E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

17-Jähriger von Baggerschaufel erschlagen

Der 17-Jährige, der am Mittwoch auf einem Bauernhof im pfälzischen Altleiningen ums Leben gekommen ist, wurde nach neuesten Erkenntnissen vom Hecklader eines Traktors erschlagen.
Altleiningen. 

Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag hatte der behinderte Mitarbeiter gerade auf dem Bauernhof gekehrt, als das Unglück geschah.

Der vom Traktor abgekoppelte Hecklader - eine Art Baggerschaufel - fiel dem Jugendlichen auf den Kopf und verletzte ihn tödlich.

Warum der 17-Jährige mit dem Gerät in Kontakt kam, ist noch unklar. Betrieben wird der Hof von einem Lebenshilfe-Verein, der Menschen mit geistiger Behinderung unterstützt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Panorama

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen