E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 31°C

Unglück: Auto kollidiert mit Regionalbahn

Rettungskräfte an der Unfallstelle. In Zeulenroda-Triebes kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einer Regionalbahn und einem Auto. Foto: Bodo Schackow Rettungskräfte an der Unfallstelle. In Zeulenroda-Triebes kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einer Regionalbahn und einem Auto. Foto: Bodo Schackow
Zeulenroda-Triebes. 

Beim Zusammenprall einer Regionalbahn mit einem Auto in Zeulenroda-Triebes (Thüringen) sind zwei Menschen ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Bundespolizei handelt es sich bei den Opfern höchstwahrscheinlich um eine 67-jährige Frau und ihre 12 Jahre alte Enkelin. Sie saßen in dem Wagen, der rund 150 Meter von dem Zug mitgeschleift wurde. Es solle nun ermittelt werden, ob das Auto bei Rot durch eine Halbschranke fuhr. Nach Erkenntnissen der Bundespolizei wurde von den Zugreisenden niemand verletzt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Panorama

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen