Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Stromausfall in Brüssel bringt Flugverkehr durcheinander

Ohne Elektrizität funktioniert vieles nicht - gerade am Flughafen. Ein Stromausfall hat nun in Brüssel ein Durcheinander ausgelöst. Probleme gab es vor allem bei der Gepäckabfertigung.
Feuerwehrleute verteilen vor dem Eingang zum Flughafen Wasser an wartende Passagiere. Foto: Jasper Jacobs Feuerwehrleute verteilen vor dem Eingang zum Flughafen Wasser an wartende Passagiere. Foto: Jasper Jacobs
Brüssel. 

Ein Stromausfall hat die Nerven von Reisenden am Brüsseler Flughafen strapaziert. Hunderte Passagiere mussten am Donnerstag zeitweise im Freien warten, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga berichtete.

Die Panne um kurz vor 5.00 Uhr war bald behoben, um 7.00 Uhr lief der Betrieb wieder. Allerdings rechneten die Betreiber noch den ganzen Tag über mit Problemen.

Passagiere sollten dennoch pünktlich am Flughafen sein, hieß es auf der Website des Flughafens. Ankommende Flügen sollten reibungslos ablaufen.

Insbesondere bei der Gepäckabfertigung löste der Stromausfall Probleme aus. Beim Check-In stauten sich zahlreiche Koffer und Taschen, wie RTBF berichtete. „Die Situation hat sich wieder normalisiert, aber die Verzögerungen sind noch nicht wieder aufgeholt worden”, sagte eine Flughafen-Sprecherin gegenüber Belga. Der Flughafen bat Passagiere, falls möglich nur mit Handgepäck zu reisen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Panorama

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse