Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Panorama Aktuelle Nachrichten, Bilder und Videos aus Deutschland und der Welt

Für den Report wurde die Wasserqualität an mehr als 21 000 Badestellen in der EU sowie in der Schweiz und Albanien unter die Lupe genommen. Foto: Peter Steffen/Archiv
Wissenswert im Sommer: EU-Bericht zu sicheren Badegewässern

Kopenhagen. Ab ins kühle Nasse: Im warmen Mai hat es viele Europäer schon an Strände und Badeseen gezogen. Aber können sie dort unbesorgt baden? Der Bericht der EU zu Badegewässern gibt Aufschluss. mehr

Stillstand im Fernverkehr Erdrutsch blockiert Bahnstrecke Dresden-Prag
Mitarbeiter der Deutschen Bahn zwischen den Geröllmassen eines Erdrutsches auf den Gleisen. Foto: Sebastian Kahnert

Schmilka. Nach einem Erdrutsch nahe dem sächsischen Schmilka ist die Bahnstrecke zwischen Dresden und Prag gesperrt. „Ein Güterzug fuhr am Montagabend in die Geröllmassen und entgleiste im vorderen Bereich der Lok”, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Morgen in Pirna. mehr

clearing
Gruselfund Flaschensammler findet Leiche in Altpapiercontainer
Ein Flaschensammler hatte beim Blick in den Container die Leiche eines Mannes entdeckt. Foto: Christian Mathiesen

Bielefeld. Ein Flaschensammler hat an einem Supermarkt in Bielefeld in Nordrhein-Westfalen eine Leiche in einem Altpapiercontainer gefunden. Die Identität des toten Mannes sei noch unbekannt, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit. mehr

clearing
Ermittler sehen Hinweise auf Explosion in Egyptair-Maschine
Experten sollen Explosionsspuren gefunden haben. Foto: Egyptian Defence Ministry

Kairo. Suchmannschaften und Experten arbeiten auf Hochtouren, um das Rätsel um den Absturz von Flug MS804 zu lösen. Nun soll es neue Erkenntnisse geben. Klarheit herrscht jedoch nicht. mehr

clearing

Bildergalerien

Zahl der Todesopfer am Mount Everest steigt auf fünf
Jedes Jahr versuchen Hunderte den Aufstieg auf den höchsten Berg der Welt. Foto: Phurba Tenjing Sherpa

Kathmandu. Am Mount Everest sind in diesem Jahr bereits fünf Bergsteiger gestorben. Das bestätigte das Tourismusministerium von Nepal. Am Dienstag wurden die Leichen von zwei am Montag als vermisst gemeldeten Indern gefunden mehr

clearing
Katze ist beliebtestes Haustier der Deutschen
Der junge Kater Pixel schleckt Katzenmilch aus einer Schüssel. Die Katze ist einer Umfrage zufolge das beliebteste Haustier der Deutschen. Foto: Jochen Lübke

Nürnberg. Die Katze ist einer Umfrage zufolge das beliebteste Haustier der Deutschen. Beinahe jeder dritte Bundesbürger (29 Prozent) hält demnach eine Katze zu Hause, wie die GfK am Dienstag mitteilte. Auf Rang zwei der beliebtesten Haustiere folgt mit 21 Prozent der Hund. mehr

clearing
Übertragung von Herpes auf Neugeborene Gefährlicher Kuss fürs Baby
Körperkontakt ist sehr wichtig für Babys – doch wenn ein Erwachsener Herpes hat, ist allerhöchste Vorsicht geboten.

Hamburg. Ein Vater zeigt auf Facebook wie gefährlich Herpes für Babys sein kann und rührt damit Zehntausende Menschen. Sein erst zwei Monate alter Sohn hatte sich mit dem Virus angesteckt – und kämpft nun ums Überleben. mehr

clearing
Ahnungsloser Lotto-Spieler räumte Millionen ab
Die Kreuze an der richtigen Stelle gemacht: Ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen hat 37 Millionen Euro gewonnen. Foto: Daniel Reinhardt

Münster/Aachen. Ein Mann spielt Lotto. Er gibt seinen neuen Tippschein ab und erfährt fast nebenbei, dass er beim letzten Mal sechs Richtige hatte. Und das war noch nicht mal die größte Überraschung. mehr

clearing
Spürhunde suchen vergeblich nach Überresten des Opfers von Höxter
Ein Leichenspürhund und sein Hundeführer suchen an einer Straße in Höxter-Bosseborn nach Spuren einer ermordeten Frau. Foto: Friso Gentsch

Höxter. Zuerst wurde die Frau zu Tode gequält. Dann wurde ihre Leiche verbrannt und die Asche am Straßenrand in Höxter verstreut. Das zumindest behauptet die Verdächtige. Leichenspürhunde suchten am Montag nach den Überresten - vergeblich. mehr

clearing
Fotos
Kriminalstatistik: Deutlicher Anstieg bei Wohnungseinbrüchen
Versiegelter Tatort: Ein amtliches Siegel der Polizei an einer Wohnungstür. Foto: Jens Wolf

Berlin. Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland hat den höchsten Stand seit der Jahrtausendwende erreicht. Im vergangenen Jahr wurden bundesweit 167 136 Fälle registriert - fast zehn Prozent mehr als im Jahr 2014. mehr

clearing
Angler finden skelettierte Hand in Wels
Angler haben im Bauch eines Welses eine skelettierte Hand gefunden. Foto: Patrick Pleul/Symbolbild

Jessen/Dessau-Roßlau. Beim Ausnehmen eines Welses finden Angler im Süden Sachsen-Anhalts eine skelettierte Hand. Rechtsmediziner müssen nun die Herkunft klären. mehr

clearing
Fotos
Unwetter in Minden Nach Unwetter in Ostwestfalen: Viele Straßen wieder frei
Die Hausbesitzer stehen fassungslos vor Teilen ihres zerstörten Hauses in Minden. Foto: Oliver Krato

Minden. Innerhalb kurzer Zeit verteilen sich die Trümmer auf den Straßen. Ein Unwetter zieht über Minden hinweg, zerstört einige Häuser, deckt Dächer ab. War es ein Tornado? Meteorologen werten noch Daten aus. mehr

clearing
Katastrophe in Thailand Thailand: 17 Kinder sterben bei Brand in Schulwohnheim
Die Feuerwehr braucht drei Stunden, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Foto: STR

Bangkok. Die Kinder schlafen schon, als in der Nacht in ihrem Schulwohnheim in Thailand ein Feuer ausbricht. Viele entkommen den Flammen nicht. In Medien zirkuliert ein schrecklicher Verdacht. Saßen sie in der Falle? mehr

clearing
„Spiegel TV”: Hinweise auf den mutmaßlichen Serienmörder
Bilder des möglichen Täters hängen im hessischen Landeskriminalamt (LKA) an einer Stellwand. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Das Fernsehmagazin „Spiegel TV” hat den Ermittlern im Fall des mutmaßlichen Serienmörders Manfred S. neue Hinweise beschert. mehr

clearing
Tankdeckel undicht: Aeroflot-Flug muss zwischenlanden
An Bord des A320 waren 150 Menschen. Foto: Srdjan Suki/Archiv

Moskau. Ein Routineflug der russischen Fluglinie Aeroflot: Von Moskau geht es nach Hannover. Nur einem aufmerksamen Passagier fällt etwas auf. mehr

clearing
Schüsse auf Konzert: Drei Tote bei Amoklauf in Österreich
Blick auf das Konzertgelände in Nenzig, wo ein 27-jähriger Mann zwei Menschen erschossen und elf weitere Besucher verletzt hat. Foto: APA/Dietmar Mathis Fotografie

Amoklauf in Österreich: Ein 27-Jähriger schießt bei einem Konzert um sich, tötet zwei Menschen und anschließend sich selbst. Zahlreiche Verletzte kommen ins Krankenhaus. mehr

clearing
Töten als letzte Option: Was Zoos bei überfüllten Gehegen tun
Im Jahr 2014 war die Entrüstung groß, als Giraffe Marius im Kopenhagener Zoo getötet und an die Löwen verfüttert wurde. Foto: Kasper Palsnov/Archiv

München. Zoos sollen für gesunde, sich selbst erhaltende Tierbestände sorgen. Zucht kann man allerdings nicht immer beliebig steuern. Wenn es zu viele Tiere gibt, bleibt manchmal nur eine Möglichkeit. mehr

clearing
Fotos
Bewegende Trauerfeier für 17-jährigen Niklas in Bonn
Trauernde stehen im Bonner Stadtteil Bad Godesberg am Grab von Niklas P.. Foto: Henning Kaiser

Bonn. Abschied von Niklas: In einem Trauergottesdienst erinnern Hunderte an den 17 Jahre alten Schüler, der in Bad Godesberg zu Tode geprügelt wurde. Ein Rapper würdigt ihn auf seine Art. mehr

clearing
Frontalzusammenstoß Illegales Rennen: Sechsjähriger immer noch in Lebensgefahr
Rettungskräfte untersuchen den Unfallort in Hagen. Foto: Alex Talash

Hagen. Nach dem schweren Unfall bei einem illegalen Autorennen in Hagen schwebt ein sechs Jahre alter Junge nach wie vor in Lebensgefahr. Sein Zustand sei unverändert, sagte ein Sprecher der Polizei Hagen. mehr

clearing
Supermarkt wegen Giftspinne in Bananenkiste evakuiert
Eine Bananenspinne (Phoneutria nigriventer) im Zoologischen Institut der Universität München. Die Tiere gelten als aggressiv und sehr giftig. Foto: Peter Kneffel/Symbolbild

Oldenburg. Spinnen finden sich häufiger in Obstkisten, doch nicht immer führt das zur Evakuierung eines ganzen Supermarkts. Im niedersächsischen Harpstedt hat ein hochgiftiges Exemplar am Freitagabend kurzzeitig für großen Schrecken gesorgt. mehr

clearing
US-Hauptstadt Washington Secret Service schießt Bewaffneten nahe Weißem Haus nieder
Das Weiße Haus wurde für kurze Zeit abgeriegelt. Foto: Shawn Thew

Washington. Mitten am Nachmittag nähert sich ein Bewaffneter dem Weißen Haus in Washington. Der Secret Service reagiert sofort. Ein Schuss fällt, der Sitz des US-Präsidenten wird abgeriegelt. mehr

clearing
Mord, Drogenhandel, organisierte Kriminalität Drogenboss "El Chapo" droht lange Haft
„El Chapo” war im vergangenen Jahr durch einen 1,5 Kilometer langen Tunnel aus dem Gefängnis geflohen. Foto: Mario Guzmán/Archiv

Mexiko-Stadt. Der Ausbrecherkönig soll nicht noch einmal davonkommen. Mexiko will den Chef des Sinaloa-Kartells an die USA ausliefern. Dort werden ihm Mord, Drogenhandel und Geldwäsche vorgeworfen. In Mexiko dürfte so mancher fürchten, dass der Verbrecherboss auspackt. mehr

clearing
Flugzeug-Unglück Ägyptische Regierungskreise: Vermisstes Flugzeug abgestürzt
Ein Handout des ägyptischen Verteidungsministeriums zeigt Trümmerteile des abgestürzten Flugs MS804. Foto: Ägyptisches Verteidungsministerium

Kairo. Die Flugroute führte von Paris über das Mittelmeer Richtung Kairo - doch plötzlich verschwindet der Egyptair-Airbus vom Radar. Nach Informationen aus ägyptischen Regierungskreisen stürzte die Maschine ab. mehr

clearing
Mexiko stimmt Auslieferung von „El Chapo” an die USA zu
„El Chapo” war im vergangenen Jahr durch einen 1,5 Kilometer langen Tunnel aus dem Gefängnis geflohen. Foto: Jose Mendez

Mexiko-Stadt. Der Chef des Sinaloa-Kartells soll nicht noch einmal fliehen können. In den USA wird „El Chapo” Mord, Drogenhandel und Geldwäsche vorgeworfen. Wenn der Verbrecherboss auspackt, dürfte das auch in Mexiko Folgen haben. mehr

clearing
Mutiertes Zika-Virus kehrt nach Afrika zurück
Das Virus könnte über Handelsrouten nach Kap Verde gelangt sein. Foto: Mario Cruz/Archiv

Brazzaville. Das Zika-Virus wurde in Uganda entdeckt und verbreitet sich derzeit in Südamerika. Von dort ist es in einer gefährlicheren als der ursprünglichen Form wieder nach Afrika gelangt. Vor allem ungeborene Kinder sind bedroht. mehr

clearing
Plastische Chirurgie Chirurgen geben Zahlen zu Schönheitsoperationen bekannt
Ein Chirurg bereitet eine Schönheits-OP vor. Schönheitsoperationen werden nach Angaben der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) immer häufiger. Foto: Oliver Berg/Archiv

Hamburg. Schönheitsoperationen werden nach Angaben der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) immer häufiger. Mehr als 32 000 Eingriffe dieser Art seien im Jahr 2014 in Deutschland gemacht worden. mehr

clearing
Raser verschulden schweren Unfall Schwerverletzte bei illegalem Autorennen in Hagen
Zerstörte Fahrzeuge stehen auf einer Kreuzung in Hagen: Bei einem illegalen Autorennen in Hagen sind fünf Menschen schwer verletzt worden. Foto: Alex Talash

Hagen. Bei einem illegalen Autorennen in Hagen sind fünf Menschen schwer verletzt worden. Ein kleiner Junge schwebte am Freitagmorgen noch in Lebensgefahr. mehr

clearing
Fotos
Erste neue Zeugenhinweise zu möglichem Serienmord
Ein vom hessischen Landeskriminalamt veröffentlichtes Foto zeigt den mutmaßlichen Serienmörder Manfred S. Foto: Polizei Hessen

Wiesbaden. Den Verdächtigen Manfred S. können die Fahnder nicht mehr befragen. Sein privates Umfeld ahnte nichts von einem Doppelleben. Daher suchen die hessischen Ermittler nach Zeugen für die dunkle „andere Seite” des 67-Jährigen. mehr

clearing
Verfahren um organisierten Taschendiebstahl hat begonnen
Die drei Angeklagten, die von Rumänien aus Taschendiebstähle in Berlin organisiert haben sollen, sitzen vor dem Landgericht in Berlin-Moabit. Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin. In einem der größten europäischen Verfahren gegen organisierten Taschendiebstahl stehen in Berlin erstmals mutmaßliche Drahtzieher vor dem Landgericht. mehr

clearing
New York III: Fit wie Beyoncé - neues „Lemonade”-Workout
Beyoncé kann nicht nur singen, sondern auch tanzen. Foto: Larry W. Smith

New York. Mit ihrem action-geladenen Video zum neuen Album „Lemonade” hat die US-Popdiva Beyoncé für Schlagzeilen gesorgt - jetzt soll in New York bald jeder so tanzen können. mehr

clearing
New York II: Pizzeria backt Pizza-Karton aus Pizza

New York. Pizza-Liebhabern dürfte in New York dieser Tage das Herz aufgehen: Mit der „Pizza-Box-Pizza” hat ein Bäcker in Brooklyn einen essbaren Karton geschaffen - und zwar komplett aus Pizza. mehr

clearing
New York I: Unterirdische Ess-Halle in U-Bahn eröffnet
Die Ess-Halle „TurnStyle” in der New Yorker U-Bahn Station „59 St - Columbus Circle”. Foto: Christina Horsten

New York. Ob Donuts, Smoothies, Sandwiches oder Kaffee, ob Frühstück, Mittagessen oder Dinner - all das gibt es seit kurzem auch in einer unterirdischen Ess-Halle in der New Yorker U-Bahn. mehr

clearing
1,8 Kilometer: Längste Pizza der Welt in Neapel gebacken
Eine Pizza für die Massen. Foto: Ciro Fusco

Neapel. Pizzabäcker aus aller Welt haben im süditalienischen Neapel gemeinsam eine gut 1,8 Kilometer lange Pizza gebacken und damit einen neuen Weltrekord aufgestellt. mehr

clearing
Forscher fürchten Millionen Tote durch resistente Keime
Eine Labormitarbeiterin hält eine Indikatorkulturplatte zum Nachweis von resistenten Bakterien in der Hand. Britische Forscher warnen davor, dass resistente Keime jährlich zehn Millionen Menschen pro Jahr das Leben kosten könnten. Foto: Daniel Karmann/Symbolbild

London. Wenn Antibiotika nicht mehr wirken, geht es zurück ins Mittelalter: Vor diesem Horrorszenario warnen britische Forscher. Resistente Bakterien könnten zehn Millionen Menschen pro Jahr das Leben kosten, so ein neuer Bericht. mehr

clearing
Vom Veggie-Boom zur Ich-Performance
Vegane Pommes frites und ein veganes Sandwich. Foto: Sophia Kembowski

Berlin. Geht es Veganern und Trend-Essern in erster Linie ums Tierwohl? Wissenschaftler zweifeln daran. Sie sehen in neuen Moden bei der Ernährung eher eine wachsende Ich-Inszenierung. mehr

clearing
Fotos
Möglicher Serienmörder für bis zu zehn Taten verantwortlich
Bildern des möglichen Täters bei einer Pressekonferenz im hessischen Landeskriminalamt.

Wiesbaden. War Manfred S. jahrzehntelang in Frankfurt als Serienmörder unterwegs? Diese Frage können die Ermittler in Hessen noch nicht mit Sicherheit beantworten. Zu dem Mann, der als „normaler Familienvater” gelebt haben soll, enthüllen sie grausige Details. mehr

clearing
1,8 Kilometer: Längste Pizza der Welt in Neapel gebacken
Pizza ist fertig! Und gleich 1,8 Kilometer davon. 250 neapolitanische Pizzabäcker haben damit einen neuen Weltrekord aufgestellt. Foto: Ciro Fusco

Neapel. Pizzabäcker aus aller Welt haben in Neapel gemeinsam eine gut 1,8 Kilometer lange Pizza gebacken und damit einen neuen Weltrekord aufgestellt. „250 Pizzabäcker haben etwa sechs Stunden und zehn Minuten daran gearbeitet”, sagte eine Sprecherin des Pizzabäcker-Verbands. mehr

clearing
Zahl der Unwetter-Toten in Sri Lanka steigt weiter
Erdrutsche verschütteten zwei Dörfer. Foto: M.A. Pushpa Kumara

Colombo. Nach den schweren Unwettern im Inselstaat Sri Lanka ist die Zahl der Toten auf mindestens 58 gestiegen. Mehr als 300.000 befinden sich auf der Flucht und wurden zum Teil in Notunterkünften untergebracht, wie ein Sprecher des Militärs bestätigte. mehr

clearing
US-Bomber stürzt bei Trainingsflug auf Pazifik-Insel Guam ab
Der Langstreckenbomber B-52 gehört zu den ältesten noch eingesetzten US-Kampfflugzeugen. Er kann Atomwaffen tragen. Foto: Michael Reynolds/Archiv

Hagåtña/Arlington. Ein Bomber der US-amerikanischen Luftwaffe ist auf deren Stützpunkt auf der pazifischen Insel Guam abgestürzt. Alle sieben Menschen an Bord blieben unverletzt, wie die Luftwaffe mitteilte. mehr

clearing
Ermittlungserfolg nach Bluttat Haftbefehl gegen mutmaßlichen Totschläger von Bonn
Blumen und Kerzen an der Stelle, an der der später verstorbene Niklas von Schlägern attackiert wurde. Foto: Marius Becker

Bonn. Zwar ist die Polizei überzeugt, den Totschläger von Bonn gefasst zu haben. Doch nach wie vor sind zwei Männer flüchtig. Sie sollen ebenfalls mit dabei gewesen sein, als der 17-jährige Niklas zu Tode geprügelt wurde. mehr

clearing
Zerstückelte Leiche: Ermittlungen zu möglichem Serienmord
Beamte des Hessischen Landeskriminalamtes an einen Fundort, an dem Leichenteile entdeckt worden sind. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Leichenteile einer getöteten Frau werden 2014 in einer Garage im Taunus gefunden. Eineinhalb Jahre lang ermittelt die Polizei. Jetzt hat sie neue Erkenntnisse. mehr

clearing
Niklas' mutmaßlicher Totschläger in U-Haft
Blumen und Kerzen erinnern in Bonn an den totgeprügelten Niklas. Foto: Caroline Seidel

Bonn. Der in Bonn zu Tode geprügelte Niklas lag bereits am Boden, als ein Angreifer ihm auch noch gegen den Kopf trat. Eine Woche später starb der 17-Jährige. Der mutmaßliche Täter sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Aber nach seinen Komplizen wird noch gesucht. mehr

clearing
Fotos
Unser Mann im All Astronaut Gerst fliegt wieder ins All - als ISS-Kommandant
Astronaut Alexander Gerst wird als erster Deutscher Kommandant der Internationalen Raumstation ISS. Foto:Dmitry Lovetsky / Pool /Archiv

Köln. Alexander Gerst hat mit seinen Twitter- und Facebook-Beiträgen aus dem Weltraum viele Menschen bewegt. In zwei Jahren fliegt der deutsche Astronaut zum zweiten Mal ins All. Diesmal sogar in einer ganz besonderen Funktion. mehr

clearing
Bankräuber in München auf der Flucht
Blaulichter von Polizeifahrzeugen in München. Foto: Rene Ruprecht/Illustration

München. Nach einem Banküberfall am Mittwoch in München ist der Täter auf der Flucht. Ob das eine scharfe Waffe, eine Attrappe oder eine Gaspistole sei, könne nicht beurteilt werden, sagte ein Polizeisprecher. mehr

clearing
Gericht akzeptiert Dashcam-Videos als Beweismittel
Dashcams zeichnen das Verkehrsgeschehen auf. Sie sind datenschutzrechtlich umstritten. Foto: Julian Stratenschulte

Stuttgart. Die umstrittenen Aufnahmen von Videokameras im Auto - sogenannten Dashcams - können unter bestimmten Umständen Beweismittel sein. Das hat das Oberlandesgericht Stuttgart entschieden. mehr

clearing
Böhmermann will einstweilige Verfügung nicht akzeptieren
Moderator Böhmermann darf Teile seines „Schmähkritik”-Gedichts über den türkischen Präsidenten Erdogan nicht mehr wiedergeben. Foto: Ole Spata/Archiv

Mainz/Berlin. Jan Böhmermanns Anwalt hält die einstweilige Verfügung des Landgerichts Hamburg für „eklatant falsch”. Dem Gericht seien schwere handwerkliche Fehler unterlaufen. Er will Erdogan nun eine Frist setzen lassen - und den türkischen Präsidenten unter Druck. mehr

clearing
Staatliche Milliardenförderung Merkel: Unterstützung der Raumfahrt „richtig und wichtig”
Trainingsmodule auf dem Gelände des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln. Foto: Oliver Berg/Archiv

Köln. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die staatliche Milliardenförderung für die Raumfahrt verteidigt. Die Raumfahrt bringe „sehr viel Nutzen im täglichen Leben”, sagte sie vor einem Besuch des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln. mehr

clearing
Hasskommentare im Internet Stiftung Warentest warnt vor Online-Trollen und erntet Shitstorm
Die rasant wachsende Computernutzung durch Jugendliche wird mehr und mehr zum Problem. Foto: dpa

Berlin. Stiftung Warentest lässt auf Facebook einen Post ab, in dem über Hassreden im Netz und ihre Konsequenzen informiert wird. Damit löst die deutsche Verbraucherorganisation eine regelrechte Flut an Kommentaren aus. Und wird nebenbei auch selbst zur Zielscheibe. mehr

clearing
Fotos
Tödliche Flammen Nach Duisburger Brand: Spezialisten suchen die Ursache
Mit Drehleitern rettete die Feuerwehr Bewohner des Hauses aus den oberen Stockwerken. Foto: Maja Hitij

Duisburg. Drei Menschen starben bei einem Brand in Duisburg-Meiderich. Noch ist die Ursache des Feuers unbekannt. Spezialisten wollen ermitteln, was die tödlichen Flammen entfacht hat. mehr

clearing
Sachbearbeiterin lässt Millionenbetrug platzen
Heike Schneider, Mitarbeiterin der Celler Stadtverwaltung, erhält von Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt einen Blumenstrauß. Foto: Holger Hollemann

Hannover. Durch ihre Arbeit als Polizisten wussten die mutmaßlichen Betrüger, wie täuschend echte Dokumente aussehen müssen. Eine Sachbearbeiterin in Celle aber war wachsam - und ein Betrug um 4,9 Millionen Euro platzte. Was machte die Angestellte misstrauisch? mehr

clearing
Facebook-Mord-Prozess: lange Haftstrafen für Eltern
Der Angeklagte wird in den Gerichtssaal geführt. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Mord aus falschem Verdacht: Eltern töten mit einem Bekannten einen jungen Mann, der über Facebook Kontakt zu ihrer Tochter aufgenommen hat. Sie und ein Freund müssen lebenslang in Haft. mehr

clearing
Sexuelle Übergriffe in Berlin: Zahl der Anzeigen gestiegen
Beim Karneval der Kulturen sind mindestens acht Frauen Opfer von sexueller Gewalt geworden. Foto: Friso Gentsch/Symolbild

Berlin. Es war ein Straßenfest mit Zehntausenden Besuchern, Hunderten Buden und vielen Betrunkenen. Doch neben der üblichen Kriminalität kam es in Kreuzberg zu Taten, die an die Kölner Silvesternacht erinnern. mehr

clearing
Eurovision Song Contest Was nun, Deutschland?
Fassungslos starren ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber (li.) und die deutsche Kandidatin Jamie-Lee bei der Punktevergabe auf die Bildschirme. Deutschland bekam so wenig Punkte, dass es auf dem letzten Platz landete.

Stockholm. Ob der Song zum letzten Platz von Jamie-Lee führte, das Kostüm, die Platzierung oder die große Politik – darüber gehen die Meinungen nach dem deutschen ESC-Fiasko auseinander. Und niemand weiß wirklich, wie es weitergehen soll – bis auf einen. mehr

clearing
Die Ukrainerin Jamala siegte in Stockholm über den Mainstream
<span></span>

Stockholm. Ein bisschen Liebe, ein bisschen tanzen und Sänger ziemlich jung im Ganzen – das schien der heimliche Konsens bei diesjährigen Eurovision Song Contest (ESC) in Stockholm zu sein. mehr

clearing
Fotos
Eurovision Song Contest Australischer ESC-Sieg blieb ein deutscher Traum
Jamie-Lee Kriewitz legte einen prima Auftritt hin - honoriert wurde das aber leider nicht. Foto: Maja Suslin

Stockholm. Deutschland landet wie im Vorjahr auf dem letzten Platz des Eurovision Song Contests, leider. Doch auf Jamie-Lee schien selbst in Deutschland kaum noch jemand zu setzen. Unsere Redakteurin Pia Rolfs berichtet aus Stockholm. mehr

clearing
Fotos
ESC in Stockholm Letzte Hoffnung Känguru-Effekt?
Jamie-Lees

Stockholm. Die Generalprobe des Eurovision Songcontest ist gestern Abend in Stockholm über die Bühne gegangen. Unsere Redakteurin Pia Rolfs war dabei und berichtet über Jamie-Lees Chancen. mehr

clearing
Eurovision Song Contest ESC: Hessische Fans reisen nach Stockholm
Auch viele hessische Fans sind in Stockholm, Michael von Seydewitz ist einer von ihnen.

Stockholm. Der European Song Contest schreitet auf seinen Höhepunkt zu. Stockholm füllt sich mit Fans aus aller Herren Länder. Auch viele aus dem Rhein-Main-Gebiet sind darunter. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse