E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Panorama Aktuelle Nachrichten, Bilder und Videos aus Deutschland und der Welt

Das brechend volle Schiff „MV Nyerere” war auf dem größten See Afrikas von Bugolora auf der Insel Ukerewe zur Nachbarinsel Ukara unterwegs.
Festnahmen nach tödlichem Fährunglück in Tansania

Fast 200 Menschen sterben bei einem Fährunglück auf dem Victoriasee in Tansania. Später stellt sich heraus: Der Kapitän war nicht an Bord und hatte das Ruder einem Laien überlassen. mehr

Viele Deutsche sehen Zukunft mit Sorgen

Junge Menschen blicken optimistischer in die Zukunft als ältere, dennoch glaubt ein Drittel der Begraften, dass unser Leben 2038 schlechter sein wird, als es heute ist.

Berlin. Jüngere Menschen sehen in einer sich schnell wandelnden Gesellschaft eine größere Herausforderung als ältere. 42 Prozent der 11- bis 17-Jährigen wünschen sich besser mit dem Tempo, das ihre Umwelt vorgibt, mithalten zu können, während dies nur bei 28 Prozent der 33- bis ... mehr

clearing

Weniger gefährliche Laserattacken an deutschen Flughäfen

Ein Flugzeug setzt zur Landung an: Gefährliche Laserattacken auf Piloten haben an vielen deutschen Flughäfen abgenommen.

Braunschweig. Laserattacken auf Flugzeuge sind keine leichten Vergehen. Solche Angriffe auf Piloten können fatale Folgen haben. Dennoch kommt es regelmäßig zu Blendungen. Wer erwischt wird, muss mit einer langen Haftstrafe rechnen. mehr

clearing

Gedächtnissportler ermitteln in Magdeburg ihren Meister

Johannes Mallow, mehrfacher Deutscher Meister im Gedächtnissport, ist Mit-Organisator des Events in Magdeburg.

Magdeburg. Zahlen, Bilder Ziffern: Gedächtnissportler merken sich Hunderte davon in nur wenigen Minuten. Heute küren sie in Magdeburg ihren Deutschen Meister. mehr

clearing

Bildergalerien

Tansania: Mindestens 131 Menschen bei Fährunglück ertrunken

Der Victoriasee liegt in Tansania, Uganda und Kenia. Tödliche Unfälle kommen auf dem See sowie vor der Küste immer wieder vor. Grafik: dpa-infografik

Daressalam. Eine brechend volle Fähre auf dem Victoriasee in Ostafrika kentert - nur wenige Meter von der Anlegestelle entfernt. Für Dutzende Menschen kommt jede Hilfe zu spät. mehr

clearing

Tief „Fabienne” fegt den Sommer weg

Der Schirm eines Passanten klappt in Frankfurt am Main bei Sturm und Regen um. Foto: Frank Rumpenhorst

Offenbach/Berlin. Zwei Sturmtiefs verdrängen an diesem Wochenende den trockenen, heißen Sommer. Schon am Freitag standen Fähren und Züge still, Bäume knickten um. In der kommenden Woche soll es kühler werden. mehr

clearing

Vater wirft Baby vom Balkon - und springt

Ein Stofftier, Blumen und eine Kerze sind hinter dem Hochhaus in Berlin-Friedrichsfelde zu sehen.

Berlin. Der kleine Junge wurde nur neun Monate alt. Auch der Vater ist tot. Ein Anwohner entdeckt beide Leichen vor einem Berliner Hochhaus. Später stellt sich heraus: Es war ein tödliches Familiendrama. mehr

clearing

„Mafia-Prozess” in Karlsruhe gestartet

Am Landgericht Karlsruhe sind für den Beginn des „Mafia-Prozesses” erhöhte Sicherheitsvorkehrungen vorgesehen.

Karlsruhe. Neun Angeklagte, 17 Verteidiger, 67 Verhandlungstage - das Landgericht Konstanz startet in einen Mammutprozess gegen mögliche Mafiosi. Aus Platzgründen wird zunächst in Karlsruhe verhandelt. Dort rüstet sich das Landgericht mit erheblichen Sicherheitsvorkehrungen. mehr

clearing
ANZEIGE
Ideen, die die Welt bewegen Vom 10. bis zum 14. Oktober 2018 wird die Mainmetropole Frankfurt während der Frankfurter Buchmesse erneut zur Kreativhauptstadt. Besonderes Highlight ist in diesem Jahr der Ehrengast Georgien. Das kleine Land aus dem Kaukasus präsentiert seine Literatur und Kultur und stellt das einzigartige Alphabet in den Mittelpunkt der Gastlandpräsentation. mehr

Aktionstag der Polizei Bundesweite Kontrollen sollen auf Gefahren durch Ablenkung aufmerksam machen

Dieses Foto zeigt, wie man es nicht machen sollte und was verboten ist: eine Hand am Smartphone, die andere am Lenkrad.

Magdeburg. Wer kennt die Versuchung nicht: Das Handy piept auf dem Beifahrersitz und man will wissen, wer geschrieben hat. Doch dieser Versuchung sollten Autofahrer lieber widerstehen. Warum? Das macht die Polizei bei bundesweiten Aktionen klar – und bestraft die Sünder. mehr

clearing

Vier Tote nach Schüssen im US-Bundesstaat Maryland

Polizisten in Harford County neben einem Einsatzwagen.

Aberdeen. Eine Frau hat im US-Bundesstaat Maryland das Feuer eröffnet und drei Menschen getötet. Die 26 Jahre alte mutmaßliche Täterin fügte sich anschließend selbst eine Schusswunde zu und starb später im Krankenhaus. mehr

clearing
ANZEIGE
fes
Eine saubere Innenstadt, ein persönliches Anliegen Wenn Kadir morgens an der Kita vorbeifährt, drücken sich die Kinder an der Scheibe die Nase platt. Sie wissen genau, wann er kommt und warten schon mit glänzenden Augen. Kaum einen Beruf verehren sie so wie diesen. mehr

Mönchengladbach Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Polizeibeamte und Mitarbeiter der Spurensicherung ermitteln in Mönchengladbach.

Mönchengladbach. In der Mönchengladbacher Innenstadt wird ein Mitgründer der Hogesa-Bewegung tot gefunden. Rechtsradikale und Hooligans machen im Netz mobil. Dann stellt sich heraus: Der Mann ist nicht durch Fremdverschulden gestorben. Ein „Trauermarsch” bleibt friedlich. mehr

clearing

Moorbrand nun Fall für die Justiz - Kritik an Bundeswehr

Eine Löschraupe ist beim Moorbrand auf dem Gelände der Wehrtechnischen Dienststelle 91 (WTD 91) in Meppen im Einsatz. Foto: WTD 91/Bundeswehr

Meppen/Hannover. Die Bundeswehr feuert Raketen auf einem Übungsgelände ab und verursacht so einen Moorbrand. Inzwischen qualmt es auf einer Fläche von mehr als 1000 Fußballfeldern. Nicht nur die Justiz hat Fragen. mehr

clearing

Polizei erwischt 3100 Handysünder am Lenkrad

Lebensgefährlich - für andere und einen selbst: Ablenkung ist zu einer Hauptunfallursache geworden.

Magdeburg. Wer kennt die Versuchung nicht: Das Handy piept auf dem Beifahrersitz und man will wissen, wer geschrieben hat. Doch dieser Versuchung sollten Autofahrer lieber widerstehen. Warum? Das macht die Polizei bei bundesweiten Aktionen klar - und bestraft die Sünder. mehr

clearing

Smartphones in Kinderhänden: Risiko für Kurzsichtigkeit

Nach Angaben von Augenärzten kann die übermäßige Nutzung von Smartphones bei Kindern zu mehr Kurzsichtigkeit führen.

Berlin. Computerbildschirme sind kein Spaß für die Augen. Besonders bei kleinen Kindern sehen Augenärzte Gefahren für die Entwicklung des Sehvermögens. Die Quittung kann nicht nur Kurzsichtigkeit sein. mehr

clearing

Schwimmlehrer erklärt Missbrauch von Mädchen mit Erpressung

Weil er sich im Schwimmunterricht an 37 kleinen Mädchen vergangen haben soll, steht ein Schwimmlehrer in Baden-Baden vor Gericht.

Baden-Baden. Monatelang hatte er geschwiegen, jetzt will er doch reden. Einem Schwimmlehrer werden schwere Sexualverbrechen an kleinen Mädchen zur Last gelegt. Ob seine Aussage zu einer Verkürzung des Prozesses führt? mehr

clearing

Busse und Bahnen weiter gefragt wie nie zuvor

Eine S-Bahn fährt in den Berliner Ostbahnhof ein.

Wiesbaden. Mit mehr als 5,8 Milliarden Fahrgästen hat der Linienverkehr von Bussen und Bahnen im ersten Halbjahr 2018 einen erneuten Rekord erzielt. mehr

clearing

Keine Spur von 150 gestohlenen Schafen

150 Schafe sind von einer Weide in Mecklenburg-Vorpommern gestohlen worden. Nach Polizeiangaben trieben die Diebe die Schafe zusammen und transportierten sie mit einem Fahrzeug ab.

Burow. Die 150 gestohlenen Schafe aus Mecklenburg-Vorpommern sind weiter verschwunden. Es seien zwar Hinweise eingegangen, es gebe aber noch keine heiße Spur, wie eine Polizeisprecherin sagte. mehr

clearing

Brauchtum Allerlei Wissenswertes rund um das Münchner Oktoberfest

Für viele Besucher sind die Wiesn eine Lizenz zum Flirten: Georg Weiß alias Bussi Schorschi weiß, wie man das am besten anstellt.

München. Ort der Sehnsüchte, Traum oder Alptraum: Am Samstag beginnt wieder das größte Volksfest der Welt. Aber wieso eigentlich Oktoberfest? Und wie erkennt Frau einen Mann zum Anbandeln? mehr

clearing

Unwetter in den USA Schwere Überflutungen nach „Florence“

Mann und Katze retten sich vor dem Hochwasser.

Charlotte. Der Sturm ist weitergezogen, aber die Bundesstaaten im Südosten der USA kämpfen noch gegen die Überschwemmungen an. Das Schlimmste kann noch kommen, warnt der Gouverneur von North Carolina. mehr

clearing

Inhaftierte Deutsche tötet ihr Kind in römischem Gefängnis

Das zweite Kind wurde in das vatikanische Krankenhaus Bambino Gesu in Rom eingeliefert.

Rom. Das zweite Kind einer Deutschen, die in einem römischen Gefängnis eines ihrer Kinder getötet hat, ist für hirntot erklärt worden. Es werde nun geprüft, ob dem Jungen Organe für eine Spende entnommen werden könnten, teilte das Kinderkrankenhaus Bambino Gesù in Rom mit. mehr

clearing

Gersts Raumschiff voll tauglich für den Rückflug

Trotz einer Beschädigung ist die Sojus-Kapsel nach Ansicht von Experten voll tauglich für den Rückflug von Alexander Gerst.

Moskau. Das russische Raumschiff ist nach Einschätzung der Raumfahrtbehörde Roskomos trotz Beschädigung voll tauglich für den Rückflug des deutschen Astronauten Alexander Gerst von der ISS zur Erde. mehr

clearing

Trump besucht Überschwemmungsgebiete und sagt Hilfe zu

Hochwasser in Fayetteville im US-Bundestaat North Carolina.

Havelock/Washington. Sturm „Florence” hat an der Südostküste der USA großen Schaden angerichtet. Noch immer stehen einzelne Gebiete unter Wasser. US-Präsident Trump macht sich bei einem Besuch ein Bild von der Lage. Wie schnell kann sich die Region von dem Unwetter erholen? mehr

clearing

150 Schafe von Weide verschwunden

Einem Wanderschäfer wurden 150 seiner Tiere gestohlen (Archivbild).

Burow. Wie können 150 Schafe über Nacht verschwinden? Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern hat zwar eine Spur. Doch die Tiere sind noch nicht wieder aufgetaucht. mehr

clearing

40 Kinder betroffen Missbrauchsprozess gegen Schwimmlehrer beginnt

Weil er sich im Schwimmunterricht an 37 kleinen Mädchen vergangen haben soll, steht ein Schwimmlehrer in Baden-Baden vor Gericht.

Baden-Baden. Die kleinen Mädchen sollen schwimmen lernen, die Eltern vertrauen sie einem Schwimmlehrer an. Dann geschieht Schreckliches. Die ersten Opfer erzählen von Missbrauch, eine Lawine kommt in Gang: 40 Kinder soll der Mann missbraucht haben. Jetzt beginnt der Prozess. mehr

clearing

Wetter 2019: Viele Namen für Hochs und Tiefs stehen fest

Spätsommerwetter an den Landungsbrücken in Hamburg: Schönes Wetter wird 2019 mit weiblichen Vornamen verbunden sein - Tiefdruckgebiete sollen männliche Namen tragen.

Schönes Wetter wird 2019 mit weiblichen Vornamen wie Birgida oder Leonore verbunden sein. Tiefdruckgebiete sollen männliche Namen wie Pirmin oder Janno tragen. Wer seinen Namen auf einer Wetterkarte finden will, kann Pate werden. Mehr als 120 gibt es bereits. mehr

clearing

Geiselnahme in Jugendamt - Angeklagter gibt alles zu

Der Angeklagte im Gerichtssaal des Ingolstädter Landgerichts. Der 29-Jährige soll im November 2017 eine Behördenmitarbeiterin fünf Stunden lang mit einem Messer bedroht haben.

Ingolstadt. Im Prozess um die Geiselnahme in einem oberbayerischen Jugendamt hat der Angeklagte ein umfassendes Geständnis abgelegt. mehr

clearing

DAV will Konflikte zwischen Wanderern und Bikern entschärfen

Oftmals kommt es in den Bergen und den Wäldern zu Problemen zwischen Fahrradfahrern und Wanderern.

Bad Hindelang. Mit einem Modellprojekt in zwei Alpenregionen sollen Konzepte für die Lösung von Konflikten zwischen Bergsteigern, Mountainbikern und Landwirten gesucht werden. mehr

clearing

Doppelte Kündigung wegen Mietschulden - BGH urteilt

Wer seine Miete nicht zahlen kann oder will, muss mit einer Kündigung rechnen.

Karlsruhe. Wer seine Miete nicht zahlt, fliegt raus. Im Einzelfall kann das aber für den Vermieter ein schwieriges Unterfangen werden. Daher verschicken sie zusammen mit der fristlosen gleichzeitig auch noch eine ordentliche Kündigung. Zu dieser Praxis verkündet jetzt der BGH ein Urteil. mehr

clearing

Rachel Brosnahan Comedystar räumt bei Emmys ab

Schauspielerin Rachel Brosnahan kann sich freuen: Sie erhält einen Emmy in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin in einer Comedyserie“ für die Titelrolle in der 50er-Jahre-Serie „The Marvelous Mrs. Maisel“.

Los Angeles. Laue Gags und unpolitische Preisträger: Die 70. Emmys drückten sich um Aussagen zu Donald Trump und wurden dem eigenen Wunsch nach mehr Vielfalt nicht gerecht. Einen ganz besonderen Höhepunkt gab es dann aber doch. mehr

clearing

Notstand in Nigeria: Menschen sterben bei Überflutungen

Häuser und Straßen sind überflutet. Innerhalb weniger Tage sind mindestens 100 Menschen infolge schwerer Überschwemmungen in Nigeria ums Leben gekommen.

Abuja. Die Regierung in Nigeria ruft den Notstand aus. Heftige Regenfälle führen zu schweren Überschwemmungen. Und die Behörden befürchten eine weitere Zuspitzung der Lage. mehr

clearing

Zahl der Taifun-Toten auf Philippinen steigt auf 74

Drei Ziegen haben sich in Sicherheit gebracht, nachdem Taifun „Mangkhut” Schlamm und Wasser durch den Nordosten des Landes getrieben hat.

Manila. Vor drei Tagen ist Taifun „Mangkhut” über den Norden der Philippinen gezogen, hat viele Menschen getötet und enormen Schaden angerichtet. Helfer suchen weiterhin nach Verschütteten - auch wenn die Hoffnung, Überlebende zu finden, sinkt. mehr

clearing

Alle fünf Sekunden stirbt auf der Welt ein Kind unter 15

Eine Frau hält im Südsudan ihre Tochter im Arm.

New York. Alle fünf Sekunden ist einem UN-Bericht zufolge im vergangenen Jahr auf der Welt ein Kind unter 15 Jahren gestorben. Insgesamt seien das 6,3 Millionen Kinder gewesen, hieß es in dem von den Vereinten Nationen veröffentlichten Bericht. mehr

clearing

Dutzende Tote nach „Florence” im Südosten der USA

Die Menschen in der Region kämpfen mit weiter ansteigenden Wasserständen.

Wilmington. Viele Schulen bleiben weiter geschlossen. Am Montag waren noch 350 Flüge an den Flughäfen der Region gestrichen worden. Die Überbleibsel von „Florence” brachten weiter noch starke Regenfälle in die Bundesstaaten Mississippi und Tennessee. mehr

clearing

Drei Schwerverletzte nach Feuer in Gefängniszelle

Ein 26 Jahre alter Häftling erlitt schwere Brandverletzungen.

Kleve. In einer verschlossenen Gefängniszelle im nordrhein-westfälischen Kleve ist ein Brand ausgebrochen - der Häftling in der Zelle sowie zwei Bedienstete wurden schwer verletzt. mehr

clearing

Unwetter Zahl der Todesopfer steigt in Asien– In den USA wächst Angst vor Dammbrüchen

Schwere Überschwemmungen in Hongkong.

Hongkong. Taifun „Mangkhut“ hat Teile Südostasiens weiter fest im Griff. Die Zahl der Toten auf den Philippinen ist auf 65 gestiegen. In den USA warnen Behörden vor Sturzfluten. mehr

clearing

Mord an Monaco-Milliardärin vor Gericht

Sylvia Janowski kommt zum Prozess um den Mordanschlag auf ihre Mutter, die monegassische Immobilienerbin Hélène Pastor.

Aix-en-Provence. Hélène Pastor hatte im Mai 2014 gerade ihren Sohn im Krankenhaus besucht, als ihr zwei Männer auflauerten. Nun wird der spektakuläre Kriminalfall vor Gericht aufgearbeitet - der Auftraggeber des Mords soll zur Familie gehört haben. mehr

clearing

Wassermassen Sturm „Florence” kostet 17 Menschen das Leben

Ein Mann sitzt in Pollocksville (North Carolina) in einer überfluteten Straße auf einem Wagen und drückt seinen Hund an sich.

Washington/Miami/Wilmington. Der Regen ist schlimmer als der Sturm. Langsam zeigt sich, welch unbändige Kraft die Wassermassen entfalten. Während erste Regionen aufatmen, heißt es anderswo: „Das Schlimmste steht uns noch bevor.” mehr

clearing

Laptop-Explosion in Madrider Metro

Polizisten und Rettungskräfte arbeiten an dem Ort, an dem sich eine Explosion in einem Waggon der Madrider U-Bahn ereignet hat.

Madrid. Plötzlich qualmt es in einem U-Bahn-Wagen in Madrid aus einer Laptoptasche. Angst macht sich breit - denn Fahrgäste glauben an ein Attentat. Was ist passiert? mehr

clearing
Fotos

Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von „Florence”

Mitglieder eines Rettungsteams waten durch überschwemmte Straßen auf der Suche nach Bewohnern.

Washington/Miami/Wilmington. Der Regen ist schlimmer als der Sturm. Langsam zeigt sich, welch unbändige Kraft die Wassermassen entfalten. Während erste Regionen aufatmen, heißt es anderswo: „Das Schlimmste steht uns noch bevor.” mehr

clearing

Junge Deutsche in Wien erdrosselt - Freundin gesteht

Ein Wagen der Polizei bei einem Einsatz in Wien.

Wien. Zwei Frauen checken in ein Wiener Hotel ein. Am nächsten Morgen ist eine von ihnen tot. Würgemale rufen Mordermittler auf den Plan. mehr

clearing

Der Sommer kommt noch einmal zurück

Kurz vor dem offiziellen Ende des Sommers wird es noch einmal sommerlich warm in Deutschland.

Offenbach. Die Sonne bleibt, die Temperaturen steigen: Kurz vor dem kalendarischen Herbstanfang am 23. September geht der Sommer noch einmal in die Vollen. mehr

clearing

Papst Franziskus: Ein Mafioso ist kein Christ

Papst Franziskus besucht am Samstag in Siziliens Hauptstadt Palermo die Kathedrale Maria Santissima Assunta. Foto Andrew Medichini/AP

Palermo. Der Mafia angehören und gläubig sein? Aus Sicht von Papst Franziskus ist das unmöglich. „Man kann nicht an Gott glauben und der Mafia angehören”, sagte das katholische Kirchenoberhaupt bei einem Besuch im sizilianischen Palermo. mehr

clearing

Taifun „Mangkhut” stürzt die Philippinen in Not

Manila unter Wasser: Taifun „Mangkhut” hat auf den Philippinen schwere Überschwemmungen ausgelöst.

Peking/Manila. Mit Macht trifft der Sturm „Mangkhut” die Philippinen, seine Regenflut löst Überschwemmungen und Erdrutsche aus. Helfer, Kinder und eine ganze Familie kommen ums Leben. mehr

clearing

Eisdecke mit Laser messen: Klima-Satellit der Nasa gestartet

Die „Delta II” Rakete der United Launch Alliance (ULA) mit „ICESat-2” an Bord vor dem Start auf der Vandenberg Militärbasis.

Vandenberg. Ein neuer Klima-Satellit der US-Raumfahrtbehörde Nasa soll unter anderem die Eisflächen der Erde mit einem Laser vermessen. Der Satellit „ICESat-2” startete am Samstag mit einer „Delta II”-Rakete von einem Weltraumbahnhof im US-Bundesstaat Kalifornien, ... mehr

clearing

„Rhine Cleanup Day”: Tausende sammeln Müll am Rheinufer ein

Ehrenamtliche sammeln bei der Umweltinitiative „Rhine Cleanup Day” am Rheinufer in Mainz Müll. Foto: Silas Stein

Düsseldorf. Großreinemachen am Rhein: Von der Quelle bis zur Mündung des Flusses haben 10.000 Freiwillige die Ufer vom Müll befreit. 58 Städte machten mit. mehr

clearing

Wolken und Schauer im Norden - Spätsommer im Süden zurück

Ausflügler genießen die sommerlichen Temperaturen am Alpsee in Bayern.

Offenbach. Der Spätsommer kehrt erst am Montag wieder nach ganz Deutschland zurück. Während sich die Mitte und der Süden schon wieder über Sonne und blauen Himmel freuen können, muss sich der Norden noch bis einschließlich Sonntag mit Wolken und vereinzelten Schauern abfinden. mehr

clearing

Schweinepest bei Wildschweinen in Belgien nachgewiesen

Bei Wildschweinen in Belgien ist das Schweinepest-Virus nachgewiesen worden.

Brüssel/Berlin. Bislang wütete die Afrikanische Schweinepest in den östlichen EU-Staaten, nun ist sie 60 Kilometer vor Deutschlands aufgetaucht - bei Wildschweinen in Belgien. Die EU-Kommission pocht auf höchste Wachsamkeit. Die Bundesregierung sieht sich hingegen gut gewappnet. mehr

clearing

Angeklagte im Höxter-Prozess sieht sich selbst als Opfer

Die Angeklagte Angelika W. sieht sich selbst als Opfer.

Paderborn. Sie wollte sich einen ganzen Tag lang erklären. Im Höxter-Prozess hatte die Angeklagte noch einmal das Wort. Ihre Ausführungen waren aber doch schneller zu Ende. Sie blickte dann auf einige leere Stühle. mehr

clearing

Hoch „Rodesang” und Sturm „Helene” bringen den Sommer zurück

Hamburg-Besucher genießen bei sommerlichen 24 Grad und blauem Himmel den Ausblick über die Elbe an den Landungsbrücken in St. Pauli.

Offenbach. Der Sommer kommt zurück: Auch wenn der kalendarische Herbstanfang am 23. September nicht mehr weit ist, soll es in der kommenden Woche noch einmal richtig warm in Deutschland werden. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet mit Temperaturen bis 29 Grad. mehr

clearing
Fotos

Ein Toter nach Serie von Gasexplosionen nahe Boston

Löscharbeiten nach der Gasexpolsion bei Boston.

Boston. Aufgrund von Problemen mit der Gasversorgung sind nahe Boston dutzende Häuser in Brand geraten. Zehntausende Menschen wurden aufgefordert, ihre Wohnungen zu verlassen. Ein Mann war zur falschen Zeit am falschen Ort - und kam deshalb ums Leben. mehr

clearing

Ende 2017 lebten 82,8 Millionen Menschen in Deutschland

Belebte Königstraße in Stuttgart: Ende 2017 lebten 82,8 Millionen Menschen in Deutschland.

Wiesbaden. Die Zuwanderung beschert Deutschland eine wachsende Bevölkerung. Doch drei Bundesländer können dem Trend nicht folgen. mehr

clearing

Mutmaßlicher Frauenmörder soll mit Charterflug kommen

Am Tatort in Düsseldorf erinnern Blumen und Kerzen an die ermordete 36-Jährige.

Düsseldorf/Sevilla. Ein in Spanien festgenommener mutmaßlicher Frauenmörder aus Düsseldorf soll in der kommenden Woche mit einem Charterflieger zurückgeholt werden. mehr

clearing

Fast 500 Beamte im Einsatz: Große Polizeiaktion in Frankfurt

Die Straßen- und Drogenkriminalität im Frankfurter Bahnhofsviertel stehen seit Jahren im Fokus von Polizei und Kommunalpolitik.

Frankfurt/Main. Mehrere Hundert Polizisten sind im Rahmen einer großen Aktion im Frankfurter Bahnhofsviertel gegen Drogen- und Organisierte Kriminalität vorgegangen. mehr

clearing
Fotos

Begräbnis in Berlin Großer Andrang bei Beerdigung von erschossenem Clan-Mitglied

Der Leichenwagen bahnt sich mühsam seinen Weg durch die Menge der Trauergäste.

Berlin. 150 Polizisten, die eine Beerdigung absichern - das ist in diesem Fall der Vergangenheit des Toten geschuldet. Bis zu 2000 Menschen kamen zum Begräbnis des mit acht Kugeln regelrecht hingerichteten Intensivstraftäters Nidal R. nach Berlin. mehr

clearing

BGH: Patientin muss Zahnarzt-Pfusch nicht bezahlen

34.000 Euro für eine misslungene Behandlung beim Zahnarzt? Das geht nicht, entschied der Bundesgerichtshof.

Karlsruhe. Die Zahnimplantate saßen nicht tief genug im Kieferknochen und außerdem noch an den falschen Stellen - dafür darf ein Zahnarzt keine 34.000 Euro verlangen. Doch der Weg der Patienten durch die Instanzen war lang. mehr

clearing

Waldbrand in Brandenburg hält Einsatzkräfte in Atem

Teile des Brandgebietes sind mit Munition belastet und schwer zugänglich.

Klein Liebitz. Seit mehr als zwei Tagen hält ein großer Waldbrand im Südosten Brandenburgs die Einsatzkräfte in Atem. Das 200 Hektar große Feuer in einem Wald- und Heidegebiet nördlich von Cottbus ist noch nicht komplett unter Kontrolle. mehr

clearing

Kriminalität Fall Peggy: Durchsuchungen bei 41 Jahre altem Beschuldigten

Ein blauer Kunststoff-Sack liegt in einem Waldstück im Saale-Orla-Kreis bei Rodacherbrunn. Skelettteile von Peggy wurden hier gefunden.

Lichtenberg. Das Schicksal von Peggy zählt zu den rätselhaftesten Vermisstenfällen in Deutschland. Jahrelang galt sie als verschollen, dann entdeckte ein Pilzsammler Knochen des Kindes. Nun gab es Durchsuchungen bei einem Mann, dessen Name bei den Ermittlungen schon häufiger fiel. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen