E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 26°C

28 Tote nach Geiselnahme

Ein Geiseldrama in der Hauptstadt von Bangladesch ist blutig zu Ende gegangen. Foto: Stringer Ein Geiseldrama in der Hauptstadt von Bangladesch ist blutig zu Ende gegangen. Foto: Stringer
Dhaka. 

Bei einer Geiselnahme in der Hauptstadt von Bangladesch sind 20 Geiseln, zwei Polizisten und sechs Geiselnehmer getötet worden. In der Nacht hatten sieben Bewaffnete das bei Ausländern beliebte Restaurant „Holey Artisan Bakery” angegriffen und sich dort verschanzt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Thema des Tages

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen