Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 7°C

Trompeten, Golf und Bananen: Ein Jahr Donald Trump: Wie der US-Präsident das Netz unterhält

Von Vor einem Jahr wählten die Amerikaner Donald Trump als ihren neuen Präsident: Das heißt auch ein Jahr Zeit, sich auf kreative Weise mit dem mächtigsten Mann der Welt auseinanderzusetzen. Wir haben da mal was vorbereitet.
Seit einem Jahr steht fest, dass Donald Trump der neue US-Präsident wird. Das Netz reagierte teils kreativ auf diese Meldung. Foto: Screenshot von trumpdonald.org Seit einem Jahr steht fest, dass Donald Trump der neue US-Präsident wird. Das Netz reagierte teils kreativ auf diese Meldung.
Was hat Donald Trump mit einer Banane, Schinken und Salami zu tun? Das kann man sich wohl fragen und der Künstler Asier Sanz hat die Antwort: Diese drei Dinge und zwei Stücke Papier bilden ein Portrait des amerikanischen Präsidenten, wenn man es nur richtig positioniert. Seht selbst:

 

Abgesehen von lustigen Bildern wurden einige auch für den kurzen Zeitvertreib kreativ. Auf der Seite trumpdonald.org kann man dem Mann mit dem Mob auf dem Kopf den Marsch blasen. Bisher dröhnten so Trump 678.422.476 Trompetenstöße virtuell um die Ohren.

 
 

Auch über die Golfpartien während der Amtszeit von Donald-Trump führt das Netz Buch. Auf Seiten wie trumpgolfcount.com oder golfwithdonald.com kann man sehen, wie oft der US-Präsident bereits Golfspielen war und was das für Kosten für den Steuerzahler verursacht. Den Grund für diese Seiten lieferte Trump selbst im August 2016, als er ankündigte: "I'm going to be working for you. I'm not going to have time to go play golf."
 



Manche Seiten sind einzig und allein einer Frage im Bezug auf den amerikanischen Präsidenten gewidmet. Eine stellt die Frage danach, ob Donald Trump noch Präsident der USA ist. Die Antwort lautet auch heute "Yes." Nur die Anzahl der Tage, Stunden und Minuten, die er dieses Amt noch bekleidet, werden im Countdown gezählt.

 

Eine andere Seite fragt schlicht danach, ob er noch lebt.

 
 
Zur Startseite Mehr aus Panorama

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse