E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

New Yorks neuer Bürgermeister de Blasio tritt Amt an

New Yorks neuer Bürgermeister de Blasio tritt sein Amt an. Foto Andrew Gombert Foto: Andrew Gombert New Yorks neuer Bürgermeister de Blasio tritt sein Amt an. Foto Andrew Gombert Foto: Andrew Gombert
New York. 

Hoffnungsträger der linken US-Demokraten: New Yorks neuer Bürgermeister Bill de Blasio (52) hat offiziell sein Amt angetreten.

Der im November gewählte Demokrat legte am Mittwoch um kurz nach Mitternacht (Ortszeit) an seinem Haus im Stadtteil Brooklyn im kleinen Kreis einen Amtseid ab. De Blasio folgt auf Michael Bloomberg, der seit 2002 an der Spitze der Metropole stand und unter anderem wegen der Senkung der Kriminalitätsquote und dem Ausbau der Fahrradwege viel Lob erntete.

«Das ist der Beginn des Weges, den wir gemeinsam reisen werden», sagte de Blasio in seiner Heimatstadt. Am Mittag (Ortszeit) wollte er den Eid dann bei einer offiziellen Zeremonie vor dem früheren US-Präsidenten Bill Clinton wiederholen.

Der Milliardär Bloomberg hatte auf ein Gehalt verzichtet und nur symbolisch einen Dollar (etwa 70 Cent) pro Jahr angenommen. Doch damit nicht genug: Bloomberg soll aus seiner eigenen Tasche laut Berechnungen der «New York Times» insgesamt rund 650 Millionen Dollar für seine Aufwendungen als Bürgermeister während seiner zwölfjährigen Amtszeit bezahlt haben. «Früher hat die Stadt ihren Bürgermeister bezahlt. Bloomberg hat dafür bezahlt, der Bürgermeister dieser Stadt zu sein», kommentierte die Zeitung.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Politik

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen