nun ist doch das eingetroffen, womit viele im Umfeld des Erstligisten Mainz 05 gerechnet hatten: Trainer Martin Schmidt verlässt den Club. mehr

clearing
Kommentar: Nackt bei Ebbe

Wer in den USA zu langsam Auto fährt, riskiert zum Teil saftige Strafen. In Virginia werden zum Beispiel 250 Dollar fällig, wenn man nicht kräftig genug aufs Gaspedal drückt. mehr

clearing
Kommentar: Bestenfalls harmlos

Die Bilder haben der SPD gerade noch gefehlt. Die Parteizentrale in Berlin als Aufmarschort von Sprengstoff suchenden Polizeitruppen, die Parteiführung unterdessen ratlos und unsortiert auf der Straße mehr

clearing
Saisonbilanz Eintracht Frankfurt Kommentar: Halbvoll oder halbleer?

Als Fast-Absteiger und Relegationsteilnehmer der vergangenen Saison ist die Eintracht am Ende in der Liga auf Platz elf gelandet – und steht im Pokal-Endspiel. Das ist respektabel. Ein Kommentar von Christian Heimrich. mehr

clearing
clearing
Wahl im Iran Kommentar: Positives Signal aus dem Iran

Ruhanis Wiederwahl hat mehr als symbolische Bedeutung. Weil sie eben zeigt, wie das Volk denkt. Und dessen Richtungsentscheidung für mehr Offenheit ist bemerkenswert. Ein Kommentar von Dieter Sattler. mehr

clearing
Umfragen Kommentar: Merkel hat wieder alles im Griff

Die Union hat wieder klar die Führung übernommen. Auch im persönlichen Vergleich liegt Bundeskanzlerin Angela Merkel wieder deutlich vor Schulz. Ein Kommentar von Dieter Sattler. mehr

clearing
Schiedsrichter Manuel Gräfe Kommentar: Starke Nerven gefragt

Vielleicht ist die Nominierung Gräfes für das heutige Spiel durch den DFB deshalb instinktlos. Der Schiedsrichter wird jedenfalls starke Nerven brauchen. Ein Kommentar von Christian Heimrich. mehr

clearing
Griechenland-Krise Kommentar: Luft zum Atmen

Nachdem die Geldgeber die Daumenschrauben inzwischen weit über das erträgliche Maß angezogen haben, kommen sie um das Thema Schuldenerleichterungen nicht länger herum. Ein Kommentar von Detlef Drewes. mehr

clearing
clearing
Incirlik Kommentar: Vor allem fehlt Haltung

Wenn heute Abend, fünf vor acht, im Bundestag Grüne und Linke den sofortigen Abzug der Bundeswehr aus Incirlik zur Abstimmung stellen – dann ist das auch Wahlkampf. mehr

clearing
Pkw-Maut Kommentar: Einstieg in echte Maut

Die Pkw-Maut kann kommen. Ein Kommentar von Panagiotis Koutoumanos. mehr

clearing
Jan Ullrich Kommentar: Geschmäckle

Noch immer ist Jan Ullrich der wohl populärste deutsche Radrennfahrer – obwohl seine Karriere 2006 unrühmlich zu Ende ging. Wo der Tour-de-France-Sieger von 1997 auftaucht, ist das Interesse weiterhin groß. mehr

clearing
Freihandels-Gegner Kommentar: Mehr Klarheit

Auf diesen Richterspruch haben die Freihandels-Gegner gewartet. Er liest sich wie ein klarer Sieg über die Europäische Kommission, bedeutet einen Rückschlag für Verhandlungen wie die mit Kanada oder den USA. mehr

clearing
Kommentar: Der Stern der Grünen sinkt

Alle reden von der SPD und ihrer historischen Wahlniederlage bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. Die Wähler haben den Koalitionär, die Grünen, gleich mit in den Abgrund gerissen. mehr

clearing
Kommentar: Auf Frankreich zugehen

Die hohen Exportüberschüsse Deutschlands stehen seit langem in der Kritik: Nicht nur der IWF mahnt seit längerem Gegenmaßnahmen an, auch die EU-Kommission droht immer wieder mit einem Vertragsverletzungsverfahren – und US-Präsident Donald Trump könnte sogar Strafzölle ... mehr

clearing
Kommentar: Der Wähler als Unbekannte

Man kann sich die Katastrophe natürlich auch ein bisschen weniger katastrophal reden. Indem man die Gründe, die SPD in NRW abzuwählen, einfach zur „Fehleinschätzung des Bürgers“ erklärt. mehr

clearing
Kommentar: Sorgenkind Afrika

Es ist ein Teil der Realität Afrikas, die die EU gerade einholt. Instabile Verhältnisse in Libyen, Hungersnöte, Terror-Bewegungen, die wie in Somalia um neue Einzugsbereiche kämpfen und jeden Versuch einer Demokratisierung zunichtemachen. mehr

clearing
Wahlen in NRW Kommentar: Ausgeschulzt?

Für die SPD kommt das Ergebnis bei der „kleinen Bundestagswahl“ im bevölkerungsreichsten Land einer politischen Katastrophe gleich. Ein Kommentar von Dieter Sattler. mehr

clearing
clearing
clearing
clearing
Sozialwahl 2017 Weirich am Freitag: Undemokratische Prozedur

Unbeeindruckt von Diskussionen über wachsende Bürgerverdrossenheit und mangelnde Transparenz unterscheidet sich die Sozialwahl 2017 mit dem Motto „Für Rente und Gesundheit“ nicht von den undemokratischen Verfahren ihrer Vorgänger. mehr

clearing
clearing
clearing
SPD in der Krise Kommentar: Flimmern in der Herzkammer

Die SPD hat gerade heftiges Kammerflimmern. Und kann sein, es erwischt sie am Sonntag der Herzkasper. Ein Kommentar von Cornelie Barthelme. mehr

clearing
Steuersystem Kommentar: Geschenkchen - wie billig

Wenn die Steuern zum Thema werden, die auf Einkommen und Lohn, wird der durchschnittlich verdienende, durchschnittlich egoistische, durchschnittlich sozial denkende, durchschnittlich politikinteressierte Mensch zum real existierenden Mehrteiler. mehr

clearing
Deutscher Vertreter in der EU-Kommission Kommentar: Ein Fehler

Günther Oettinger ist kein einfacher Politiker. Der frühere CDU-Ministerpräsident von Baden-Württemberg hat sich nie darangehalten, auch Bewertungen über seine Dossiers hinaus zu verbreiten. mehr

clearing
Kommentar: Nur nicht nachlassen

Bei den Lilien ist Nachlassen kein Thema – das betrifft die Fußballer ebenso wie die Führungkräfte. mehr

clearing
Kommentar: Bananenrepublik

Infantino und seine Mitstreiter setzen Machtpolitik von Sepp Blatter fort und führen die Fifa weiterhin wie eine Bananenrepublik. mehr

clearing
Kommentar: VW - Farce statt Aufklärung

Wer auf die Selbstheilungskräfte bei Volkswagen gesetzt hat, ist bitter enttäuscht worden. Es ist offensichtlich: Die neue Führung, die nach dem Dieselskandal angetreten ist, um gründlich aufzuklären, wird ihrer Aufgabe nicht gerecht mehr

clearing
Kommentar: Der postfaktische Präsident

Mit der fristlosen Entlassung von FBI-Direktor James Comey hat Donald Trump einmal mehr bewiesen, aus welchem Holz er geschnitzt ist. mehr

clearing
Kommentar: Parlamentarischer Wanderzirkus

Ein Parlament mit mehreren Tagungsorten – solch einen teuren Unfug leistet sich Europa seit Jahren. mehr

clearing
clearing
Klage vor Bundesverfassungsgericht Kommentar: Wir wollen mehr erfahren

Bei der Regierung gibt es das Interesse, auch diskussionswürdige Maßnahmen für tabu zu erklären, um möglichst unantastbar und ungestört zu bleiben. Ein Kommentar von Dieter Sattler. mehr

clearing
BaFin-Entscheidung Kommentar: Verbot ist richtig

Leider ist die finanzielle Allgemeinbildung in Deutschland nicht so ausgeprägt, dass derart riskante Finanzwetten bei Privatanlegern alle Alarmleuchten angehen lassen. Ein Kommentar von Thomas Baumgartner. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse