Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

CSU fordert mehr Härte in der Flüchtlingspolitik

Spricht sich für eine deutliche Verschärfung der Flüchtlings- und Zuwanderungspolitik aus: CSU-Chef Horst Seehofer. Foto: Marc Müller Spricht sich für eine deutliche Verschärfung der Flüchtlings- und Zuwanderungspolitik aus: CSU-Chef Horst Seehofer. Foto: Marc Müller
München. 

Nein zu Burka und Doppelpass, Ja zu Obergrenze, Transitzonen und scharfen Grenzkontrollen: In einem Papier für ihre Vorstandsklausur bündelt die CSU ihre Forderungen für eine härtere Flüchtlingspolitik. Vieles darin ist nicht neu, die Kritik aber kommt prompt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Thema des Tages

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse