Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 24°C
3 Kommentare

So werde ich zum Online-Unruhestifter: In 10 Schritten zum Internet-Troll

Sie pöbeln, sie stänkern und sind immer dagegen: Internet-Trolle. Längst sind sie auf Facebook zu finden, wie lästige Mücken auf einem Campingplatz im Spätsommer. Als Online-Journalisten sind wir sozusagen Dauercamper auf dem Zeltplatz der Internet-Trolle und bestens vertraut mit ihren kuriosen Verhaltensweisen. Grund genug für einen kleinen Service-Beitrag: Wie werde ich Troll, in zehn Schritten (mit Original-Kommentaren):
Foto: imago stock&people (imago stock&people)

Lektion 1: Lege dir einen Fake-Account an

Um ein echter Troll zu sein, muss vor allem dein Äußeres stimmen. Lege dir dafür einen Fake-Account an. Am besten verzichtest du dabei auf ein Profilbild. Wenn dir das zu langweilig ist, kannst du aber auch das Bild einer beliebigen berühmten Person nehmen oder irgendeine mystische Drachenzeichnung verwenden. Für deinen Profilnamen schaust du einfach in der Liste der beliebtesten Vor- und Nachnamen seit dem Krieg nach. Ansonsten sollte dein Profil unausgefüllt bleiben. Verzichte ebenso auf nähere Angabe zu deiner Person wie auch auf Freundschaften. Als waschechter Troll dient Facebook für dich nämlich nur einem Zweck: Den anderen Nutzern in den Kommentarspalten möglichst intensiv auf den Keks gehen. Alle anderen Funktionen sind überflüssig. Und da du dich nur zum Pöbeln und Meckern in deinem Fake-Account einloggst, bleibt es dir auch erspart, die unsäglichen Reaktionen der Anderen lesen zu müssen.


Trollen für Fortgeschrittene: Bist du mit der Aussage eines Online-Gutmenschen nicht zufrieden, versuche ihn einzuschüchtern, in dem du dir sein Profil genauer anschaust. Nimm anschließend in einem deiner Kommentare Bezug auf das Profil deines Gegners und schreibe etwas wie: „Was will man von einem Xavier-Naidoo-Fan auch Anderes erwarten!“
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Zur Startseite Mehr aus Panorama

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse