Panorama

Der Keim Serratia marcescens ist in der Berliner Klinik Charité bei fünf Neugeborenen nachgewiesen worden. Foto: Pete Seidel/CDC/Archiv
Zustand der fünf erkrankten Frühgeborenen in Charité stabil

Berlin (dpa) - Der Zustand der fünf von Darmkeimen befallenen Frühgeborenen in der Berliner Charité ist nach Angaben des Klinikums stabil. Es gehe ihnen den Umständen entsprechend gut, sagte die Hygiene-Leiterin der Charité, Petra Gastmeier, im Inforadio des RBB. mehr

<span></span>
„One World Trade Center“ New Yorks schönste Aussicht

New York. Es ist der schnellste Fahrstuhl der westlichen Welt. Es geht hoch hinaus im neuen World Trade Center. In fast 400 Metern Höhe ist der Blick atemberaubend. Jeder darf rein – nur billig ist das nicht gerade. MEHR

clearing
Der Keim Serratia marcescens ist in der Berliner Klinik Charité bei fünf Neugeborenen nachgewiesen worden. Foto: Pete Seidel/CDC/Archiv
Erneut Fälle von Darmkeim-Infektionen an der Charité

Nach 2012 sind an der Berliner Charité erneut Darmkeime aufgetaucht. Gefährlich sind sie für geschwächte Neugeborene: Betroffen ist ausgerechnet die Station, auf der auch die Vierlinge der 65-jährigen Annegret R. versorgt werden. MEHR

clearing
Kameras in Bahnen, Bussen und Trams sowie an Bahnhöfen werden in Deutschland immer mehr zur Selbstverständlichkeit. Foto: Lukas Schulze
Videoüberwachung im Bahn- und Busverkehr nimmt zu

Berlin. Kameras in Bahnen, Bussen und Trams sowie an Bahnhöfen werden in Deutschland immer mehr zur Selbstverständlichkeit. Die Deutsche Bahn setzt auf einen Ausbau, der Nahverkehr ist teilweise schon weiter. MEHR

clearing
Warnschilder hängen in einem Paternoster im Rathaus in Leipzig. Foto: Jan Woitas
Nahles-Ministerium: Es gibt kein Paternoster-Verbot

Berlin. Nostalgie-Fans bekommen leuchtende Augen, wenn sie in einem Bürohaus auf einen Paternoster stoßen - doch jetzt soll die Benutzung der historischen Aufzüge drastisch eingeschränkt werden. Aber wohl nur vorübergehend. MEHR

clearing
Die Angeklagte spricht im Lübeck Landgericht mit ihrem Verteidiger. Die 60-Jährige soll im Kreis Ostholstein Fleischwaren mit Nadeln präpariert. Foto: Markus Scholz/Archiv
Bewährungsstrafe für Nadeln im Hackfleisch

Lübeck. Eine 60-jährige Frau, die aus Protest gegen Massentierhaltung abgepacktes Fleisch mit Nadeln gespickt hatte, ist zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. MEHR

clearing
Der Notfall-Hochseeschlepper &bdquo;Nordic&rdquo; und das Mehrzweckschiff &bdquo;Neuwerk&rdquo; löschen den Brand auf dem brennenden Frachter &bdquo;Purple Beach&rdquo; vor Helgoland. Foto: Havariekommando
Düngemittel-Transport Hilfsschiff pumpt Wasser in havarierten Nordsee-Frachter

Cuxhaven. Zwei Tage nach der Havarie eines Düngemittel-Frachters auf der Nordsee haben die Löscharbeiten begonnen. Auch die Explosionsgefahr gilt als gebannt. Vier Angehörigen einer Brandbekämpfungseinheit gelang es am Abend, auf die „Purple Beach” überzusetzen. MEHR

clearing
Ein gigantischer Blick über ganz New York. Foto: Jason Szenes
Wow in Manhattan: Das neue „One World Observatory”

New York. Ein Besuch dürfte zum Muss vieler New-York-Touristen werden: Das „One World Observatory” im neuen World Trade Center ist ab diesem Freitag geöffnet. MEHR

clearing
Ein Eurofighter der Bundeswehr auf der A9 in Thüringen. Das beschädigte Flugzeug wird in eine Airbus-Werkstatt nach Bayern transportiert. Foto: Bodo Schackow
Eurofighter rollt auf Autobahn gen München

Hof/Pegnitz. Ein Flugzeug hat den Verkehr auf der Autobahn Berlin-München (A9) behindert. Ein Schwertransporter transportierte einen beschädigten Kampfjet vom Typ Eurofighter nach Polizeiangaben zum Airbus-Werk im oberbayerischen Manching, wo er wieder instand gesetzt werden sollte. MEHR

Fotos
clearing
Eine Videokamera über einem Bahnsteig am Dresdner Hauptbahnhof: Die Deutsche Bahn will die Videoüberwachung an mehr als 100 Bahnhöfen ausbauen. Foto: Matthias Hiekel/Archiv
Sicherheit Deutsche Bahn baut Videoüberwachung aus

Berlin. Die Deutsche Bahn stattet Bahnhöfe und Züge weiter mit Videokameras aus. Nach Angaben des Unternehmens sind zurzeit bundesweit 4800 Kameras an rund 640 Bahnhöfen installiert. Zudem gibt es 18 000 Videokameras in Regionalzügen und S-Bahnen. MEHR

clearing

NEUESTE VIDEOS

Der Notfall-Hochseeschlepper &bdquo;Nordic&rdquo; und das Mehrzweckschiff &bdquo;Neuwerk&rdquo; löschen den Brand auf dem Frachter &bdquo;Purple Beach&rdquo;. Foto: Thorsten Helmerichs
In Brand geratener Frachter „Purple Beach”: Düngemittel-Wolke über Cuxhaven und Bremerhaven

Bremerhaven/Cuxhaven. Durch den westlich von Helgoland in Brand geratenen Frachter „Purple Beach” hat sich über Bremerhaven und Cuxhaven eine Düngemittel-Wolke gebildet. MEHR

clearing
Kinderspielplatz im Schweriner Neubaugebiet Zippendorf. Foto: Jens Büttner/Archiv
Kinder haben immer seltener Spielplätze vor der Haustür

Berlin. Im Sand buddeln, andere Kinder treffen und die Natur erkunden: Spielplätze fördern die Entwicklung. Doch es steht schlecht um die Freiräume, beklagen Experten zum Weltspieltag. MEHR

clearing
Die entschärfte Fliegerbombe liegt fertig zum Abtransport auf der Ladefläche eines Lastwagens. Foto: Rolf Vennenbernd
Entwarnung in Köln: Weltkriegsbombe entschärft

Köln. Eine 20 Zentner schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat die Menschen in Köln in Atem gehalten. Tausende mussten ihre Wohnungen verlassen, während die Experten den Blindgänger unschädlich machten. MEHR

Fotos
clearing
Der Wirbelsturm zerstörte rund 750 Gebäude und zahlreiche Fahrzeuge. Foto: Stringer
Schwere Unwetterschäden in USA

Saltillo/Houston. Meterhoch überschwemmte Straßen, zerstörte Autos und Häuser: Im Süden der USA und in Mexiko haben Unwetter schwere Schäden verursacht. Etwa 30 Menschen starben. Einge der Opfer sind Autofahrer, die leichtsinnig waren. MEHR

Fotos
clearing
Ein Koffer mit einer möglicherweise lebensrettenden Knochenmarkspende wurde in Siegburg aus einem ICE gestohlen. Foto: Bundespolizei
Gestohlener Koffer mit Knochenmarkspende entdeckt

Siegburg/Emden. Der Inhalt des Koffers ist äußerst wertvoll - nur ganz anders als die Diebe vermuten. Sie lassen ihn später einfach liegen. Und in Straßburg wartet voller Hoffnung ein Patient. MEHR

clearing
Wird Matcha-Limo zum Sommer-Trendgetränk?

Berlin/Höhbeck. Die Auswahl an alkoholfreien Getränken wird immer größer - spätestens seit den Wellen um Getränke wie Red Bull, Fritz-Kola, Bionade oder Club Mate. Jetzt könnte vor allem beim Ausgehen ein gewöhnungsbedürftiger, grünlicher Drink zum Trend werden. MEHR

clearing
Handtaschen-Tausch-Party für „Schrankleichen”

Berlin. Die alte Marc Jacobs gegen eine Louis Vuitton? Vielleicht könnte das beim Handtaschen-Tausch in Berlin klappen. Wenn das Glücksrad mitspielt. MEHR

clearing
Setzt sich der Anti-Trend „Sapiosexualität” durch?

Berlin/Wien. Der andauernde Fitnesswahn im Netz und auf den Straßen scheint immer mehr Anti-Trends hervorzubringen: Neben dem Hype um den Dad Bod/Dadbod (Papakörper), der die Lust am männlichen Bauchspeck zelebriert, werden jetzt angeblich viele „sapiosexuell”. MEHR

clearing
Die älteste Mutter Deutschlands, Annegret Raunigk, als Gast in Fernsehshow. Foto: Jörg Carstensen/Archiv
Geburt von Vierlingen Ärzte äußern sich zu Vierlingsgeburt von 65-Jähriger

Berlin. Sie ist 17-fache Mutter und 7-fache Großmutter: Eine 65 Jahre alte Lehrerin hat mit der Geburt von Vierlingen viel Kritik auf sich gezogen. Jetzt melden sich die Ärzte zu Wort. MEHR

clearing
Angeklagt ist der 18-jährige Sanel M. wegen Körperverletzung mit Todesfolge. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv
Zeuge im Tugce-Prozess verwundert über Eskalation

Darmstadt. Was genau geschah vor Tugces Tod in dem Offenbacher Schnellrestaurant? Die Aussagen gehen auseinander. MEHR

clearing
Die Situation wird immer kritischer: Auf einem nahe Helgoland havarierten Schiff droht womöglich Explosionsgefahr. Foto: Havariekommando/dpa
Frachter „Purple Beach” in der Nordsee könnte explodieren

Cuxhaven. Auf dem in der Nordsee in Not geratenen Frachter „Purple Beach” besteht möglicherweise Explosionsgefahr. Das teilte das Havariekommando mit. Die gemeinsame Einrichtung des Bundes und der Küstenländer übernimmt die Einsatzleitung bei schweren Unglücken auf See. MEHR

clearing
Ein Wirbelsturm wütete im nördlichen mexikanischen Bundesstaat Coahuila. Das Innenministerium rief den Notstand aus. Foto: Ricardo Romero
Wirbelsturm in Ciudad Acuña 13 Tote bei Tornado in Mexiko

Saltillo/Washington. Bei einem Tornado im Norden Mexikos sowie bei Unwettern in den US-Bundesstaaten Texas und Oklahoma sind seit dem Wochenende mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. MEHR

clearing
Eine besonders schlimme Hitzewelle hält derzeit Indien in Atem. Foto: Raminder Pal Singh
Mindestens 750 Tote bei Hitzewelle in Indien

Neu Delhi. Eine besonders lange und gewaltige Hitzewelle mit bis zu 48 Grad setzt dem indischen Subkontinent zu. Bislang starben nach offiziellen Angaben in Indien mindestens 750 Menschen infolge der hohen Temperaturen. MEHR

clearing
Vor dem Weltnichtrauchertag warnen Experten vor den Gefahren von E-Zigaretten und fordern klare gesetzliche Regelungen. Foto: Felix Zahn
Experten warnen eindringlich vor E-Zigaretten

Berlin. E-Zigaretten und E-Shishas sind „in” - das ist für viele Gesundheitsexperten nicht akzeptabel. Denn die Produkte seien ein gefährlicher Chemikaliencocktail. MEHR

clearing
Australien debattiert über die Streichung der Steuern auf Hygiene-Produkte für Frauen wie Tampons oder Binden. Foto: Federico Gambarini
Streit in Australien um Steuern auf Tampons

Canberra. Mit einer Online-Petition hat eine Studentin in Australien einen politischen Tampon-Streit ausgelöst. Es geht um Steuern auf Hygiene-Produkte für Frauen. MEHR

clearing
Die andauernde Trockenphase in vielen Regionen Deutschlands lässt die Waldbrandgefahr deutlich steigen. Foto: Jens Wolf/Archiv
Waldbrandgefahr in Deutschland Waldbrandgefahr hoch wegen Trockenheit

Potsdam. Die Waldbrandgefahr in Deutschland steigt mit der andauernden Trockenphase in vielen Regionen. Besonders betroffen ist Brandenburg mit seinen ausgedehnten Kiefernwäldern und leichten Sandböden. MEHR

clearing
Der Vulkan, der höchste Berg des Galapagos-Archipels, war zuletzt 1982 ausgebrochen. Foto: Diego Paredes/Galapagos National Park
Vulkan Wolf auf Galápagos ausgebrochen

Quito. Der Vulkan Wolf auf dem Galápagos-Archipel ist ausgebrochen. Der 1707 Meter hohe Vulkan auf der Insel Isabela hat am frühen Montag (Ortszeit) Lava gespuckt, wie die Behörden des Nationalparks Galápagos mitteilten. MEHR

clearing
Detailaufnahme des Pollenstandes einer Beifuß-Ambrosie-Pflanze (Ambrosia artemisiifolia). Foto: Patrick Pleul/Archiv
Allergie-Auslöser Ambrosia breitet sich in Europa aus

Gif sur Yvette. Ambrosia kann starke Allergien und Asthma auslösen. Auch in Deutschland breitet sich die Pflanze aus. Damit nimmt die Pollenlast in der Luft zu - wie stark, hängt von Faktoren wie Klimawandel und Autoverkehr ab. MEHR

clearing
Unfallstelle auf der B29: Eine 86-Jährige hat als Geisterfahrerin einen 22-Jährigen mit in den Tod gerissen. Foto: Sven Friebe
86-jährige Geisterfahrerin verursacht Unfall mit zwei Toten

Lorch. Wahrscheinlich fand sie sich nicht zurecht: Eine 86-Jährige fährt falsch auf eine Schnellstrasse, ein junger Autofahrer kann nicht mehr ausweichen. Er und die Seniorin sterben. MEHR

clearing
Aufräumarbeiten an dem ausgebrannten Gästehaus in Schneizlreuth bei Berchtesgaden. Foto: Andreas Gebert
Ursache für Großbrand mit sechs Toten weiter unklar

Schneizlreuth. In der Idylle der oberbayerischen Alpen kommt es zum Inferno: Ein zum Gästehaus umgebauter Bauernhof steht in Flammen. Sechs Männer sterben, sieben Menschen werden schwer verletzt. Die Suche nach der genauen Ursache dauert an. MEHR

clearing
Eine Gruppe von 14 Studenten hatten in den Alpen die Orientierung verloren. Foto: Karl-Josef Hildenbrand / Illustration
Hubschrauber retten verirrte Studenten aus den Alpen

Ramsau. Dieses Deutschland-Abenteuer bleibt wohl unvergessen: Bei Schnee und eisiger Kälte sitzen 14 Indonesier in den Berchtesgadener Alpen fest. Eine mehrstündige Rettungsaktion über Seilwinden beginnt. MEHR

clearing
Ein durch die Fluten völlig zerstörtes Cottage in Wimberley, Texas. Foto: San Antonio Express-News/ via european pressphoto agency
Mindestens drei Tote bei Überschwemmungen in den USA

Washington. Bei starken Regenfällen und Überschwemmungen in den US-Bundesstaaten Texas und Oklahoma sind am Sonntag mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Bis zu acht Menschen gelten nach örtlichen Medienberichten als vermisst. MEHR

clearing
Ein Absperrband der Polizei vor dem ausgebrannten Gästehaus in Schneizlreuth bei Berchtesgaden. Foto: Andreas Gebert
Fotos
Ermittlungen nach Inferno in Gästehaus mit sechs Toten

Schneizlreuth. Ein zum Gästehaus umgebauter Bauernhof steht in Flammen. Sechs Männer sterben. Auch am Tag nach dem Drama herrscht Unklarheit, was genau den Brand auslöste. MEHR

clearing
Buchenwald in Mecklenburg-Vorpommern: Am Pfingstwochenende war ein Zwölfjähriger 14 Stunden in der Feldberger Seenlandschaft durch den Wald geirrt. Foto: J. Büttner/Symbol
Zwölfjähriger irrt 14 Stunden durch Waldlandschaft

Carwitz. Nach einem Spaziergang mit den Eltern kehrt ein zwölf Jahre altes Urlauberkind nicht zum Zelt zurück. Mit einem Hubschrauber und Rettungshunden sucht die Polizei nach ihm - lange erfolglos. MEHR

clearing
Bollywood-Schauspielerin Nargis Fakhri zusammen mit dem weltweit letzten lebenden Bullen des Nördlichen Breitmaulnashorns in Kenia. Foto: Daniel Irungu
Model Nargis Fakhri setzt sich für seltene Nashörner ein

Nairobi. US-Model Nargis Fakhri setzt sich für den Schutz stark vom Aussterben bedrohter Nashörner ein. MEHR

clearing
Straßenbahn in Dortmund: Eine solche Straßenbahn hat einen Mann drei Kilometer mitgeschleift und dabei lebensgefährlich verletzt. Foto: Franz-Peter Tschauner
Straßenbahn schleift Mann drei Kilometer mit

Dortmund. Ein Mann ist in Dortmund von einer Straßenbahn drei Kilometer mitgeschleift und dabei lebensgefährlich verletzt worden. MEHR

clearing
Der ESC ist immer noch ein Riesen-TV-Event. Foto: Joerg Carstensen
Fotos
Eurovision Song Contest ESC: "In der Halle war Kalter Krieg"

Wien. Deutschland muss sich am Ende des 60. Eurovision Song Contest mit null Punkten abfinden. Sieger ist zum sechsten Mal Schweden. MEHR

clearing
Das Feuer in der Großbäckerei richtete nach ersten Erkenntnissen einen zweistelligen Millionenschaden an. Foto: Patrick Seeger
Fotos
Feuer richtet Millionenschaden in Großbäckerei an

Pfalzgrafenweiler. Beim Brand einer Großbäckerei in Baden-Württemberg ist in der Nacht zum Sonntag ein zweistelliger Millionenschaden entstanden. Rund 300 Feuerwehrleute seien noch mit Löscharbeiten beschäftigt, die wohl noch mindestens den ganzen Tag andauern würden, sagte ein Polizeisprecher MEHR

clearing
In dem brennenden Hotel spielten sich dramatische Szenen ab. Foto: Ferdinand Farthofer/aktivnews/dpa
Inferno am Alpenrand: Sechs Menschen sterben in den Flammen

Schneizlreuth. In einem kleinen Ort am Alpenrand spielen sich dramatische Szenen ab: Ein zum Gästehaus umgebauter Bauernhof steht in Flammen. Die meisten Gäste können sich retten. Aber nicht alle schaffen es. MEHR

clearing
Der Ort des Unglüchs in Purgstall an der Erlauf. Foto: Paul Plutsch
Tragischer Unfall Fünf Tote bei Zugunglück in Österreich

Wien. Bei einem Zugunglück in Niederösterreich sind am Freitagabend fünf Menschen getötet worden - unter ihnen drei Kinder. Drei weitere Kinder seien schwer verletzt worden, berichtete die Feuerwehr. MEHR

clearing
Der ESC ist immer noch ein Riesen-TV-Event. Foto: Joerg Carstensen
Eurovision Song Contest ESC: Australien oder Amore?

Wien. Nein, so wurstwasserklar wie im letzten Jahr ist es nicht, wer diesmal den Eurovision Song Contest in Wien gewinnen wird. Doch beim Juryfinale, der Generalprobe in der Halle, nach der die Jurys abstimmen, ließen sich bereits einige Favoriten erkennen. MEHR

clearing
Einsatzwagen der mexikanischen Bundespolizei nach der blutigen Auseinandersetzung. Foto: Ulises Ruiz Basurto
Kriminalität Mexiko: Blutige Schießerei von Polizei und Drogengangstern

Mexiko-Stadt. Die Polizei stürmt eine Farm im Westen des Landes und wird mit einem Kugelhagel empfangen. Die blutige Schießerei mit Kämpfern des Drogenkartells Jalisco Nueva Generación dauerte drei Stunden. MEHR

clearing
Ein ausgeschlachtetes Fahrrad an einem Straßenrand in Berlin. Schrottfahrräder werden für die Kommunen zum wachsenden Problem. Foto: Jens Kalaene
Städte kämpfen gegen Schrottfahrräder

Münster. Tausende herrenlose Fahrradwracks blockieren sowieso knappen Parkraum für Zweiräder in Großstädten. Ob sie noch jemandem gehören? Diese Frage müssen sich auch Ordnungsämter stellen, bevor sie durchgreifen. MEHR

clearing
Für Deutschland ist die 24-jährige Hamburgerin Ann Sophie mit dem Titel «Black Smoke» am Start.
Eurovision Song Contest 2015 Frankfurter Fans von Wien begeistert

Wien. Die Hessen sind in Wien angekommen. Einige Fans aus Frankfurt sind zum Eurovision Song Contest nach Österreich gereist. Die Begeisterung ist schon jetzt riesengroß. MEHR

clearing
Schwedische Fans, die Conchita Wurst die Ehre erweisen.	dpa
Eurovision Song Contest 2015 Die Bühne frei

Wien. Wer wird die neue Conchita? Die österreichische Dragqueen hatte 2014 den Eurovision Song Contest (ESC) gewonnen. Im Finale des 60. ESC wird ein neuer Pop-Champion gesucht. Top-Favorit ist Schweden. MEHR

clearing
Reifenspuren auf frisch verlegtem Beton: Eine 64 Jahre alte Frau hatte den Schaden verursacht.
Hermsdorfer Kreuz Frau fährt in frischen Beton

Hermsdorf. Eine Autofahrerin ist mit ihrem Auto auf frischen Autobahn-Beton gefahren und könnte damit einen Schaden von bis zu 200.000 Euro angerichtet haben. MEHR

clearing
In Deutschland landen jährlich etwa 11 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Davon stammen 6,7 Millionen Tonnen von Privathaushalten. Foto: Arno Burgi
Frankreich: Handel darf Lebensmittelreste nicht wegwerfen

Paris/Berlin. In Supermärkten fallen viele Abfälle an, die noch zu gebrauchen wären. Oft sogar solche, die man noch essen könnte. Frankreich führt deshalb einen Zwang zum Spenden oder Weiterverarbeiten ein. Kein Vorbild für Deutschland, sagt das Ministerium. MEHR

clearing
Die Staatsanwaltschaft hat lebenslange Haft für den Angeklagten gefordert. Foto: Patrick Pleul/Archiv
Landgericht Frankfurt (Oder) "Maskenmann"Prozess: Anträge der Verteidigung abgewiesen

Frankfurt. Einen Zeitungsbericht über einen möglichen weiteren Verdächtigen will die Verteidigung im "Maskenmann"-Prozess dazu nutzen, um neue Zeugen zu befragen. Und sie fordert ein DNA-Profil des Ex-Polizisten. Die Richter bleiben aber ihrer Linie treu. MEHR

clearing
Unangemeldete Pilotenchecks zur Verbesserung der Flugsicherheit? Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat einen entsprechenden Vorschlag gemacht. Foto: Boris Roessler/Symbol
Lufthansa-Chef schlägt unangemeldete Pilotenchecks vor

Frankfurt/Main. Wie lässt sich die Sicherheit von Passagierflügen erhöhen? Während der Lufthansa-Chef unangemeldete Medizin-Checks für Piloten in die Diskussion bringt, lenken Experten das Augenmerk auf die Piloten-Krankenakten. MEHR

clearing
Der Hintergrund der Auseinandersetzung der Rockergruppen ist noch unklar. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Toter aus dem Rockermilieu 18-jähriger Rocker bei Aachen erschossen

Würselen. Ein 18-jähriger Mann aus dem Rockermilieu ist in Würselen bei Aachen erschossen worden, ein 28-Jähriger erlitt einen Bauchschuss. MEHR

clearing
Der Bund richtet eine Beratungs- und Dokumentationsstelle in Sachen "Wolfsmanagement" ein. Foto: Patrick Pleul
Der Wolf kehrt zurück - Bund richtet Beratungsstelle ein

Bad Staffelstein. Der Wolf ist zurück in Deutschland - Angst muss die Bevölkerung aber nicht haben. Das hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) zum Abschluss der Umweltministerkonferenz der Länder im oberfränkischen Bad Staffelstein betont. MEHR

clearing
Spezialeinsatzkräfte der Polizei in Goch, wo die Flüchtigen ein Auto zurückließen. Foto: Roland Weihrauch
Großfahndung der Polizei Psychiatrie-Patient und Komplizin weiter auf der Flucht

Kleve. Die Polizei verstärkt die Suche nach einem geflohenen Straftäter und Psychiatrie-Insassen samt seiner Komplizin am Niederrhein. Beide seien weiterhin auf der Flucht, sagte ein Sprecher in Kleve. MEHR

clearing
Während noch immer nach dem Wrack gesucht wird, wurden einige Passagiere von MH370 bestohlen. Foto: Ahmad Yusni
Verschollene MH370-Passagiere bestohlen

Kuala Lumpur. Eine Bankangestellte hat Konten von Passagieren des verschollenen Flugs MH370 angezapft und sich bedient. In Malaysia wurde sie jetzt zu sechs Jahren Haft verurteilt, wie die Zeitung „The Star” online berichtete. MEHR

clearing
Ein Bochumer Polizist zeigt die Drohne, die einem Autofahrer auf der A40 in die Winschutzscheibe geknallt war. Foto: Polizei Bochum
Tieffliegende Drohne knallt in Windschutzscheibe

Bochum-Wattenscheid. Eine tieffliegende Drohne ist einem Autofahrer an der A40 in die Windschutzscheibe geknallt. Der Bochumer wollte den Ruhrschnellweg an der Ausfahrt Bochum-Wattenscheid verlassen, als plötzlich eine weiße Drohne mit seinem Fahrzeug kollidierte. MEHR

clearing
Säuberungsaktion am Strand: Vor der Küste Kaliforniens ist eine unterirdische Pipeline gebrochen. Foto: Mike Eliason / Santa Barbara County Fire Dept.
Fotos
Experten befürchten schlimme Folgen der Ölpest in Kalifornien

Los Angeles. Vor der Küste Kaliforniens schwimmt nach einem Pipeline-Bruch ein 23 Quadratkilometer großer Ölteppich im Meer. Malerische Strände sind betroffen und werden geschlossen. Umweltschützer sprechen von einer ernsten Bedrohung für die Tierwelt. MEHR

clearing
Der Eingang der Justizvollzugsanstalt in Werl: Hier sitzt der Gladbecker Geiselgangster Dieter Degowski ein. Foto: Jörg Taron/Archiv
Geiselgangster Degowski kommt wohl mit neuem Namen frei

Düsseldorf/Werl. Vor mehr als einem Vierteljahrhundert machte er sich als Gladbecker Geiselmörder einen zweifelhaften Namen. Den wird Dieter Degowski aber vermutlich ablegen, wenn er aus der Haft entlassen wird. Das könnte im August 2016 der Fall sein. MEHR

clearing
In Düsseldorf steht Deutschlands wohl ältester Drogendealer vor Gericht. Foto: Uli Deck/Symbolbild
Mit Heroin erwischt: 83-jähriger kommt mit Bewährung davon

Düsseldorf. Sechs Gramm Heroin trug ein Senior bei sich, als die Polizei ihn erwischte. Der hochbetagte 83-jährige saß bereits einmal wegen Drogenhandels im Knast. Er lebt von Hartz IV. MEHR

clearing
Autofahrer müssen sich auf volle Straßen am Wochenende einstellen. Foto: Tobias Hase
Verkehr an Pfingsten Stau-Wochenende: Es wird eng auf den Straßen

Frankfurt. Das lange Pfingstwochenende ist traditionell beliebt für einen Kurzurlaub. Da die meisten bereits Freitags starten wollen, sind Staus programmiert. Vor allem im Rhein-Main-Gebiet. MEHR

clearing
Ermittler der Polizei bei der Spurensuche auf eine Wiese am S-Bahnhof Wuhletal in Berlin. Foto: Gregor Fischer
Sexualverbrechen in Berlin Verdächtiger gesteht Tötung von 18-jähriger Schülerin

Berlin. Der mutmaßliche Mörder der 18-jährigen Hanna aus Berlin ist gefunden. Der am Mittwoch festgenommene 30-jährige Verdächtige hat laut Polizei und Staatsanwaltschaft die Tat gestanden. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse