E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Wolken und Schauer im Norden - Spätsommer im Süden zurück

Ausflügler genießen die sommerlichen Temperaturen am Alpsee in Bayern. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Ausflügler genießen die sommerlichen Temperaturen am Alpsee in Bayern.
Offenbach. 

Der Spätsommer kehrt erst am Montag wieder nach ganz Deutschland zurück. Während sich die Mitte und der Süden schon wieder über Sonne und blauen Himmel freuen können, muss sich der Norden noch bis einschließlich Sonntag mit Wolken und vereinzelten Schauern abfinden.

Das sagte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag vorhersagte. Die Temperaturen verharren im Norden noch bei 18 bis 21 Grad, während sich der Süden auf bis zu 26 Grad einstellen kann.

Am Montag wird es schließlich auch in Küstennähe zunehmend freundlicher und die Sonne erwärmt die Luft auf 20 bis 25 Grad im Norden und bis zu 29 Grad im Süden. Am Dienstag wird dann sogar wieder die 30-Grad-Marke geknackt: 27 bis 32 Grad können es im Süden werden, erklärte der DWD. Im Nordwesten ziehen allerdings Wolken auf. An den Alpen und im Südwesten sind Schauer und Gewitter möglich.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Panorama

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen