E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

Dänische Gemeinde lockt mit Hundebars

Holstebro. 

Deutsche in Dänemark machen besonders gerne Ferien mit Hund. In der Gemeinde Holstebro in Jütland hatten im vergangenen Jahr rund 100 000 Urlauber ihren Vierbeiner dabei.

Damit sich die Tiere noch wohler fühlen, hat die Gemeinde jetzt spezielle Hundebars ausgewiesen, in denen den Hunden „Liebe und Leitungswasser” winken. Man wolle den Haustieren und ihren Herrchen und Frauchen zeigen, dass sie nicht nur an Stränden, sondern auch rund um Touristenattraktionen und in Gaststätten willkommen sind, so eine Sprecherin der Gemeinde.

Wenn sie vom Gassigehen am Strand noch nicht müde sind, können sich die Tiere auf dem Campingplatz Thorsminde auf einem Hindernisparcours austoben.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Panorama

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen