Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kritik aus Union an de Maizières Sicherheitspaket

Innenminister Thomas de Maizière bezieht in Berlin Stellung zum Thema Sicherheit. Foto: Wolfgang Kumm Innenminister Thomas de Maizière bezieht in Berlin Stellung zum Thema Sicherheit. Foto: Wolfgang Kumm
Berlin. 

Als Reaktion auf die jüngsten Terroranschläge plant Bundesinnenminister Thomas de Maizière schärfere Sicherheitsgesetze und will härter gegen ausländische Straftäter vorgehen. CDU-Politiker von Stetten gehen die geplanten Sicherheitsmaßnahmen nicht weit genug. Er sieht eine Blockadehaltung der SPD und nennt dies beschämend. Als Kritiker am Regierungskurs ist er kein unbeschriebenes Blatt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Thema des Tages

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse