Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 16°C

Leverkusen und Schalke 04 präsentieren neue Trainer: Kommentar: Sprungbrett Provinz

"Aus der Provinz auf die große Fußball-Bühne: Auch Domenico Tedesco scheint diesen Weg zu beschreiten", sagt unser Kommentarschreiber Michael Helms.
Domenico Tedesco wird neuer Trainer vom FC Schalke 04. Foto: Sebastian Kahnert Domenico Tedesco wird neuer Trainer vom FC Schalke 04. Foto: Sebastian Kahnert

Jahn Regensburg und der Fluch des Erfolges: So könnte der Titel einer Geschichte lauten, die sich in fünf Jahren gleich zwei Mal abgespielt hat. 2012 schaffte der junge Trainer Markus Weinzierl mit den Regensburgern den Aufstieg in die Zweite Liga, um kurz danach zum Erstligisten nach Augsburg zu wechseln, wo er vier Jahre lang überaus erfolgreich wirkte, ehe er zum Schalker Hoffnungsträger aufstieg.

<span></span> Bild-Zoom

Jahn Regensburg hingegen stieg sofort wieder ab und wurde sogar in die Viertklassigkeit durchgereicht. Heiko Herrlich war es, der die Oberpfälzer in nur zwei Jahren aus der Bayernliga hinauf ins Bundesliga-Unterhaus führt, um nur wenige Tage nach den Aufstiegsfeierlichkeiten dem Lockruf aus Leverkusen zu erliegen.

Aus der Provinz auf die große Fußball-Bühne: Auch Domenico Tedesco scheint diesen Weg zu beschreiten. Der junge Mann aus der Hoffenheimer Trainerschmiede wechselt aus Aue zum FC Schalke 04, wo er – nun schließt sich der Kreis – Markus Weinzierl ablösen wird, der wie viele seiner Vorgänger auf dem heißen Pflaster in Gelsenkirchen gescheitert ist.

Schalkes Manager Christian Heidel, der nach fast einem Vierteljahrhundert im vergangenen Jahr den Sprung aus dem beschaulichen Mainz ins Ruhrgebiet wagte, setzt nun also erneut auf einen Jungtrainer. Wie vor acht Jahren in Mainz mit Thomas Tuchel. Es ist vermutlich die letzte Chance für Heidel, sich seinen Job zu erhalten.

Zur Startseite Mehr aus Meinung der Redaktion

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse