E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

Frontex-Chef rechnet 2016 mit einer Million Flüchtlingen

Flüchtlinge bei ihrer Ankunft im Hafen von Piräus bei Athen. Täglich kommen weiter 2000 bis 3000 Flüchtlinge in Griechenland ab. Foto: Socrates Baltagiannis Flüchtlinge bei ihrer Ankunft im Hafen von Piräus bei Athen. Täglich kommen weiter 2000 bis 3000 Flüchtlinge in Griechenland ab. Foto: Socrates Baltagiannis
Berlin. 

Die europäische Grenzschutzagentur Frontex rechnet in diesem Jahr weiter mit einem starken Andrang von Flüchtlingen über die Türkei nach Europa. Trotz schlechteren Wetters erreichten immer noch täglich 2000 bis 3000 Menschen Griechenland. Frontex-Chef Leggeri: „Das sind immer noch eine Million Flüchtlinge im Jahr”. Derweil sollen in Deutschland bald schärfere Regeln beim Familiennachzug gelten.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Thema des Tages

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen