Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

FDP wieder über Fünf-Prozent-Hürde

Die FDP hat zum ersten Mal seit Oktober in einer Emnid-Umfrage wieder die Hürde für den Einzug in den Bundestag übersprungen. In der Erhebung für die "Bild am Sonntag" legt die Partei um einen Prozentpunkt auf fünf Prozent zu.
FDP-Chef Rösler und Bundeskanzlerin Merkel während einer Debatte im Bundestag. Foto: Michael Kappeler FDP-Chef Rösler und Bundeskanzlerin Merkel während einer Debatte im Bundestag. Foto: Michael Kappeler
Berlin. 

Die Union verliert im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt, kann sich aber mit 40 Prozent als stärkste Kraft behaupten. Die SPD rangiert unverändert bei 27 Prozent. Die Grünen klettern um einen Punkt auf 15 Prozent.

Die Linke verharrt bei 7 Prozent. Die Piratenpartei fällt um einen Punkt auf 3 Prozent. Keines der traditionellen Lager hätte damit eine Mehrheit: Schwarz-Gelb käme auf 45 Prozent, Rot-Grün ohne Linke auf 42 Prozent.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Politik

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse