E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Nach Loveparade-Katastrophe: OB-Stichwahl in Duisburg

Fast zwei Jahre ist das tragische Ende der Loveparade her. Als Folge hatten die Duisburger den damaligen Oberbürgermeister Adolf Sauerland in einem Bürgerbegehren abgewählt. Nun entscheidet sich, wer künftig das Amt übernimmt.
Sie treten zur Stichwahl an: Der SPD-Kandidat Sören Link (l.) und der CDU-Politiker Benno Lensdorf. Foto: dpa Sie treten zur Stichwahl an: Der SPD-Kandidat Sören Link (l.) und der CDU-Politiker Benno Lensdorf. Foto: dpa
Duisburg. 

Knapp zwei Jahre nach der Loveparade-Katastrophe wählt Duisburg einen neuen Oberbürgermeister. Den bisherigen Amtsinhaber Adolf Sauerland (CDU) hatten die Bürger wegen der Loveparade Mitte Februar in einem spektakulären Bürgerbegehren abgewählt. In der Stichwahl stehen sich der SPD-Bewerber Sören Link (36) und der bisherige Bürgermeister und CDU-Mann Benno Lensdorf (69) gegenüber.

Link hatte im ersten Wahlgang mit 48,3 Prozent die absolute Mehrheit nur knapp verfehlt und gilt als Favorit. Lensdorf war auf 21,12 Prozent der Stimmen gekommen, macht sich bei der Stichwahl aber Hoffnungen auf weitere Stimmen aus dem bürgerlichen Lager. Die Wahlbeteiligung dürfte nach Erfahrungen aus anderen Stichwahlen sehr gering ausfallen.

Der neue Verwaltungschef steht vor einer schweren Aufgabe: Er muss die verfeindeten Lager in Stadt und Rathaus versöhnen und zugleich in der hoch verschuldeten Stadt zweistellige Millionenbeträge einsparen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Politik

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen