E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 32°C

Mehr als eine Million Briten wollen zweites Referendum

Ein zweites Mal? Nach dem Brexit-Schock sind schon eine Million Briten für ein neues Referendum. Foto: Hannah McKay Ein zweites Mal? Nach dem Brexit-Schock sind schon eine Million Briten für ein neues Referendum. Foto: Hannah McKay
London. 

52 Prozent für den Brexit - ist das zu wenig? Mehr als eine Million Briten wollen angesichts des knappen Ergebnisses beim EU-Referendum noch einmal abstimmen. Eine offizielle Petition an das Parlament in London knackte am Samstagvormittag die Millionenmarke.

Bereits 100 000 Unterstützer reichen aus, damit das Parlament eine Debatte „in Betracht ziehen” muss, wie es auf der Webseite heißt.

Die Unterzeichner fordern, dass es ein neues Referendum geben solle, wenn die Wahlbeteiligung unter 75 Prozent liegt oder weniger als 60 Prozent der Wähler für oder gegen den Brexit stimmen. Online ist sie bereits seit Ende Mai.

Nachdem am Freitag deutlich wurde, wie gespalten das Land in der EU-Frage ist, schoss die Zahl der Unterstützer in die Höhe. Die Wahlbeteiligung lag bei gut 72 Prozent. Für das Referendum hatten sich insgesamt rund 46,5 Millionen Wähler registriert.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Thema des Tages

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen