Seth Rogen und Kevin Hart als ungleiche Cops

Das Paramount Studio hat sich die Drehrechte an der noch titellosen Cop-Komödie von Rodney Rothman gesichert. Als Produzent hatte Rothman mit Filmen wie "Männertrip" und "Nie wieder Sex mit der Ex" bereits großen Erfolg.
versenden drucken
Los Angeles. 

Das Paramount Studio hat sich die Drehrechte an der noch titellosen Cop-Komödie von Rodney Rothman gesichert. Als Produzent hatte Rothman mit Filmen wie "Männertrip" und "Nie wieder Sex mit der Ex" bereits großen Erfolg.

"Variety" zufolge stehen Seth Rogen ("Wie das Leben so spielt", "Superbad") und Kevin Hart ("Mensch, Dave!") schon als Hauptdarsteller fest. Das Duo spielt ein Polizisten-Team, das sich nach dem Zweiten Weltkrieg in die Jazz-Szene einschleicht, um einen Drogenring zu zerschlagen. Rothman, der sich die Story ausdachte, liefert das Drehbuch und übernimmt die Produktion. Rogen kommt ab Mai mit dem Film um einen Krebskranken, "50/50 - Freunde fürs (Über)Leben", in die deutschen Kinos.

(dpa)
versenden drucken
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wieviel ist 1 + 2: 




Videos

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE