Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Christoph Jablonka spricht künftig die Hauptfigur: Simpsons: Homers neue Stimme

Homer Simpson klingt anders. Foto: dpa-Film 20th Century Fox (20th_Century_Fox) Homer Simpson klingt anders.
Berlin. 

Rund 25 Jahre lang sprach Homer Simpson in Deutschland mit einer Stimme. Im Fernsehgeschäft ist das eine Ewigkeit. Doch Norbert Gastell, der der gelben Zeichentrickfigur in allen 26 Staffeln seine Stimme geliehen hatte, war 2015 mit 86 Jahren gestorben. Gestern Abend, zum Start der 27. Ausgabe, war die neue Stimme nun erstmals im Fernsehen zu hören.

Bis zum Sendestart hatte der Sender Pro Sieben versucht, den Namen des neuen Sprechers geheim zu halten. Im digitalen Zeitalter ist das allerdings fast aussichtslos. Weil der Sender bereits für ausgewählte Blogger zwei Folgen vorab gezeigt hatte und bald darauf ein Ausschnitt im Netz auftauchte, hatten Fans genug Zeit, den Neuen zu identifizieren. Auch viele Medien legten sich fest: Christoph Jablonka, 60 Jahre alt, leiht der Hauptfigur der Serie künftig seine Stimme. Gestern Abend wurde diese Vermutung dann bestätigt.

Erfahrung im Animationsbereich hat Jablonka aus der Manga-Serie „One Piece“ und als Spanky Ham in der US-Serie „Drawn Together“. Auffällig am Hörbeispiel war, wie sehr sich Sender und Sprecher Mühe geben, möglichst ähnlich zu klingen. Vielleicht weil vor zehn Jahren die Kür von Anke Engelke als neue Stimme von Marge bei Fans für Unmut gesorgt hatte.

Dass Pro Sieben sich die Sache nicht leicht machte, belegen auch Aussagen des verantwortlichen Redakteurs, Tom Schneider. „Wir haben 100 Stimmen angehört und ungefähr 30 zum Casting eingeladen. Nach 26 Jahren Norbert Gastell will man der Stimme natürlich gerecht werden. Das ist die Seele der Simpsons bei uns gewesen.“

Die Reaktionen gestern fielen tatsächlich eher positiv aus. Doch über der neuen Stimme ging der Inhalt fast unter, aber auch der hat es in sich. Zum Staffelauftakt trennt sich Marge nach 27 Jahren von Homer, weil dieser für seine Faulheit im Haushalt immer nur Ausreden hat. Daraufhin bandelt Homer mit einer jungen Apothekerin an. Deren Vater ist ausgerechnet das neue Date von Marge. sro/dpa

Zur Startseite Mehr aus Panorama

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse