Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Panorama Aktuelle Nachrichten, Bilder und Videos aus Deutschland und der Welt

Ein Augenzeuge habe berichtet, dass es sich bei den zwei Toten um einen Mann und eine Frau handle.
Schüsse auf offener Straße in Zürich - Zwei Tote

Auf einer Straße in Zürich sind zwei Menschen am Freitag erschossen worden. Nach Angaben der Polizei war ein Opfer sofort tot, das andere erlag kurze Zeit später seinen Verletzungen. Über die Hintergründe des Geschehens machten die Behörden zunächst keine Angaben. mehr

Oslo erwägt Schnee-Schmelz-Anlage im Berg

In Oslo musste in diesem Winter so viel Schnee von Straßen geräumt werden, dass die Lagermöglichkeiten nicht mehr ausreichten.

Oslo. Die norwegische Hauptstadt Oslo weiß nicht mehr, wo hin mit dem vielen Schnee - und überlegt jetzt eine Schnee-Schmelz-Anlage zu bauen. Im Inneren eines Berges könne die weiße Pracht mit Hilfe einer Wärmepumpe geschmolzen werden, so der Vorschlag der Umweltverwaltung. mehr

clearing

Haiti entzieht Oxfam Großbritannien die Arbeitserlaubnis

Der Internationale Regionaldirektor von Oxfam für Lateinamerika, Ticehurst, spricht mit Haitis Minister für Planung und Äußere Kooperation, Fleurant.

Port-au-Prince. Mitarbeiter der Hilfsorganisation sollen auf der Karibikinsel Partys mit Prostituierten gefeiert und Sex als Gegenleistung für Unterstützung in Notsituationen verlangt haben. Jetzt hat Haitis Regierung Oxfam Großbritannien für zwei Monate suspendiert. mehr

clearing

Deutschland steuert auf die kältesten Tage dieses Winters zu

Wintersportler fahren den 816 Meter hohen Deuselbach-Erbeskopf in Rheinland-Pfalz hinab.

Offenbach. Deutschland stehen die bislang kältesten Tage dieses Winters bevor. Ab Sonntag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) fast überall Dauerfrost, in den Nächten kann die Luft in den Mittelgebirgen sogar auf Werte bis zu minus 20 Grad abkühlen. mehr

clearing

Bildergalerien

„Entsetzliches Unheil“ Richter schickt pädophilen Ex-Priester auf Jahre in Psychiatrie

Der Angeklagte neben seinem Verteidiger im Gerichtssaal.

Deggendorf. Ein ehemaliger Priester erschleicht sich das Vertrauen gläubiger Eltern und vergeht sich an deren Kindern – dafür ist der Mann nun zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Zunächst muss der 53-Jährige aber für viele Jahre in die Psychiatrie. mehr

clearing

Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern

Die Richter am Oberlandesgericht in Naumburg bestätigten die Freisprüche aus den Vorinstanzen.

Naumburg. Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil „mit Signalwirkung”. mehr

clearing

Totes Babys in Leipzig gefunden

Polizisten stehen vor einem Wohnhaus im Waldstraßenviertel. Hier wurde in einer Mülltonne die Leiche eines Babys entdeckt.

Leipzig. Ein toter Säugling ist heute in einem Leipziger Hinterhof gefunden wurden. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln. Einzelheiten teilte die Polizeidirektion Leipzig nicht mit. mehr

clearing

Eurovision Song Contest Die 10 Deutschen Acts der letzten Jahre

ECS-Gewinnerin Lena hat es allen gezeigt. F: Kyrre

Wer tritt für Deutschalnd bei ESC in Lissabon an? Heute Abend wissen wir ist. Doch wie hat Deutschland bisher abgeschnitten? Wir blicken zurück, auf die Deutschen Acts der vergangenen 10 Jahre und sehen ein großes Licht und sehr viel Schatten. mehr

clearing
ANZEIGE
döbritz-teaser
Große Kunstauktion in Frankfurt a.M. Am Samstag, den 10. März 2018 kommen ca. 1000 Lots Antiquitäten und Kunstgegenstände zum Aufruf. mehr

Grippewelle rollt mit neuem Spitzenwert

Die Grippe verbreitet sich rasant.

Berlin. In Bayern hat eine Kirchengemeinde sogar das Weihwasserbecken geleert, um Ansteckungen mit Grippeviren zu vermeiden. Nützen dürfte das nicht viel. Die Influenza hat Hochsaison. mehr

clearing

Eisige Temperaturen und Sonne am Wochenende

Krokusse im Schnee.

Offenbach. Das kommende Wochenende verspricht vor allem Eines: eisige Temperaturen. Die Höchstwerte liegen am Freitag im Süden und Osten zwischen minus zwei und plus zwei Grad, sonst zwischen null und vier Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag in Offenbach mitteilte. mehr

clearing
ANZEIGE
70 Aussteller suchen Teamplayer aller Generationen im Kap Europa 4. jobmesse Frankfurt bietet beste Karrierechancen Am 3./4. März macht die jobmesse deutschland tour zum vierten Mal Halt in Frankfurt. 70 Aussteller gehen im Kap Europa zwei Tage lang auf die Suche nach Verstärkung für ihre Teams. Darüber hinaus bietet das Event ein umfangreiches Rahmenprogramm rund um die Themen Job und Karriere. mehr

Bierbikes in Berlin gibt es weiterhin

Für die Touren mit Fahrer können bis zu 30 Liter Bier im Fass mitgeordert werden.

Berlin. Der Streit um die sogenannten Bierbikes in der Hauptstadt ist vorerst vom Tisch: Die Riesenfahrräder mit bis zu 16 Sitzplätzen, Musikanlage und Bier vom Fass dürfen mit Einschränkungen weiter unterwegs sein. mehr

clearing

Bus in Brand geraten

Ein Feuerwehrmann steht hinter dem ausgebrannten Reisebus auf der Bundesstraße 308 bei Oberreute.

Oberreute. Probleme mit dem Motor und Rauch im Fahrzeug - ein fahrender Bus hat auf der Bundesstraße zu brennen begonnen. Die Insassen mussten die Scheiben einschlagen, um sich zu befreien. mehr

clearing

Prozess wirft Schlaglicht auf „Autoposer”

Der Angeklagte soll mit mindestens 86 Stundenkilometern durch eine Tempo-30-Zone gefahren sein.

Mannheim. Vor einem Jahr sorgt in Mannheim ein Verkehrsunfall für Schlagzeilen. Ein sogenannter Autoposer ohne Führerschein prallt mit einem Sportwagen gegen Autos und ein Haus. Nun beginnt die juristische Aufarbeitung des Falls. mehr

clearing

Tote bei Busunglück in Peru

Der Bus stürzte von der Küstenstraße rund 200 Meter in die Tiefe.

Arequipa. Die Zahl der Todesopfer beim Busunglück im Süden Perus hat sich nach Medienberichten auf mehr als 40 erhöht. Das Innenministerium in Lima hatte zunächst von 35 Toten gesprochen. mehr

clearing

Zerstückelt: Ex-Polizist zu lebenslanger Haft verurteilt

Der in Leipzig ansässige 5. Strafsenat hob in einem Revisionsverfahren die vorinstanzliche Entscheidung des Landgerichts Dresden auf, wonach der Mann acht Jahre und sieben Monate Gefängnis erhalten hatte.

Leipzig. Ein Mann aus Hannover reist nach Sachsen, um sich „schlachten” und verspeisen zu lassen. In einem Kannibalismus-Forum hatte er einen LKA-Beamten gefunden, der ihm seinen Wunsch erfüllt. Nach jahrelangem Ringen der Justiz setzt der Bundesgerichtshof dem Fall nun ... mehr

clearing

Verdächtiger nach Tod eines Polizisten wieder auf freiem Fuß

Nach dem tödlichen Sturz eines Polizisten im Kölner Straßenkarneval ist ein 44 Jahre alter Verdächtiger laut Kölner „Stadt-Anzeiger” aus der Untersuchungshaft entlassen worden.

Köln. Ein Polizist stürzt mitten im Kölner Karnevalstreiben zwischen zwei Straßenbahnwagen und wird überrollt. Ein Verdächtiger, der in Untersuchungshaft kam, ist nun wieder auf freiem Fuß. Den Ermittlungen zufolge könnte es auch ein Unfall gewesen sein. mehr

clearing
ANZEIGE
JUNGFRAU SKI REGION
Winter macht Schule Bad Vilbeler Schulklasse gewinnt Skifreizeit in der Schweiz. mehr

Schulbusunfall auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt

In dem Bus saßen den Angaben zufolge 40 Grundschüler einer vierten Klasse und zwei Lehrer.

Dortmund. Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Das Fahrzeug stößt mit mehreren Autos zusammen und kracht gegen eine Hauswand. Ein Kleinkind wird schwer verletzt, 19 weitere kommen mit leichteren Verletzungen davon. mehr

clearing

Mann scheitert mit Klage wegen glattem Gehwegstück

Männer verteilen Winterstreu auf einem vereisten Bürgersteig.

Karlsruhe. „Jeder kehre vor seiner Tür” - sogar Goethe wurde bemüht, um einer Klage zur Räumpflicht von Vermietern Nachdruck zu verleihen. In dem Fall vergeblich. Totale Sicherheit bei Schnee und Eis gebe es nicht, befand der BGH. Ein Sturz gehöre zum „allgemeinen ... mehr

clearing
Fotos

Millionenschaden bei Crash von zwei Güterzügen in Cuxhaven

Heruntergefallene Fahrzeuge liegen neben einem entgleisten Waggon eines Autotransportzugs im Güterbahnhof in Cuxhaven.

Cuxhaven. Waggons springen aus den Gleisen, nagelneue Autos fallen herab und sind nur noch Schrott: Die Kollision eines Autotransportzuges mit einem Güterzug hat in Cuxhaven hohen Schaden verursacht. Reisende müssen in den kommenden Tagen mit Bahneinschränkungen rechnen. mehr

clearing

Polarluft aus Nordost: Kältewelle kommt auf Deutschland zu

Zugefroren ist ein kleines Gewässer im brandenburgischen Jacobsdorf.

Offenbach. Am Wochenende wird es bitterkalt. Bis zu minus 20 Grad werden erwartet. Und mindestens bis zum Donnerstag der kommenden Woche bleibt es laut Deutschem Wetterdienst so frostig. mehr

clearing

Neuseeland: 6000 Menschen von der Außenwelt abgeschnitten

Taranaki: Dieses Videostandbild von TV Neuseeland zeigt Arbeiter bei der Instandsetzung von Stromleitungen, die durch den Zyklon stark beschädigt wurden.

Port Tarakohe. Rund 6000 Menschen sind nach Zyklon „Gita” auf der Südinsel Neuseelands von der Außenwelt abgeschnitten. mehr

clearing

Eurovision Die Suche nach dem magischen Moment

Die fünf Sänger von voXXclub wollen mit moderner bayerischer Volksmusik den Vorentscheid gewinnen.

Frankfurt. Wer singt für Deutschland? Diese Frage stellt sich heute Abend wieder, wenn der deutsche Kandidat für den Eurovision Song Contest am 12. Mai in Lissabon gewählt wird. Diesmal war beim Vorentscheid vieles anders als sonst. Und ein „Fräuleinwunder“ scheint im Jahr ... mehr

clearing

Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern

Logos von Facebook und Twitter auf einem Smartphone. Hasskommentare in sozialen Netzwerken stammen oft von einer kleinen Gruppe.

Hamburg. Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, steckt nur eine Minderheit. Und die geht oft gezielt vor. mehr

clearing

Seniorin pocht vor BGH auf weibliche Anrede

Im Bundesgerichtshof werden Formulare der Sparkasse gezeigt, die mit männlicher Anrede versehen sind.

Karlsruhe. Die Welt der Formulare ist männlich. Werden Frauen benachteiligt, wenn nur vom „Kunden” oder „Kontoinhaber” die Rede ist? Eine Sparkassen-Kundin findet das. Am 13. März will der BGH darüber entscheiden. Auf das Urteil darf man/frau gespannt sein. mehr

clearing

Polens Urwaldgebiet Bialowieza weiter in Gefahr

Ein Umweltaktivist setzt sich für den polnischen Wald Bialowieza ein.

Bialowieza. Die Abholzung in Europas ursprünglichstem Wald brachte Polen bis vor das EU-Gericht. Zwar stellte das Land den Baumschlag im Bialowieza vorerst ein, doch Umweltschützer warnen: Die Gefahr für das Unesco-Naturerbe und seine geschützten Tierarten ist nicht gebannt. mehr

clearing

Absturzort der Aseman-Air-Maschine im Iran gefunden

Ein Helfer des Rettungsteams feuert eine Leuchtrakete ab. Die iranischen Revolutionsgarden haben den Absturzort des Aseman-Air-Passagierflugzeugs gefunden.

Teheran. Der Absturzort der iranischen Maschine ist zwar gefunden, er liegt auf 4000 Metern Höhe. Doch der Zugang ist schwierig. Ein aufkommender Schneesturm macht die Bergungsarbeiten noch komplizierter. mehr

clearing

Nach drei Tagen auf Sand: Grauwal in Mexiko schwimmt wieder

Der Meeressäuger war in seichtes Wasser geraten und gestrandet.

Puerto Adolfo López Mateos. Geglückte Rettungsaktion für einen gestrandeten Grauwal: Der an der Küste des mexikanischen Bundesstaates Süd-Niederkalifornien angespülte Meeressäuger konnte nach drei Tagen auf Sand mit steigender Flut zurück ins Meer manövriert werden. mehr

clearing

Sturm über Neuseeland: Zehntausende ohne Strom

„Gita” brachte neben Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 Kilometern pro Stunde auch starken Regen mit sich.

Wellington. Der Zyklon „Gita” hat im Pazifik schon große Schäden angerichtet. Jetzt ist Neuseeland an der Reihe - in mehreren Region gilt der Notstand. mehr

clearing

Messer-Angriff Berufsschüler sticht Ex-Freundin auf Schulflur nieder

Nähe des Tatortes: Ein 19-Jähriger hat in einer Berufsschule am Stadtrand von Goslar seine ehemalige Freundin niedergestochen.

Goslar. Der Start in die neue Schulwoche ist für Berufsschüler in Goslar zum Alptraum geworden: In einer Unterrichtspause stach ein junger Mann vor aller Augen auf seine Ex-Freundin ein. Die junge Frau musste mit einer Notoperation gerettet werden. mehr

clearing

Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr und ein Rettungswagen stehen an einem Hochhaus in Berlin.

Berlin. Nach mehreren Brandstiftungen in einem Plattenbau an einer großen Berliner Straße waren die Bewohner des Hauses besorgt und ängstlich. Doch nun gab es einen Fahndungserfolg. mehr

clearing

WHO zieht Bilanz für 2017: Masern sind zurück in Europa

Ein Kinderarzt gibt einem Mädchen eine Masernimpfung.

Kopenhagen. In Europa sind nach einer Bilanz der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im vergangenen Jahr 35 Menschen an Masern gestorben. Mehr als 21.000 hätten sich mit dem Virus angesteckt, etwa viermal so viele wie im Jahr zuvor, teilte das WHO-Europabüro in Kopenhagen mit. mehr

clearing

Richter bekommen Medientraining vor TV-Übertragungen

Ab April sind Film- und Tonaufnahmen von Urteilsverkündungen und -begründungen in den obersten Bundesgerichten erlaubt. Foto: Uwe Zucchi

Kassel. Mit einem Medientraining bereiten sich Richter des Bundessozialgerichts (BSG) in Kassel auf bevorstehende TV-Übertragungen aus den Gerichtssälen vor. mehr

clearing

Oxfam-Bericht über sexuelle Ausbeutung in Haiti

Oxfam-Mitarbeiter, die in nach dem verheerenden Erdbeben von 2010 in Haiti Nothilfe leisten sollten, veranstalteten Sex-Orgien mit Prostituierten.

London/Berlin. Die Hilfsorganisation Oxfam hat ihren internen Untersuchungsbericht über sexuelle Ausbeutung durch Mitarbeiter in Haiti veröffentlicht. mehr

clearing

Aschesäule und Gas nach Ausbruch des Sinabung

Tausende Menschen mussten ihre Häuser in der Nähe des Vulkans verlassen. Foto: Endro Rusharyanto

Jakarta. Der Vulkan Sinabung auf der Insel Sumatra in Indonesien ist erneut ausgebrochen. Eine dicke Aschewolke stieg fast fünf Kilometer in den Himmel, wie ein Sprecher der nationalen Katastrophenschutzbehörde mitteilte. mehr

clearing

Gehirnerschütterungen bei US-Diplomaten weiter rätselhaft

„Es ist wie eine Gehirnerschütterung ohne Erschütterung”, beschreibt ein Experte das Phänomen. Foto: Desmond Boylan/AP

Philadelphia. James Bond lässt grüßen: Plötzlich litten US-Diplomaten auf Kuba unter Schwindel, Kopfschmerzen und anderen Beschwerden, nachdem sie ein merkwürdiges Geräusch gehört hatten. War es ein feindlicher Angriff? Der Fall bleibt rätselhaft, sagen Mediziner. mehr

clearing

EIngeschläfert Erdmännchen im Liegestuhl ist tot

So kannte man sie: Frau Erdfrau in der Relaxliege.

Karlsruhe. Sie liebte die Siesta im eigens gefertigten Mini-Liegestuhl und machte damit Schlagzeilen – jetzt ist die 13 Jahre alte Erdmännchendame „Frau Erdfrau“ tot. mehr

clearing

Neue Sexvorwürfe in Hilfsorganisation

Brendan Cox, Ehemann der ermordeten britischen Politikerin Jo Cox, tritt von seinen Ämtern in zwei Wohltätigkeitsorganisationen zurück. Foto: Hannah Mckay/EPA

London. Britische Schauspielerinnen wollen es den amerikanischen gleich tun und gründen eine Initiative gegen Ausbeutung von Frauen. Neuen Ärger wegen Sexvorwürfen gibt es in Wohltätigkeitsorganisationen. mehr

clearing

US-Schüler fordern striktere Waffengesetze

Lauren Duck (.l) und Debby Stout mit waffenkritischen Schildern auf der Kundegebung in Parkland.

Fort Lauderdale. Nach den tödlichen Schüssen an einer High School im US-Staat Florida sind am Samstag hunderte Schüler auf die Straße gegangen, um für schärfere Waffengesetze zu demonstrieren. mehr

clearing

Schweres Unglück nach Beben in Mexiko

Angehörige der Spurensicherung untersuchen das Wrack des abgestürzten Hubschraubers.

Mexiko-Stadt. Ein knappes halbes Jahr nach zwei schweren Beben mit Hunderten Toten versetzt ein heftiger Erdstoß die Mexikaner in Angst und Schrecken. Zunächst geht es diesmal recht glimpflich aus. Dann aber kommen beim Absturz eines Hubschraubers über ein Dutzend Menschen ums Leben. mehr

clearing

Bange Sekunden nach heftigem Erdbeben in Mexiko

Aus Sicherheitsgründen wurde auch Krankenhäuser evakuiert. Die Patienten mussten sich für einige Stunden im Freien aufhalten.

Mexiko-Stadt/Pinotepa Nacional. Vielen Mexikanern steckt die Angst seit den schweren Beben im letzten Jahr noch in den Knochen - da zittert schon wieder die Erde. Diesmal kommen die Menschen wohl mit dem Schrecken davon. Beim Erkundungsflug des Innenministers kommt es aber zu einem Unglück mit 13 Toten. mehr

clearing

Umfrage: Zwei von drei Deutschen haben noch nie gekifft

Kein Bedürfnis nach einem Joint: 68 Prozent geben an, Cannabis noch nie konsumiert zu haben. Foto: Oliver Berg

Berlin. Kiffen gilt bei vielen als vergleichsweise harmlos - denkt man. Eine Umfrage zeigt, dass die Mehrheit der Bundesbürger das anders sieht. Doch in einer speziellen Frage sind sie sehr unentschlossen. mehr

clearing

Militär übernimmt Kontrolle in Rio de Janeiro

Panzerfahrzeuge in Rio de Janeiro: Ein Dekret sieht eine Intervention der brasilianischen Armee in Rio de Janeiro vor.

Rio de Janeiro. Bandenkämpfe, Schießereien, Raubüberfalle: Die Millionenmetropole Rio de Janeiro versinkt in Gewalt. Jetzt sollen Soldaten in der Olympiastadt von 2016 für Ordnung sorgen. Präsident Michel Temer spricht von einer Schlacht gegen das organisierte Verbrechen. mehr

clearing

Wetterdienst verspricht „volle Schippe Schnee” für den Süden

Ein Stadel steht auf einer telweise mit Schnee bedeckten Wiese vor dem Panorama der Alpen.

Offenbach. Freude für Bergfreunde: 20 Zentimeter Neuschnee sollen am Wochenende im Schwarzwald und in den Alpen fallen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach versprach an diesem Freitag „eine volle Schippe Schnee”. mehr

clearing

Oxfam will sexuelle Ausbeutung stärker bekämpfen

Oxfam-Filiale in London: Die Hilfsorganisation muss um ihren Ruf kämpfen.

London/Berlin. Berichte über Sex-Partys in Haiti und dem Tschad haben tiefe Kratzer im Ansehen von Oxfam hinterlassen. Die Hilfsorganisation reagiert nun mit einem Aktionsplan - und befürchtet einen Spendeneinbruch. mehr

clearing

Ruhrgebiet: Noch keine weiteren Vergewaltigungsopfer bekannt

Ein gesuchter 18-Jähriger hat sich in einer Polizeiwache gestellt.

Essen. Mehrere jugendliche Mädchen sollen im Ruhrgebiet vergewaltigt worden sein von einer Bande junger Männer. Mindestens drei Mädchen sind bekannt, weitere Opfer soll es aber geben, vermutet die Polizei. Nach der jüngsten Festnahme hoffen sich auf weitere Zeuginnen. mehr

clearing

Erdrutsch reißt in Rom mehrere Autos in die Tiefe

Die Erde unter der Straße im römischen Stadtteil Balduina ist abgerutscht und hat ein großes Loch hinterlassen.

Rom. Ein Erdrutsch hat in Rom mehrere Autos in die Tiefe gerissen. Eine Straße im Stadtteil Balduina nördlich des Vatikans sei um die zehn Meter abgesackt, teilte die Feuerwehr mit. mehr

clearing

Mehr als 470 Millionenstädte auf der Welt

Blick auf Japans größte Stadt: Hinter den Hochhäusern Tokios ist der Fujiama zu sehen.

Brüssel. München ist eine große Stadt? Im deutschen Vergleich mag das stimmen. Global gesehen eher nicht. Eine neue Datenbank listet mehr als 470 Millionenstädte, davon 32 mit über zehn Millionen Einwohnern. mehr

clearing

Kriminalität Amoklauf: Schülerin hält Wutrede

Schülerin Emma Gonzales ist wütend auf die Waffenlobby.

Parkland. Nach dem Massaker in Florida wenden sich Schüler wütend gegen die laschen Waffengesetze in den USA. Bildungsministerin Betsy DeVos hingegen schlägt eine komplett andere Lösung vor. Derweil gerät das FBI wegen einer Kommunikationspanne massiv unter Druck. mehr

clearing

Nach Vergewaltigungen - Gesuchter 18-Jähriger stellt sich

Ein gesuchter 18-Jähriger hat sich in einer Polizeiwache gestellt.

Essen. Im Fall der mutmaßlichen Vergewaltigung mehrerer Schülerinnen im Ruhrgebiet von einer Gruppe junger Männer hat sich der gesuchte 18-Jährige den Behörden gestellt. Der mit einem Fahndungsfoto Gesuchte sei in einer Polizeiwache erschienen, sagte ein Polizeisprecher am Abend. mehr

clearing

Sorge im Vatikan: Benedikt und die schwindenden Kräfte

Der ehemalige Papst Benedikt XVI. bereitet sich nach seinen eigenen Worten auf den Tod vor.

Vatikanstadt. Fünf Jahre nach seinem spektakulären Rücktritt mehren sich die Sorgen um den Gesundheitszustand von Ex-Papst Benedikt. Plötzlich ist von Sterbestunde und Tod die Rede. Der 90-Jährige spricht vom letzten Wegstück. mehr

clearing

Skandal um Missbrauch in Hilfsorganisationen weitet sich aus

Nach Oxfam berichtet nun auch Ärzte ohne Grenzen von sexuellen Übergriffen in den eigenen Reihen. Foto: Jens Kalaene

Paris/London. Wie konnte das passieren? Die Hilfsorganisation Oxfam kündigt einem Mitarbeiter wegen sexuellen Fehlverhaltens - und stellt ihn in einem anderen Land wieder ein. Auch Ärzte ohne Grenzen meldet Übergriffe. mehr

clearing

Wieder tödliche Lkw-Unfälle auf der A3

Zwischen Würzburg und Kitzingen fuhr ein Lastwagenfahrer auf ein Stauende auf. Foto: NEWS5

Biebelried/Limburg. Auf der A3 in Bayern kommt es innerhalb weniger Tage zu mindestens vier schweren Unfällen, weil Lastwagenfahrer das Ende eines Staus übersehen. Auch in Hessen und Baden-Württemberg ereignen sich in dieser Woche ähnliche Unfällen. Zahlreiche Menschen kommen ums Leben. mehr

clearing

Astrophysikerin Randall will als erste Deutsche ins All

Die Münchner Astrophysikerin Suzanna Randall ist eine von zwei Kandidatinnen für den ersten Raumflug einer deutschen Astronautin.

München/Bremen. Astrophysikerin statt Eurofighter-Pilotin: Nach dem Ausstieg von Nicola Baumann bei der „Astronautin” rückt die Münchnerin Suzanna Randall nach. Sie könnte als erste deutsche Frau ins All fliegen. mehr

clearing

Vergewaltigung von Schülerinnen: Fahndung nach 18-Jährigem

Der Essener Kriminalhauptkomissar Ulrich Schmitz bei einer Pressekonferenz zu den Festnahmen wegen Sexualstraftaten.

Essen. Im Fall der mutmaßlichen Vergewaltigung mehrerer Schülerinnen aus dem Ruhrgebiet fahndet die Essener Polizei bisher noch ergebnislos nach einem der fünf Tatverdächtigen. mehr

clearing

ADAC-Helfer fuhren 2017 gut vier Millionen Einsätze

Einer von mehr als vier Millionen Einsätzen: Ein ADAC-Pannenhelfer gibt Starthilfe. Foto: Jens Wolf

München. Die ADAC-Pannenhelfer haben im vergangenen Jahr bundesweit bei mehr als vier Millionen Einsätzen geholfen. Wie der Autoclub mitteilte, waren es etwa 70.000 Einsätze weniger als im Vorjahr. Die Batterie war demnach mit 40 Prozent Pannenursache Nummer eins. mehr

clearing

Kriminalität Schulmassaker in Florida: Amokläufer war Einzelgänger

Schüler der Marjory Stoneman Douglas High School in Florida umarmen ihre Mutter, als sie sie nach dem Massaker wiedersehen.

Parkland. Schwer bewaffnet schießt ein 19-Jähriger an einer High School in Florida um sich. 17 Menschen sterben. Politiker und Prominente sind fassungslos über das Massaker – einmal mehr. mehr

clearing

Zwei Menschen sterben nach Unfall mit Pferdeschlitten

Die Kutsche nach dem Unfall. Eine Frau und ein Mann sind in Sehmatal bei dem Unglück ums Leben gekommen.

Sehmatal. Tragisches Ende einer Schlittenfahrt: Eine Frau und ein Mann sind in Sehmatal im Erzgebirge mit einem Pferdeschlitten tödlich verunglückt. Ein weiterer Mann erlitt schwere Verletzungen und kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus, wie die Chemnitzer Polizeidirektion ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse