Panorama Aktuelle Nachrichten, Bilder und Videos aus Deutschland und der Welt

Ob ein Ebola-Patient aus Westafrika im Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) in Hamburg behandelt wird, ist weiter ungewiss. Foto: Marcus Brandt

Hamburg/Freetown. Ebola breitet sich in Westafrika aus. Auch Ärzte haben sich schon bei Patienten angesteckt. Ein Mediziner, der möglicherweise in Hamburg hätte behandelt werden können, ist nun gestorben. mehr

Polizeifahrzeuge verlassen den Fundort des getöten achtjährigen Armani in Freiburg. Bei der Suche nach seinem Mörder hat die Staatsanwaltschaft eine Belohnung von 6000 Euro ausgesetzt. Foto: Patrick Seeger

Freiburg. Vom Mörder des achtjährigen Armani in Freiburg fehlt weiter jede Spur. Nun sind 10 000 Euro Belohnung ausgesetzt worden. Denn die Ermittler sind auf neue Zeugen und Hinweise angewiesen - auch der Fund eines Fußballs brachte die Beamten nicht weiter. MEHR

clearing
Haupteingang des Universitätsklinikums Großhadern, in dem die Hebamme Müttern bei Kaiserschnitt-Geburten blutverdünnende Mittel gespritzt haben soll. Foto: Tobias Hase

Bad Soden. In München soll eine Hebamme versucht haben, vier werdende Mütter umzubringen. Nun beschuldigt auch eine hessische Klinik die Frau, eine Patientin falsch versorgt zu haben. MEHR

clearing
Von einer Souterrain-Wohnung sind in Münster nur noch die oberen Kanten der Fenster zu sehen. Foto: Caroline Seidel

Münster. Heftige Unwetter haben in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg drei Menschen das Leben gekostet. In Münster ertrank ein Mann in seinem vollgelaufenen Keller. MEHR

clearing
Ein brennender Hang im Yosemite National Park in Kalifornien. Foto: Stuart Palley

Los Angeles. Mit Löschflugzeugen und -hubschraubern geht die Feuerwehr in Kalifornien weiter gegen Waldbrände vor. Am Eingang des kalifornischen Yosemite-Nationalparks kämpften am Montag mehr als 700 Feuerwehrleute gegen einen Waldbrand. MEHR

clearing
Mehr als 18 000 Einsätze in sechs Monaten - so oft wie im ersten Halbjahr 2014 ist die DRF Luftrettung noch nie alarmiert worden. Foto: Peter Endig

Filderstadt. Mit 18 326 Einsätzen sind die Hubschrauber-Teams der DRF Luftrettung in Deutschland im ersten Halbjahr nach eigenen Angaben so häufig alarmiert worden wie noch nie. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Die Besetzer hatten den Eingang zur sogenannten Pizzeria Anarchia teils aufwendig verbarrikadiert. Foto: Herbert Oczeret

Wien. Mit einem Großaufgebot hat die Polizei in Wien ein von Punks und Aktivisten besetztes Haus geräumt. Nach den Worten eines Polizeisprechers waren einige hundert Polizisten und ein Räumungspanzer im Einsatz. MEHR

clearing
Heftige Regenfälle sind in Münster nieder gegangen. Foto: Marc Geschonke

Greven/Münster. Erneut heftige Gewitter in Nordrhein-Westfalen. Diesmal hielt vor allem heftiger Regen die Feuerwehren in Atem. Besonders betroffen war die Region Münster. Auch eine S-Bahn-Strecke im Ruhrgebiet bekam was ab. MEHR

clearing
Andreas Fath, Professor für Physikalische Chemie und Analytik, im Rhein bei Kehl. Foto: Uli Deck

Tujetsch. Voller Tatendrang und der Kälte zum Trotz will ein Chemie-Professor aus Baden-Württemberg den Rhein von der Quelle bis zur Mündung entlangschwimmen. Ziel neben Rotterdam: für seine Hochschule ein Analyse-Gerät kaufen können. MEHR

clearing
Warum sich trotz der Schutzanzüge immer mehr Krankenhauspersonal in den Ebola-Gebieten infiziert, ist unklar. Foto: Ahmed Jallanzo/Archiv

Hamburg/Freetown. Erstmals seit dem Ebola-Ausbruch in Westafrika könnte ein infizierter Patient in Deutschland behandelt werden. Die Weltgesundheitsorganisation hat beim Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) angefragt, ob ein Mitarbeiter einer Gesundheitsorganisation dort versorgt ... MEHR

clearing
Der Angeklagte soll aus Eifersucht seine radfahrende Ehefrau mit dem Auto überfahren und so getötet haben. Foto: Stefan Puchner

Augsburg. Weil er aus Eifersucht seine Ehefrau mit dem Auto totgefahren hat, ist ein 38 Jahre alter Mann zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Augsburg folgte damit in vollem Umfang dem Antrag der Staatsanwaltschaft. MEHR

clearing
Ein Techniker der Kriminalpolizei und Polizeibeamte untersuchen in Freiburg im Stadtteil Betzenhausen das Gelände. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Freiburg. Eine Woche nach dem Mord an einem acht Jahre alten Jungen in Freiburg warnt die Polizei vor gefälschten Fahndungsaufrufen. Im Internet kursiere unter anderem ein angebliches Phantombild eines Mannes - verbunden mit dem Aufruf zur Selbstjustiz, teilten Polizei und ... MEHR

clearing
Starkregen wird laut Meteorologen immer häufiger auftreten. Foto: Henning Kaiser / Symbol

Köln. Es wirkt ein wenig wie der Monsun in tropischen Ländern, wenn es unaufhörlich vom Himmel schüttet. Regenrinnen und Abwasserleitungen wurden vielerorts in Deutschland in den vergangenen Wochen an den Rand ihres Fassungsvermögens gebracht - oder auch darüber hinaus. MEHR

clearing
Beim Untergang der «Sewol» kamen mindestens 292 Menschen um. Foto: Yonhap/Archiv

Seoul. Im Prozess gegen die Besatzung der untergegangenen südkoreanischen Fähre «Sewol» hat das Gericht zum ersten Mal überlebende Schüler befragt. MEHR

clearing
Bei zwei Waldbränden in Kalifornien kämpfen rund 1500 Feuerwehrmänner gegen die Flammen. Foto: Josh Edelson

Los Angeles. Bei zwei Waldbränden in Kalifornien sind nach US-Medienberichten mindestens elf Häuser zerstört worden. In der Nähe von Sacramento im nördlichen Teil des Bundesstaats mussten Hunderte Menschen ihre Häuser verlassen, berichtete die Zeitung «Los Angeles Times» am Montag. MEHR

clearing
Spezialist für haarige Aufgaben: Starfrisör Udo Walz	Foto: dpa

Berlin. Deutschlands berühmtester Frisör Udo Walz machte die Haare von Romy Schneider, Jodie Foster und Angela Merkel. Und zur Feier seines 70. Geburtstags kommt auch „irgendjemand aus Hollywood“. MEHR

clearing
Die Costa Concordia bei ihrer Einfahrt in den Hafen von Genua	Foto: dpa

Genua. Die letzte Etappe war Millimeterarbeit: Die „Costa Concordia“ ist zweieinhalb Jahre nach dem Schiffsunglück endlich geborgen. Italien ist stolz auf den Erfolg der Aktion – und wünscht sich nun einen Neuanfang. MEHR

clearing
Mit dem Ruderboot auf der Suche nach dem Geld? Junge Menschen auf einem See im Tiergarten in Berlin. Symbolfoto: Inga Kjer

Berlin. Hunderte Schatzsucher streifen durch den Berliner Tiergarten. Ihr Ziel: Versteckte, grüne Briefumschläge. Darin hat ein edler Spender aus den USA Geldscheine deponiert. MEHR

clearing
Die «Costa Concordia» ist angekommen. Nun soll mit dem Verschrotten des Schiffs begonnen werden. Foto: Alessandro Di Meo. Foto: Luca Zennaro

Genua. Zweieinhalb Jahre hat es gedauert: Die Mammut-Bergung der «Costa Concordia» ist beendet, das Schiff hat den Abwrackhafen Genua erreicht. Bis der einstige Luxusliner endgültig Geschichte ist, wird aber noch einige Zeit vergehen. MEHR

clearing
Die Suche nach einem vermissten 14-jährigen Jungen führte die Brandenburger Polizei auf die Spur eines 52 Jahre alten mutmaßlichen Sexualstraftäters geführt. Foto: Kay Nietfeld

Lübbenau. Vier Wochen lang wird in Brandenburg fieberhaft nach einem geistig behinderten Jungen gesucht. Dann stellt sich heraus: Der 14-Jährige versteckte sich bei einem Mann. Der ihn offenbar vielfach sexuell missbrauchte. MEHR

clearing
Der schroff aufragende K2 im Karakorumgebirge in Kaschmir gilt unter Bergsteigern wegen seiner steilen Wände als schwierigster Achttausender. Foto: Saltoro Summit

Kathmandu/Islamabad. Erstmals hat ein Team aus nepalesischen Frauen den zweithöchsten Berg der Welt erklommen. Wie die nepalesische Bergsteigervereinigung mitteilte, erreichten die drei Sherpas den 8611 Meter hohen Gipfel des K2 am Vortag. MEHR

clearing
Kuscheltiere, Grablichter und Blumen liegen am Fundort des getöten achtjährigen Jungen in Freiburg. Foto: Patrick Seeger

Freiburg. Mit Kerzen in den Händen und Luftballons haben rund 2000 Menschen des ermordeten achtjährigen Armani aus Freiburg gedacht. MEHR

clearing
Die Besitzer Guido (r.) und Saba Feuerpeil (l.) und die Maler Thomas Krahforst (2.v.l) und Werner Bengel (2.v.r vor dem WM-Haus. Foto: Thomas Frey

Mülheim-Kärlich. Der WM-Triumph der deutschen Fußballer hat Malermeister Guido Feuerpeil und seine Frau Saba aus Mülheim-Kärlich bei Koblenz inspiriert: Die beiden strichen kurzerhand das Haus seiner Eltern, in dem auch die Werkstatt des Malerbetriebs ist, in Schwarz-Rot-Gold. MEHR

clearing
Ein französisches Ermittlerteam will die Absturzstelle der Air-Algérie-Maschine in Mali in Augenschein nehmen. Foto: Französische Armee/ECPAD

Algier/Paris. Was ist die Ursache des Flugzeugunglücks von Mali? Noch rätseln die französischen Ermittler. Können die Flugschreiber Aufschluss geben? MEHR

clearing
Teilnehmerinnen des Tough Mudder Events überwinden ein Wasserhindernis. Foto: Bernd Settnik

Klettwitz. Es ist ein Kampf gegen Matsch und Schlamm: Etwa 6000 Männer und Frauen sind am Samstag beim Extremlauf «Tough Mudder» in Brandenburg angetreten. Teams von bis zu 20 Läufern gehen am Wochenende auf die etwa 16 Kilometer lange Hindernisstrecke am Lausitzring. MEHR

clearing
Die «Costa Concordia» auf ihrer letzten Reise. Foto: Alessandro di Meo

Genua. Die letzte Reise der «Costa Concordia» läuft planmäßig. Der havarierte Kreuzfahrtriese soll in der Nacht zum Sonntag in Genua ankommen - wo das nächste komplizierte Manöver bevorsteht. MEHR

clearing
Händler am Straßenrand in Lagos. Foto: Hannibal

Lagos. Als Reaktion auf den Tod eines Ebola-Kranken in Nigeria hat das Land seine Sicherheitskräfte in höchste Alarmbereitschaft versetzt. MEHR

clearing
Jörg Handwerg, Sprecher der Pilotenvereinigung Cockpit. Foto: Boris Roessler

Leipzig. Als Reaktion auf die jüngsten Flugzeugabstürze fordert die Pilotengewerkschaft Cockpit neue internationale Sicherheitsregeln und mehr Vorsicht beim Überfliegen von Krisenherden. MEHR

clearing
Kontaminiertes Futtermittel aus den Niederlanden ist an Höfe in NRW und Niedersachsen geliefert worden. Möglicherweise wurde es an Milchkühe verfüttert. Foto: Daniel Reinhardt/Symbol

Hannover. Niedersächsische Kühe sind möglicherweise mit Antibiotika verunreinigten Getreideerzeugnissen aus den Niederlanden gefüttert worden. Dies teilte das Landwirtschaftsministerium in Hannover unter Berufung auf das EU-Schnellwarnsystem mit. MEHR

clearing
Der Seenotretter Timo Wieck steht auf dem Seenotkreuzer Hermann Helms der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger in Cuxhaven. Foto: DGzRS/dpa

Cuxhaven. Wassersportler an den deutschen Küsten geraten nach Einschätzung der Seenotretter meist wegen Unkenntnis und Selbstüberschätzung in Gefahr. MEHR

clearing
Heimatvertriebene Familien warten in einem Auffanglager in Kabul auf Hilfslieferungen. Viele deutsche Hilfsorganisationen wollen in Afghanistan bleiben, wenn die Soldaten gehen - einige sehen den Abzug sogar positiv. Foto: S. Sabawoon/Archiv

Berlin. Deutsche Hilfsorganisationen wollen auch über das nahende Ende des Nato-Kampfeinsatzes hinaus in Afghanistan tätig sein. Auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa erklärten mehrere Organisationen, dass ihre Projekte fortgeführt würden. MEHR

clearing
Rettungsschwimmerin am Timmendorfer Strand. Foto: Markus Scholz

Kiel. Immer wieder musste in den vergangenen Tagen die DLRG Schwimmer aus der aufgewühlten Ostsee retten. Nicht selten ist es Leichtsinn, der Badende in Not bringt. Sollen sie künftig für die Rettung zahlen? MEHR

clearing
Absturzstelle der Air-Algerie-Maschine in der Region Gossi in Mali. Foto: ECPAD

Paris. Fotos von der Absturzstelle des Air-Algérie-Flugzeugs in Mali zeigen verkohlte Trümmerteile. Vermutlich spielte das Wetter bei dem Unglück eine Rolle. Unter den Toten sind vier Deutsche. MEHR

clearing
Eine Puppe sitzt in einer Kinderschutzambulanz im Untersuchungsraum auf einem Stuhl. Foto: Caroline Seidel/Symbol

Wiesbaden. Mutterseelenallein in Deutschland oder Opfer von Verwahrlosung, häuslicher Gewalt, sexuellem Missbrauch und Drogenkonsum der Eltern: Rund 42 100 Kinder und Jugendliche sind 2013 zu ihrem eigenen Schutz in Obhut genommen worden. MEHR

clearing
Polizisten durchkämmen ein Kornfeld in unmittelbarer Nähe des Tatorts. Foto: Frank Rumpenhorst

Bischofsheim. Der erschossene hessische Polizist ist offenbar von einem Mann mit panischer Angst vor Hunden getötet worden. Der 50-Jährige sei «rein zufällig Opfer» geworden, sagte der leitende Ermittler Daniel Muth in Darmstadt. MEHR

clearing
Das Gericht befand, dass die Frau möglicherweise aus Notwehr handelte. Symbolfoto: Archiv

Kaiserslautern. Wegen Mordes an seiner schwangeren Freundin soll ein 28-jähriger Mann nach dem Willen der Staatsanwaltschaft zu lebenslanger Haft verurteilt werden. MEHR

clearing
Die «Costa Concordia» wird nach Genua gezogen, wo das Schiff abgewrackt werden soll. Foto: Alessandro Di Meo

Giglio. Die havarierte «Costa Concordia» hat einen Großteil ihrer letzten Reise nach Genua geschafft. Das von Schleppern gezogene Kreuzfahrtschiff hatte am Freitagnachmittag bereits etwa 130 Seemeilen und damit mehr als zwei Drittel der rund 190 Seemeilen (gut 350 Kilometer) langen ... MEHR

clearing
Demonstrationszug fordert anlässlich der Welt-Aids-Konferenz in Melbourne mehr Toleranz. Foto: David Crosling

Melbourne. Mit einer klaren Absage an Diskriminierung und Gewalt gegen HIV-Infizierte ist in Australien die 20. Welt-Aids-Konferenz zu Ende gegangen. MEHR

clearing

Berlin. Der Mann von heute zupft sich nicht nur die Augenbrauen und hört Helene Fischer. Er trägt seit längerem Vollbart, wie gerade beim Start der RTL-Kuppelshow «Die Bachelorette» zu sehen war. MEHR

clearing
Angesagt: die Sachsenbrücke im Clara-Zetkin-Park in Leipzig. Foto: Peter Endig

München. Hamburg, München, Köln, Leipzig, Berlin, Frankfurt am Main, Freiburg: Für sieben deutsche Städte hat das Magazin «Glamour» Insider «die besten Locations für diesen Sommer» aussuchen lassen. MEHR

clearing

Berlin. Wer in Berlin seinen Trödel aus dem Keller loswerden will oder dringend alte Schlittschuhe braucht, findet dazu am Wochenende eine besondere Gelegenheit. Beim «Sonntag der Berliner Hinterhofflohmärkte» kann man seine Sachen verkaufen oder verschenken. MEHR

clearing
Das Bierfestival in Berlin erwartet nicht weniger als 800 000 Besucher. Foto: Soeren Stache

Berlin. Die Berliner Karl-Marx-Allee wird vom 1. bis 3. August vorübergehend wieder zum vielleicht längsten Biergarten der Welt. Zum 18. Mal findet dort dann das Internationale Bierfestival statt. MEHR

clearing
Nach Informationen dieser Zeitung gehörte der Lauf einer Waffe, die die Terroristen bei ihrer Mordserie benutzten, vorübergehend einem Mann mit Zweitwohnsitz in Limburg (Symbolbild).

Ein Mann aus dem Harz soll seine Mutter aus nächster Nähe mit einem Kopfschuss getötet haben, um sich das elterliche Erbe zu sichern. MEHR

clearing
Die Antragsteller bekommen vom Fonds Sexueller Missbrauch kein Geld, sondern Sachleistungen. Übernommen werden etwa Psychotherapien oder Kosten für Heilmittel. Foto: Uwe Zucchi/Illustration

Frankfurt/Main. Die Vorwürfe wiegen schwer: Ein Vater soll seine kleine Tochter schwer missbraucht haben, als sie noch im Kindergartenalter war. Filme und Fotos davon soll er im Netz verbreitet haben - einmal sogar als Livechat. Nun wurde er festgenommen. Die Spur kam aus Hessen. MEHR

clearing
Das Klinikum Großhadern, in dem die Frau seit 2012 arbeitete, hatte Anzeige erstattet. Foto: Tobias Hase/Archiv

München. Versuchter Mord im Kreißsaal: In einer der größten und bekanntesten Kliniken Europas soll eine Mitarbeiterin mehrfach versucht haben, werdende Mütter umzubringen. Die Hebamme soll vier Frauen bei Kaiserschnitt-Geburten in der Münchner Universitätsklinik Großhadern ... MEHR

clearing
Ein Transparent mit der Aufschrift "Badeverbot" an der Seebrücke in Zinnowitz auf der Insel Usedom. Foto: Tilo Wallrodt

Ahlbeck/Binz/Timmendorfer Strand. Das Schwimmen in der Ostsee bleibt wegen starken Windes vielerorts gefährlich. Die Retter auf Usedom und Rügen hissten deshalb am Donnerstag an den Stränden von Trassenheide, Ahlbeck und Sellin die gelbe Flagge. MEHR

clearing
Auch im Mai liegt die Zahl der Verkehrstoten höher als im Vorjahresmonat. Experten rätseln über die Ursachen. Foto: Marc Tirl

Wiesbaden. Jahrzehnte lang ist die Zahl der Verkehrstoten gesunken - in diesem Jahr steigt sie deutlich an. Im Mai 2014 starben erneut 4,7 Prozent mehr Menschen im Straßenverkehr als im Vorjahresmonat. MEHR

clearing
Bruchlandung: Das Wrack eines Regionalflugzeugs liegt mitten in einem Dorf auf der taiwanesischen Insel Penghu. Dutzende Menschen starben. Foto: Stringer

Taipeh. Nach Taiwans schlimmstem Flugzeugabsturz seit Jahren ist die Zahl der Todesopfer auf 48 gestiegen. Von den 58 Menschen an Bord hatten sich zunächst elf Personen nach der Bruchlandung auf der Insel Penghu aus der brennenden Maschine retten können. MEHR

clearing
In Halle sollen bis Ende 2015 die ersten rauchfreien Mietshäuser Deutschlands entstehen. Foto: Jan-Philipp Strobel

Halle. In Halle an der Saale soll bis Ende 2015 eine große komplett rauchfreie Mietanlage entstehen. Weder auf Balkon noch im Vorgarten der 33 Häuser dürften Mieter und Gäste zum Glimmstängel greifen, sagte die Prokuristin der Wohnungsgenossenschaft (WG) Halle-Süd, Susanne Rackwitz. MEHR

clearing
Schlepper ziehen die «Costa Concordia» nach Genua. Foto: Italienischer Katastrophenschutz

Giglio. Die «Costa Concordia» kommt auf ihrer letzten Fahrt voran. Schlepper zogen das havarierte Schiff in der Nacht auf Donnerstag in Richtung der Insel Pianosa. MEHR

clearing
Der Eingang der Notaufnahme des Evangelischen Krankenhauses in Lippstadt. Foto: Caroline Seidel

Lippstadt. Nach dem Tod eines Mädchens auf einer Frühchen-Intensivstation im nordrhein-westfälischen Lippstadt sind bei zwei weiteren Kindern gefährliche Darmkeime gefunden worden. MEHR

clearing
Die abgestürzte Maschine gehörte der Fluggesellschaft TransAsia aus Taiwan. Foto: str

Taipeh. Trotz Sturmwarnung startet in Taiwan ein Flugzeug mit 58 Menschen. Kurz vor der Landung kommt es zum Unglück: Die Maschine kracht bei einem Dorf zu Boden und fängt Feuer. Nur wenige Menschen überleben. MEHR

clearing
epa04327059 The heavy tug boat 'Blizzard' (L) moves into position to maneuver the re-floated wreck of the 'Costa Concordia' cruise liner from its position off the coast of the Giglio island, Tuscany region, Italy, 23 July 2014. Four tugboats and several escort ships have been lined up to tow the artificially refloated 300-metre, 114,000-tonne vessel from Giglio to the north-western Italian port of Genoa, where it will be dismantled and recycled. The 'Costa Concordia' partly capsized near Giglio on 13 January 2012, after being steered too close to the shore. Thirty-two of the 4,229 people onboard were killed. EPA/RICCARDO DALLE LUCHE +++(c) dpa - Bildfunk+++

Giglio. Letzte Reise für die «Costa Concordia»: Zweieinhalb Jahre nach der Havarie mit 32 Toten bewegt sich das Schiff wieder. Der Kreuzfahrtriese soll Kurs auf Genua nehmen. MEHR

clearing
Logo in der Facebook-Europazentrale. Foto: Jessica Binsch/Symbol

Schramberg. Spezialkräfte der Polizei haben am Mittwoch die Wohnung eines 17 Jahre alten Schülers aus Schramberg (Baden-Württemberg) gestürmt, weil er Lehrer bedroht haben soll. MEHR

clearing
Bootsflüchtlinge vor der Südküste Italiens. Foto: Italienische Marine/Archiv

Rom. Italiens Behörden haben nach einem Bericht fünf gerettete Bootsflüchtlinge festgenommen. Sie stehen im Verdacht, Dutzende mitreisende Flüchtlinge getötet zu haben, berichtete die Tageszeitung «La Repubblica» in Berufung auf die Polizei im sizilianischen Messina. MEHR

clearing
Eine Polizeibeamtin hält in Freiburg ein Flugblatt mit einem Foto des getöten achtjährigen Jungen in den Händen. Foto: Patrick Seeger

Freiburg. Im Fall des getöteten Achtjährigen in Freiburg gehen die Ermittler einer Zeugenaussage über Schreie am Spielplatz nach. Eine Frau hat nach Polizeiangaben ausgesagt, am Sonntagabend drei Schreie in der Nähe des Spielplatzes gehört zu haben, auf dem der kleine Armani zuletzt ... MEHR

clearing
Ein Fahrzeug war in Glindow in verkehrter Richtung auf die Autobahn gefahren und frontal in ein entgegenkommendes Auto gerast. Foto: Oliver Schwandt

Potsdam. Bei einem Falschfahrerunfall sind auf der Autobahn 10 in der Nähe von Potsdam zwei Männer ums Leben gekommen. MEHR

clearing
Frau Nguyen Thu Tru soll am 4. Mai 1893 geboren worden sein. Foto: Ky Luc Viet Nam Vietkings

Ho-Chi-Minh-Stadt. Eine 121 Jahre alte Vietnamesin ist wahrscheinlich die älteste Frau der Welt. MEHR

clearing
PLatz 15: Aussteuer. Die Idee, dass die Braut Haushaltsgüter mit in die Ehe bringt, scheint wohl vielen Usern nicht mehr zeitgemäß. Aussteuer schafft es auf den 15. Platz, genau wie Schallplatte, Reklame, Henkelmann, Facebook, Gammler, Walkman und Kaffeekränzchen.

Wiesbaden. Die Menschen in Deutschland heiraten später und häufiger auch gar nicht. Mehr als jede dritte Ehe landet trotzdem vor dem Scheidungsrichter. Gibt es tatsächlich das verflixte siebte Jahr? MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse